Aufrufe
vor 5 Monaten

Amts- und Wyberschiesset 2018

EINFACH TREFFSICHER DIE

EINFACH TREFFSICHER DIE ENTLEBUCHER MEDIENMACHER WÜNSCHEN «GUET SCHUSS» AM AMTS- UND WYBERSCHIESSET 2018. Entlebucher Medienhaus Druckerei Schüpfheim AG | www.entlebucher-medienhaus.ch RUND UM KOMMUNIKATION 2

Willkommgruss Liebe Schützinnen und Schützen Geschätzte Gäste und Besucher Mit Begeisterung, Freude und der Liebe zu unserem Brauchtum werden zur Zeit die Vorbereitungen für den Amts- und Wyberschiesset 2018 getroffen, um allen Besuchern und Gästen den Aufenthalt in Flühli und Schüpfheim möglichst angenehm zu gestalten. Das Schiessen findet wie bereits 2009 auf der Schiessanlage Bunihus in Flühli statt, und zwar vom 27.–30. April 2018. Abschluss und Höhepunkt des Amts- und Wyberschiesset bildet jeweils der offizielle Tag, der im mittleren Hypothekarkreis traditionell an Auffahrt stattfindet, dieses Jahr am 10. Mai. Festzug, Festakt, Proklamation von Schützenkönigin und Schützenkönig, Festansprache, Nidlekaffee, Absenden und der Schützenabend geben diesem Festtag ein ganz besonderes Gepräge. Für viele Heimweh-Entlebucher ist der offizielle Tag eine gute Gelegenheit, alte Freundschaften wieder aufleben zu lassen. Der Entlebucher Amts- und Wyberschiesset gehört zu den ältesten, ursprünglichsten und traditionellsten Bräuchen unserer schönen Talschaft und wird alle drei Jahre abwechslungsweise in einem der drei alten Hypothekarkreise durchgeführt. 2018 ist turnusgemäss der mittlere Hypothekarkreis mit den Gemeinden Schüpfheim und Flühli für die Organisation verantwortlich. Bei diesem ältesten Landesschiessen nehmen die Damen, oder eben die Wyber und Meitschi, des jeweils durchführenden Hypothekarkreises eine ganz spezielle Funktion wahr. Sie sind es nämlich, die seit über 200 Jahren die Gaben spenden, damit ein prächtiger und reichhaltiger Gabentempel präsentiert werden kann. Als Dankeschön erhalten die Gabenspenderinnen eine Einladung zum Nidlekaffee am offiziellen Tag. Am Schiessen selber beteiligen sich aber nicht etwa nur Männer, sondern immer mehr auch die (gabenspendenden) Frauen. Bei der letzten Durchführung im mittleren Hypothekarkreis im Jahr 2009 nahmen 1047 Personen teil, 518 Frauen und 529 Männer. In der Altersklasse der 25- bis 50-Jährigen nahmen teilweise viel mehr Frauen als Männer teil. Die drei Hauptpfeiler des Amts- und Wyberschiesset sind die Gabensammlung und der entsprechende Gabentempel, das Schiessen selber und der offizielle Tag. Solange die Spendenfreudigkeit der Wyber und Meitschi anhält, solange rund 1000 Schützinnen und Schützen am Schiessen teilnehmen, und solange sich viele Gäste und Besucher am offiziellen Tag am Festort einfinden, solange lebt der Amts- und Wyberschiesset weiter. Tragen wir Sorge zu diesem einmaligen Brauchtum und zu dieser Tradition. Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme. So heisst denn unser Motto: «Wir wollen Feuer weitertragen, nicht Asche!» Mit der Organisation des Amts- und Wyberschiesset demonstrieren wir unsere Verbundenheit zu Brauchtum und Tradition in unserem schönen Lebensraum, der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Der Amtsund Wyberschiesset ist geprägt durch das aktive Mitwirken von Frau und Mann – in der Organisation, im Schiessstand und am offiziellen Tag. Wir vom Organisationskomitee sind bereit, das «Feuer» auch den nächsten Generationen weiterzugeben. Sie können uns durch eine aktive Teilnahme, in welcher Form auch immer, dabei unterstützen. Liebe Ehrengäste, Schützinnen und Schützen, Wyber und Meitschi, liebe Besucherinnen und Besucher, wir heissen euch zum Amts- und Wyberschiesset 2018 herzlich willkommen und freuen uns auf viele schöne Begegnungen. Für das Organisationskomitee Roland Niklaus OK Präsident 3

THE ARMED MAN Ein besonderes Ereignis! - Ämme Express
UNESCO Biosphäre Entlebuch JOURNAL 2015
Grosser Alp- und Festumzug 12. Mai 2012 19.30 Uhr in Hasle ...
LINZA stadtmagazin Ausgabe#12 – April/Mai 2018
Schiessplan 2013 - Pistolensektion UOV Schwyz Morgarten ...
Routenführer Herzschlaufe Napf 2018
64. ordentliche Delegiertenversammlung der SFKV
jagdverpachtung - Tiroler Jägerverband
Schulsäcke 2018
GenussBrief April 2018
Pfarreiblatt 05/2013 - Pastoralraum Mittleres Entlebuch >Willkommen
Pfarreiblatt 10/2013 - Pastoralraum Mittleres Entlebuch >Willkommen
Juni 2013 - Amt Fockbek
Waldbesitzervereinigungen - Amt für Ernährung, Landwirtschaft und ...
Bahnsport 05/2018
Download (8.4 Mb) - Sh-schiessen.ch
Apartments Villa Schodterer 2018
Kirmesheft Vorstadtkirmes 2018