Aufrufe
vor 4 Monaten

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 48

Kantini, Jungfernmühle, Superfoods, Fräulein Fiona, Dînette, eat!berlin, Porzellan, Schwein, Knieper, Garcon Guide, Café im Literaturhaus, Kaviar, Forellenhof Rottstock, Claudia Schoemig, Berliner Marktnischen, Red Spring Vodka, Foodmarket

KOPFSALAT Joachim

KOPFSALAT Joachim Beckert & Mano Pötter „Wir haben keine Kunden, wir haben Fans“, sagt Store Manager Beckert. 25 Fans also haben den Grillkurs in der Weber Academy am dritten Märzfreitag gebucht. Volles Haus, mehr geht nicht. „Viele wollen sich noch ein paar Anregungen für die Saison holen, vielleicht auch noch einen neuen Grill.“ Der Manager kennt sich aus. Wenn die ersten Sonnenstrahlen locken, verwandeln sich die Parks und Gärten zwischen Herms- und Bohnsdorf innerhalb weniger Stunden in glühende Landschaften. Berlin – die deutsche Grillhauptstadt. Dass allerdings das Rösten von Bratwürsten, Maiskolben und Nackensteaks über einem Haufen glühender Holzkohle ausschließlich Männersache sei, weist Joachim Beckert lächelnd ins Reich der Legenden. „Sehen Sie sich um“, zeigt er auf den Kreis der Kursteilnehmer, „drei Viertel Männer, ein Viertel Frauen, das ist die Regel bei uns.“ Auch unter den vier Grillmeistern in Beckerts Team ist eine Frau, die an diesem Tag allerdings frei hat. 94 GARÇON

Joachim Beckert & Mano Pötter KOPFSALAT Der Grill-Trainer heute heißt Mano Pötter, ein Mann wie ein Baum, Pferdeschwanz und Rauschebart, ein bisschen Machogehabe, ein paar derbe Sprüche („Verbandskasten? Wir amputieren nur!“), eine Prise Mutterwitz („Niedertemperatur? Kannste machen, brauchste aber keen Grill!“) und jede Menge Küchenwissen. Beispiel: „Nicht jeder Koch ist auch ein Griller.“ Nanu? „Viele können mit richtiger Hitze nicht umgehen“, so Pötter. Er weiß natürlich, wie das geht. Auf den Grill kommt eine Rinderhüfte, zweieinhalb Kilo. „Wir grillen indirekt mit 140 bis 160 Grad, bis eine Kerntemperatur von 58 Grad erreicht ist“, erklärt der Meister und vergisst natürlich nicht, auf die Vorzüge des Weber-Gasgrills hinzuweisen: „Einfach aufdrehen und genießen!“ Das gefällt vor allem den Kursteilnehmerinnen. Silke Ziska, Hobbyköchin und -grillerin aus Mainz, haben es vor allem die Genesis II-Modelle angetan: „Tolle Teile, formschön und komfortabel.“ Pötter empfiehlt den E-410. „Der war im vorigen Jahr Testsieger.“ WEBER ORIGINAL STORE BERLIN Litfaß-Platz 2 10178 Berlin-Mitte Tel. 030 — 33 85 87 70 www.weber.com GARÇON 95

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 45
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 49
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 46
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 47
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 44
Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 43