Aufrufe
vor 8 Monaten

6 d’Isarwinkler

URSPRÜNGLICH, FRECH, ORIGINELL UND BODENSTÄNDIG Geschichten, Porträts und Interviews von der Jachenau bis Dietramszell – von Bad Heilbrunn bis Reichersbeuern

ANZEIGE PORTRÄT Lausbua

ANZEIGE PORTRÄT Lausbua Eis Fotos: u.a. www.jutta-sixt-fotografie.de Da schleckst Di nieda! Lausbua Eis aus der Dietramszeller Eismanufaktur Mit einer kleinen Eismaschine für die Familie fing alles an. Heute betreibt Stephanie Laus ihre eigene Eismanufaktur mit mehreren professionellen Eismaschinen und versorgt den Isarwinkel mit selbst kreierten Eissorten. Handwerklich perfekt und einfach köstlich! Um ihre Leidenschaft Eis zum Beruf zu machen, besuchte Stephanie nach ihrer Kinderpause die Eisfachschule. Sie lernte dort wie man fachmännisch Eis bilanziert, also wie das perfekte Verhältnis aller Zutaten aussieht, um die ideale Mischung aus Geschmack, Süße und Cremigkeit zu erreichen. Dieses Wissen ist für die Eisliebhaberin die Basis ihrer kreativen Arbeit. In ihrer Manufaktur verbindet sie gekonnt regionale Zutaten und zaubert neben den allseits beliebten Sorten Schoko, Erdbeere und Vanille auch Köstlichkeiten wie Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen, Ingwer-Honig und saisonale Sorten wie Zwetschgen-Datschi oder Holler-Limette. Alle Sorten sind mit Liebe handgemacht und kommen ohne künstliche Inhaltsstoffe aus. Der Eiswagen kommt! Das Lausbua Eis macht die Gäste schon in vielen Cafés wie dem frei- Zeit in Bairawies, der Klosterschänke in Dietramszell, das Vitus in Iffeldorf und dem Otthof Eurasburg glücklich. Auf Festen und Veranstaltungen kommt Stephanie auch gern mit ihrem nostalgischen Eiswagen vorbei und verköstigt direkt vor Ort alle kleinen und großen Lausbuam. Stephanie Laus D’Zeller Eismanufaktur Haarstraße 15 83623 Dietramszell Mobil 0151 ∙ 16686482 info@lausbua-eis.de www.lausbua-eis.de bb 120

Biskuit: 3 Eier, 75 g Zucker, 70 g Mehl, 30 g Speisestärke, ½ TL Backpulver Füllung: 700 g Erdbeeren Belag: 300 g Sahne, 500 g Naturjoghurt, 250 g Mascarpone, 100 g Zucker, 2 EL Vanillezucker, 8 Blatt Gelatine, 1 Packung Yoguretten Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker cremig rühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und backen. Backzeit: ca. 20 Min. bei 180 °C (160 °C Heißluft) Den abgekühlten Biskuitboden mit einem Tortenring umschließen. Die Erdbeeren waschen und die Stielansätze entfernen. Ein paar Erdbeeren zum Verzieren beiseitestellen. Die restlichen auf den Tortenboden stellen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Etwas Sahne zum Verzieren wegnehmen. Den Joghurt mit dem Mascarpone, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine nach Anweisung quellen lassen und auflösen. Mit der Joghurtmasse verrühren und die Sahne unterheben. Kleingeschnittene Yoguretten unterheben. Die Creme auf den Erdbeeren verteilen und 3 Std. kühl stellen. Yogurettentorte Rezept-Tipp: Rosemarie Spindler, Café Otthof Vor dem Servieren mit der restlichen Sahne, den Erdbeeren und Yoguretten verzieren. Etwas Eierlikör in der Mitte verteilen. Hofcafé & Ferienwohnungen Besuchen Sie uns in unserem Bauernhofcafé. Wir laden herzlich ein, unsere selbstgebackenen Kuchen, Torten und Kaffeespezialitäten, sowie Bauernhofeis und kleine Brotzeiten zu genießen. Öffnungszeiten Hofcafé: März bis Oktober Fr, Sa, Sonn- & Feiertage von 13 – 19 Uhr Familie Spindler Faistenberg 3 82547 Eurasburg /Beuerberg Tel.081 79 • 99 71 36 info@otthof.de www.otthof.de 121