Aufrufe
vor 3 Monaten

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 48

Kantini, Jungfernmühle, Superfoods, Fräulein Fiona, Dînette, eat!berlin, Porzellan, Schwein, Knieper, Garcon Guide, Café im Literaturhaus, Kaviar, Forellenhof Rottstock, Claudia Schoemig, Berliner Marktnischen, Red Spring Vodka, Foodmarket

LOKALTERMIN Schwein 3.

LOKALTERMIN Schwein 3. Kapitel Siegerfoto: Christopher Kümper, Aufsteiger des Jahres 2017. Der Shooting-Star, 31, stammt aus Menden im Sauerland und kam nach Stationen bei Heinz Otto Wehmann in Hamburg, Nils Henkel in Bergisch Gladbach, Daniel Boulud in New York und André Chiang in Singapur nach Berlin. Gutes braucht auch gutes Klima. Erstmals in 21 Jahren ‚Berliner Meisterköche‘ ging ein Nominierter nach dem anderen ‚verloren‘. Steigende Kosten und Gewerbemieten, Behördliches wie der Abbau von Restaurant- Außenflächen, Investoren und Hotels ohne Vision und Mut fordern Tribut. Erst vor ein paar Tagen verlor Christopher Kümper, unser ‚Aufsteiger 2017‘, seinen Herd. Wir, die Jury, haben entschieden, nicht neu zu wählen. Stattdessen setzen wir ein Zeichen gegen Klimawandel. Zum 2017er Meisterköche-Jahrgang gehört deshalb erstmals auch ein Sieger ohne Restaurant – aber keine Sorge, Neues ist in Planung, Gutes bleibt! Dr. Stefan Elfenbein, Juryvorsitzender „Berliner Meisterköche“ am 6.9.2017 42 GARÇON

Schwein LOKALTERMIN Meisterköche-Gala 2017 im Kaufhaus Jandorf. Preisträger Christopher Kümper und Laudator Heinz Horrmann. Unerwartete Ehrung 21. Oktober 2017 Berliner Meisterkoch 2017, Berliner Gastgeber 2017, Berliner Szenerestaurant 2017, Meisterkoch der Region 2017, Aufsteiger des Jahres 2017 – für die fünf Titel gab es 76 Kandidaten. „Aus diesem Kreis erfolgten die 25 Nominierungen, fünf in jeder Kategorie, aus denen wir in zumeist mehreren geheimen Wahlgängen die diesjährigen Sieger ermittelt haben“, so Dr. Stefan Elfenbein, Vorsitzender der 14-köpfigen Fachjury, am 6. September 2017 auf einer Pressekonferenz. Beifall für Sebastian Frank, Ilona Scholl, das Brlo Brwhouse, für René Klages und Christopher Kümper. In Kümpers Fall hörte man allerdings auch die ewig Gescheiten: Warum wählt ihr einen Küchenchef, wenn dessen Restaurant geschlossen ist? Die Antwort gab Kritiker-Guru Heinz Horrmann auf der offiziellen Berlin-Partner-Auszeichnungsveranstaltung am 21. Oktober 2017: „Weil er uns seit seinem Start in Berlin mit ausgefeilter Kochtechnik und faszinierenden Aromawelten begeistert hat und es bald im neuen ‚Schwein‘ auch wieder tun wird.“ GARÇON 43

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 45
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 49
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 46
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 47
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 44
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 43