Kraeuterkatalog_2018_Ansicht

brandstift

Unser

Kräuterkatalog

2018

Ebbs · Mils · Innsbruck/DEZ


Hödnerhof - Der Gärtnereibetrieb

Wir sind Gärtner aus Leidenschaft

Erlebnis- und Blumenwelt mit Gärtnereibetrieb in Ebbs

Filiale in Mils bei Hall

Filiale in Innsbruck beim Dez

Größter Gärtnereibetrieb in Tirol

In unseren Gewächshäusern wachsen jährlich mehr als eine

Million Jungpfl anzen zu gesunden und kräftigen Pfl anzen

heran. Unsere langjährige Erfahrung als Gärtner ist bei der

jährlichen Zusammenstellung unserer Pfl anzensortimente

ein wichtiger Teil unseres Erfolges. Bei der Auswahl der einzelnen

Sorten legen wir vorallem großen Wert auf gesunde

und widerstandsfähige Eigenschaften.

Wir kultivieren unsere Pflanzen naturnah

Unser Ziel in der Pfl anzenkultur lautet ganz klar: Die Jungpfl

anzen von Beginn an mit natürlichen Methoden so zu stärken,

dass sie bestens gewappnet sind, um sich in den Gärten

unserer Kunden gesund und langlebig entwickeln zu können.

So kultivieren wir naturnah:

Unter klimatischen Bedingungen kultivieren, welche den

Naturstandorten der Pfl anzen möglichst ähnlich sind.

Das Kultursubstrat mit in der Natur vorkommenden

Mykorrhiza-Pilzen zu impfen.

EM - Mikroorganismen von Anfang an in den

Kreislauf zu bringen

Nützlinge als fl eißige Helferlein im Einsatz gegen

schädliche Insekten einzusetzen.

Unsere Pfl anzen bekommen genügend Zeit um

gesund heranzuwachsen.

2


Hödnerhof - Der Gärtnereibetrieb

Wir sind Gärtner aus Leidenschaft

Hanni

Annemarie

Matthias

In unserem Gärtnereibetrieb steht

Handarbeit an der Tagesordnung.

3


Kräuterwelt im Hödnerhof

Mehr als 150 verschiedene Sorten

Frische Kräuter aus unserer Gärtnerei

Lassen Sie sich von unserem einzigartigen Kräutersortiment

kulinarisch inspirieren! Wählen Sie aus einer reichen Vielfalt

von 150 verschiedenen Kräuterarten und -sorten, ganz

nach Ihrem Geschmack! Vor allem in der Hauptpfl anzzeit

von April bis Juni können Sie alle Sorten in unserer Kräuterabteilung

entdecken - und ihren Duft schnuppern. Und auch

außerhalb dieser Zeit müssen Sie auf frische Kräuter nicht

verzichten. Viele Sorten kultivieren wir das ganze Jahr hindurch

- auch im Winter. Sprechen Sie uns an! Wir, das Team

der Blumenwelt Hödnerhof, beraten Sie gerne.

Mit Sorgfalt für Sie kultiviert

Gesund, geschmackvoll und robust - so sollen Kräuter sein!

Deshalb haben wir uns für eine besondere Kräuteranlage

entschieden, die es ermöglicht die Kräuter unter naturähnlichen

Bedingungen zu kultivieren, auch wenn es draußen

kalt ist. Sie wachsen im geschützten Rahmen mit frischer

Luft und gesunden Sonnenstrahlen. So gelangen sie gut gegen

Krankheiten gewappnet und mit wertvollen Inhaltsstoffen

zu Ihnen nach Hause.

4


Kräuterwelt im Hödnerhof

Ein starker Mitarbeiter im Hödnerhof

Peter Köpke -

ein Gärtnermeister

Peter Köpke, ein junger Gärtnermeister aus dem benachbarten

Bayern steuert mit einem Team aus langjährigen Mitarbeitern

der Blumenwelt den gesamten Produktionsbetrieb.

Die vielen Kniffs und auch kleinen Gärtner-Geheimnisse, die

es braucht, um diese Vielzahl an unterschiedlichen Pfl anzen

mit Erfolg zu kultivieren, sind seine Stärke. Sein Erfolgsrezept

ist die richtige Mischung aus langjähriger Erfahrung unseres

Senior-Chefs Franz Hörhager und der Neugier und Experimentierfreude

eines jungen Gärtners.

Immerhin gedeihen alljährlich knapp eine Million Pfl änzchen

unter seiner Aufsicht.

„Etwas Duft bleibt an deren Händen

haften, die Kräuter schenken.“

Tibetisches Sprichwort

Buchtipp!

Dieses Buch finden wir

einfach wunderbar!

Unvergängliche Klassiker der Naturheilkunde wie

das Johanniskrautöl oder der Veilchensirup, der

Franzbranntwein oder der Hustensaft aus Tannenwipfeln

wirken am verlässlichsten, wenn sie von

eigener Hand zubereitet wurden, und aus eigenem

Sammelgut stammen.

Hier fi nden Sie die geballte Kraft der Kräuter in über

350 authentischen Rezepten und Tipps aus der

Volksheilkunde. Ein Ratgeber zur Herstellung wertvoller

Hausmittel. Von der Tinktur über den Kräuteressig,

das Kräuteröl, Marmeladen, Sirup und Säften

bis hin zu Salben reicht die Palette. Die Rezepte sind

praxisgerecht und Schritt für Schritt beschrieben. A

bis Z-Tabellen mit heimischen Pfl anzen, die essbar

sind und mit Vitalstoffen und Enzymreichtum punkten,

machen das Buch vollständig.

ISBN 978-3-902540-00-3 · Preis € 19,90

5


Salatkräuter

Alles für bunte Salate & gesunde Smoothies

Gesunde Abwechslung für grüne Salate

Ein leichter Salat ist im Sommer der pure Genuss. Und mit

ein bisschen Kreativität wird das Grünzeug auch nicht langweilig,

wenn man sich täglich was Frisches zusammenstellt.

Im Gegenteil, wer einmal damit anfängt, ungewöhnliche

Kombinationen auszuprobieren, der kann nur ganz schwer

wieder damit aufhören ...

Derzeit können wir in Sachen Kräuter aus dem Vollen

schöpfen. Sie sorgen für wahre Aromaexplosionen. Auch

hier bieten sich Kombinationen an, die für die österreichische

Küche eher untypisch sind.

Blut-Sauerampfer

Rumex sanguineus

winterhart

Höhe/Breite: 10/20 cm

Blüte: rot, Mai bis Juli

Boden, Standort: normaler bis feuchter

Gartenboden, schattig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: vor Beginn der Blüte

Der Blutampfer hat eine angenehm saure

Note, ist etwas milder im Geschmack

als der Sauerampfer. Durch seine rote

Aderung ist er besonders dekorativ auf

dem Teller. Er sollte allerdings frisch

verwendet werden, da er getrocknet

sein Aroma verliert.

Rucola

Diplodaxis tenufolia

einjährig

Höhe/Breite: 30/20 cm

Blüte: gelb, Juni

Boden, Standort: nährstoffreicher

Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: vor der Blüte

Wegen des intensiven Geschmacks

dient es als Würzmittel in Salaten. Es

können aber auch Nudelgerichten,

Risotto, Suppen, Ragouts, Pesto und

auch Pizzas gewürzt werden. Die zarten

Blätter vor der Blüte ernten.

Tripmadam

Sedum refl exum

winterhart

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: gelb, Juni bis August

Boden, Standort: eher trockener, gute

durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter und

Blüten - Sammelzeit: Blätter ganzjährig,

Blüten von Juni bis August

Viele Wildkräutersuppen und Wildkräutersalate

enthalten Tripmadam als ideale

Ergänzung zu scharfen oder aromatischen

Kräutern. Da die Kräuter auch im

Winter geerntet werden können, bietet

es für Wintergerichte einen idealen

Vitaminspender.

6


Salatkräuter

Alles für bunte Salate & gesunde Smoothies

Bunte Kapuzinerkresse

Tropaeolum majus

einjährig

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: bunt, Juni bis Oktober

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

frisch gepfl ückte Blätter und Blüten

Sammelzeit: Juni bis September

Der pikante Geschmack der Blätter und

Blüten passt hervorragend zu frischen

Salaten. In allen Teilen der Kapuzinerkresse

ist ein natürliches Antibiotikum

enthalten, welches positiv, entzündungshemmend

im Körper wirkt.

Borretsch

Borago offi cinalis

einjährig, kann sich durch

Selbstaussaat vermehren

Höhe/Breite: 80/40 cm

Blüte: blau, Juni bis September

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter und junge Triebe, Blüten

Sammelzeit: Frühjahr bis Sommer

Die frischen, jungen Blätter werden vorzugsweise

ungekocht verwendet. Sie

riechen und schmecken wie Gurken.

Sie eignen sich vor allem als Zutat für

Kartoffel- und Gurkensalate.

Schnittsalat - Mischung

Schnittsalat - Mischung

Schnittsalat - Mischung für eine

lange Ernte, auch im Haus. Im grünen,

bzw. roten Salat sind viele Vitamine

enthalten.

Boden, Standort: gut durchlässiger

Boden bzw. Erde, sonniger Standort

Pfl ege: keine Staunässe - gleichmäßig

feucht halten, evtl. mit unserem Bio-

Dünger düngen

Ernte: ganzjährige Ernte möglich,

einzelne Blätter ca. 1 cm über den

Boden abschneiden. Verwendung der

Frucht: die Blätter können roh als Salat

zubereitet werden

Frühlingszwiebel

Allium cepa

Im Gegensatz zum Speisezwiebel ein

milderer Geschmack, der Stängel mit

feinem Laucharoma. Boden, Standort:

nährstoffreicher und gut durchlässiger

Boden, sonniger Standort, windgeschützt.

Pfl ege: den Schaft der Zwiebel

etwas anhäufeln, keine Staunässe -

gleichmäßig feucht halten, regelmäßig

mit unserem Bio-Dünger düngen

Ernte: Mai bis Oktober, bei einer Blattlänge

von 15-20 cm, die Blätter können

einmal auf einer Länge von 3-5 cm

abgeschnitten und verwendet werden.

Verwendung der Frucht: Zwiebel und

Blätter, sie kann in der Küche überall eingesetzt

werden, roh oder kurz erhitzt.

Gewürztagetes

Tagetes tenuifolia

einjährig

Höhe/Breite: 30/30 cm

Blüte: orange, Juni bis Oktober

Boden, Standort: normaler, gut

durchlässiger Gartenboden, sonnig

bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Blüten frisch und getrocknet

Sammelzeit: sobald sich die Blüten im

Sommer öffnen. Das Aroma der Blätter

und Blüten entspricht weitgehend dem

von Mandarinenschale. Köstliches

Gewürz an Salaten und vor allem in

Süßspeisen. Kann getrocknet auch zu

Teemischungen und Duftpotpourris

weiterverarbeitet werden.

Madeira Wein

Anredera cordifolia

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung (5-10°C)

Höhe/Breite: 100/40 cm

Blüte: weiß und duftend,

Oktober bis November

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter

Sammelzeit: ganzjährig

Die Blätter schmecken sehr frisch,

ähnlich wie Gurken. Werden frisch für

Salate und Rohkost verwendet. Auch für

grüne Smoothies geeignet.

7


Salatkräuter

Alles für bunte Salate & gesunde Smoothies

Thymian Rezepttipp

nach Siegrid Hirsch

Brunnenkresse

& Mangold Smoothie

Grüner Smoothie mit einer

ordentlichen Portion Blattgrün.

Rezept für ein Glas:

1 handvoll Brunnenkresse

1 handvoll Mangold

1 handvoll Wirsing

1 Banane

1 Birne

1/2 Mango

1/2 Orange

Wasser

Bunter Mangold

Beta vulgaris

einjährig

Höhe/Breite: 80/30 cm

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter und Stiele

Sammelzeit: Juni bis Oktober

Die Blätter des Blattmangolds werden

wie Spinat verarbeitet. Man kann sie

nach dem gründlichen Säubern zum

Beispiel blanchieren und danach

in Salz, Butter und etwas Zucker

schwenken.

Brunnenkresse

Nasturtium offi cinale

winterhart

Höhe/Breite: 70/30 cm

Blüte: weiß, März bis April

Boden, Standort: feuchter

Gartenboden, halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter und junge Triebe

Sammelzeit: vor der Blüte

Gesunde Bereicherung für Wildsalate

und Kräuterquark, in dieser Form kann

sie Frühjahrsmüdigkeit lindern und

Vitaminmangel beheben. Ideal auch für

grüne Smoothies.

Roter Spinat

Chenopodium rubrum

einjährig,

vermehrt sich durch Selbstaussaat

Höhe/Breite: 50/40 cm

Blüte: rötlich, Juli bis September

Boden, Standort: normaler bis feuchter

Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter

Sammelzeit: Sommer

Die Blätter können roh für Salate oder

gekocht wie Spinat zubereitet werden.

Ideal auch für grüne Mix-Getränke.

Ewiger Kohl

Brassica species

bedingt winterhart

Höhe/Breite: 50/50 cm

Blüte: pink, Juni bis September

Boden, Standort: feuchter bis

normaler Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter

Sammelzeit: ganzjährig

Es können sowohl im Sommer als

auch im Winter grüne Blätter geerntet

werden, die wie Wirsing oder Spitzkohl

zubereitet werden können. Gesunde

Bereicherung für grüne Smoothies -

einfach 1-2 Blätter dazugeben.

8


Keimsprossen

Superfoods von der Fensterbank

Täglich frische Salate und Gemüse, und

das ganz ohne eigenen Garten? Das geht?

Und wie! Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie

eine Vielzahl an Sprossen, Keimlingen und

Microgreens zu Hause auf der Fensterbank

selbst anbauen können.

Die Anzucht von Sprossen in der Wohnung

ist wirklich kinderleicht. Sie brauchen

dazu keine teuren Speziallampen oder gar

ein beheiztes Mini-Gewächshaus mit automatischer

Bewässerung, ja nicht einmal

die bekannten Keimboxen sind nötig. Alles,

was Sie brauchen, sind ein paar kleine

Aluminiumschalen, etwas Pfl anzsubstrat

und eine Fensterbank.

Sandra

Schmeckt & Hält fit

Sprossen sind nicht nur lecker, sondern

auch ausgesprochen gesund. Lange

kannte man nur Soja- und Mungbohnensprossen

aus der asiatischen Küche. Doch

Sprossen können noch viel mehr und haben

mittlerweile sogar in die gehobene

Spitzengastronomie Einzug gehalten.

Sprossen, egal ob Keimsprossen oder

Grünsprossen, sind eine gesunde Alternative

für Gemüse und können auch in der

kalten Jahreszeit angezogen werden. Immer

frisch und knackig und das in einer

unglaublichen Vielfalt! Auf kleinstem Raum

können Sie über 40 verschiedene Gemüse-Kräuter

und -Sorten anziehen. Bei so

viel Auswahl ist Abwechslung in der Küche

garantiert. Probieren Sie selbst: Sprossen

als Salat, zum Verfeinern von Suppen und

Soßen, als Wok-Gemüse, auf Sandwiches

oder zum Garnieren. Immer frisch, immer

knackig, immer gesund.

Wissenswertes

Buchtipp „Grüne Superfoods“

Folko Kullmann

Sprossen sind im Winter die

perfekten Feelgood- und Vitaminquellen.

Forscher vom USDA

Agricultur Research Service haben

herausgefunden, dass Grünsprossen

von Rotkohl, Koriander,

Amarant und Daikon-Rettich die

höchsten Konzentrationen von Vitamin

C, K und E und Carotinoiden

haben, viel höher als die ausgewachsenen

Gemüse.

Im Handumdrehen und mit wenig

Equipment lassen sich gesunde

Keimsprossen und Microgreens zu

Hause auf der Fensterbank anbauen.

Der pflegeleichte Indoor-

Küchengarten fürs ganze Jahr

Praxiswissen zu Grundausstattung,

Saatgut-Wahl, Pfl ege und mehr Gesund

und fi t leben mit nährstoffreichen

Sprossen und Microgreens.

ISBN 978-3-86355-668-6 · € 10,30

9


Fertige Gewürz- und Kräutermischungen

vom Hödnerhof

Die beliebten Dipp-Aufstriche

in 25 verschiedenen Sorten

Perfekt als Brotaufstrich und auch um Fleisch- und Gemüse zu

marinieren. In unseren Kräutermischungen befi ndet sich kein

Glutamat! Einfache Zubereitung: 1 EL Gewürz in 150 g Creme

fraiche oder Sauerrahm einrühren und 2 Stunden kühl ziehen

lassen. Wer mag, kann zum Schluss einfach noch mit passenden

Küchenkräutern verfeinern. Fertig ist der abwechslungsreiche

Genuss!

Mit einfachen Rezepten auf den Etiketten!

Unsere besonderen Gewürz- & Kräutermischungen ermöglichen

rund um‘s Jahr ein schnelles & aromatisches Zubereiten von

allen Lieblingsgerichten.

Damit auch Anfänger und weniger Geübte Lust am Kochen fi n-

den, steht auf jeder Mischung ein einfach umsetzbares Rezept.

10


Küchenkräuter

Leckere Gaumenfreuden!

Frische Kräuter für die Küche schmecken

einfach besser und sind auch gesünder!

Wer seine Speisen mit frischen Kräutern würzt braucht

weniger Salz und beugt so Herz- und Kreislaufkrankheiten

vor. Für die gesunden Gesellen fi ndet sich in jedem

Garten ein Plätzchen, sei es in der Kräuterspirale,

im Kräuterbeet oder im Kübel auf Terrasse und Balkon.

Ja, sogar auf der Fensterbank in der Küche kommen die

meisten Gewürz-Kräuter eine Zeit lang gut zurecht.

Damit die Inhaltsstoffe erhalten bleiben, ist es wichtig, die

geschnittenen Kräuter sofort zu verbrauchen. Am besten

waschen Sie sie unzerkleinert und geben die Kräuter erst

ganz zum Schluss des Garprozesses dazu.

Krause Petersilie

Petroselinum crispum

zweijährig

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: gelb, Juli bis August

Boden, Standort: nährstoffreicher,

tiefgründiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Kann auf der Fensterbank ganzjährig

geerntet werden und wächst jederzeit

nach. Die Blätter der Petersilie werden

als Gewürzkraut meist roh oder nur

kurz erhitzt verwendet, da sie sonst ihr

typisches Aroma verlieren.

Dill

Anethum graveolens

einjährig

Höhe/Breite: 80/30 cm

Blüte: gelb, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch

und getrocknet, Samen getrocknet

Sammelzeit: Blätter im Sommer,

Samen kurz vor dem Abfallen

Junge Blätter, Triebspitzen, halbreife

Dolden und trockene Samen werden

getrocknet und frisch zu Suppen,

Soßen, Gemüse, Salaten und zum

Einlegen von Gurken genommen.

Echter Kerbel

Anthriscus cerefolium

einjährig

Höhe/Breite: 60/30 cm

Blüte: weiß, Mai bis August

Boden, Standort: nahrhafter, feuchter

Gartenboden, halbschattiger Standort

Was wird verwendet: frische, junge

Blätter und Triebe - Sammelzeit: Blätter

vor der Blüte ernten, wird laufend

geerntet, kann die Blüte verzögert

werden. Kerbel wird hauptsächlich

frisch verwendet, da er getrocknet stark

an Aroma verliert. Um ihn haltbar zu

machen, kann er eingefroren werden.

Wichtig: Nicht lange mitkochen, also

erst zum Schluss würzen.

Kren-Meerrettich

Armoracia rusticana

winterhart

Höhe/Breite: 100/60 cm

Blüte: weiß, Mai

Boden, Standort: tiefgründiger,

normaler Gartenboden, sonnig

bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Wurzel

Erntezeit: Oktober

Der Meerrettich hilft gegen allerlei

Infektionskrankheiten. Sogar Grippeerregern

bietet der Meerrettich Paroli. Im

Herbst und Winter sollte man also immer

eine Meerrettich-Wurzel im Kühlschrank

haben und regen Gebrauch von ihr

machen.

11


Küchenkräuter

Leckere Gaumenfreuden!

Schnittlauch

Allium schoenoprasum

winterhart

Höhe/Breite: 30/20 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Ein paar Schnipsel davon auf Brot

oder in die Suppe gestreut, schmeckt

nicht nur gut, sondern dient auch der

Gesundheit. Frische Schnittlauchblüten

passen hervorragend zu Eierspeisen.

Die Lauch-Familie

Wissenswertes

Schnittlauch, Schnittknoblauch, Bärlauch, Knoblauch,

... gehören der gesunden „Lauch-Familie“ an.

Ihnen allen gemein ist der wertvolle Inhaltsstoff Allicin.

Allicin nennt man den Stoff, der für den typischen

Knoblauchduft sorgt und ausgesprochen positive „Nebenwirkungen“

hat. Nachgewiesen ist, dass Allicin

sowohl das Immunsystem gegen Bakterien und Viren

stärkt als auch dabei hilft, schädliche Cholesterine zu

entschärfen bzw. einen erhöhten Blutfettspiegel zu

senken.

Schnittknoblauch

Allium tuberosum

winterhart

Höhe/Breite: 30/10 cm

Blüte: weiß, Juli bis September

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Wie Schnittlauch zerkleinert passt es

für Salate, Aufstriche und Suppen.

Die Blüten schmecken auch fein und

sind sehr dekorativ.

Bärlauch

Allium ursinum

winterhart, zieht nach der Blüte ein

Höhe/Breite: 20/25 cm

Blüte: weiß, April bis Mai

Boden, Standort: feuchter,

humoser Boden, halbschattig bis

schattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch, Zwiebel frisch

Sammelzeit: Blätter im April vor der Blüte,

Zwiebeln im Hochsommer wenn das

Kraut abgestorben ist. Die beste Qualität

erntet man ab März. Achtung, nicht mit

Maiglöckchen verwechseln, sind sehr

giftig. Der intensive Knoblauchgeruch

identifi ziert den Bärlauch eindeutig.

Knoblauch

Allium sativum

winterhart,

einige Knollen in der Erde lassen

Höhe/Breite: 50/20 cm

Blüte: weiß, Juli bis August, das Entfernen

der Blütenknospen stärkt die Zwiebel

Boden, Standort: durchlässiger, normaler

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: Zwiebel

Sammelzeit: Herbst

Ein hervorragendes Mittel für die

Gesundheit. Er wirkt antibakteriell und

auch gegen Arteriosklerose, was ihn sehr

wertvoll macht, denn es gibt nur wenige

Heilpfl anzen, die bei Gefäßverengung

wirken. Knoblauch wirkt gegen Pilzerkrankungen

im Boden.

Knobigras

Thulbaghia violacea

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 40/20 cm

Blüte: hellviolett, Juni bis Oktober

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Kraut und Blüten

Sammelzeit: ganzjährig

Kraut und Blüten schmecken gut in

Salaten, Kräuterquark und -butter,

Gemüse, Soßen, Fleisch und Fisch. Da

die Pfl anzen sehr gut Wärme vertragen,

können sie auch ganzjährig im Haus auf

der Fensterbank stehen.

12


Küchenkräuter

Leckere Gaumenfreuden!

Gourmet-Rosmarin

Rosmarinus offi cinialis

mehrjährig, frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellviolett, Juni bis August

Boden, Standort: durchlässiger,

eher trockener Boden,

sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Triebspitzen, frisch und getrocknet

Sammelzeit: vor und nach der Blüte

Rosmarin fi ndet Verwendung in Fleisch

und Kartoffelgerichten. Besonders

empfi ehlt sich die Mischung von Apfel

und Rosmarin (Apfelgelee). Lässt sich

auch sehr gut trocknen.

Gewürz-Rosmarin

Rosmarin angustifolia

mehrjährig, frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellblau, Juni bis August

Boden, Standort: durchlässiger, eher

trockener Boden, sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Triebspitzen, frisch und getrocknet

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Auch als Pinienrosmarin bekannt. Die

Blätter besitzen ein blumig-harziges,

einzigartiges Aroma, das unweigerlich

an Pinien erinnert! Ein echtes Genusserlebnis

sind frisch gehackte Rosmarinnadeln

kurz vor dem Servieren auf

Gegrilltem oder als Kräuterbutter!

Olivenkraut

Santolina viridis

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 30/30 cm

Blüte: hellgelb, Juni bis September

Boden, Standort: durchlässiger, eher

trockener Boden, sonniger Standort

Was wird verwendet: ganzes Kraut

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Olivenkraut lässt sich vielseitig in der

Küche einsetzten. Es passt natürlich

zu allen mediterranen Gerichten, wie

Tomatensoßen, Minestrone oder Empanadas.

Auch in frischen Salaten oder

Kräuterquark ist es lecker.

Pilzkraut

Rungia klossii

einjährig

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: weiß, Juli bis August

Boden, Standort: nährstoffreicher, leicht

feuchter Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter

und Triebspitzen. Sammelzeit: Mai

bis Oktober. Die Blätter des Pilzkrauts

eignen sich hervorragend zum Würzen

von Suppen, Eintöpfe, Saucen, Pfannengerichte

sowie für Salate. Auch für

Brote und Toasts ist das Kraut geeignet.

Empfehlenswert sind beispielsweise

Brotspeisen mit Butter oder einem

relativ neutralem Frischkäse.

Zitronengras

Cymbopogon citratus

mehrjährig,

frostfreie (10° C) Überwinterung

Höhe/Breite: 100/40 cm

Blüte: selten

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter und Stängel

Sammelzeit: ganzjährig

Die Blätter und Stiele werden zum

Würzen von Speisen verwendet, ein

sehr intensiver Zitronengeschmack.

Kann auch sehr gut getrocknet werden.

Auf einer sonnigen Fensterbank

ganzjährig möglich.

Küchenlorbeer

Laurus nobilis

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 100/50+ cm

Blüte: weiß-gelb, Mai bis Juli

Boden, Standort: gut durchlässiger

Boden, während des Sommers einen

sonnigen Standort im Freien

Was wird verwendet: getrocknete

Blätter. Erntezeit: ganzjährig

Die Blätter müssen erst an einem

schattigen Platz getrocknet werden, bevor

sie wirklich genießbar sind. Lorbeer

ist sehr intensiv deshalb nur sparsam

verwenden. Man kocht das Blatt mit

und entfernt es vor dem Servieren

wieder aus der Speise.

13


Küchenkräuter

Leckere Gaumenfreuden!

Bergbohnenkraut

Satureja montana

winterhart, auch im Winter grün

Höhe/Breite: 15/20 cm

Blüte: rosa-hellviolett,

August bis September

Boden, Standort: leicht feucht bis

trocken, sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch

oder getrocknet, Blüten frisch

Sammelzeit: Juli bis September

Es lässt sich gut trocknen, in Öl

einlegen oder einfrieren. Neben dem

delikaten Geschmack machen die

verdauungsfördernden Inhaltsstoffe alle

Gerichte überaus bekömmlich.

Liebeskraut Nr. 1

der Römer und Griechen

Wissenswertes

Bohnenkraut ist viel mehr als ein simples

Würzkraut für grüne Bohnen.

Ob Winter- oder Sommerbohnenkraut, sein aromatisch

pfeffriges Aroma eignet sich zu viel mehr, als nur zum

Würzen von Bohnen und deftigen Gerichten.

Auch die Griechen und Römern würzten schon mit

Bohnenkraut. Sie schrieben dem Bohnenkraut zudem

aphrodisierende Kräfte zu und zählten es zu den venerischen

Liebeskräutern. Die Griechen brauten daraus

einen Liebeswein. Die Römer schätzten Bohnenkraut,

weil sie ihm eine potenzsteigernde Wirkung zuschrieben.

Hängendes

Bergbohnenkraut

Satureja repanda

winterhart,

auch im Winter grün

Höhe/Breite: 10/20 cm

Blüte: weiß, August bis September

Boden, Standort: leicht feucht bis

trockener Boden, sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch

oder getrocknet, Blüten frisch

Sammelzeit: Juli bis September

Es lässt sich gut trocknen, in Öl

einlegen oder einfrieren. Neben dem

delikaten Geschmack machen die

verdauungsfördernden Inhaltsstoffe

alle Gerichte überaus bekömmlich.

Zitronen-

Bergbohnenkraut

Satureja montana var. citriodora

winterhart, auch im Winter grün

Höhe/Breite: 25/20 cm

Blüte: hellrosa, August bis September

Boden, Standort: leicht feucht bis

trocken, sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch

oder getrocknet, Blüten frisch

Sammelzeit: Juli bis September

Es lässt sich gut trocknen, in Öl einlegen

oder einfrieren. Neben dem delikaten

Geschmack machen die verdauungsfördernden

Inhaltsstoffe alle Gerichte

überaus bekömmlich. Kann auch wie

Zitronen-Thymian verwendet werden.

Französischer Estragon

Artemisia dranunculus

winterhart, Winterschutz empfehlenswert.

Höhe/Breite: 60/40 cm

Blüte: weißlich, August bis Oktober

Boden, Standort: trockener und magerer

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: das obere Drittel

der Pfl anze - Sammelzeit: vor der Blüte,

Juni bis Juli. Die gehackten, aromatischen

Blätter werden in Kräutermischungen

für die Herstellung von

Fischsoßen, Kräuteressig, in Suppen,

Salaten und Fleischgerichten verwendet.

Die Blätter können getrocknet oder

eingefroren werden, verlieren aber

etwas an Würzkraft.

Currykraut

Helichrysum italicum

bei geschütztem Stand mehrjährig -

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: goldgelb, Mai bis August

Boden, Standort: normaler bis eher trockener

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: frisch

gepfl ückte Blätter und Blüten

Sammelzeit: Juni bis Oktober

Das süße und milde Aroma passt sehr

gut in die mediterrane Küche. Man kann

dem Essen ganze Zweige zugeben und

sie dann wieder herausnehmen, oder

das Kraut zusammen mit anderen Gewürzen

im Mörser zerstoßen. Wertvolle

Heilpfl anze der Volksmedizin.

14


Küchenkräuter

Leckere Gaumenfreuden!

Aroma-Oregano

Oreganum vulgare

winterhart

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellviolett, Juni bis September

Boden, Standort: durchlässiger, eher

trockener Boden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Viele Kräuter verlieren mit dem Trocknen

ihr Aroma; bei Oregano intensiviert

es sich aber durch den Trockenvorgang.

Anders als bei vielen anderen Kräutern

kann Oregano mitgekocht bzw. mitgegart

werden, ohne dass es zu Einbußen

des Aromas kommt.

Wissenswertes

Oregano –

Natürliches Antibiotikum im Garten

Oregano ist eine aromatische und sehr heilkräftige

Pfl anze, die aus der Bergwelt der Mittelmeerländer

stammt. Oregano zählt zu den kraftvollsten Kräutern und

den wirkungsvollsten natürlichen Antibiotika, die jemals

untersucht wurden. Oregano ist darüber hinaus ein stark

fungizides Mittel. Daher wirkt er gut bei Pilz-Infektionen.

Natürlich kann Oregano sehr gut nach wie vor als Küchenkraut

verwendet werden. Sehr wirkungsvoll sind

außerdem einige Zweige frisches Oreganokraut, wenn

man sie in einem grünen Smoothie verarbeitet.

Hängender Oregano

Origanum vulgare

winterhart

Höhe/Breite: 15/40 cm

Blüte: hellviolett, Juni bis September

Boden, Standort: durchlässiger, eher

trockener Boden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Viele Kräuter verlieren mit dem Trocknen

ihr Aroma, bei Oregano intensiviert

es sich aber durch den Trockenvorgang.

Anders als bei vielen anderen Kräutern

kann Oregano mitgekocht bzw. mitgegart

werden, ohne dass es zu Einbußen

des Aromas kommt.

Scharfer Oregano

Oreganum vulgare

winterhart

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellviolett, Juni bis September

Boden, Standort: durchlässiger, eher

trockener Boden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Mai bis Oktober



Pfeffriger Geschmack und gutes Aroma.

Verwendet wird er wie gewöhnlicher

Oregano für Pizza, Pasta und Pastasoßen.

Der scharfe Geschmack entfaltet

sich beim Mitkochen.

Einjähriger Majoran

Origanum majorana

einjährig

Höhe/Breite: 25/20 cm

Blüte: blassrosa, Juli bis September

Boden, Standort: leichter, nährstoffreicher

Boden, sonniger Standort

Was wird verwendet: ganzes Kraut,

frisch oder getrocknet.

Sammelzeit: Mai bis Oktober.

Frisch oder getrocknet zum Würzen

von Kartoffelgerichten, Suppen, Soßen,

usw. verwendet. Zum Trocknen werden

die ganzen Stängel geerntet, deshalb

enthält getrockneter Majoran, Blätter,

Stängel, Knospen und Blüten.

Ysop

Hyssopus offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: blau, Juni bis August

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: das blühende

Kraut, frisch und getrocknet

Sammelzeit: während der Blütezeit

Man verwendet vom Ysop das blühende

Kraut, und zwar die oberen, zarten

Teile, die gebündelt und getrocknet

werden. In der Küche erst zum Schluss

beigeben, beim Mitkochen verliert er

den Geschmack.

15


Küchenkräuter

Leckere Gaumenfreuden!

Wissenswertes

Liebstöckel –

Gewürz, Aphrodisiakum und Arznei

Das Kraut schafft Abhilfe, wenn das „Liebstöckel“ des

Mannes nicht mehr steht – behaupten Erfahrungsheilkundige.

Andere lächeln darüber nur. Fest steht

jedoch: Liebstöckel ist ein Kraut mit starker Würzkraft

und medizinischer Wirkung.

Wem Liebstöckel nichts mehr sagt, wird bei „Maggi-

Kraut“ verständig nicken. Das Gewürz wird wegen

seiner Geschmacksähnlichkeit mit der weltbekannten,

Schweizer Universalsauce in Verbindung

gebracht.

Liebstöckel

Levisticum offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 100+/50 cm

Blüte: gelb, Juli bis September

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Kraut, Wurzel, Samen

Sammelzeit: Kraut im Frühjahr bis

Herbst, Wurzel und Samen im Herbst

Die Blätter des Liebstöckels werden

gerne als Suppengrün verwendet. Aber

auch die Samen der Pfl anze können

zum Würzen von Speisen verwendet

werden, sie behalten auch im trockenen

Zustand die Würzkraft.

Pimpernelle

Sanguisorba minor

winterhart

Höhe/Breite: 25/20 cm

Blüte: braunrot, Juni bis Juli

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

frische Blätter und Triebspitzen.

Sammelzeit: vor der Blüte

Für Frühlings-Suppen, Salate, Kräuterbutter,

Kräuterquark und Eierspeisen

verwenden. Es wird im zeitigen Frühjahr

vor der Blüte geerntet. Zum Mitkochen

ist das Kraut nicht geeignet, man fügt

es immer den fertigen Speisen zu.

Echter Kümmel

Carum carvi

zweijährig

Höhe/Breite: 60/30 cm

Blüte: weiß, Mai bis Juni

Boden, Standort: magerer

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: frische, junge

Blätter und getrockneter Samen

Sammelzeit: Blätter vor der Blüte,

Samen Juni bis Juli. Die Samen der

Pfl anze werden nicht nur zum Würzen

vieler Speisen wie Brot verwendet,

sondern auch zum Heilen und Lindern

vieler Beschwerden. Was nur wenige

wissen, auch die Blätter des Kümmels

lassen sich bestens zum Würzen und

Garnieren von Speisen verwenden.

Vietnamesischer

Koriander

Persicaria odorata

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 30/20 cm

Blüte: rosa, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter und junge

Triebe. Sammelzeit: ganzjährig

Das Kraut frisch verwenden und in kleine

Streifen schneiden oder hacken. Die

Blätter können grundsätzlich mitgekocht

werden, sollten aber zum Schluss des

Kochens zugefügt werden. Intensiver

Geschmack, nur vorsichtig dosieren!

Echter Koriander

Coriandrum sativum

einjährig

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: weiß, Juli bis September

Standort: normaler und gut durchlässiger

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter und Samen

Sammelzeit: Juli bis September

Er wird frisch meist in Suppen oder in

der asiatischen Küche verwendet. Auch

die Samen fi nden gemahlen in der

Küche und hier hauptsächlich beim Backen

Verwendung. Wertvolle Heilpfl anze

in der Volksheilkunde.

16


Rosmarin

Ein Tag ohne Rosmarin ist ein verlorener Tag

Warum Sie täglich Rosmarin essen sollten

Rosmarin belebt, steigert die Leistungsfähigkeit des Gehirns,

schützt vor Krebs, greift Bakterien und Viren an und

kräftigt Herz und Blutgefäße. Welche Inhaltsstoffe machen

den Rosmarin so besonders?

Cineol steigert die Gehirnleistung und

stärkt das Immunsystem

Rosmarin macht wach, erhöht das Erinnerungsvermögen

und lässt Sie schneller denken. Kein Wunder also, dass

Studenten im antiken Griechenland für geistige Leistungsfähigkeit

vor Prüfungen Rosmarinbüschel im Haar oder

hinter dem Ohr trugen.

Carnosol wirkt gegen Krebs

In mehreren Studien zeigte Rosmarin auch eine starke Aktivität

gegen Krebszellen.

Rosmanol neutralisiert

Bakterien und Viren

Durch den Wirkstoff Rosmanol hilft Rosmarin auch gegen

Lebensmittelkeime wie Schimmel, Candida, Staphylococcus

aureus oder Listerien. Daher eignet sich Rosmarinöl

gut als Reisemedizin, denn so kann man, falls verdorbene

Lebensmittel gegessen wurden, schnell nachhelfen und

die Lebensmittelkeime neutralisieren. Auch Erkältungsoder

Herpes-Viren haben keine Chance gegen Rosmanol.

Rosmarinsäure kräftigt Herz

und Blutgefäße

Dank der enthaltenen Rosmarinsäure, die ein hohes antioxidatives

Potential hat und leicht entwässernd wirkt, kräftigt

Rosmarin auch Herz und Blutgefäße.

Auf einen Blick: Essen Sie daher täglich 10 Rosmarinblätter

und nehmen Sie Rosmarinöl mit auf Reisen.

ACHTUNG!

Schwangere und Asthmatiker sollten keine größeren

Mengen Rosmarin zu sich nehmen.

Gourmet-Rosmarin

Rosmarinus offi cinialis

mehrjährig, frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellviolett, Juni bis August

Boden, Standort: durchlässiger,

eher trockener Boden,

sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Triebspitzen, frisch und getrocknet

Sammelzeit: vor und nach der Blüte

Rosmarin fi ndet Verwendung in Fleisch

und Kartoffelgerichten. Besonders

empfi ehlt sich die Mischung von Apfel

und Rosmarin (Apfelgelee). Lässt sich

auch sehr gut trocknen.

Gewürz-Rosmarin

Rosmarin angustifolia

mehrjährig, frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellblau, Juni bis August

Boden, Standort: durchlässiger, eher

trockener Boden, sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Triebspitzen, frisch und getrocknet

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Auch als Pinienrosmarin bekannt. Die

Blätter besitzen ein blumig-harziges,

einzigartiges Aroma, das unweigerlich

an Pinien erinnert! Ein echtes Genusserlebnis

sind frisch gehackte Rosmarinnadeln

kurz vor dem Servieren auf

Gegrilltem oder als Kräuterbutter!

17


Basilikum

Unser Lieblingskraut!

Basilikum heitert traurige Gemüter auf!

Basilikum ist weitaus mehr als nur ein beliebtes Gewürzkraut.

Die ätherischen Öle, welche das Kraut so aromatisch

machen, besitzen auch eine heilkräftige Wirkung. Es stärkt

die Verdauungsorgane, beruhigt die Nerven, lindert Migräne

und leistet gute Dienste in der Frauenheilkunde.

Um den würzigen Geschmack länger haltbar zu machen,

bietet sich die Herstellung von Basilikumpesto an. Mit guten

Zutaten wie Pinienkernen, Olivenöl, Salz, Parmesan und etwas

Knoblauch entsteht eine leckere Zubereitung, die man

leicht selbst herstellen kann. Klassisch wird Pesto zu Nudeln

gegessen. Es schmeckt aber auch zu anderen mediterranen

Gerichten, wie zum Beispiel Fisch.

Basilikumpesto

Rezepttipp!

Rezept: 100g Basilikumblätter, 100g Parmesan,

40g Pinienkerne, eine Prise Salz, 1-4 Knoblauchzehen,

100ml gutes Olivenöl, etwas Zitronensaft;

Alle Zutaten am besten in einem Mixer pürieren und

servieren.

Wer das leckere Pesto nicht sofort verwenden kann

oder will, kann es auch einfrieren. Dazu können

auch Eiswürfelformen verwendet werden.

Mini-Basilikum

Ocimum basilicum

einjährig

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: weiß-rosa, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort,

ab Ende Mai windgeschützt

im Freien möglich

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Sommer

Sehr kompakt wachsende Neuzüchtung,

eignet sich daher sehr gut für

Topf- und Balkonkastenkultur. Die

feinen Blättchen schmecken sehr

aromatisch.

Robustes Basilikum

Ocimum basilicum

einjährig

Höhe/Breite: 80/40 cm

Blüte: weiß-rosa, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort,

ab Ende Mai im Freien möglich

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Sommer

Kräftig wachsende Neuzüchtung im

Basilikum-Sortiment. Wem der

Italienische Basilikum zu empfi ndlich

ist, sollte diese Sorte versuchen.

Pflegetipps für

Basilikum

Pflegetipps!

Basilikum liebt sonnige und geschützte Standorte. Beim

Gießen sollte man darauf achten, dass die Blätter nicht nass

werden. Wichtig ist auch eine gute Nährstoffversorgung. Zu

empfehlen sind Naturdünger oder Kräuterdünger.

Es sollte immer stängelweise geerntet werden, also nicht

einzelne Blätter abzupfen, sondern immer ein Stück weit auch

den Stängel abschneiden. So wird die Pfl anze zu mehr Wachstum

angeregt und ein buschiger, gesunder Wuchs gefördert.

Immer frisch in der Küche verwenden, getrocknet verliert das

Kraut schnell sein gesamtes Aroma.

Rotes Basilikum

Ocimum basilicum

einjährig

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: lila, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde, sonnig

bis halbschattiger Standort, ab Ende

Mai windgeschützt im Freien möglich

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Sommer

Eignet sich sehr schön als Farbtupfer in

Salaten und zur Dekoration für Speisen

aller Art. Am schönsten sind die Blätter,

wenn sie frisch gepfl ückt und nach

der Zugabe der Marinade zum Salat

kommen.

18


Basilikum

Unser Lieblingskraut!

Rotes

Strauchbasilikum

Ocimum basilicum

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 80/40 cm

Blüte: weiß-rosa, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort,

ab Ende Mai im Freien möglich

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Sommer

Blätter und Blüten können frisch für alle

Speisen verwendet werden. Regelmäßiges

ernten und zurückschneiden fördert

eine gute Verzweigung der Pfl anze.

Blühender Basilikum

beliebt bei Biene & Co

Lässt man das Basilikum zur

Blüte kommen verändert sich der

Geschmack der Blätter, er wird

bitter und streng.

Hungrige Bienen & Schmetterlinge

kommen dann zum Zug, die eifrigen

Insekten sind dankbar für jede

zusätzliche Nahrungsquelle.

Anschließend dürfen die Blüten auf

unseren Tellern landen - sie sind

genießbar und sehr aromatisch.

Thai-Basilikum

Ocimum basilicum

einjährig

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: lila, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde, sonnig

bis halbschattiger Standort, ab Ende

Mai windgeschützt im Freien möglich

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Sommer

Das Thai-Basilikum hat einen aromatischen,

asiatisch-süßlichen Duft und

Geschmack. Es kann nahezu überall

verwendet werden. Sehr gesund ist

auch ein frisch aufgebrühter Tee. Immer

frisch verwenden.

Italienisches

Basilikum

Ocimum basilicum

einjährig

Höhe/Breite: 30/20 cm

Blüte: weiß, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig-halbschattiger Standort, ab

Ende Mai windgeschützt im Freien

möglich

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: Sommer

Das köstliche Aroma passt zu Tomaten,

Salaten, Pasta und Pesto, zu Eintöpfen,

Gurken, Zucchini und Pilzen. Kann das

ganze Jahr über beerntet werden. Am

besten immer frisch verwenden.

Unser Dankeschön


ab

ab

ab


19


Thymian

Der Vielfältige

Der würzige Thymian als Tausendsassa!

Der würzige Thymian ist ein richtiger Tausendsassa. Sein

Duft weckt innere Bilder von südländischer Wärme, leckerer

Pasta mit Tomatensoße, einem gemütlichen Gläschen Wein

mit Freunden und Meeresrauschen. Wie viele Gewürzpfl anzen

wirkt er positiv auf die Verdauung, weshalb er gerne

zum Würzen von fetten Speisen verwendet wird.

Als Teekraut mit Heilwirkung ist der Thymian schon seit der

Antike bekannt. Er hilft sehr erfolgreich gegen Atemwegserkrankungen

und Entzündungen im Mund- und Rachenbereich.

Beim Verräuchern verströmt Thymian einen kräftigen

und warmen Rauch, der Selbstvertrauen, Mut und Zuversicht

vermittelt.

... und noch ein weiterer Grund, weshalb der Thymian in keinem

Garten fehlen sollte: er ist äußerst pfl egeleicht. Er liebt

die Sonne und kann Trockenheit gut vertragen. Interessant

zu wissen ist auch: die unliebsamen Schnecken meiden

intensiv duftende Kräuter, wie Thymian, Salbei, Knoblauch,

Liebstöckel, Majoran, Bohnenkraut und Kamille und können

somit auch als „Barriere-Pfl anze“ in Form einer Beetabgrenzung

gepfl anzt werden.

Echter Thymian

Thymus vulgaris

winterhart

Höhe/Breite: 15/20 cm

Blüte: hellviolett, Mai bis Juni

Boden, Standort: normaler, gut

durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch und

getrocknet - Sammelzeit: Sommer

Mit den gehackten, frischen oder

getrockneten Blättern werden Fleisch,

Sugos, Gemüse, Salate und Suppen

gewürzt. Thymian ist eine Eisenpfl anze.

Wer an Eisenmangel leidet, sollte diese

zu den häufi g verwendeten Gewürzen

aufnehmen.

Thymian Rezepttipp

nach Siegrid Hirsch

Thymian-

Hustensirup

Für jeden Tag wird die Menge

frisch zubereitet.

1 EL Bienenhonig mit 1 TL

Thymian (=gemörsertes,

getrocknetes Kraut) vermengen,

dazu etwa 1/4 Liter schwarzen

Johannisbeersaft mischen.

Über den Tag verteilt stamperlweise

trinken. Sehr gut

für Kinder mit hartnäckigem

Husten.

Gewürz-Thymian

Thymus herba-barona

winterhart

Höhe/Breite: 15/20 cm

Blüte: rosa bis hellviolett, Mai bis Juni

Boden, Standort: normaler, gut durchlässiger

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Ursprüngliche Thymianart aus Sardinien

und Korsika. Das würzige Aroma liegt

zwischen Kümmel, Thymian und Kreuzkümmel,

sehr wertvoll als Fleischgewürz.

Ein paar frische Blättchen einfach

auf Käse- oder Wurstbrot - herrlich!

Ingwer-Thymian

Thymus species

winterhart

Höhe/Breite: 15/40 cm

Blüte: zartrosa, Juni bis Juli

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch und

getrocknet - Sammelzeit: Sommer

Das ungewöhnliche Ingweraroma

dieses Thymians zeigt sich erst

richtig, wenn man damit kocht. Für die

asiatische Küche ist dieser Thymian

besonders geeignet. Auch ein Tee aus

frischen Thymianblättern, ist bei Erkältungskrankheiten

gut.

20


Thymian

Der Vielfältige

Kokos-Thymian

Thymus species

winterhart

Höhe/Breite: 15/40 cm

Blüte: rosa, Juni bis Juli

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Ein kriechender Thymian mit exotischer

Geruchsnote. Der leichte Anfl ug von

Kokos-Aroma harmoniert mit asiatischen

Gerichten sehr gut.

Blühender Thymian

beliebt bei Biene & Co

Wenn Thymian blüht feiern die Bienen

ein Fest. Kaum sind die Blüten

offen, wimmelt es nur so von hungrigen

Bienen.

Diese Blütenteppiche stellen eine

wichtige Nahrungsquelle dar und

helfen den Insekten ihre Waben zu

füllen.

Machen Sie Kinder darauf aufmerksam,

dass blühende Kräuter

gerne von Bienen besucht werden!

Orangen-Thymian

Thymus fragrantissimus

winterhart

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: rosa-hellviolett, Mai bis August

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch und

getrocknet - Sammelzeit: Sommer

Thymian wird gerne frisch verwendet,

er behält aber auch getrocknet und

eingefroren sein Aroma. Auf trockenen

und mageren Böden entwickelt sich

das besondere Aroma besonders gut.

Hervorragend für wohltuende Tees bei

Erkältungen.

Zitronen-Thymian

Thymus citriodorus

winterhart

Höhe/Breite: 20/30 cm

Blüte: rosa-hellviolett, Mai bis August

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch und

getrocknet - Sammelzeit: Sommer

Thymian wird gerne frisch verwendet,

er behält aber auch getrocknet und

eingefroren sein Aroma. Auf trockenen

und mageren Böden entwickelt sich

das besondere Aroma besonders gut.

Hervorragend für wohltuende Tees bei

Erkältungen.

Thymianwein:

aus dem Kräuter-Rezeptbuch

von Siegrid Hirsch

Man gießt über 1 Teil Kraut 5 Teile guten Weißwein

und lässt die Mischung bis zu 7 Tage bei Zimmertemperatur

stehen. Anschließend abseihen und täglich 1 Glas trinken.

Vor allem die Volksheilkunde betrachtet den Thymian als ein

Frauenkraut. Durch seine krampfl ösenden Fähigkeiten kann

der Thymian Menstruationskrämpfe lindern. Er kann auch die

Menstruation fördern und den Zyklus regulieren. Da er außerdem

östrogenartige Substanzen enthält, ist der Thymian eine

hilfreiche Pfl anze gegen Wechseljahrsbeschwerden.

Achtung! Thymian sollte nicht in grossen Mengen während

der Schwangerschaft eingenommen werden.

21


Minzen & Teekräuter

Für heiße und kalte Tage

Der Geist des Tees

Abwarten und Tee trinken. Das sagen wir heute sprichwörtlich,

wenn es darum geht, nicht überhastet zu handeln.

Die Redensart soll auf Ärzte zurückgehen, die Patienten

ermahnten, geduldig auf Heilung zu warten. Dabei könnte

sie auch aus dem Zen Buddhismus stammen, der verschiedene

Wege („Do“) beschreibt, um über Kontemplation zur

Erleuchtung zu gelangen.

Nach einem genau festgelegten Ritual wird dazu, für Westler

oft peinigend langsam, Tee zubereitet und in Stille getrunken.

Die Zeremonie kann zwei Stunden dauern. Sie erinnert

uns daran, alles mit mehr Achtsamkeit zu tun.

Ananasminze

weiß-grün

Mentha suaveolens variegata

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: weiß-rosa, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Das herbe Zitronenaroma erinnert an

Bitterlemon und Eberraute. Gut in der

Küche zu verwenden, auch zum Mitbraten.

Wunderbar für eine Kräuterbowle

mit Bitterlemon-Effekt.

Hugo-Minze

Mentha species

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Für den allerbesten Hugo sollen zuerst

die Minzeblätter im Mörser leicht

angedrückt werden. So entfaltet sich

der volle erfrischende Geschmack, da

nur so die ätherischen Öle der Minze

entweichen können.

Kärntner Minze

Mentha arvensis v. piperascens

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Krause Blätter und kümmelig-süßer

Geschmack mit Mentholfrische. Unentbehrlich

für die Kärntner Kasnudeln

bzw. Schlutzkrapfen!

22


Minzen & Teekräuter

Für heiße und kalte Tage

Thai-Minze

Mentha species

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Diese stark aromatische Minze mit Mentholfrische

sollte in keiner Küche fehlen,

wo die scharfe thailändische Küche

geliebt wird. Sie hat ihre Winterhärte bei

uns schon viele Jahre bewiesen.

Japanische

Tigeröl-Minze

Mentha arvensis v. piperascens

winterhart,

Winterschutz empfehlenswert

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Aus dieser Minze wird das japanische

Heilöl, auch als Tiger-Öl bekannt,

hergestellt. Dieses wird vor allem zum

Einreiben oder Inhalieren bei Erkältungskrankheiten

benutzt.

Apfelminze

Mentha gentilis

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis September

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch und

getrocknet - Sammelzeit: Sommer

Ist sehr mild und magenfreundlich, eignet

sich daher sehr gut für Kräuterteemischungen

des täglichen Gebrauches,

vor allem für Kinder und Magenempfi ndliche.

Die Blätter frisch oder getrocknet

mit heißem Wasser aufgießen und 5-10

Minuten ziehen lassen.

Echte Teeminze

Mentha piperata

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: weißlich bis rosa, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Besonders gut schmeckt der Tee, wenn

frische Blätter aus dem Garten mit

heißem Wasser aufgebrüht werden. Die

Blätter können aber auch getrocknet

verwendet werden.

Marokkanische Minze

Mentha spicata var. crispa

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Diese aromatische Teeminze stammt

ursprünglich aus dem arabischen

Raum. Sehr gut schmeckt ein Aufguss

aus frischen Blättern. Behält auch

getrocknet das Aroma sehr gut.

Süße Limonenminze

Mentha species

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Die jungen Triebe bieten mit ihren

ausgeprägten Bergamotte-Geschmack,

eindeutig das süßeste Aroma unter

unseren Minzen. Für Küche, Tee, Desserts

und Drinks sehr zu empfehlen.

23


Minzen & Teekräuter

Für heiße und kalte Tage

Stevia statt Zucker?

Stevia hat einigen Gesundheitsnutzen, abseits der geringen

Kalorienaufnahme durch Vermeidung des Zuckers.

(Stevia = 0 Kalorien). Positive Effekte sind gut dokumentiert:

Die regelmäßige Verwendung senkt den Blutzuckerspiegel

und verhindert die Entstehung von Zahnbelag. Bei Candida-

Pilzbefall ist Stevia ebenso hilfreich wie für ADHS-Kinder.

Mann kann Stevia-Extrakt selbst herstellen, indem man die

Blätter auskocht und die Flüssigkeit etwas einkochen lässt.

Verwendet wird der Extrakt für süße Soßen zum Beispiel

über Obstsalate, zu Kompotten, Desserts und Puddings,

nicht aber dort, wo für das Gelingen eines Backwerks die

Konsistenz des Zuckers nötig ist (z.B. bei Biskuitteig) oder

für haltbare Marmelade. Marmelade mit Stevia-Extrakt gesüßt

sollte nur für den zeitnahen Verbrauch zubereitet werden.

Für das Süßen des Tees oder eines anderen Getränks lässt

man die Blätter einfach in der heißen Flüssigkeit ziehen und

seiht dann ab. Bei kalten Getränken macht man einen starken

Aufguss, lässt diesen erkalten und mischt ihn unter die

Getränke. Vorsichtig dosieren, winzige Mengen reichen aus,

ansonsten schmeckt es bitter.

Beim Backen muss man berücksichtigen, dass Stevia in viel

geringerer Menge verwendet werden muss, um die gleiche

Süße wie Zucker zu erreichen. Deshalb fehlt in der Backmasse

auch die Masse des Zuckers. Durch die so veränderte

Konsistenz muss das Rezept in vielen Fällen angepasst

werden. Mittlerweile gibt es einige sehr gute Rezeptbücher,

die sich ausführlich mit diesem Thema beschäftigen.

Stevia-Rezepttipp

nach Siegrid Hirsch

Steviaextrakt

1 Tasse frische Steviablätter

(locker gefüllt) mit 1 Tasse Wasser

aufkochen und etwa 2-3 Minuten

sieden lassen. Dann beiseite

stellen und nach dem Abkühlen

abseihen. Die Flüssigkeit in eine

Flasche mit Pipette füllen und im

Kühlschrank lagern (hält 4 bis 6

Monate).

Marmelade mit Stevia süßen: je

nach Obstart ca. 7 EL je 1/2 kg

Obst. Näheres fi nden Sie im

Kräuter-Rezeptbuch.

Süßkraut-Stevia

Stevia rebaudiana

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 70/30 cm

Blüte: weiß, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Blüten frisch und getrocknet

Sammelzeit: ganzjährig

Die Blätter können frisch oder getrocknet

verwendet werden. Um 1 Tasse

Tee zu süßen genügen beispielsweise

einige Krümel getrockneter Blätter.

Meist wird zu hoch dosiert und dann

schmeckt es nicht.

Mandarinenminze

Mentha arvensis v. piperascens

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Der frische & fruchtige Duft nach

Mandarinenschalen bereichert das

Aromaspektrum des Minzegartens

um eine interessante Note. Sie enthält

keinen dominanten Mentholgeschmack

wie viele andere Minzesorten.

Erdbeerminze

Mentha species

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: hellviolett, Juli bis August

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Frische Blätter für fruchtige Erfrischungsgetränke

mit kühlem Wasser

oder als zerkleinerte Zugabe um

Joghurts ein fruchtiges Aroma zu

verleihen.

24


Minzen & Teekräuter

Für heiße und kalte Tage

Kraut der Gelassenheit

Gynostemma pentaphyllum

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 15/40 cm

Blüte: grün-weiß, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch und

getrocknet - Sammelzeit: ganzjährig

Die Blätter können roh im Salat verwendet

oder einfach nur im Vorbeigehen

gekaut werden. Für die Teezubereitung

werden getrocknete oder frische

Blätter verwendet. Sehr pfl egeleichte

Unterbepfl anzung für Kübelpfl anzen.

Griechischer Bergtee

Sideritis syriaca

winterhart,

im Winter vor Nässe schützen

Höhe/Breite: 50/35 cm

Blüte: hellgelb, Juni bis August

Boden, Standort: normaler bis

trockener, gut durchlässiger

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Blüten frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Der Tee (traditionell sollte er 10 min

köcheln) dieses Krautes schmeckt köstlich

mild und zimtartig. Zudem enthält

er einen antibiotisch wirkenden Stoff,

der bei Erkältungen hilft und entzündungshemmend

wirkt.

Anti-Stresskraut

Centella asiatica

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung (+10°C)

Höhe/Breite: 15/40 cm

Blüte: rosa, Juni bis September

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter

Sammelzeit: ganzjährig

Die Blätter können roh im Salat verwendet

oder einfach nur im Vorbeigehen

gekaut werden. Für die Teezubereitung

werden frische oder getrocknete

Blätter einfach mit heißem Wasser

aufgegossen.

Zitronenverbene

Lippia dulcsis

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: weiß, Juli bis August

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter und Blüten frisch und getrocknet

Sammelzeit: ganzjährig

Einfach 3-5 frisch gepfl ückte Blätter

mit heißem Wasser aufgießen, 8-10

Minuten ziehen lassen und fertig ist der

wohltuende Tee.

Echter Salbei

Salvia offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellblau, Juni bis August

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Salbei-Schnitzel: frische Blätter einfach

zwischen Fleisch und Panier - oder

Salbeiblätter in Omlettteig herausgebacken.

Für die Gesundheit: Ein Fußbad

hilft gut gegen Schweißfüße! Sehr

wichtiges Frauenkraut.

Echte Kamille

Matricaria chamomilla

einjährig

Höhe/Breite: 30/30 cm

Blüte: weiß, Juni bis August

Boden, Standort: nährstoffreicher

Gartenboden, sonnig

Was wird verwendet:

Blütenköpfe und Kraut

Sammelzeit: Juni bis August

Kamille ist nicht nur eine vielfach

verwendbare Heilpfl anze sondern

auch eine Magnesiumpfl anze. Wer

Magnesiummangel hat, hat mit dieser

Einschleuserpfl anze eine natürliche

Formel gefunden, dem Organismus die

Magnesiumaufnahme zu erleichtern.

25


Minzen & Teekräuter

Für heiße und kalte Tage

Zitronenmelisse

Melissa offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 90/40 cm

Blüte: blassgelb, Juni bis Juli

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Blüten frisch und getrocknet

Sammelzeit: ganzjährig

Melisse kann frisch und getrocknet

verwendet werden. Vor der Blüte

schmecken die Blätter besonders intensiv.

Eine Teemischung mit Pfefferminze

schmeckt hervorragend.

Melisse

Monarda didyama

winterhart

Höhe/Breite: 70/30 cm

Blüte: scharlachrot, Juli bis August

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter und Blüten frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Aus den Blättern dieser Goldmelisse

kann ein selbstgemachten „Kräuter-

Earl-Grey“ mit Schwarztee aufgegossen

werden. Reiner Goldmelissentee hat

ein kräftiges Aroma und ist im Sommer,

kalt getrunken ein guter Durstlöscher

und wirkt beruhigend.

Goldmelisse

Monarda didyama

winterhart

Höhe/Breite: 70/30 cm

Blüte: scharlachrot, Juli bis August

Boden, Standort: normaler, gut durchlässiger

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter und

Blüten frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Goldmelissentee hat ein kräftiges Aroma,

ist im Sommer, kalt getrunken ein guter

Durstlöscher und wirkt beruhigend. Während

der Blütezeit kann das ganze Kraut

abgeschnitten und zu Sträußen gebunden

werden, um es kopfüber an einem

schattigen, luftigen Ort zu trocknen.

Limonadenpflanze

Agastache mexicana

winterhart

Höhe/Breite: 80/40 cm

Blüte: magentarot, Juli bis September

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: ganzjährig

Dieses Kraut wird in Mexiko gern zum

Würzen von Salaten und Salsas verwendet

und eignet sich zudem auch für

einen herrlich aromatischen Tee, bzw.

kühle Limonaden.

Monika

26


NEU im Hödnerhof! PriSeccos

Alkoholfreier Schaumwein aus der Manufaktur Jörg Geiger

Bei der Herstellung von PriSeccos werden Fruchtsäfte,

häufi g sortenrein geerntet, mit Kräutern, Blättern und

Blüten, welche auf Streuobstwiesen und umliegenden

Wäldern gesammelt werden, kombiniert. Wenn Bukett,

Aroma und Nachhall die perfekte Einheit bilden, wird

ganz langsam Kohlensäure zugesetzt, bis der PriSecco

im Glas so feinperlig und klar ist, wie ein Schaumwein.

Um das zu erreichen braucht man technisches Können,

Kreativität und die Inspiration der Natur.

Als Aperitif und alkoholfreie Alternative zur Begleitung

und Abrundung der Gänge eines abgestimmten Menüs.

Für alle, die es etwas prickeliger mögen, empfehlen wir

ein leichtes Aufspritzen mit Soda.

‚Prickeln ohne Promille’. Alkoholfreie PriSeccos heißt:

ohne Alkohol. Ohne Einschränkungen können auch

Kinder und Schwangere aromenstarke, säuerlich, erfrischende

Getränke genießen.

Genießen Sie die Vielfalt der Aromen unserer prickelnden

PriSeccos, Sie werden den Alkohol nicht vermissen!

Waltraud & Emely

27


Hödnerhof - Buchecke

Umfangreiche Fachliteratur

Buchtipp!

Die Kräuter in meinem Garten

von Siegried Hirsch & Felix Grünberg

ISBN 978-3-902134-79-0

Ein ausführliches Werk, das moderne wissenschaftliche Erkenntnisse

mit traditionellen Überlieferungen aufs Beste verbindet.

In diesem umfassenden Pfl anzenlexikon werden über

500 wirksame Heilpfl anzen unserer Heimat von Alant und Alpenveilchen

bis Zwergholunder beschrieben.

Übersichtlich alle Informationen mit über 700 Farbfotos, Anbauanleitungen,

Blüte- und Sammelzeit, Trocknung, Anwendung

als Heilmittel, Rezepte mit Zubereitung für Tees, Tinkturen,

Weine, Liköre, Schnäpse, Essig, Säfte, Salben und Bäder.

Zugeordnete Edelsteinenergien, TCM, Kräutermagie, Planetenzuordnung,

Homöopathie, Bach-Blüten, Schüßler Salze, viele

Tabellen zur Mittelfi ndung, Symptome- Verzeichnis, Kräutergärten,

Sachregister. Das große Kräuterhausbuch für den ständigen

Gebrauch in Garten und Küche.

28


Lebenspowerwunder - Aloe Vera

Wie das Gel der Heilpfl anze Gesundheit und Schönheit bewirkt

Buchtipp!

Lebenspowerwunder Aloe Vera

von Silvia Maria Engl, Gabriele Martine Reichard

ISBN-13: 978-3-8434-5156-7

Barbara

Echte Aloe

Aloe vera

Lebensform: mehrjährig, frostfreie

Überwinterung

Höhe/Breite: 40-50/40-50 cm

Blüte: gelegentlich, orange-gelblich

Boden, Standort: Kakteenerde, trocken

halten, sonniger Standort

Was wird verwendet: Gelee in Blättern

Sammelzeit: ganzjährig, nach 3 bis 5

Jahren

Hätten Sie gedacht, dass wir mit dem Gel der Aloe

Vera pure Lebensenergie aufnehmen? Oder dass die

außergewöhnliche Heilpfl anze Auswirkungen auf unsere

Stimmung hat und wir dank ihr mutiger und kreativer

werden?

Beim Zerschneiden der Blätter tritt ein

geleeartiger Saft, mit antibakterieller

Wirkung aus, der bei leichten Verbrennungen,

Wunden, Insektenstichen und

Hautausschlägen verwendet wird.

Aloe Vera ist einfach ein wahres Geschenk der Natur:

Sie verleiht uns Gesundheit und Schönheit, kühlt bei

Verletzungen, unterstützt die Verdauung und noch vieles

mehr! Mit leckeren Rezepten und nützlichen Beautytipps

können wir uns sowohl innerlich als auch äußerlich

verwöhnen. Dieses Lebenspowerwunder sollte

wirklich in keinem Haushalt fehlen!

29


Gartenapotheke

Gesundheit pur!

Kräuter für Ihre Gesundheit

Die „Viriditas“, die magische Grünkraft der Pfl anzen, die die

Lebenskräfte weckt – diese Heilkräfte beschrieb die Äbtissin

und Heilige Hildegard von Bingen (1098 - 1179) in zahlreichen

ihrer Schriften. Eine bemerkenswerte Frau, von deren

Wissen und Mystik wir noch heute profi tieren. Deshalb

haben wir für Sie über 50 wichtige Kräuterarten aus Ihren

Schriften ausgewählt – für Ihren eigenen Hausapotheken-

Garten zuhause.

In diesem Sinne - genießen Sie Ihren duftenden Hildegard-

Kräutergarten!

Echter Eibisch

Althaea offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 150/60 cm

Blüte: zartrosa, Juli bis September

Boden, Standort: normaler, eher feuchter

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter, Blüten, Wurzel

Sammelzeit: Blätter vor der Blüte,

Wurzeln im Herbst oder Frühjahr

Der Name Althaea kommt aus dem

Griechischen und bedeutet heilen.

Erwähnt wurde die Pfl anze schon in

der Antike. Man hatte damals schon die

hervorragende positive Wirkung auf das

Immunsystem erkannt.

Arznei-Sonnenhut

Echinacea angustifolia

winterhart

Höhe/Breite: 80/30 cm

Blüte: hellrosa, igelförmig,

Juni bis September

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blütenblätter, Blätter, Wurzeln

Sammelzeit: Blätter vor der Blüte,

Wurzeln im Herbst

Dieser schmalblättrige Sonnenhut ist

medizinisch betrachtet die wertvollste

Art. Auch andere Sonnenhut-Arten

haben ähnliche Wirkungen, aber in

wesentlich geringerer Dosis. Hier gut

Nutzen vor Schönheit!

Echte Goldrute

Solidago virgaurea

winterhart

Höhe/Breite: 60/30 cm

Blüte: gelb, Juli bis September

Boden, Standort: normaler bis feuchter

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

obere blühende Teile

Sammelzeit: wenn das Kraut blüht

Die Goldrute ist eine anspruchslose

Heilpfl anze und ist für die unterschiedlichsten

Gartenbedingungen geeignet.

Sie ist eine wertvolle Bereicherung für

angelegte Bauern- und

Wildblumengärten.

30


Gartenapotheke

Gesundheit pur!

Andorn ist in Vergessenheit geraten –

bis sie jetzt zur Heilpflanze des Jahres

2018 gewählt wurde.

Andorn – das sagt uns doch etwas? Lange Zeit blieb es

stumm um die Pfl anze, die bereits im 12. Jahrhundert

von Hildegard von Bingen als Heilmittel gelobt wurde.

Jetzt ist das Kraut plötzlich wieder in aller Munde.

Grund dafür ist die diesjährige Wahl der Universität

Würzburg, die Andorn zur Heilpfl anze 2018 gekürt hat.

Andorn hilft bei folgenden Beschwerden:

Die ätherischen Ölen und schleimlösenden Eigenschaften

der Pfl anze wirken sehr heilsam bei allen Erkältungskrankheiten.

Die Bitterstoffe der Heilpfl anze kommen unserer

Verdauung zugute, daher wird Andorn auch gegen

Appetitlosigkeit, Völlegefühl oder Blähungen angewandt.

Wie wird Andorn eingenommen?

Sowohl bei Erkältungen als auch gegen Verdauungsbeschwerden

kann ein Tee aus Andorn heilsam wirken. Dafür

dreimal täglich einen Teelöffel des Krauts mit heißem

Wasser aufgießen und am besten vor den Mahlzeiten

einnehmen. Alternativ können auch Saft oder Tropfen aus

Andorn gekauft werden.

Echter Andorn

Marrubium vulgare

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: weiß, Juni bis August

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet:

obere Pfl anzenteile

Sammelzeit: Sommer bis Herbst

Der Andorn ist halb vergessen, obwohl

er eigentlich ein wahrer Tausendsassa

ist und auf die meisten Organsysteme

des Menschen eine heilsame Wirkung

ausübt. Vor allem wirkt der Andorn

anregend auf die Luft- und

Verdauungswege.

Frauenmantel

Alchemilla vulgaris

winterhart

Höhe/Breite: 30/30 cm

Blüte: grüngelb, Juni bis Juli

Boden, Standort: gut durchlässiger,

eher feuchter Gartenboden,

schattig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter und blühendes Kraut

Sammelzeit: Frühjahr bis Herbst,

den Tau vorher abtrocknen lassen

Frauenmantel ist mit Abstand das

wichtigste Frauenkraut. Auch im Garten

selbst ist die Pfl anze sehr wertvoll, denn

die Ausscheidungen der Wurzeln machen

Nachbarpfl anzen widerstandsfähiger und

verstärken deren Geschmack und Duft.

Echter Lein

Linum usitatissimum

einjährig

Höhe/Breite: 70/30 cm

Blüte: hellblau, Juni bis August

Boden, Standort: normaler, gut durchlässiger

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: Samen

Sammelzeit: August bis September

Die Samen werden reif geerntet, können

in einer Kaltpressung zu Leinöl verarbeitet

werden oder in gequetschter, geschroteter

oder gemahlener Form als Heilmittel genutzt

werden. Wegen seiner Quellungsfähigkeit

wird der Leinsamen oft als mildes

Abführmittel eingesetzt, kommt aber auch

zur Beruhigung von Entzündungen und

Schmerzzuständen zur Anwendung.

Echter Baldrian

Valeriana offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 150/40 cm

Blüte: weiß-hellrosa, Juni bis August

Boden, Standort: leicht feuchter,

ungedüngter Gartenboden,

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Wurzelstock

Sammelzeit: Herbst

Die frischen Blüten besitzen einen

angenehmen Duft, der typische

Baldriangeruch entsteht erst beim

Trocknen. Medizinisch verwendet man

die unterirdischen Teile, welche ab dem

2. Standjahr geerntet werden kann.

31


Gartenapotheke

Gesundheit pur!

Heilkräutertee im täglichen Gebrauch

Salbei-, Thymian-, Kamille- und andere heilsame Kräutertees

duften zwar verführerisch, trotzdem sollte man sie

nicht täglich trinken. Wer Kräutertees mag, greift am besten

auf Mischungen zurück oder wechselt alle vier bis sechs

Wochen das Sortiment.

Eine wohltuende Mischung für alle Tage können Sie sich

auch selber herstellen: Geeignete Zutaten wären hier die

Frühjahrsblätter von Brombeere, Himbeere, Erdbeere und

Schwarzer Johannisbeere, diese sollten getrennt getrocknet

und dann nach Belieben mit Pfefferminze, Ringelblume,

Malve oder getrockneten Apfelschalen gemischt werden.

Echter Salbei

Salvia offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 40/30 cm

Blüte: hellblau, Juni bis August

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Salbei-Schnitzel: frische Blätter einfach

zwischen Fleisch und Panier - oder

Salbeiblätter in Omlettteig herausgebacken.

Für die Gesundheit: Ein Fußbad

hilft gut gegen Schweißfüße! Sehr

wichtiges Frauenkraut.

Römische Kamille

Chamaemelum nobile

winterhart

Höhe/Breite: 15/20 cm

Blüte: weiß, Juli bis Oktober

Boden, Standort: trockener,

gut durchlässiger Gartenboden,

sehr sonniger Standort

Was wird verwendet:

das blühende Kraut

Sammelzeit: Juli bis September

Die Römische Kamille ist die winterharte

Verwandte der Echten Kamille. Ihre

Heilwirkung ist dieser gleich. Sie bleibt

in ihrer Höhe niedriger, ähnlich einem

duftendem Blütenteppich. Auch bei

Bienen sehr beliebt.

Mauretanische Malve

Malva sylvestris

zweijährig,

vermehrt sich durch Selbstaussaat

Höhe/Breite: 120/40 cm

Blüte: purpurviolett, Juni bis September

Boden, Standort: nährstoffreicher

und gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter

und Blüten, frisch und getrocknet

Sammelzeit: Sommer

Im Mittelalter gehörte die Malve zu den

wichtigsten Heilpfl anzen. Heutzutage ist

ihre Heilwirkung jedoch in Vergessenheit

geraten. Zu unrecht. Die Malve verliert

durch Hitzeeinwirkung ihre Heilwirkung.

Ein Kaltauszug ist hier empfehlenswerter.

Quendel-Arzneithymian

Thymus pulegoides

winterhart

Höhe/Breite: 25/20 cm

Blüte: rosa, Juli bis September

Boden, Standort: trockener,

gut durchlässiger Gartenboden,

sehr sonnige Standort

Was wird verwendet: das blühende Kraut

Sammelzeit: Juli bis September

Bei Husten und Bronchialleiden ist Quendel

angesagt. Dieser wirkt antiseptisch

und schleimfördernd. Weniger bekannt

ist Quendel als ausgesprochenes Frauenkraut.

Als Küchenkraut empfi ehlt es

sich vor allem bei Schwerverdaulichem.

32


Gartenapotheke

Gesundheit pur!

Johanniskraut

Hypericum perforamtum

winterhart

Höhe/Breite: 30/20 cm

Blüte: goldgelb, Juni bis August

Boden, Standort: durchlässiger,

magerer Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: das obere

Drittel des blühenden Krautes

Sammelzeit: Sommer

Die beste Erntezeit ist, wenn es in voller

Blüte steht. Gegen Mittag, wenn der

Tau getrocknet ist. Hypericin, ist nur in

den Blüten enthalten, aber die anderen

Pfl anzenteile enthalten ebenfalls viele

gesunde Wirkstoffe.

Johanniskrautöl

Aus dem Kräuter-Rezeptbuch

von Siegrid Hirsch

Nicht nur als Speiseöl, sondern vor allem als Heilöl

für schmerzende Gelenke, zur Narbenbehandlung,

bei Sonnenbrand oder Wunden der Haut zu verwenden.

Beim Sammeln darauf achten, dass in erster Linie Knospen gepfl ückt

werden, sie enthalten den roten und heilsamen Farbstoff in großer Menge.

Die Blüten und Knospen sanft anquetschen, das geht mit einem Nudelwalker.

(Nicht so fest anpressen, dass das Brett rot wird!).

In ein Glasgefäß füllen und mit Olivenöl übergießen.

Mit einem Tuch abdecken (nicht verschrauben!).

In die Sonne stellen und so lange stehen lassen, bis das Öl sich dunkelrot

gefärbt hat. Das Glas soll direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein,

also ins Freie gestellt werden.

Am Abend immer ins Haus holen (wegen der Nachtfeuchtigkeit).

Nach etwa 2-3 Wochen durch einen Filter gießen. Dunkel und kühl lagern.

Gedächtniskraut

Bacopa monnieri

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung bei +10°C

Höhe/Breite: 10/30 cm hängend

Blüte: weiß, Juni bis August

Boden, Standort: normaler, gut durchlässiger

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: frische Blätter und

junge Triebe - Sammelzeit: Sommer

Brahmi gilt als wissenschaftlich gut

erforschte Pfl anze. Sie wirkt hormonstimulierend,

beruhigend, entzündungshemmend,

angstlösend und leistungssteigernd.

Die Blätter können roh sehr gut für

frische Salate verwendet werden. Gekocht

verlieren sie zu viele Inhaltsstoffe.

Königskerze

Verbascum densifl orum

zweijährig, vermehrt sich

durch Selbstaussaat

Höhe/Breite: 150/30 cm

Blüte: gelb, Juli bis August

Boden, Standort: trockener, magerer

und gut durchlässiger Gartenboden,

sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: Blüten und Blätter

Sammelzeit: Juli bis August

Sie gehört in die Mitte des traditionellen

Kräuterbüschels zu Maria Himmelfahrt.

Damit Königskerzen ihr volles Wirkspektrum

entfalten können, brauchen

sie ideale Standorte: magere, sandige

Böden in sehr sonniger Lage.

Mariendistel

Silybum marianum

zweijährig, vermehrt sich

durch Selbstaussaat

Höhe/Breite: 100/50 cm

Blüte: violett, kugelförmig,

Juni bis August

Boden, Standort: trockener, magerer

und gut durchlässiger Gartenboden,

sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: junge Blätter, Samen

- Sammelzeit: Juni bis September

Die leberschützende Wirkung ist wissenschaftlich

belegt. Für einen Mariendistel-

Tee übergießt man ein bis zwei Teelöffel

Mariendistel-Samen, (vorher zerstoßen)

mit einer Tasse kochendem Wasser und

lässt ihn zehn bis zwanzig Minuten ziehen.

33


Gartenapotheke

Gesundheit pur!

Echter Ginkgo

Ginkgo biloba

winterhart, in jungen

Jahren Winterschutz empfehlenswert

Wuchs: langsam wachsend

Boden, Standort: normalen Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter

Sammelzeit : Sommer bis Herbst

Ginkgo war vor der Eiszeit auch bei

uns heimisch. Der Fächerbaum besitzt

unheimliche Kräfte, er hat bis heute

sämtliche Katastrophen auf der Erde

überlebt. Auch in Hiroshima überlebten

Ginkgobäume die Atombombe.

Medicus-Pflanze

Bulbine frutescens

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 30/20 cm

Blüte: gelegentlich, gelb bis orange

Boden, Standort: Kakteenerde,

trocken halten, sonniger Standort

Was wird verwendet: Gelee in Blättern

Sammelzeit: ganzjährig

Kann wie Aloe vera verwendet werden.

Beim Zerschneiden der Blätter tritt ein

geleeartiger Saft, mit antibakterieller

Wirkung aus, der bei leichten Verbrennungen,

Wunden, Insektenstichen und

Hautausschlägen verwendet wird.


Mutterkraut

Tanacetum parthenium

einjährig, vermehrt sich

durch Selbstaussaat

Höhe/Breite: 80/50 cm

Blüte: weiß, Juli bis September

Boden, Standort: normalen Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blätter, Blüten

Sammelzeit : Mai bis September

Englische Untersuchungen brachten erfreuliche

Ergebnisse: diese Pfl anze besitzt

die Fähigkeit, Kopfschmerzen zu beseitigen,

indem sie die Krämpfe der glatten

Muskeln beruhigt. Kräuterfachkundige

weisen seit Jahrhunderten darauf hin,

trotzdem ist es in Vergessenheit geraten.

Echter Arnika

Arnica montana

winterhart

Höhe/Breite: 40/20 cm

Blüte: gelb, Mai bis August

Boden, Standort: sandiger, gut durchlässiger,

ungedüngter Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet:

Blütenblätter und Wurzeln

Sammelzeit: Blütenblätter zu Beginn

der Blütezeit, Wurzeln im Herbst

Arnika steht unter Naturschutz, deshalb

ist das Sammeln in der Natur verboten.

Im eigenen Garten darf natürlich geerntet

werden. Arnika ist schwach giftig.

Tinkturen nur vorsichtig dosieren.

Ringelblume

Calendula offi cinalis

einjährig

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: orange, Juni bis Oktober

Boden, Standort: nährstoffreicher

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: Blüten

Sammelzeit: Juni bis Oktober

Der beste Zeitpunkt für die Ernte ist

an einem sonnigen Morgen, kurz nach

dem sich die Knospen geöffnet haben.

Denn dann ist der Gehalt an Wirkstoffen

am höchsten. Die Blütenblätter im

Schatten trocknen. Ringelblumen sind

auch für den Gemüsegarten gut, denn

die Wurzelausscheidungen vertreiben

Schadorganismen!

aus dem Kräuter-Rezeptbuch

von Siegrid Hirsch

Ringelblumensalbe

selbst gemacht

40g getrocknete Ringelblumenblätter

mit 200g Sonnenblumenöl

erwärmen. 27g Bienenwachs unter

ständigem Rühren darin schmelzen.

Durch ein Baumwolltuch abseihen

und in kleine Dosen füllen. Erst wenn

die Salbe abgekühlt ist die Dosen

verschließen.

Die Salbe wirkt entzündungshemmend

bei kleinen, oberfl ächlichen

Wunden.

34


Gartenapotheke

Gesundheit pur!

Rosenwurz

Rhodiola rosea

winterhart

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: gelb, Juni

Boden, Standort: Kakteenerde,

sonniger Standort

Was wird verwendet:

Teilung von Wurzelstöcken

Sammelzeit: Frühjahr und Herbst

Bevor an die erste Wurzelernte

zu denken ist, müssen mindestens

3 Jahre vergehen, erst dann hat die

Pfl anze einen ausreichend hohen

Wirkstoffgehalt.

Spitzwegerich

Plantago lanceolata

winterhart

Höhe/Breite: 20/20 cm

Blüte: bräunlich, Mai

Boden, Standort: normaler Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: junge Blätter

Sammelzeit: Mai bis September, die

besten Heilmittel entstehen aus den um

den 15. August gesammelten

Blättern und Wurzeln

Wenn man sich in der freien Natur

verletzt hat und weder Pfl aster noch

Desinfektionsmittel dabei, hilft es, ein

Spitzwegerichblatt zu zerquetschen und

auf die Wunde aufzulegen. Hilft auch

gegen Bienen-Wespenstiche.

aus dem Kräuter-Rezeptbuch

von Siegrid Hirsch

Spitzwegerichsaft –

ein Hustensaft

Frische oder getrocknete Spitzwegerichblätter

mit ein wenig

abgekochtem Wasser im Mörser

zerstoßen. Aufkochen und mit viel

Honig vermischen.

Ein einfaches Rezept, kann jeder

selbst herstellen und da er süß

schmeckt, wird der Hustensaft

auch gerne von Kindern

eingenommen.

Weinraute

Ruta graveolens

winterhart

Höhe/Breite: 50/30 cm

Blüte: gelb, Juni bis Juli

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet:

das blühende Kraut, frisch und getrocknet

Sammelzeit: während der Blütezeit

Nur in kleinen Mengen zu Lamm,

Fisch, Suppen, Saucen, Kräuterbutter,

Mayonnaisen und Salaten versuchen. Der

Bittergeschmack wird übrigens intensiver,

je länger man das Kraut erhitzt.

Wilde Karde

Dipsacus sylvestris

zweijährig, vermehrt sich

durch Selbstaussaat

Höhe/Breite: 100/50 cm

Blüte: violett, Juni bis Oktober, des 2.

Jahres Boden, Standort: trockener,

magerer und gut durchlässiger Gartenboden,

sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: Wurzel

Sammelzeit: Spätsommer des 1. Jahres

Der Einsatzzweck der Karde gegen

Borreliose ist hochinteressant, denn naturheilkundliche

Methoden gegen diese

Krankheit sind rar und selbst Antibiotika

können oft nicht helfen. Die Kardenwurzel

soll auch generell eine Stärkung des

Immunsystems bewirken.

35


Gartenapotheke

Gesundheit pur!

Mädesüß

Filipendula ulmaria

winterhart

Höhe/Breite: 50-150/50 cm

Blüte: weiß, Juni bis Juli/August

Boden, Standort: feuchter Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Blüten, Blätter,

Wurzel, Sammelzeit: Blüten und Blätter

vom Juni bis August, Wurzel im Herbst

und Frühling

Für Tees werden junge Blätter und Blüten

verwendet. Das Echte Mädesüß soll

eine entzündungshemmende Wirkung

haben. Die Blüten haben einen sehr

intensiven mandel-honig Duft

Blutwurz

Potentilla erecta

winterhart

Höhe/Breite: 30/30 cm

Blüte: gelb, Mai bis Oktober

Boden, Standort: normaler, gut

durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: Wurzel

Sammelzeit: Frühjahr bis Herbst

Ihr kräftiger Wurzelstock, der sich im

Anschnitt rot färbt, kommt als Heilmittel

zur Anwendung. Extrakte der Blutwurz

haben entzündungshemmende und vor

allem antibakterielle Eigenschaften.

Wird auch bei Neurodermitis angewendet.


Beifuß

Artemisia vulgaris

winterhart

Höhe/Breite: 100/50 cm

Blüte: grünlich-braun, Mai bis Juli

Boden, Standort: normaler, gut durchlässiger

Gartenboden, sonnig bis halbschattiger

Standort

Was wird verwendet: Blätter frisch und

getrocknet, Wurzeln

Sammelzeit: Blätter vor der Blüte, Wurzel

im Herbst. Sein aromatischer Rauch stimuliert,

wärmt, entspannt, bringt wieder

viel Licht in düstere Stimmungen und

fördert die Intuition. Mit ihm kann man

sehr gut Räume reinigen und segnen, da

er keine negativen Schwingungen duldet.

Goji-Beere

Lycium barbarum

winterhart,

Winterschutz empfehlenswert

Höhe/Breite: 200/100 cm

Blüte: hellviolett, Juni bis August

Boden, Standort: durchlässiger,

normaler Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Beeren

Sammelzeit: vor der Blüte, Juni bis Juli

Frische oder getrocknete Beeren unter

Müsli, Fruchtsalaten oder Joghurt

mischen. Oder pur naschen. Die Beeren

und sogar die Blätter werden in China

als heilsamer Tee aufgegossen.

Wegwarte

Cichorium intybus

winterhart

Höhe/Breite: 100>/30> cm

Blüte: blau, August bis September

Boden, Standort: nährstoffarmer und

trockener Gartenboden, sonniger

Standort

Was wird verwendet: Wurzel, Blätter,

Blüten, Sammelzeit: Wurzel von März

bis April, Oktober und November, Blüten

und Kraut von Juni bis September. Im

Mittelalter als wertvolle Zauberpfl anze

bekannt. Heutzutage werden Auszüge

der Wurzel zur Stärkung der Verdauungsorgane

verwendet. Sie gehört auch

zu den Bachblüten: Chicory.

Gänseblümchen

Bellis perennis

mehrjährig

Höhe/Breite: bis 15/15 cm

Blüte: weiß, gelbe Staubgefäße,

März-Sept.

Boden, Standort: normaler

Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

Blätter, Blüten, Knospen

Sammelzeit: sobald sie blühen. Heilpfl anze

des Jahres 2017. Zum Beimischen in

Speisen oder Tees, die Knospen sind ein

guter Kapernersatz. Nach einem alten

Volksglauben gelten die ersten 3 Gänseblümchen

als besonders heilkräftig.

36


Hopfen

Heilpfl anze des Jahres beim Hödnerhof

Der Echte Hopfen ist vielen vor allem als Bestandteil des

Bieres bekannt. Hier entfaltet er mit seinen Bitterstoffen

seine konservierende und bakterientötende Wirkung, wirkt

aber auch beruhigend.

Diese Effekte kann man aber nicht nur in Form von Bier,

sondern auch als Tee nutzen. Frische Hopfensprossen sind

zudem ein echter kulinarischer Genuss.

Tee

Einen Hopfentee stellt man aus einem Teelöffel Hopfenzapfen

und einer Tasse kochendem Wasser her. Nach fünf

bis zehn Minuten wird der Tee gefi ltert und sollte in kleinen

Schlucken am besten in ruhiger Umgebung getrunken werden.

Besonders gern wird Hopfen in Beruhigungstees verwendet.

Hier ist er ein wichtiger Bestandteil und schmeckt etwas

bitter, wirkt aber entspannend und hilft beim Einschlafen.

Außerdem hilft er gegen Östrogenmangel.

In der Küche

Die frischen, zarten Hopfensprossen sind eine köstliche Delikatesse,

die wie Spargel zubereitet werden können. Dabei

werden sie nur kurz (ein bis zwei Minuten) in Salzwasser

gekocht oder gedämpft.

Hopfen

Humulus lupulus

winterhart

Höhe/Breite: 600-800/100> cm

Blüte: grün, Juli bis August

Boden, Standort: normaler bis

feuchter Gartenboden, sonnig bis

halbschattiger Standort

Was wird verwendet: weibliche

Blütenzapfen und Triebspitzen

Sammelzeit: August bis September

Enthält die typischen Bitterstoffe.

Hopfen ist vielseitig verwendbar

und noch dazu eine attraktive

Kletterpfl anze im Garten.

Elfriede, James & Marianne

37


Lavendel in 14 Sorten

Duftpfl anze des Jahres im Hödnerhof

Auf das violett-blaue Farbspiel wartet so mancher sehnsüchtig,

denn die verheißungsvollen Blüten kündigen nicht nur die

wärmste Zeit des Jahres an, sondern laden auch die Seele zum

Verweilen ein.

Der Lavendel zieht auch Bienen, Hummeln und Schmetterlinge

an, die aufgrund ihrer Nützlichkeit heutzutage mehr denn je gefragt

sind.

Lavendel braucht viel Sonne und bevorzugt einen durchlässigen,

trockenen Standort. Auch bei Kübelpfl anzen, die auf Balkonen,

Terrassen oder Fensterbänken einen Platz fi nden, sollte

man daran denken, dass der Lavendel keine Staunässe verträgt

und es lieber trocken mag.

Auf keinen Fall sollte Lavendel mit Rindenmulch abgedeckt

werden, da die Pfl anzen keinen zu sauren Boden

vertragen. Als Abdeckung eignen sich Kieselsteine aller

Art, am allerbesten ist allerdings weißer Sand, denn dadurch

bringt die Pfl anze die höchste Anzahl Blüten hervor.

Ideale Pflanzpartner für Lavendel

Thymian, Salbei, Currykraut, Ysop, Bergbohnenkraut, Oregano,

Rosmarin, Schafgarbe, Duftgeranien, Fetthenne und Sedum-

Arten

Lavendel wird im Allgemeinen nicht von Schnecken angerührt.

Matthias Rhein

ein Gärtnermeister

38


Lavendel in 14 Sorten

Riesenauswahl beim Hödnerhof

Wir dürfen Ihnen beim Hödnerhof ein einzigartiges Spektrum an verschiedensten

Lavendelsorten in allen erdenklichen Varianten anbieten. Die zarten

Triebspitzen werden gerne in Kombination mit Bohnenkraut, Dill und Salbei

für Kräuterbutter verwendet. Lavendel-Kissen im Bett sorgt für erholsamen

Schlaf und hält Mücken fern. Im Kleiderschrank halten sie Motten fern.

Standort: sonnig

Pflege: Trocken bis mäßig feucht halten, von Frühjahr bis Herbst sparsam

mit einem Kräuterdünger düngen.

Hinweis zum Rückschnitt: Einen schönen kugeligen Pfl anzenaufbau und

eine hervorragende Vitalität erreicht man durch einen Rückschnitt nach der

Blüte bis zum Ansatz der Blütenstiele.

Weißer Lavendel

‘Edelweiß’

Lavandula angustifolia

€ 4,50

Der Klassiker

‘Hidcote Blue’

Lavandula angustifolia

€ 4,50

Englischer Gartenlavendel

‘Folgate’

Der Neue

‘Imperial Gem’

Topflavendel

‘Lavenite Magic Blue Chip’

Silberlaub-Lavendel

‘Lavenite Magic Molten Silver’

Beet-Lavendel

‘Munstead’

Buntlaubiger Lavendel

‘Platinum Blonde’

Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia

€ 4,50

€ 4,50

€ 4,50

€ 4,50

€ 4,50

€ 4,50

Hellrosa Lavendel

‘Rosea’

Lavandula angustifolia

Zwerglavendel

‘Thumbelina Leigh’

Lavandula angustifolia

Hellblauer Lavendel

‘Bluesette’

Lavandula angustifolia

Schmetterlingslavendel

Lavandula stoechas

Parfüm-Lavendel

‘Vera’

Lavandula intermedia

Duft-Lavendel

Lavandula angustifolia

€ 4,50

€ 4,50

€ 4,50

€ 4,95

€ 4,50

€ 4,50

39


Lavendel

Sommerparty mit Lavendel

Lavendel-Secco

Der Lavendelsirup mit Sekt ist nicht nur ein Getränk für

heiße Sommerabende oder ein kleines Luxusgetränk zwischendurch.

Nein, dieses einmalige Getränk ist auch ein

heißer Tipp für Weihnachtsfeiertage oder als Silvesterumtrunk.

Die Gäste werden begeistert sein!

Zubereitung: 3 EL Lavendelsirup ins Sektglas geben, mit

dem gewünschten Schaumwein aufgießen und genießen.

Achtung, Lavendelsirup, mit Prosecco aufgegossen, hat einen

gewissen Suchtfaktor. Für Kinder gilt die alkoholfreie

Variante mit Mineralwasser.

Lavendelsirup

Zutaten: ½ Liter Wasser, 300 g Zucker, 2 Handvoll Lavendelblüten,

10 g Zitronensäure, ½ Zitrone

Zubereitung: Wasser mit der Hälfte des Zuckers und der Zitronensäure

in einem Topf zum Kochen bringen. Lavendelblüten

und Zitrone in Scheiben geschnitten dazugeben. Den

Topf zugedeckt an einen kühlen Ort stellen und mindestens

fünf Tage stehen lassen, damit der Sirup einen sehr intensiven

Lavendelgeschmack bekommt. Den Lavendel abseihen,

den restlichen Zucker dazugeben und nochmals aufkochen.

Wichtig: Siedend heiß den Sirup in saubere Flaschen füllen

und sofort verschrauben. Denn nur dann ist die absolute

Haltbarkeit gegeben.

Buchtipp „Lavendel“

von Marie Zotter

Die Autorin, Besitzerin von

Lavendelfeldern in der Steiermark

und kompetente Kennerin

der Duftpfl anze, bringt viel

Interessantes und Neues für

alle jene, die den Lavendel als

Heilpfl anze, Kosmetikprodukt

oder Genussmittel nutzen

wollen.

ISBN-13: 978-3-8434-5156-7

40


Räuchern mit Lavendel

Seelensignatur von Lavendel

Von vielen Kräuterkundigen wird Lavendel schlechthin als

die Seelenpfl anze bezeichnet. Denn Lavendel wirkt nicht

nur auf der körperlichen Ebene, sondern vor allem auch

seelisch ausgleichend. Die Reinigung gelangt bis in die Seele

und die Menschen nehmen sie als plötzliche Erleichterung

wahr. Ja, man könnte sagen, die Seele wird erleichtert,

lichter und heller.

Räucherungen mit Lavendelblüten wirken: beruhigend, entspannend

und reinigend.

Lavendel in der Volksmedizin

Der Lavendel ist stark desinfi zierend, reinigend und klärend.

Damit eignet er sich hervorragend zum Ausräuchern

von Krankenzimmern und Räumen, in denen schlechte Luft

herrscht.

Eine Lavendelräucherung dient durch seine Natur der Segnung

und dem Schutz von Säuglingen und Kindern.

Die Blüten wurden bei Husten als Auswurf förderndes und

Reiz milderndes Mittel gebraucht. In der Volksmedizin wurde

Lavendel auch bei Rheuma eingesetzt.

41


Räucherpflanzen

Tradition & Moderne

Räuchern zu den Raunächten

Als Raunächte bezeichnen wir die Nächte um den Jahreswechsel,

zu denen bei uns heute noch am Häufi gsten geräuchert

wird. Wenn wir diese alten Bräuche genauer betrachten,

können wir sie vom Staub der Zeit befreien, sie neu

deuten und ihnen damit auch für unsere Zeit Sinn geben.

Die bekanntesten vier Raunächte sind:

21./22. Dezember Thomasnacht

24./25. Dezember Christnacht

31. Dez./1. Januar Silvester

5./6. Januar Heilige Drei Könige

Buchtipp „Räuchern“

von Franz X.J. Huber

Franz X.J. Huber befasst

sich seit Jahrzehnten mit

Heilkräutern und traditionellem Räucherwerk

und hat sich mit dem Import

erlesener Räucherspezialitäten aus

aller Welt sowie der Herstellung eigener

Kreationen einen Namen gemacht.

Das großartige und weit über den

Alpenraum bekannte Räuchersortiment

„World of Insence“ ist die Frucht

jahrzehntelanger Leidenschaft. In der

Blumenwelt Hödnerhof in Ebbs und

Mils führen wir einen Großteil seines

großartigen Sortiments. Hölzer, Harze,

Wurzeln und Blüten aus allen Teilen

der Welt.

Duftgras

Anthoxanthum odoratum

winterhart

Höhe/Breite: 30/30 cm

Blüte: grünlich-braun, Mai bis Juli

Boden, Standort: magerer, gut durchlässiger

Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Caro

Was wird verwendet:

Blätter frisch und getrocknet

Sammelzeit: Mai bis Oktober

Beim Trocknen entfaltet sich ein starker,

waldmeisterähnlicher Duft, der in

uns die Erinnerung an wohlriechende

Heuwiesen erweckt. Durch die frühe

Blüte kann es sich auf nicht zu früh

gemähten Flächen gut aussamen. Sehr

schön für Wildblumenwiesen.

Echte Engelwurz

Angelica archangelica

zweijährig, vermehrt sich

gerne durch Selbstaussaat

Höhe/Breite: 150/50 cm

Blüte: weiß-grün, Juni bis August

Boden, Standort: tiefgründiger,

feuchter Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet: Samen,

Wurzeln erst nach dem 3. Jahr

Sammelzeit: zeitig im Frühjahr oder Herbst

Angelikawurzel zeichnet sich in der Räucherung

durch stark erdende Qualitäten

aus. Mit ihrem würzigen und kräftigen

Duft wirkt sie stärkend auf Immunsystem

und Psyche. Auch getrocknete Blätter

können wirkungsvoll verräuchert werden.

Echte Schafgarbe

Achillea millefolium

winterhart

Höhe/Breite: 40/20 cm

Blüte: weiß-rosa, Juni bis September

Boden, Standort: karger,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonnig bis halbschattiger Standort

Was wird verwendet:

obere Hälfte der Pfl anze

Sammelzeit: Juni bis Juli

Sie entwickelt beim Räuchern einen

leichten, feinwürzigen Duft. Sie kann

alleine oder zusammen mit anderem

Räucherwerk insbesondere Harzen

verräuchert werden. Sie fördert innere

Ruhe und Klarheit. Wichtiges Frauenund

Kinderkraut!

42


Räucherpflanzen

Tradition & Moderne

Echter Alant

Inula helenium

winterhart

Höhe/Breite: 50+/20 cm

Blüte: gelb, Juli bis August

Boden, Standort: normaler, gut

durchlässiger Gartenboden, sonnig

Was wird verwendet: Wurzelstock erst

nach dem 3. Jahr, Blätter und Blüten

Sammelzeit:

zeitig im Frühjahr oder Herbst

Der echte Alant ist eine schöne

Blütenstaude für den Heilkräutergarten.

In der Räucherung wirkt Alant gedächtnisstärkend,

aufbauend und schützend.

Außerdem wirkt er sich günstig auf die

Atemwege aus. Sein Duft ist holzig,

leicht und mild.

Königskerze

Verbascum densifl orum

zweijährig, vermehrt sich durch

Selbstaussaat

Höhe/Breite: 150/30 cm

Blüte: gelb, Juli bis August

Boden, Standort: trockener, magerer

und gut durchlässiger Gartenboden,

sehr sonniger Standort

Was wird verwendet: Blüten und Blätter

Sammelzeit: Juli bis August

Sie gehört in die Mitte des traditionellen

Kräuterbüschels zu Maria Himmelfahrt.

Damit Königskerzen ihr volles Wirkspektrum

entfalten können, brauchen

sie ideale Standorte: magere, sandige

Böden in sehr sonniger Lage.

Echter Wermut

Artemisia absinthum

winterhart

Höhe/Breite: 80/50 cm

Blüte: gelb, Juni bis September

Boden, Standort: karger,

steiniger und eher trockener

Gartenboden, sonniger Standort

Was wird verwendet: das ganze Kraut

Sammelzeit: Juni bis August

Wermut kann einzeln ebenso gut

verräuchert werden, wie in Räuchermischungen.

Sein warmer und würziger

Rauch versetzt uns in eine euphorische

und träumerische Stimmung. Sein

Rauch unterstützt die Intuition, Klarheit

und Einsicht in viele Begebenheiten.

Echtes Eisenkraut

Verbena offi cinalis

winterhart

Höhe/Breite: 30/20 cm

Blüte: lila, Juni bis Oktober

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: blühendes Kraut

Sammelzeit: Sommer

Beim Verräuchern entfaltet das Eisenkraut

einen leicht krautigen würzig-herben

Rauch. Eine Räuchermischung mit

Eisenkraut fördert die Ruhe, Wachheit

und Klarheit des Geistes.

Eukalyptus

Eucalyptus gunii

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 150/40 cm

Blüte: gelegentlich

Boden, Standort: gute Kräutererde,

sonniger Standort

Was wird verwendet: Blätter

Sammelzeit: ganzjährig

Eine Räucherung setzt die Heilwirkung

frei und wird bei vielen Krankheiten angewandt.

Auch zum Räuchern, um einen

Raum nach Krankheit wieder zu reinigen,

eignen sich Eukalyptusblätter hervorragend

und sorgen für eine spirituelle und

vollständige Reinigung.

Mariengras-Zopf

Hierochlea odorata

winterhart

Höhe/Breite: 40/20 cm

Blüte: grünlich-braun, Mai bis Juli

Boden, Standort: normaler,

gut durchlässiger Gartenboden,

sonniger Standort

Pfl ege: breitet sich stark aus, kann auch

mit dem Mäher im Zaum gehalten werden

- dabei duftet es wunderbar nach Heu!

Die langen Grashalme werden abgeschnitten,

getrocknet und zu einem

Räucherzopf gefl ochten. Dieser wird

angezündet, wieder ausgeblasen und

glimmt langsam weiter.

43


Räucherpflanzen

Tradition & Moderne

Moxakraut

Artemisia douglasiana

winterhart

Höhe/Breite: 150/50 cm

Blüte: gelblich unscheinbar, Juli bis August

Boden, Standort: karger, steiniger und

eher trockener Gartenboden,

sonniger Standort

Was wird verwendet: das ganze Kraut

Sammelzeit : Juni bis August

Sein Rauch hat eine starke reinigende

Kraft und ist besonders zur spirituellen

Reinigung geeignet. Die Luft in unseren

Räumen wird gereinigt und desinfi ziert

und so wird eine klare und gesunde Atmosphäre

geschaffen, mit der wir unsere

Widerstandskraft erhöhen und Krankheiten

vorbeugen können.

Räuchersalbei

Salvia apiana

mehrjährig,

frostfreie Überwinterung

Höhe/Breite: 80/50 cm

Blüte: weiß, Juli bis September

Boden, Standort: gute Kräutererde, eher

trocken halten, sonniger Standort

Was wird verwendet: das ganze Kraut

Sammelzeit : Sommer

Eine Räucherung mit White Sage ist

sinnvoll zum Reinigen, bevor wir ein

neues Haus oder eine neue Wohnung

beziehen, um Altes zu bereinigen

und Platz für Neues zu schaffen. Der

Rauch erfrischt den Geist, stärkt das

Gedächtnis und unterstützt den Weg zur

Weisheit.

Wacholder

Juniperus communis

winterhart

Höhe/Breite: 100+/80+ cm

Boden, Standort: normalen Gartenboden, sonniger

Standort - Was wird verwendet: Nadeln,

Rinde, Beeren - Sammelzeit: Nadeln im Frühjahr,

Beeren im Herbst, Rinde im Spätherbst

oder Frühjahr - Wacholderzweige und Nadeln

verströmen beim Verräuchern einen harzigen

und frischen Rauch, die Wacholderbeeren

verbreiten einen sehr angenehmen, würzigen

und balsamischen Rauch, der typisch nach

Wacholder duftet. Sein Rauch hat eine starke

reinigende Kraft, er reinigt und desinfi ziert

die Luft in unseren Räumen und schafft so

eine klare und gesunde Atmosphäre, mit der

wir unsere Widerstandskraft erhöhen und

Krankheiten vorbeugen können.

Weitere Räucherpflanzen

im Katalog:

Echter Baldrian Seite 31

Echter Salbei Seite 32

Frauenmantel Seite 31

Johanniskraut Seite 33

Duft-Lavendel Seite 39

Duft-Lavendel rosa Seite 39

Duft-Lavendel weiß Seite 39

Parfum-Lavendel Seite 39

Aroma-Oregano Seite 15

Hängender Oregano Seite 15

Scharfer Oregano Seite 15

Quendel Seite 32

Gourmet-Rosmarin Seite 17

Gewürz-Rosmarin Seite 17

Räuchern zu heiligen Zeiten

Buchtipp „Räuchern zu heiligen Zeiten“

von Hannelore Kleiß

Der Impuls für dieses Buch ging von einer kleinen, persönlichen Kräuterkiste aus,

in der duftende heimische Räucherpfl anzen aufbewahrt wurden. Obenauf lag ein Notizbuch

der Autorin mit gesammelten Informationen darüber, wie und wozu Menschen

früher geräuchert haben und welche Pfl anzen sie dafür verwendet haben. Die Heilkraft

heimischer Räucherpfl anzen ist leider in unserer hektischen Zeit vielfach in Vergessenheit

geraten. Dabei versuchen diese Pfl anzen auf kreative Art und Weise, sich bemerkbar

zu machen und uns „anzusprechen“.

Früher waren die Menschen eng mit dem Wechsel der Jahreszeiten verbunden und

haben die Übergänge im Jahr ausgiebig gefeiert. Viele dieser alten Festzeiten sind bis

heute Zeiten der Bräuche und Feste. Wir können sie auch in unserer Zeit ganz bewusst

nutzen, um aus der Alltagsroutine auszusteigen und uns zu stärken. In Verbindung mit

den Jahreskreisfesten werden hier jeweils drei heimische Räucherpfl anzen mit ihrer

Heilkraft vorgestellt.

44


eim Hödnerhof Ebbs - Termine 2018

Bei unserem Flohmarkt finden Sie alles, was das Herz

begehrt! Von Neuartigem über Kuriosem bis hin zu den

typischen Flohmarktartikeln.

18. März

1. April

15. April

29. April

13. Mai

27. Mai

10. Juni

24. Juni

8. Juli

22. Juli

5. August

19. August

2. September

16. September

30. September

14. Oktober

28. Oktober

11. November

25. November

2. Dezember

9. Dezember

16. Dezember

Beim Antik- und Handwerkermarkt finden Sie alles,

was es kein zweites Mal gibt. Einfach eine Rarität!

Zum Beispiel alte Möbel, einzigartige Skulpturen,

Porzellan, Gemälde, u.v.m.

22. April

20. Mai

7. Oktober

45


Das Herz vom Hödnerhof

Unsere motivierten Mitarbeiter - Bilder sagen mehr als Worte

Team Hödnerhof Ebbs

Team Hödnerhof Dez

Team Hödnerhof Mils

46


Hödnerhof - ein Ausbildungsbetrieb

in Ebbs, Mils und Innsbruck

Ausbildung mit Zukunft

Die Lehrlingsausbildung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer

Firmenphilosophie, denn die Lehrlinge von heute sind

unsere Fach- und Führungskräfte von morgen.

Unser Ziel ist es, die jungen Talente nach positivem Abschluss

ihrer Ausbildung dauerhaft im Unternehmen einzusetzen.

Die meisten Junggärtner/innen entwickeln sich,

nach erstmal geschlagenen Wurzeln, zum fi xen Bestandteil

unseres motivierenden Teams und tragen über etliche Jahre

hinweg ihren wesentlichen Teil zum Florieren des Ganzen

großartig bei – darauf sind wir stolz!





Deine Eigenschaften:





Wir würden uns sehr freuen Dich kennenzulernen!










47


Blumenwelt Hödnerhof Pflanzen SOS

Erste Hilfe auf www.hoednerhof.at

Erste Hilfe für Ihre Lieblinge

auf unserer Homepage

In unserem Blumenwelt Hödnerhof Pfl anzen

SOS bringen wir Ihnen Wissen näher,

dass Ihnen helfen sollte, die Krankheiten

Ihrer Zimmer- und Gartenpfl anzen usw., zu

erkennen und zu behandeln. Unser Team

hat diesen Ratgeber mit viele Liebe zu den

Pfl anzen zusammengestellt. Wir freuen uns,

dieses Expertenwissen mit Ihnen teilen zu

können.

Caro

EM-Tankstelle im Hödnerhof

Die natürlichste Art, Pfl anzen zu stärken und zu düngen.

EM-Power für unsere Kräuter -

Die natürlichste Art, Pflanzen zu stärken und zu düngen.

Auch die Kräuter der Blumenwelt werden mit dieser Natur-Power gestärkt.

Die Natur macht es uns vor, wir müssen nur genau hinsehen!

EM = Effektive Mikroorganismen, diese Kleinstlebewesen haben vielfältige

und wertvolle ökologische Eigenschaften, die Ihnen und der

Umwelt zu Gute kommen. Sie fördern das Bodenleben und die Pfl anzengesundheit

in bemerkenswerter Art und Weise – und das alles,

ohne die Umwelt zu belasten.

Wie wirken EM im Boden?

Sie reichern das mikrobielle Bodenleben an

Stärken das Immunsystem der Pfl anzen

Der Boden wird lockerer, wasseraufnahmefähiger

und fruchtbarer

Sie verbessern das Keimen, Blühen

und Fruchten der Pfl anzen

Unterdrücken fäulniserregende Keime.

Und vieles mehr.

Elisabeth

48


Bio-Schafwolldünger & Bio-Erde

nach Hödnerhof-Rezeptur in Österreich hergestellt

Unser rein biologischer Naturdünger –

die nachhaltigste Form der Nährstoffversorgung

Unsere Schafwoll-Düngepellets sind aus unbehandelter reiner

Schafschurwolle hergestellt. Dieser neue Naturdünger ist aufgrund

seiner natürlichen Inhaltsstoffe pfl anzenphysiologisch sehr

verträglich und ökologisch wertvoll für die Umwelt.

Die Pellets können das 3-4 fache des Eigengewichts an Wasser

aufnehmen und über längere Zeit speichern. Dies ermöglicht eine

bessere und längere Wasserversorgung und lockert das Erdreich

erheblich auf. Ein lockerer und gut durchlüfteter Boden ist die

Grundvoraussetzung für aktives Bodenleben. Mit seinem pH-Wert

von ca. 8,8 wirkt er Versauerungstendenzen der Böden entgegen.

Die Nährstoffversorgung im Boden bzw. Substrat erfolgt über einen

längeren Zeitraum von bis zu 10 Monaten.

Lisa & Pauli

Rundum gesundes Wachstum

Wirkt nachhaltig positiv auf die Umwelt

100% Natur – gänzlich frei

von chemischen Stoffen

Für alle Pflanzen in Haus & Garten

anwendbar

Unsere gebrauchsfertige Bio-Erde –

mit hochwertigen Rohstoffen und Düngern

Sie ist optimal auf die Pfl anzenbedürfnisse abgestimmt. Als Basis

dieser einzigartigen Mischung werden sorgfältig hergestellte

Holzfasern verwendet, durch die diese Erde ihre besondere

Lockerheit erhält. Die Qualitätsweißtorfe sorgen für eine hohe

Wasserspeicherfähigkeit, gewährleisten aber gleichzeitig einen

hohen Luftanteil im Wurzelbereich, was sich sehr positiv auf das

gesamte Pfl anzenwachstum auswirkt. Der Torfanteil dieser Bio-

Erde wurde aus Gründen des Naturschutzes stark reduziert bzw.

durch regional erzeugten Qualitätskompost ersetzt. Er wirkt sich

in Verbindung mit den verwendeten Düngern stark vitalisierend

auf Ihre Gemüsepfl anzen und Kräuter aus und sorgt für ein kräftiges

Wachstum und eine reichhaltige Ernte.

Julia

Die Tonminerale sorgen für die ausgezeichnete Nährstoffspeicherung

dieser Erde. Sie halten die Nährstoffe fest und geben

sie bei Bedarf an die Wurzeln ab. Die eingemischten Effektiven

Mikroorganismen erhöhen die Nährstoffverfügbarkeit.

49


Erlebnisgärtnerei Hödnerhof

Blumenkorso am 26. August 2018 und Hansi Hinterseer am 24. August 2018

Tolle Bildergalerien der

zahlreichen, vergangenen

Blumenkorsos und weitere

interessante Infos unter

www.hoednerhof.at

Blumige vier Tage

Bereits zum 21. Mal fi ndet 2018 Österreichs

größter Blumenkorso Ebbs statt.

Konzerte. Blumensteckparty. Schlagertag.

Almfest. Dorfparty. Blumenteppich. Vier

Tage lang steht das Hafl ingerdorf ganz

im Zeichen des Blumenkorsos, begeistert

mit einem bunten Rahmenprogramm

mit dem Auftritt von Hansi Hinterseer und

dem großen Umzug als Höhepunkt beim

Hödnerhof.

Jährliches Konzerthighlight:

Hansi Hinterseer und

das Original Tiroler Echo Live

„Ich habe das Glück, meine Liebe zur Natur und zu unseren

Bergen den Menschen mit Musik nahe zu bringen.“

Die stimmungsvollsten Melodien und Party-Hits von Hansi Hinterseer

– zum Mitsingen, Mittanzen und fröhlichem Mitfeiern – können

Sie schon bald wieder live erleben! Die anhaltende und mitreißende

Begeisterung der Fans bei seinen zahlreichen TV-Auftritten

und Konzerten im In- und Ausland steht auch in über 20 Jahren

seiner beispiellosen Karriere für die ungebrochene Beliebtheit des

vielseitigen Entertainers. So viel gute Laune steckt einfach an - ein

Konzert-Highlight für die ganze Familie!

Eintrittskarten im Onlineshop

auf www.hoednerhof.at erhältlich!

BLUMENKORSO

OPEN AIR

Hödnerhof Arena

Ebbs/Kufstein

Freitag, 24. August 18

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf ab sofort bei:

Hödnerhof Ebbs · TVB Kufstein · Öticket · Eventim

50

erobert Herzen

Kufstein


Drechslertreffen und weitere Veranstaltungen

Tolle Events beim Hödnerhof

Altes Handwerk zum Anfassen

Ein Highlight findet zum Ausklang des Sommers am

13. und 14. Oktober 2018 beim Hödnerhof in Ebbs statt:

Ein Holzsymposium, bei dem über 30 Drechsler und Schnitzer

aus dem Alpenraum ihr Handwerkskönnen präsentieren.

Alle Holzbegeisterten können, bei freiem Eintritt, die Holzkünstler

erleben und sich wertvolle Tipps holen.

Die alte Handwerkskunst des Drechselns und Schnitzens

erlebt gerade eine Renaissance. Gerade in Zeiten der fortschreitenden

Globalisierung fi nden viele wieder zurück zu

den heimischen Wurzeln.

Infos über diese und viele

weitere interessante Events

werden laufend auf unserer

Homepage bekanntgegeben!

www.hoednerhof.at

51


BESUCHEN SIE UNSERE SOZIALEN NETZWERKE

Impressum: Blumenwelt Hödnerhof - größter Gärtnereibetrieb in Tirol

Stammbetrieb mit Produktion in Ebbs bei Kufstein · Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr

Filialen in Mils bei Hall und beim Dez in Innsbruck · Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 09.00 bis 18.00 Uhr (Dez Samstag 09.00 bis 17.00 Uhr)

Weitere Informationen unter www.hoednerhof.at

Weitere Magazine dieses Users