Aufrufe
vor 4 Monaten

Seminarprogramm für Führungskräfte 2018/2019

Rüsten Sie sich für die dynamische Wirtschaftswelt und vertiefen Sie Ihre Führungskompetenzen sowie Ihr Repertoire an Management-Tools! Das WIFI Management Forum bietet Ihnen über 100 Updates, Seminare und Lehrgänge zu genau jenen Themen, die Sie für Ihre Weiterentwicklung brauchen. Unsere Trainer/-innen sind fachlich hochqualifiziert: Sie orientieren sich an aktuellen Herausforderungen der Managementpraxis sowie Ihren individuellen Anliegen und begleiten Sie mit aktivierenden Lernmethoden dabei, sich Know-how selbstgesteuert zu erarbeiten. Details und Kursbuchung auf www.wifi.at/managementforum

FÜHRUNGSWERKSTATT –

FÜHRUNGSWERKSTATT – FÜHRUNGSARBEIT IN DER PRAXIS LEADERSHIP: BEST OF ST. GALLEN Führung will gelernt sein Gerade in Zeiten der Veränderungen und der zunehmenden Digitalisierung stehen Sie als Führungskraft vor vielen Herausforderungen. Es gilt, schnelle, oft riskante Entscheidungen unter Druck zu treffen. Es wird Klarheit nach außen gefordert, obwohl die eigene innere Klarheit noch gar nicht vorliegt. Auf der einen Seite sollen Sie Ihr Team fördern (Leadership), auf der anderen Seite ist es wichtig, bei Widerständen Konsequenzen einzuleiten (Management und differenzierte Führung). Die Anforderungen an Sie als Führungskraft sind damit enorm. Die Lösung: Finden Sie Ihren persönlichen Führungsstil! Bringen Sie Ihre Führungsthemen ein. Mittels Analyseund Feedback-Tools erfolgt eine „persönliche Kalibrierung“ Ihres Führungsverhaltens. Sie gehen dadurch sicherer mit Change- und Konfliktsituationen um und festigen die innere Klarheit Ihrer Führungsrolle. Gleichzeitig vermitteln Sie so Klarheit an Ihr Team und führen individuell je nach Reifegrad Ihrer Mitarbeiter/-innen. Wissen, das Sie erhalten: üüKonflikte und Change als Chance nutzen üüAuswirkungen der Digitalisierung auf die Führungsrolle üüEntscheidungen unter Risiko (VUKA-Welt) üüStufen der Überzeugung üüFühren von Teams: Jede/-r ist anders! üüFühren ohne disziplinarische Verantwortung üüDie Führungskraft als Coach: Grenzen und Chancen üüResilienz: Auf die eigene Stärkung kommt es an. Ihr Nutzen für die Praxis: üüSie wissen, was Sie antreibt und wie Sie sich als Führungskraft abgrenzen. üüSie verstehen Ihr Führungsverhalten in Abhängigkeit von anderen. üüSie entwickeln Ihre Führungsrolle fort und erweitern sie um neue Verhaltensvarianten. üüSie können delegieren, motivieren und so Ihr Team zu Initiative und Spitzenleistungen führen. Trainer: Mag. Thomas Zobl Organisationsberater, Trainer und Coach 12. – 13.11.2018 Mo, Di 24353 018 1. – 2.4.2019 Mo, Di 24353 028 DAUER: 2 Tage, 9.00 – 17.00 Uhr BEITRAG: EUR 780 IHR VORTEIL www.wifiwien.at/243538 Vor dem Seminar: Selbsteinschätzungstest zur Vorbereitung Videoanalyse und Reflexion bieten Ihnen die Gelegenheit, Führung live zu (er-)leben. Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt, um bestmöglich auf die Bedürfnisse und Themen der Gruppe einzugehen. Ausbleibender Erfolg aufgrund fehlender Führungskompetenz Wenn Ihr Team nicht mitzieht, überfordert erscheint oder uninspiriert wirkt, ist es höchste Zeit, dass Sie Ihr Führungsverhalten hinterfragen. Verfüge ich über ausreichend Führungskompetenz und die richtigen Führungsmethoden? Kann ich meinen Führungsstil so adaptieren, dass ich auch schwierige Mitarbeiter/-innen dazu bringe, sich für mein Unternehmen oder meine Abteilung mit Herz, Bauch und Verstand einzubringen? St. Galler Führungskonzepte für Ihren Erfolg Entscheidend sind ein modernes Leadership-Verständnis, wirksame Werkzeuge und effektive Methoden der Unternehmens-, Mitarbeiter- und Selbstführung. Die Universität St. Gallen hat zahlreiche Instrumente und Konzepte entwickelt, die es Führungskräften erlauben, ihr Handeln und das ihrer Mitarbeiter/-innen effektiv auf die Unternehmensstrategie auszurichten. Lernen Sie die besten und eingängigsten Methoden und Konzepte kennen und übertragen Sie diese auf Ihre konkreten Führungsherausforderungen. Wissen, das Sie erhalten: üüWirksame Methoden der Strategieimplementierung üüInstrumente werteorientierter Führung üüChecklisten moderner Führungsstile üüTipps für den Umgang mit gestressten Mitarbeitern/-innen üüEffektive Selbstmanagement-Methoden Ihr Nutzen für die Praxis: üüSie verstehen Ihr Verhalten und das Ihres Teams besser und können sich gemeinsam weiterentwickeln. üüSie erhalten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Konzepte der St. Galler Führungsschule. üüNutzen Sie die Fachexpertise eines erfahrenen Managers, um über die Methoden und Konzepte zu diskutieren, und holen Sie sich Tipps, wie Sie den Praxistransfer schaffen. Trainer: Dr. Markus Müllner Mitentwickler des St. Galler KAM-Konzepts 15. – 16.11.2018 Do, Fr 24102 018 8. – 9.4.2019 Mo, Di 24102 028 DAUER: 2 Tage 1. Tag 9.00 – 17.30 Uhr 2. Tag 9.00 – 16.30 Uhr BEITRAG: EUR 850 www.wifiwien.at/241028 FOLLOW UP Individuelles Follow-up auf Anfrage öInfo auf Seite 10 BEITRAG: EUR 150/Stunde 24 Führungskompetenz INFORMATION UND ANMELDUNG: www.wifi.at/managementforum

EFFIZIENTES FÜHREN IN TURBULENTEN ZEITEN WIRKSAMES FÜHREN – CHALLENGE MANAGEMENT VUCA-Dynamiken meistern Steigt in Ihrem Arbeitsumfeld die Komplexität auch stetig an? Gehören Turbulenzen schon zum „normalen“ Arbeitsalltag? Sind Sie stetig auf der Suche nach Innovationen? Treffen Sie Entscheidungen und stellen dann fest, dass die Umsetzung nicht so funktioniert wie geplant? Gleiten manchmal die erreichten Ergebnisse oder Resultate an den Zielvorstellungen vorbei? Die Welt verändert sich – Management und Führung auch Die (Arbeits-)Welt verändert sich. Begriffe wie Digitalisierung, Agilität, Komplexität oder auch Spezialbegriffe wie VUCA-Welt (VUCA steht hier für Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität) prägen unseren Alltag in Management und Führung. Diese veränderten Rahmenbedingungen erfordern immer öfter neue Erklärungsmodelle und Methoden in Management und Führung. Lernen Sie im Seminar ein zeitgemäßes Rahmenmodell und bewährte Instrumente kennen, um in turbulenten und hochkomplexen Zeiten erfolgreich zu führen. Wissen, das Sie erhalten: üüGrundlagen der Komplexitätsreduktion üüRahmenmodell zur Kultur- und Unternehmensentwicklung in den Dimensionen Strategie, Strukturen und Prozesse sowie Personen und Leadership üüZusammenhang von Agilität und Digitalisierung verstehen üüMethoden und Tools für das Führen in turbulenten Zeiten Ihr Nutzen für die Praxis: üüNeue Sichtweisen, Ideen und Impulse für Ihre persönliche Entwicklung und zur Führung in Ihrem Unternehmen üüVerstehen und Anwenden zeitgemäßer Management- und Führungstools üüDie steigende Komplexität im Führungsalltag besser bewältigen Trainer: Mag. (FH) Helmuth Fink, MBA Managementtrainer, Coach, Netzwerkpartner der Beratergruppe Neuwalde gg 22. – 23.10.2018 Mo, Di 24186 018 4. – 5.4.2019 Do, Fr 24186 028 DAUER: 2 Tage, 9.00 – 17.00 Uhr BEITRAG: EUR 780 FOLLOW UP www.wifiwien.at/241868 Individuelles Follow-up auf Anfrage öInfo auf Seite 10 BEITRAG: EUR 150/Stunde Führen, begeistern und Ergebnisse realisieren Führen Sie Ihr Team effizienter und meistern Sie Ihre größten Herausforderungen mit modernsten Werkzeugen. Zukunftsorientiertes Management berücksichtigt sowohl psychologische, biologische als auch neurowissenschaftliche Führungsfaktoren. Mit Challenge Management verbinden Sie Effektivität, Führung, Kommunikation, Motivation, Gesundheit und Leistungsfähigkeit effizienter. Gewinnen statt verführen Wirksam zu führen und zu managen, ist eine Kunst. Sie erfordert Klarheit, Schnelligkeit und Menschenkenntnis. Gewinnen Sie Menschen, indem Sie auf der Sachebene ergebnisorientierter, effektiver, konsequenter und auf der Beziehungsebene empathischer und mit mehr Feingefühl agieren – gerade im schnellen und raschen Wandel sowie in konfliktbeladenen Situationen. Mit Challenge Management begeistern Sie Ihr Team für gemeinsame Ziele und setzen ungeahnte Kräfte frei. Sie veranlassen Individualisten/-innen, ihre eigenen Ziele zurückzustellen und sich mit den Zielen der Gruppe zu identifizieren. Erfahren Sie von Robert Egger, wie Sie Management verbessern, damit Sie bessere Ergebnisse liefern, Konflikte minimieren und Ihre Führungskommunikation stärken. Wissen, das Sie erhalten: üüMit 3 Schritten effektiver und effizienter managen, führen und kommunizieren üüBessere Ergebnisse durch angewandte Neurophysik und effizientere Führung üüMotivation durch das limbische Belohnungssystem: Winning Limbik Principles üüHigh-Performance-Teams schmieden und performen lassen üüHöhere Leistungsfähigkeit und Gesundheit durch dynamische Faszien Ihr Nutzen für die Praxis: üüBessere Ergebnisse leichter erreichen üüKlar, effektiv und konsequent kommunizieren üüReibungsverluste vermeiden üüLoyalität von Mitarbeitern/-innen steigern üüMitarbeiter/-innen vom Reden ins Handeln bringen üüGesundheit der Mitarbeiter/-innen stärken üüDie Kunst des richtigen Umgangs mit Menschen Trainer: DI Robert Egger Neurophysiker, Experte für Führungs-Effizienz, Botschafter des Shaolin- Tempels 29. – 30.11.2018 Do, Fr 24003 018 13. – 14.5.2019 Mo, Di 24003 028 DAUER: 2 Tage, 9.00 – 17.00 Uhr BEITRAG: EUR 850 IHR VORTEIL www.wifiwien.at/240038 INKLUSIVE: Buch „Dynamische Faszien“ von Robert Egger und Hannes Schoberwalter Das Seminar ist als Fortbildung im Rahmen einer Projektmanagement- Re-Zertifizierung anrechenbar. öInfo auf Seite 87 Führungskompetenz INFORMATION UND ANMELDUNG: www.wifi.at/managementforum 25