Aufrufe
vor 7 Monaten

6 d’Isarwinkler

URSPRÜNGLICH, FRECH, ORIGINELL UND BODENSTÄNDIG Geschichten, Porträts und Interviews von der Jachenau bis Dietramszell – von Bad Heilbrunn bis Reichersbeuern

ANZEIGE PORTRÄT

ANZEIGE PORTRÄT Kleinmaschinen – Klaus Willibald „Ui, jetzt geht a wieder – schee!“ Willibald Klaus aus Wackersberg und seine Kleinmaschinen Es gibt Leute, die haben ein ganz b’sonders G’schick, ein Talent, das ihnen jemand sicher in die Wiege gelegt hat. Beim Klaus, der auf dem Seibold-Hof in Wackersberg seit klein auf zu Hause ist, war das wohl der Großvater. Er war Fuhrunternehmer und ein echter Pionier zur damaligen Zeit mit seinen modernen Holztransportern, LKWs und Traktoren von Zettelmeyer bis MAN. Er hatte schon 1948 eine Werkstatt auf dem Hof, um seinen Fuhrpark instand zu setzen. Seitdem Klaus denken kann, war er in der Werkstatt beim Opa und beim Vater und schraubte mit. Eine Leidenschaft, die ihn sein ganzes Leben begleitet, das merkt man, besonders dann, wenn er von seiner Arbeit spricht. Nachdem er zehn Jahre bei der US-Armee in Bad Tölz als Mechaniker, Lastwagenfahrer und als Logistik-Leiter tätig war, machte er sich 1991 selbstständig. Viel Geduld, das richtige Quäntchen Ehrgeiz und die Freude an den Maschinen brachte ihm die Erfahrung ein, die er bis heute gesammelt hat. „Alles, was ein Motor hat, läuft wieder“ – das ist sein Motto und davon lässt er sich nur schwer abbringen, was seine vielen Stammkunden natürlich freut. Er lässt sie nicht im Stich, wenn am Sonntagvormittag die Schneefräse nicht mehr läuft oder die Hausfrau sich auf einen schön gemähten Rasen freut, der Rasenmäher aber anderer Meinung ist. Auch Forstgeräte, die ihren Dienst verweigern, hat er schnell wieder im Griff. Zum Klaus und seiner Frau Gabi kommen die Kunden gern, weil er Unmögliches möglich macht! Vielleicht aber auch, weil die Werkstatt an einem der schönsten Fleckerl des Isarwinkels liegt. Der traditionell geführte Bauernhof gehört auch zum Tagwerk der beiden. „Das geht alles – gemeinsam“, freuen sich die beiden. Für Gabi bleibt dann auch noch ein bisschen Zeit für ihre ganz besondere Begabung. Sie gestaltet wunderschöne Kerzen für besondere Anlässe und für die Kirche. Ein nettes Pärchen, die zwei, wie wir finden und ihr dürft euch sicher sein, dass ihr noch was sehen werdet von den beiden. Ihr Zuhause dient nämlich immer wieder als Drehort für Film und Fernsehen (z.B. der Bulle von Tölz). Aber das ist wieder eine andere Geschichte, über die wir ganz sicher bald berichten werden. mp 26

KFZ-Service Wir vertreiben und reparieren Land- und Forstgeräte Rasenmäher, Schneefräsen und Holzspalter namhafter Hersteller. Garuda-Fachhändler seit 25 Jahren Seiboldweg 20 · 83646 Wackersberg Telefon 0 80 41/7 42 17 · Mobil 01 63/53 3 39 92 www.klaus-willibald-kfz-service.de