Aufrufe
vor 7 Monaten

6 d’Isarwinkler

URSPRÜNGLICH, FRECH, ORIGINELL UND BODENSTÄNDIG Geschichten, Porträts und Interviews von der Jachenau bis Dietramszell – von Bad Heilbrunn bis Reichersbeuern

MEI DAHOAM Feng-Shui

MEI DAHOAM Feng-Shui „Zeige mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist! Christian Morgenstern Text & Bilder: Michaela Probst Kennt ihr das befriedigende Gefühl, wenn ihr’s endlich mal wieder geschafft habt, den Kleiderschrank, die Speisekammer oder den Keller zu entrümpeln? Geht’s euch nicht auch manchmal so, dass ihr ein Haus betretet, das zwar toll eingerichtet, aber total ungemütlich ist. Andererseits eines, das zwar chaotisch wirkt, ihr euch aber sofort wie zu Hause fühlt? Warum füllen sich die meisten Restaurants immer in der gleichen Reihenfolge? Die Lieblingsplätze sind die, mit dem Rücken zur Wand und der Tür im Blick? In Bayern sagt man es is „griawig“ (gemütlich, harmonisch) und dabei spüren wir genau das, was eine über 4000 Jahre alte Wissenschaft schon lange weiß. Feng-Shui heißt die Lehre über Harmonie und sie ist viel mehr als Budda-Bilder und Klangschalen, viel weniger esoterisch, viel alltäglicher und bodenständiger als so mancher denkt. 86

Wir waren zu Besuch in der Balance- Schmiede in Bad Tölz bei Barbara Bachfischer. Sie hat unter anderem eine Feng-Shui und Clearing Ausbildung beim Deutschen Feng-Shui Institut in Freiburg bei Thomas Fröhling absolviert. Barbara fasziniert uns mit den vielen Möglichkeiten, die uns Feng-Shui bietet uns wohler in unserem Zuhause und mit uns selbst zu fühlen. Als Physiotherapeutin und Life Coach weiß sie um das Zusammenspiel der vielen Einflüsse in unserem Leben. Dazu gehört eben auch unser Daheim. Aber auch große Unternehmen nutzen dieses Wissen und gestalten z.B. ihre Chefbüros um Einfluss auf Mitarbeiter und Geschäftspartner zu nehmen. Schreibtische, gerade für Kinder, nicht an die Wand stellen, das blockiert beim Denken. Einfach den Tisch etwas in den Raum schieben, mit den Rücken zur Wand sitzen mit dem Blick zur Tür. Jedes Element hat auf uns eine bestimmte Wirkung Die Treppe verläuft mitten im Raum und teilt ihn in zwei Hälften. Die Energie verschwindet gleich nach unten. Eine kleine Barriere (Teppich oder Pflanze) hält sie länger im Raum. Wenn ihr euch an den Frühjahrsputz macht, denkt an diese einfache Regel. Übernehmt euch nicht und kümmert euch immer nur um einen Raum. Schaut euch jedes Möbelstück, jedes Bild, jedes Dekostück an und überlegt euch genau: Brauch ich das? Mag ich das? Gefällt mir das? Was hat es für eine Wirkung auf mich und ist mir diese recht? Auch Farben spielen eine große Rolle und beeinflussen unser Gemüt. Ein harmonisches Zuhause ist immens wichtig: es macht uns glücklich und hält uns gesund. Alle Räume haben Einfluss auf uns und umgekehrt. „Erst prägen wir die Räume, dann prägen sie uns“, sagte einst Winston Churchill. Auch negative Energien wie z.B. in Wohnungen, wo jemand chronisch krank wurde, verbleiben. Die Methoden des Feng-Shui können helfen, diese wieder zu harmonisieren. Der Keller steht im Feng-Shui für die Vergangenheit. Entrümpeln und sich von alten, angestaubten Dingen trennen tut auch der Seele gut! Alles in Ordnung bringen: Reparieren, Nähen, Glühbirne wechseln. Kaputte Dinge nicht sammeln bzw. stapeln. 87