Aufrufe
vor 1 Woche

Kraeuterkatalog_2018_Ansicht

Minzen & Teekräuter

Minzen & Teekräuter Für heiße und kalte Tage Der Geist des Tees Abwarten und Tee trinken. Das sagen wir heute sprichwörtlich, wenn es darum geht, nicht überhastet zu handeln. Die Redensart soll auf Ärzte zurückgehen, die Patienten ermahnten, geduldig auf Heilung zu warten. Dabei könnte sie auch aus dem Zen Buddhismus stammen, der verschiedene Wege („Do“) beschreibt, um über Kontemplation zur Erleuchtung zu gelangen. Nach einem genau festgelegten Ritual wird dazu, für Westler oft peinigend langsam, Tee zubereitet und in Stille getrunken. Die Zeremonie kann zwei Stunden dauern. Sie erinnert uns daran, alles mit mehr Achtsamkeit zu tun. Ananasminze weiß-grün Mentha suaveolens variegata winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: weiß-rosa, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Das herbe Zitronenaroma erinnert an Bitterlemon und Eberraute. Gut in der Küche zu verwenden, auch zum Mitbraten. Wunderbar für eine Kräuterbowle mit Bitterlemon-Effekt. Hugo-Minze Mentha species winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: hellviolett, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Für den allerbesten Hugo sollen zuerst die Minzeblätter im Mörser leicht angedrückt werden. So entfaltet sich der volle erfrischende Geschmack, da nur so die ätherischen Öle der Minze entweichen können. Kärntner Minze Mentha arvensis v. piperascens winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: hellviolett, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Krause Blätter und kümmelig-süßer Geschmack mit Mentholfrische. Unentbehrlich für die Kärntner Kasnudeln bzw. Schlutzkrapfen! 22

Minzen & Teekräuter Für heiße und kalte Tage Thai-Minze Mentha species winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: hellviolett, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Diese stark aromatische Minze mit Mentholfrische sollte in keiner Küche fehlen, wo die scharfe thailändische Küche geliebt wird. Sie hat ihre Winterhärte bei uns schon viele Jahre bewiesen. Japanische Tigeröl-Minze Mentha arvensis v. piperascens winterhart, Winterschutz empfehlenswert Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: hellviolett, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Aus dieser Minze wird das japanische Heilöl, auch als Tiger-Öl bekannt, hergestellt. Dieses wird vor allem zum Einreiben oder Inhalieren bei Erkältungskrankheiten benutzt. Apfelminze Mentha gentilis winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: hellviolett, Juli bis September Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet - Sammelzeit: Sommer Ist sehr mild und magenfreundlich, eignet sich daher sehr gut für Kräuterteemischungen des täglichen Gebrauches, vor allem für Kinder und Magenempfi ndliche. Die Blätter frisch oder getrocknet mit heißem Wasser aufgießen und 5-10 Minuten ziehen lassen. Echte Teeminze Mentha piperata winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: weißlich bis rosa, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Besonders gut schmeckt der Tee, wenn frische Blätter aus dem Garten mit heißem Wasser aufgebrüht werden. Die Blätter können aber auch getrocknet verwendet werden. Marokkanische Minze Mentha spicata var. crispa winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: hellviolett, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Diese aromatische Teeminze stammt ursprünglich aus dem arabischen Raum. Sehr gut schmeckt ein Aufguss aus frischen Blättern. Behält auch getrocknet das Aroma sehr gut. Süße Limonenminze Mentha species winterhart Höhe/Breite: 50/30 cm Blüte: hellviolett, Juli bis August Boden, Standort: normaler Gartenboden, sonnig bis halbschattiger Standort Was wird verwendet: Blätter frisch und getrocknet Sammelzeit: Sommer Die jungen Triebe bieten mit ihren ausgeprägten Bergamotte-Geschmack, eindeutig das süßeste Aroma unter unseren Minzen. Für Küche, Tee, Desserts und Drinks sehr zu empfehlen. 23