Aufrufe
vor 6 Monaten

ERCO_Katalog_Aussenraum_2018_DE

Deckenaufbauleuchten

Deckenaufbauleuchten LED-Module Planungssicherheit mit ERCO: Höchste LED-Qualität ERCO bezieht die LEDs von namhaften Herstellern, selektiert nach höchsten Anforderungen in Bezug auf Lichtstrom, Lichtausbeute, Farbwiedergabe, Farbort sowie konsistenten elektrischen Eigenschaften für die Serienfertigung. In ERCO Leuchten sind folglich nur LEDs mit identischen Eigenschaften verbaut, dadurch erzielen alle ERCO Leuchten eine beeindruckende Lichtqualität mit präziser Lichtverteilung ohne Farbverschiebungen. ERCO entwickelt und fertigt die LED-Module selbst. Für die passgenaue Aufnahme von Linsen erfolgt die Anordnung von LEDs auf der Platine, entsprechend der beabsichtigten Lichtwirkung. ERCO Lichtwerkzeuge ermöglichen dadurch eine effiziente Beleuchtung mit langfristig hohem Lichtstromerhalt. Die ständige Qualitätskontrolle der selbstbestückten LED- Module garantiert eine hohe Ausfallsicherheit. Das passive Wärmemanagement ist auf eine lange Lebensdauer der LED ausgelegt und ermöglicht dadurch einen wartungsarmen Betrieb der Leuchten. ERCO Highpower LEDs Bei 700mA beträgt die Leistung einer LED etwa 2W. Daraus resultiert eine Lichtausbeute von 138lm/W bei neutralweißen und 105lm/W bei warmweißen LEDs. Eigene Platinenfertigung ERCO entwickelt eigene Platinenlayouts und bestückt diese selbst mit LEDs. Die LED-Module sind somit optimal auf das optische System der Leuchten abgestimmt. lm 100 % 80 60 40 20 0 1000 10000 h 50000 Standard LED ERCO LED: 2 SDCM 3 SDCM 5 SDCM 7 SDCM Präziser Farbort bei der LED- Selektion Für eine sehr niedrige Farbtoleranz setzt ERCO nur LEDs ein, die einen SDCM (Standard Deviation of Colour Matching) Wert von 2 aufweisen. Hoher Lichtstromerhalt Durch ein hervorragendes Wärmemanagement stellt ERCO sicher, dass bis 50.000 Betriebsstunden noch mindestens 90% aller LEDs mehr als 90% ihres anfänglichen Lichtstroms haben. Maximal 10% der LEDs dürfen bis zu diesem Zeitpunkt darunter liegen (L90/B10). Die Ausfallquote einzelner LEDs liegt innerhalb dieser 50.000 Stunden sogar nur bei 0,1%, die Leuchte lässt sich weiterhin problem los einsetzen. 808 ERCO Programm 2018

Deckenaufbauleuchten Linsensysteme Planungssicherheit mit ERCO: Effiziente Linsentechnologie Die innovative Linsentechnologie verfügt über einen höheren Wirkungsgrad als konventionelle Methoden der Lichtlenkung. ERCO Leuchten arbeiten im wesentlichen mit projiziertem Licht und bieten dem Planer hohe Gestaltungsfreiheit ohne störendes Streulicht. Der Einsatz hochwertiger optischer Polymere und moderner photometrischer Simulationen ermöglicht eine beeindruckende Lichtqualität mit ausgezeichneter Gleichmäßigkeit und hoher Effizienz. Das geschlossene optische System reduziert den Reinigungsaufwand und ermöglicht einen wartungsarmen Betrieb. Kompaktes Linsensystem Kollimatoren und Spherolitlinse werden in Downlights für noch mehr Effizienz in einem Linsensystem zusammengefasst. Linsensystem extra wide flood Der Kollimator sammelt das Licht und bewirkt mit dem konvexen unteren Linsenabschluss eine rotationssymmetrische Lichtverteilung. Linsensystem oval flood Die parallele Linienstruktur an der Unterseite der Linse erzeugt eine achsensymmetrische beziehungsweise ovale Lichtverteilung. Linsensystem wallwash Die asymmetrische Lichtverteilung der Linse schafft eine sehr gleichmäßige Helligkeitsverteilung auf der Vertikalen. Effiziente Spherolittechnologie mit Linsen Die Lichtlenkung in einem Lightscan Downlight erfolgt effizient durch drei Elemente: Die Primäroptik mit der Linse unmittelbar auf dem LED- Chip für eine halbkugelförmige Lichtabstrahlung, die Sekundäroptik als Kollimator zur parallelen Ausrichtung der Lichtstrahlen sowie die Tertiärlinse als Spherolitlinse. Wide flood Oval flood, frei drehbar Die runde Spherolitlinse oval flood ist bei Leuchten frei dreh bar, um die Beleuchtung optimal auf unterschiedliche Objekte abzustim men. ERCO Programm 2018 809