Aufrufe
vor 9 Monaten

Seminarprogramm für Führungskräfte 2018/2019

Rüsten Sie sich für die dynamische Wirtschaftswelt und vertiefen Sie Ihre Führungskompetenzen sowie Ihr Repertoire an Management-Tools! Das WIFI Management Forum bietet Ihnen über 100 Updates, Seminare und Lehrgänge zu genau jenen Themen, die Sie für Ihre Weiterentwicklung brauchen. Unsere Trainer/-innen sind fachlich hochqualifiziert: Sie orientieren sich an aktuellen Herausforderungen der Managementpraxis sowie Ihren individuellen Anliegen und begleiten Sie mit aktivierenden Lernmethoden dabei, sich Know-how selbstgesteuert zu erarbeiten. Details und Kursbuchung auf www.wifi.at/managementforum

NEUROPSYCHOLOGIE

NEUROPSYCHOLOGIE ERFOLGREICHER FÜHRUNG Neue Leistungspotenziale erwecken Die „Arbeits-Kräfte“ mancher Mitarbeiter/-innen liegen leider oft brach oder wenden sich gar in destruktive Richtungen. Was würden wir geben für die richtigen „Zaubersprüche“, um die Energiepotenziale unserer Mitarbeiter/-innen zu erwecken und erfolgreich zu bündeln? Hinter all den Vorgängen eines Arbeitsalltags stecken emotionale Energien wie Wünsche und Hoffnungen, Ängste und Unsicherheiten. Diese Energien lassen sich gezielt anzapfen. Denn: Führungs-Kraft ist Energie-Steuerung. Tuning-Paket für „Führungs-Kraft“ Erfolgreiche Führungspersönlichkeiten sind gleichzeitig Profiler/-innen und Neuropsychologen/-innen. Sie erkennen, wie die Menschen „ticken“, und verwandeln die individuellen Takte in eine „Band mit einem erfolgreichen Beat“. Psychologie und Gehirnforschung haben in den letzten Jahren aufregende neue Methoden entwickelt. Nützen auch Sie neueste psychologische Techniken für erfolgreiche Führung und erfahren Sie mehr über Ihre „Führungs-DNA“! Wissen, das Sie erhalten: üüTechniken des Profilings der Mitarbeiterpersönlichkeiten üüErweiterung des persönlichen Repertoires an situationsgerechten Führungs- und Problemlösungsstilen üüMotivationsverstärker erfolgreicher (non-)verbaler Kommunikation ü ü„Werkzeugkasten“ für Energie-Umpolung von Spannungen, Konflikten und Widerständen üüEvolutionäre mentale Module zielgerecht aktivieren und nützen: Ansehen, Dominanz, Attraktivität, Angst, Sicherheit, … Ihr Nutzen für die Praxis: üüLeistungspotenziale erkennen und im richtigen Setting wachsen lassen üüEmotionale, soziale und metakognitive Intelligenz kraftvoll bündeln üüDie Kerndimensionen Ihrer Führungs-DNA erkennen und optimieren ü ü„Ent-Scheidungen“ am richtigen Punkt treffen: Führungsstärke = Sensibilität + wilde Entschlossenheit Trainer: Univ.-Lekt. Mag. Dr. Josef Sawetz Kommunikationspsychologe und Neurowissenschafter 5. – 6.11.2018 Mo, Di 24328 018 6. – 7.5.2019 Mo, Di 24328 028 DAUER: 2 Tage, 9.00 – 18.00 Uhr BEITRAG: EUR 850 IHR VORTEIL FOLLOW UP www.wifiwien.at/243288 INKLUSIVE: Fachbuch „Kommunikations- und Marketingpsychologie. Grundlagen kommunikativer und persuasiver Prozesse aus Psychologie, Neurowissenschaften, Evolutionsbiologie, Systemtheorie und Semiotik“ von Dr. Josef Sawetz Individuelles Follow-up auf Anfrage öInfo auf Seite 10 BEITRAG: EUR 150/Stunde WIE VIEL FÜHRUNGS-DNA HABEN SIE? Testen Sie Ihre Voraussetzungen und Entwicklungsmöglichkeiten, ein Super-Leader zu werden. Alles wird immer schneller und unüberschaubarer. Der ständige Wandel und die Unkalkulierbarkeit der Zukunft sind das „new normal“ unserer Wirtschaftswelt. Wie sollen Führungskräfte auf diese permanente Krise reagieren? Im Bereich der Führung gibt es ein sicheres, aber nicht ganz einfaches Rezept, zu den Siegern/-innen zu gehören: Vertrauen Sie nicht einzelnen Führungstechniken und -stilen. Sie funktionieren niemals in all den so verschiedenen Situationen und Stake holder-Beziehungen, mit denen wir täglich konfrontiert sind. Legen Sie sich ein persönliches Repertoire an verschiedenen Techniken und Stilen der Führung zu. Werden Sie ein Super-Leader, der einen adaptiven Führungsstil beherrscht. Dieser Online-Selbsttest wurde auf Basis wissenschaftlicher Theorien im Bereich Leadership Research von Univ.-Lekt. Mag. Dr. Josef Sawetz, Universität Wien, entwickelt und basiert auf empirischen Studien des Zusammenhangs bestimmter Persönlichkeitsmerkmale mit langfristig erfolgreichen Führungskräften. Nähere Informationen zu Publikationen von Univ.-Lekt. Mag. Dr. Josef Sawetz: www.sawetz.com „Als Ergebnis des Selbsttests zur Führungs-DNA erhalten Sie Ihre Positionierung auf einer zehnstufigen Skala sowie die Nennung der beiden Persönlichkeitsdimensionen, in denen Sie am stärksten vom Idealprofil abweichen.“ Den Online-Test finden Sie unter www.wifiwien.at/tests. ONLINE TEST TESTEN SIE IHR WISSEN öInfo auf Seite 10 26 Führungskompetenz INFORMATION UND ANMELDUNG: www.wifi.at/managementforum

FÜHRUNGSKRÄFTE ALS MARKENBOTSCHAFTER SO COACHEN SIE IHRE MITARBEITER ZUM ERFOLG Die vielen Rollen von Führungskräften Der vielzitierte Spruch „People join companies and leave managers“ ist alt, aber nach wie vor gültig. Im Zeitalter des Employer Brandings bekommt dieses Zitat noch mehr Bedeutung. Fachkräftemangel, Führen von virtuellen Teams, neue Organisationsformen oder mobiles Arbeiten sind Phänomene, mit denen Führungskräfte konfrontiert sind. Sie werden immer mehr zum Bindeglied zwischen Organisation und Mitarbeitenden. Führungskräfte sind heute Markenbotschafter/-innen, Vorbilder, Community-Manager/-innen, Kommunikatoren/-innen und Motivatoren/-innen. Wissen, wie Ihre Führung wirkt Sie beschäftigen sich mit den neuen Rollen von Führungskräften. Worauf müssen Sie besonders achten, wenn es darum geht, passende Mitarbeiter/-innen zu finden und zu binden? Wie wirkt Ihr Führungsverhalten auf Ihr Team? Wie können Sie Markenwerte authentisch vorleben? Durch Fachinputs und genug Zeit für Diskussion und Reflexion werden wir alle Facetten des Leadership Brandings besprechen. Ihr Nutzen für die Praxis: üüSie sind sich Ihrer Verantwortung als Führungskraft bewusst. üüSie reflektieren Ihr persönliches Führungsverhalten. üüSie begeistern durch Ihr Verhalten Ihr Team und fördern die Mitarbeiterbindung. Trainerin: Mag. (FH) Sabine Prettenhofer Expertin für Employer Branding 18.10.2018 Do 24110 018 14.3.2019 Do 24110 028 DAUER: 1 Tag, 9.00 – 17.00 Uhr BEITRAG: EUR 465 www.wifiwien.at/241108 Erfolgreich führen – Mitarbeiterpotenziale entwickeln Gerade heute, im Zuge der digitalen Transformation, geht es darum, die Eigeninitiative und die Verantwortung Ihrer Mitarbeiter/-innen anzuregen und zu stärken – nur so sind Sie als Führungskraft erfolgreich in Zeiten großer Veränderungen. Mit Coaching als Führungsstil fördern Sie Vertrauen untereinander, entwickeln sicher die Qualifikationen Ihres Teams und unterstützen es damit auch in schwierigen Situationen. Ihre Mitarbeiter/-innen arbeiten motiviert, engagieren sich und handeln lösungsorientiert für das gemeinsame Gelingen. Ihr Team handelt engagiert und eigenständig Wenn Sie Ihre Mitarbeiter/-innen erfolgreich coachen und nicht autoritär anweisen, entsteht ein klares und offenes Arbeitsklima. Dann können Sie sich voll und ganz einbringen und übernehmen auch wieder gerne Verantwortung. Notwendige Veränderungsprozesse, die sich z.B. durch die Digitalisierung ergeben, werden von allen leichter getragen und Konflikte werden rascher bewältigt. Ihr Nutzen für die Praxis: üüSie erfahren, wann und wie Sie Coaching in Ihrer Führungsarbeit 4.0 nützen können. üüSie erlernen Coaching-Techniken und steuern sicher und souverän ein Coaching-Gespräch. üüSie beraten Ihre Mitarbeiter/-innen auch in heiklen Situationen lösungsorientiert und motivierend. üüIhre Selbstreflexion wird aktiviert und Sie nützen Coaching-Werkzeuge für die Weiterentwicklung Ihrer Führungspersönlichkeit. Trainerin: Mag. Michaela Kern High-Potentials- und Führungskräfte-Coach 28. – 29.11.2018 Mi, Do 24301 018 10. – 11.4.2019 Mi, Do 24301 028 DAUER: 2 Tage, 9.00 – 17.00 Uhr BEITRAG: EUR 780 Wissen, das Sie erhalten: üüWerkzeuge des Employer Brandings und Leadership Brandings üüMitarbeiter/-innen involvieren und inspirieren üüMarkenwerte kommunizieren und vorleben Wissen, das Sie erhalten: üüGrundlagen des Coachings: Was ist Coaching überhaupt? Was bewirkt es – was nicht? üüDie Rolle der Führungskraft als Coach: Erwartungen, Verhalten, Rollengrenzen, Stolpersteine üüDie wichtigsten Techniken im Coaching, z.B. Fragetechnik, Feedback geben, Stärken fördern und gute Beziehungen gestalten üüDer 5-Schritte-Leitfaden für ein erfolgreiches Coaching-Gespräch üüSich selbst unter die Lupe nehmen: eigene Denkmuster erkennen, Reflexion der eigenen Werte und Überzeugungen, Selbst- und Fremdbild abgleichen IHR VORTEIL www.wifiwien.at/243018 Das Seminar ist als Fortbildung im Rahmen einer Projektmanagement- Re-Zertifizierung anrechenbar. öInfo auf Seite 87 Führungskompetenz INFORMATION UND ANMELDUNG: www.wifi.at/managementforum 27