Aufrufe
vor 7 Monaten

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 48

Kantini, Jungfernmühle, Superfoods, Fräulein Fiona, Dînette, eat!berlin, Porzellan, Schwein, Knieper, Garcon Guide, Café im Literaturhaus, Kaviar, Forellenhof Rottstock, Claudia Schoemig, Berliner Marktnischen, Red Spring Vodka, Foodmarket

LOKALTERMIN Schwein 5.

LOKALTERMIN Schwein 5. Kapitel Eine Mannschaft mit außergewöhnlichem Teamgeist: Die Inhaber David Monnie, Gastgeber und Christopher Kümper, Küchenchef, sitzend, v. re. Stehend, v. li.: Christian Hoeft, Saucier; Jonathan M. Staneker, Restaurantleiter; Christian Hoffmann, Patissier; Nina Asseng, Servicemitarbeiterin; Sebastian Gohlke, Entremetier; Oliver Gwinner, Barchef; Emmanuel Rosier, Chefsommelier; Daniel Biskupski, Gardemanger. Das Schwein ist zurück. Nicht mehr in Mitte, sondern in der Mommsenstraße. Was ohnehin besser, womöglich sogar wie die Faust aufs Auge passt. Diese Mischung aus Lässigem, Gesellschaftslokaligem (alle Teller auch á la carte) und der entschlossenen, indes nie verschlossenen Kulinarik von Christopher Kümper ist so zeitgenössisch wie begeisternd. Eine ‚Pinzettenküche‘ mit (absolut berechtigten) Sterneambitionen, die es dennoch immer vollmundig (und sättigend) nimmt. Clemens Niedenthal, tip Berlin, Heft 6/2018 46 GARÇON

Schwein LOKALTERMIN Die Wiedereröffnung 12. Februar 2018 Diesen Tag haben sie alle herbeigesehnt. Endlich geben sich die großen und kleinen Lieferanten – von Preuss Münchhagen bis zur Neuköllner Grünerei – wieder die Klinke in die Hand. Endlich wieder ein heißer Herd, endlich wieder Gäste. Emmanuel Rosier hat eine Weinkarte geschrieben, die von der Weltoffenheit des Mannes aus dem Beaujolais zeugt – 165 Positionen, weit weg vom Tutti-Frutti- Mainstream. Das belegen auch seine Weinempfehlungen – etwa, wenn er zum Potsdamer Weideschwein (s.S.51) den originellen Chardonnay „Blauarsch“ von Karl-Hermann Milch empfiehlt oder zum Landei (s.S.50) einen säurebetonten Cortese aus dem Piemont. Barchef Oliver Gwinners Cocktail-, Gin-, Rum- und Whisky-Offerten halten locker mit. Bleibt noch Kümpers Küche, die mit ihrer famosen Leichtigkeit und aromatischen Dichte begeistert und damit ihre Flughöhe wieder erreicht hat. Weil auch das Bodenpersonal in wunderbarer Form ist, sagen wir: Das neue „Schwein“ ist auf gutem Kurs – hoffentlich sehen das die Michelin-Tester genauso. GARÇON 47

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 45
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 49
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 46
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 47
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 44
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 43