Aufrufe
vor 7 Monaten

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 48

Kantini, Jungfernmühle, Superfoods, Fräulein Fiona, Dînette, eat!berlin, Porzellan, Schwein, Knieper, Garcon Guide, Café im Literaturhaus, Kaviar, Forellenhof Rottstock, Claudia Schoemig, Berliner Marktnischen, Red Spring Vodka, Foodmarket

LOKALTERMIN Neue

LOKALTERMIN Neue Restaurants Die Weinprinz-Inhaber Heiko Tröger und Sudamrong Wornpian, v.re. neu new nouveau Obwohl das Bier in Menge (104,1 Liter pro Kopf und Jahr) und Umsatz die Riege der alkoholischen Konsumartikel hierzulande mit ziemlich weitem Abstand anführt, der Wein (20,9 Li ter pro Kopf und Jahr) besitzt immer noch ein weitaus besseres Image. Feiner Wein gilt als beliebtes Gesprächsthema und geliebter Zeitvertreib. Kein Wunder, dass Weinbars mittlerweile ebenso zum Stadtbild gehören wie Dönerbuden – natürlich nicht so zahlreich, und auch nur wenige haben solche trendsetterischen Qualitäten wie SchmidtZ & Ko. oder die Cordobar. Aber ein, zwei Nummern kleiner ist ja auch okay – zum Beispiel der „Weinprinz“, letzter und höchst erfreulicher Zugang an der Weinbar-Front. Inhaber des Nachbarschaftsrestaurants im Kiez rund um die Kreuzberger Friesenstraße sind die Gastronomen Heiko Tröger und Sudamrong Wornpian, die ein paar Türen weiter auch das „Sarod's Thai“ betreiben – ein Restaurant, dem eine Kommission des Königlichen Handelsministeriums in Bangkok erst kürzlich bescheinigte, dass hier wirklich originale Thai-Küche und kein pseudoasiatischer Mischmasch serviert wird (www.sarods.de). Nachdem der türkische Trödelladen in ihrer Stra ße geschlossen hatte, bewar ben sich Tröger und Wornpian um die Räume und erhielten den Zuschlag. Nach kräfti gem Umbau ging der „Weinprinz“ am ersten Märzsamstag an den Start. In den Regalen stehen 175 respektable Gewächse – Schwerpunkt Deutschland – schade nur, dass Franken und Sachsen bis her keinen Platz fanden. Heiko Tröger, gelernter Koch, serviert Kleinigkeiten zum Wein – Käse, Schinken und täglich ein Hauptgericht. Und im Kiez heißt es jetzt: Treffpunkt Prinz, ein Gläschen Wein muss sein. WEINPRINZ Friesenstraße 21 10965 Berlin-Kreuzberg Tel. 030 — 49 96 39 28 www.weinprinz-berlin.de 72 GARÇON

Neue Restaurants LOKALTERMIN Das Tisk-Team mit Gastgeber Kristof Mulack, re. und Küchenchef Martin Müller, li. an der Spitze. nuovo nuevo yeni Tisk? Dachten wir doch tatsächlich, irgendeine skandinavische Küchengröße hätte sich nach Berlin verirrt. Blieb nur noch die Frage: Dänisch oder schwedisch? Die Neuköllner Realität hatte dann allergings mit „nordisk mad“, nordischem Essen, nicht die Bohne zu tun. Im Tisk geht’s um Berliner Küche, um Broiler und Fritten rot-weiß, Paprikagulasch und Polenkohl – gemeint ist Blumenkohl polnisch (mit hart ge kochtem Ei und Semmelbutter) – um Kohlrouladen, Klopse, Jurkensalat und unjerollten Mops. Um „Muttis Küche“ also, nur „geiler gekocht“, was meint, „der heutigen Zeit angemessen interpretiert“. Es geht um zwei ziemlich stadtbekannte Jungs – Kristof Mulack und Martin Müller, Berliner natürlich – die, gemeinsam mit ihrem Team, das neoneuköllnische Kneipenkonzept auf den Weg gebracht haben. Und es geht schließlich um Clara und Roland Walter, zwei Menschen aus dem Backstage-Bereich der Tisk-Gründung, die normalerweise nicht im Rampenlicht stehen. Wenn wir dennoch sagen „Spot an und Szenenapplaus“, dann deshalb, weil es ohne Roland Walter das Tisk gar nicht gäbe und ohne Clara Walter es nicht so wäre, wie es jetzt daherkommt. Er, ein ehemaliger Softwareunternehmer, ist der Hauseigentümer und ein Vermieter, dem nicht nur sein Kontostand, sondern auch das Kiezwohl am Herzen liegt und sie eine Innenarchitektin, der mit einer ausgeklügelten Möbel- und Material-Melange ein astreiner Spagat zwischen Altberliner Kneipe und stylisher Kantine ge lungen ist (mehr über Clara Walters Ambitionen und Roland Walters Intentionen im nächsten Garcon). Und übrigens: Tisk ist althochdeutsch – also etwa 8. Jahrhundert – und bezeichnet Hölzer, die sowohl Teller als auch Tisch waren. TISK SPEISEKNEIPE Neckarstraße 12 12053 Berlin-Neukölln Tel. 030 — 398 20 00 00 www.tisk-speisekneipe.de GARÇON 73

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 45
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 49
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 46
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 47
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 44
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 43