Aufrufe
vor 8 Monaten

ERCO_Katalog_Aussenraum_2018_DE

Deckeneinbauleuchten

Deckeneinbauleuchten Linsensysteme Planungssicherheit mit ERCO: Effiziente Linsentechnologie Die innovative Linsentechnologie verfügt über einen höheren Wirkungsgrad als konventionelle Methoden der Lichtlenkung. ERCO Leuchten arbeiten im wesentlichen mit projiziertem Licht und bieten dem Planer hohe Gestaltungsfreiheit ohne störendes Streulicht. Der Einsatz hochwertiger optischer Polymere und moderner photometrischer Simulationen ermöglicht eine beeindruckende Lichtqualität mit ausgezeichneter Gleichmäßigkeit und hoher Effizienz. Das geschlossene optische System reduziert den Reinigungsaufwand und ermöglicht einen wartungsarmen Betrieb. Kompakte Linsensysteme verringern die Einbautiefe von Leuchten für mehr Flexibilität in der Decke. Kompaktes Linsensystem Kollimatoren und Spherolitlinse werden in Downlights für noch mehr Effizienz in einem Linsensystem zusammengefasst und ermöglichen extrem flache Einbauleuchten. Diffusorlinse Die extrem breite und gleichmäßige Lichtverteilung von Quintessence erreicht eine Ausstrahlung von 90° mit einem Cutoff von 40°. Unterstützt durch einen vor gesetzten Darklight reflektor bietet die Diffusorlinse einen sehr hohen Sehkomfort. Größe 5 40° Abblendwinkel 30° Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen horizontaler und vertikaler Beleuchtungsstärke garantiert eine effiziente Beleuchtung niedriger Räume. Abblendwinkel 40° mit 90° Ausstrahlungswinkel Ein 40° Cut-off garantiert hervorragenden Sehkomfort, auch in hohen Räumen. Die extra wide flood Verteilung erreicht zudem mit einem Ausstrahlungswinkel von 90° eine gleichmäßi ge Beleuchtung und hohe zylindrische Beleuchtungsstärken. Die kleinen Grafiken im Leuchtenprogramm erleichtern das Auffinden des gewünschten Abblendwinkels. Zusätzlich wird die Größe der Lichtaustrittsöffnung angezeigt. 786 ERCO Programm 2018

Deckeneinbauleuchten Lichtverteilungen Planungssicherheit mit ERCO: Präzise Lichtverteilungen für eine wahrnehmungsorientierte Beleuchtung Differenzierte Lichtverteilungen bieten Gestaltungsfreiheit in der Planung für individuelle Lichtkonzepte. Ob für eine sehr enge Akzentuierung, breit strahlende Flutung oder gleichmäßige Wandflutung - ERCO Lichtwerkzeuge besitzen familienübergreifende Abstrahlcharakteristiken. Downlights und Wandfluter eignen sich für vertikale und horizontale Sehaufgaben, Richtstrahler setzen Akzente und leiten damit Blicke. Die konsequente Systematik der Verteilungen verleiht dem Planer Flexibilität in der Kombination unterschiedlicher Leuchten. Lichtprojektion ermöglicht eine gezielte Lichtlenkung und ist damit die Grundlage für hohen Sehkomfort und effiziente Beleuchtung. Verschiedene Lichtverteilungen Für unterschiedliche Beleuchtungsaufgaben bietet ERCO Leuchten mit verschiedenen Lichtverteilungen an. Downlights mit extra wide flood Lichtverteilung Die sehr breite rotationssymmetrische Lichtstärkeverteilung lässt sich zur Grundbeleuchtung von überdachten öffentlichen Bereichen sowie Anwendungen im Innenraum mit Forderungen nach höheren Schutzklassen einsetzen. Mit ihrer guten Abblendung eignet sich die breite Lichtverteilung nicht nur für niedrige Räume. Downlights mit oval flood Lichtverteilung Die achsensymmetrische Lichtverteilung Oval flood bietet sich zur wirtschaftlichen Beleuchtung von Verkehrswegen oder linearen Objekten an. Linsenwandfluter Die asymmetrische Lichtstärkeverteilung generiert eine wirtschaftliche und gleichmäßige Beleuchtung von Wänden und Fassaden. Richtstrahler Mit dem engen Ausstrahlungswinkel der Richtstrahler lassen sich Architekturdetails hervorheben oder Objekte akzentuieren. Der Lichtkopf kann dafür bis zu 20° geschwenkt werden. ERCO Programm 2018 787