Aufrufe
vor 1 Woche

Kraeuterkatalog_2018_Ansicht

Fertige Gewürz- und

Fertige Gewürz- und Kräutermischungen vom Hödnerhof Die beliebten Dipp-Aufstriche in 25 verschiedenen Sorten Perfekt als Brotaufstrich und auch um Fleisch- und Gemüse zu marinieren. In unseren Kräutermischungen befi ndet sich kein Glutamat! Einfache Zubereitung: 1 EL Gewürz in 150 g Creme fraiche oder Sauerrahm einrühren und 2 Stunden kühl ziehen lassen. Wer mag, kann zum Schluss einfach noch mit passenden Küchenkräutern verfeinern. Fertig ist der abwechslungsreiche Genuss! Mit einfachen Rezepten auf den Etiketten! Unsere besonderen Gewürz- & Kräutermischungen ermöglichen rund um‘s Jahr ein schnelles & aromatisches Zubereiten von allen Lieblingsgerichten. Damit auch Anfänger und weniger Geübte Lust am Kochen fi n- den, steht auf jeder Mischung ein einfach umsetzbares Rezept. 10

Küchenkräuter Leckere Gaumenfreuden! Frische Kräuter für die Küche schmecken einfach besser und sind auch gesünder! Wer seine Speisen mit frischen Kräutern würzt braucht weniger Salz und beugt so Herz- und Kreislaufkrankheiten vor. Für die gesunden Gesellen fi ndet sich in jedem Garten ein Plätzchen, sei es in der Kräuterspirale, im Kräuterbeet oder im Kübel auf Terrasse und Balkon. Ja, sogar auf der Fensterbank in der Küche kommen die meisten Gewürz-Kräuter eine Zeit lang gut zurecht. Damit die Inhaltsstoffe erhalten bleiben, ist es wichtig, die geschnittenen Kräuter sofort zu verbrauchen. Am besten waschen Sie sie unzerkleinert und geben die Kräuter erst ganz zum Schluss des Garprozesses dazu. Krause Petersilie Petroselinum crispum zweijährig Höhe/Breite: 20/20 cm Blüte: gelb, Juli bis August Boden, Standort: nährstoffreicher, tiefgründiger Gartenboden, sonniger Standort Was wird verwendet: frische Blätter Sammelzeit: Mai bis Oktober Kann auf der Fensterbank ganzjährig geerntet werden und wächst jederzeit nach. Die Blätter der Petersilie werden als Gewürzkraut meist roh oder nur kurz erhitzt verwendet, da sie sonst ihr typisches Aroma verlieren. Dill Anethum graveolens einjährig Höhe/Breite: 80/30 cm Blüte: gelb, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet, Samen getrocknet Sammelzeit: Blätter im Sommer, Samen kurz vor dem Abfallen Junge Blätter, Triebspitzen, halbreife Dolden und trockene Samen werden getrocknet und frisch zu Suppen, Soßen, Gemüse, Salaten und zum Einlegen von Gurken genommen. Echter Kerbel Anthriscus cerefolium einjährig Höhe/Breite: 60/30 cm Blüte: weiß, Mai bis August Boden, Standort: nahrhafter, feuchter Gartenboden, halbschattiger Standort Was wird verwendet: frische, junge Blätter und Triebe - Sammelzeit: Blätter vor der Blüte ernten, wird laufend geerntet, kann die Blüte verzögert werden. Kerbel wird hauptsächlich frisch verwendet, da er getrocknet stark an Aroma verliert. Um ihn haltbar zu machen, kann er eingefroren werden. Wichtig: Nicht lange mitkochen, also erst zum Schluss würzen. Kren-Meerrettich Armoracia rusticana winterhart Höhe/Breite: 100/60 cm Blüte: weiß, Mai Boden, Standort: tiefgründiger, normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Wurzel Erntezeit: Oktober Der Meerrettich hilft gegen allerlei Infektionskrankheiten. Sogar Grippeerregern bietet der Meerrettich Paroli. Im Herbst und Winter sollte man also immer eine Meerrettich-Wurzel im Kühlschrank haben und regen Gebrauch von ihr machen. 11