Aufrufe
vor 7 Monaten

Fraenkische-Nacht-April-2018-Alles

termine VERANSTALTUNGEN

termine VERANSTALTUNGEN 20:00 Haas-Säle, Obere Sandstraße 7 Maxi Gstettenbauer (Comedy) 20:00 ETA Hoffman Theater (Große Bühne), E.T.A.-Hoffmann-Platz 1 Theater: „Die Räuber“ (nach Friedrich Schiller) - Einführung 30 Minuten vor Stückbeginn 20:00 Osiander Buchhandlung, Grüner Markt 16 Lesung: Franz-Josef Körner „Galgenfuhr“ 20:00 Lagerraum der Firma Upjers GmbH, Hafenstraße 13 Theater im Gärtnerviertel: „Hamlet“ (W. Shakespeare) Fr. 13.04.2018 14:30 Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10 Gemeinschaftstänze für Alt und Jung – ohne Vorkenntnisse und ohne Partner (bis 16 Uhr) 15:00 Spielpatz am Distelweg - Gereuth, Spielmobil: „Klangwerkstatt“ (bis 18 Uhr) 16:00 Treffpunkt: Schlachthaus, Am Kranen, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Hörnla, Bier und Zwiebeltreter - Kulinarisches in und aus Bamberg“ 18:30 Treff an der Tourist-Information, Geyerswörthstraße 5 Gassenspiel „Wie der Henker zu seinem Weib kam“ - mit Henkersmahl 19:00 Bamberger Marionettentheater, Untere Sandstraße 30 Der Freischütz (Oper) 19:00 Pro Familia e.V., Willy-Lessing-Straße 16 Vortrag: Säuglingspflegekurs 19:00 Stadtgalerie Villa Dessauer, Hainstraße 4a Vernissage zur Ausstellung „Was bleibt? Bleibt was?“ 19:00 Treffpunkt: Domplatz, Eingang Alte Hofhaltung, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Von Truden und dem Hexenbrenner - Hexenverfolgung in Bamberg“ 19:30 Helmuts Hofschänke, Gut Leimershof Konzert: Suzan Baker und Dennis Lüddicke 20:00 Theater am Michelsberg, Michelsberg 10 f Theater: „Schnüffler, Sex und Schöne Frauen“ 20:00 ETA Hoffmann Theater (Studio), E.T.A.- Hoffmann-Platz 1 Theater: Dschihad Online (nach Morton Rhue) - Einführung 30 Minuten vor Stückbeginn 20:00 Club Kaulberg, Unterer Kaulberg 36 Musikalisches Makabarett von und mit Johanna Moll: „Orgie mit Obst“ 20:00 Theresianum, Karmelitenplatz 1-3 Die Künstlerwerkstatt e.V.: Performancetheater 7 Bilder 20:00 Kulturboden Hallstadt, An der Marktscheune 1 „Sandsation“: Sandmalerin Irina Titova reist in 80 Bildern um die Welt Mittwoch Ruhetag Sonntags ab 12 Uhr wechselnde Mittagsgerichte 21:30 Live-Club, Obere Sandstraße 7 Chicolores (90er Dance, Black Music, Discoclassics) 22:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Daphne 02 (Surprise, Agyena, Gabriel Engelsbråten) 22:00 Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Charlotte „Bergmann Bergmanns Abschied“ (Pop, Indie) Sa. 14.04.2018 10:00 Praxis für Stimme und Sprechen, Grüner Markt 15 Praxis für Stimme und Sprechen: Tag der offenen Stimmtür (bis 14:30 Uhr) 14:00 Marcusgelände der Universität, Uni- Neubau, Gebäude 2, Markusstraße 8a Basar rund ums Kind: Verkauf von Baby- und Kinderkleidung, Bücher etc. (bis 16 Uhr) 15:00 Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10 Flohmarkt für Kindersachen (bis 17 Uhr) 16:00 Treffpunkt: Schlachthaus, Am Kranen, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Hörnla, Bier und Zwiebeltreter - Kulinarisches in und aus Bamberg“ 18:00 Bamberger Marionettentheater, Untere Sandstraße 30 Prinz Rosenrot und Prinzessin Lilienweiß (Schauspiel) 18:00 Treffpunkt: Tourist-Information (Vorplatz), Geyerswörthstraße 5 Erlebnis Weltkulturerbe: Nachtführung „Hexenkunst und Teufelswerk“ (telefonische Anmeldung) 18:00 Mojow Club, Obstmarkt 9 ja:ba präsentiert: U16-Party für 12 bis 16-jährige (bis 22 Uhr) 19:30 ETA Hoffman Theater (Große Bühne), E.T.A.-Hoffmann-Platz 1 Theater: Lehman Brothers - Aufstieg und Fall einer Dynastie (Stefano Massini) - Einführung 30 Minuten vor Stückbeginn 19:30 Kulturboden Hallstadt, An der Marktscheune 1 Julian Sas und Band (Bluesrock) 19:30 Treff an der Jakobskirche, Führung und Gassenspiel „Königsmord und kleinere Sünden - eine unvergeßliche Pilgerreise“ 20:00 Haas-Säle, Obere Sandstraße 7 Buck 3 (Singer, Songwriter) 20:00 Theater am Michelsberg, Michelsberg 10 f Theater: „Schnüffler, Sex und Schöne Frauen“ 20:00 Theresianum, Karmelitenplatz 1-3 Die Künstlerwerkstatt e.V.: Performancetheater 7 Bilder 20:00 Club Kaulberg, Unterer Kaulberg 36 „Uferlos“: ESC Retrospektive 20:00 Konzert- und Kongresshalle (Joseph- Keilberth-Saal), Mußstraße 1 Bamberger Symphoniker: Abo D 20:00 Konzert- und Kongresshalle (Hegelsaal), Mußstraße 1 Outdoor-Filmfestival: „Banff Tour“ (Mountain film and book festival) 20:30 Live-Club, Obere Sandstraße 7 ZoomOut (Indie, Rock, Alternative, Gentlemen-Rock) - Eintritt frei 20:30 Brose Arena, Forchheimer Straße 15 Easy Credit BBL: Brose Baskets vs. WALTER Tigers Tübingen 21:00 Jazzkeller, Obere Sandstraße 18 Kama Quartett feat. Nippy Noya: „erfrischend groovig“ 22:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Tomahawk - The elektronic tribe (Bernhard Groeger, Hy Karma, Daniel Singer, Michael Wirth) 22:30 Live-Club, Obere Sandstraße 7 80er-Jahre-Party Jeden Sonntag JAM-SESSION im SOUND-N-ARTS, Obere Sandstraße 20 Julian Sas & Band, 14.4. Kulturboden/Hallstadt aus dem deutschsprachigen Raum, sowie der offenen Liste für regionale Poeten. Pro Vortrag gibt es sieben Minuten Bühnenzeit und später entscheidet das Publikum über Finaleinzug, über Sieg und Niederlage. Präsentiert und moderiert wird der Poetry Slam von Slam-Zampano Christian Ritter. -es- Mo. 09.04., 20 Uhr, Haas-Säle, Obere Sandstraße 7 "Grease" (Musical) 2018 ist 40-jähriges Filmjubiläum: "Grease" trifft immernoch den Nerv der Zeit, denn weder die Sehnsucht nach, noch die Aufregung vor der ersten Liebe werden sich je ändern. Die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy, die sich nach einem Urlaubsflirt zu Schuljahresbeginn unter neuen Voraussetzungen an der Rydell High School wiedertreffen, wurde zu einer der schönsten High-School Romanzen, begleitet von Rock’n’Roll und Hits zum Mitsingen und Schwelgen. Mit den Choreographien und frechen Dialogen ist "Grease" Party, Spaß, Romantik und eine Hommage an eine Zeit in der Pferdestärken und glänzendes Chrom so wichtig waren, wie der richtige Musikgeschmack. Was aus einer verrückten Idee in einer bierseligen Nacht werden kann, ahnten die Autoren von "Grease", Warren Casey und Jim Jacobs, Anfang der 70er Jahre nicht. Mit ihrem Rock-n-Roll- Musical angesiedelt in den 50er Jahren schufen sie einen Klassiker, der zum Vorbild für andere High School Musicals und zu einem der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten wurde. -es- Di. 10.04., 20 Uhr, Brose Arena, Forchheimer Straße 15 Lesung: Franz-Josef Körner "Galgenfuhr" Franz-Josef Körner wurde 1958 in Bamberg geboren, und studierte Englisch und Sport. Heute ist er Gymnasiallehrer in Kaufbeuren und Autor von historischen Romanen und Krimis. In seinem Buch "Galgenfuhr" wird auf der Bamberger Altenburg im ehemaligen Bärenzwinger ein Toter gefunden, der sich durch eine perfide Fesselung offensichtlich selbst erdrosselt hat. Hauptkommissar Killer hat aber auch ganz andere Probleme: eine vergessliche Mutter, eine hartnäckige Ex- Freundin, eine neue Chefin, eine Therapie gegen Spielsucht. Und dann kommt noch ein Serienmörder hinzu. -es- Do. 12.04., 20 Uhr, Osiander Buchhandlung, Grüner Markt 16 Theater: "Hamlet" (W. Shakespeare) Mit William Shakespeares „Hamlet“ bringt das Theater im Gärtnerviertel ein Meisterwerk der Theatergeschichte als Neuinterpretation auf die Bühne. Es wird ein Gesellschaftsbild entworfen, in dem der Zweck die Mittel heiligt und politische Kalküle mittels Brutalität durchgesetzt werden. Das Stück liefert ein Zeugnis individueller und gesellschaftlicher Missstände, dessen Gültigkeit bis heute reicht. Begleitet wird die Inszenierung von Studenten der Universität Bamberg, gemeinsam mit Dr. Corina Erk. Im Stück findet sich Kronprinz Hamlet in einer Umgebung wieder, in der Überwachung und Misstrauen das Leben bestimmen. Um seinen ermordeten Vater zu rächen möchte er das System zu untergraben, in dem Argwohn zur Tugend erhoben wird und die Kunst der Täuschung. Verstellung und Wahnsinn avancieren zu 12 www.fraenkische-nacht.de

Chicolores, am 13.4. im Live-Club wertvollen Waffen in den Ränkeschmieden des dänischen Hofes. -es- Do. 12.04., Sa. 21.04., Mi. 25.04., Do. 26.04., Sa. 28.04., 20 Uhr; So. 15.04., 22.04., 29.04., 19 Uhr, Lagerraum der Firma Upjers GmbH, Hafenstraße 13 Suzan Baker und Dennis Lüddicke (Jazz, Rock, R'n'B, Reggae, Soul) Suzan Baker, Sängerin und Songwriter, tourt als Frontfrau einer bekannten Cover-Rockband mit einem Akustik-Projekt durch die Lande. Schon seit vielen Jahren schreibt sie mit Leidenschaft eigene Songs in denen sie ihre Sicht auf unsere Welt verarbeitet. Die Songs von Suzan Baker zeigen bildreiche Lyrik in Verbindung mit Melodie, Stimmpräsenz und tiefen Nuancen. Zunehmend bereichern auch spanische Eigenkompositionen das Repertoire. Zusammen mit Dennis Lüddicke, dessen Gitarrenkünste stilübergreifend, perkussiv und flamenco-geprägt sind, bildet sich eine erfolgversprechende musikalische Symbiose. Die beiden Künstler nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Jazz, Latin, Rock, R’n’B, Reggae, Soul. -es- Fr. 13.04., 19:30 Uhr, Helmuts Hofschänke, Gut Leimershof Charlotte "Bergmann Bergmanns Abschied" (Pop, Indie) Die drei adretten Herren mit unterschiedlich starkem Bartwuchs machen geradlinige, schnörkellose Stromgitarren-Musik mit deutschen Texten und Mut zu Melodien. Sowohl Freunde der Popmusik, als auch die obligatorischen Indie-Hipster kommen bei einem Charlotte-Konzert auf ihre Kosten. Also Tanzschuhe geschnürt und los. -es- Fr. 13.04., 22 Uhr, Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Chicolores (90er Dance, Black Music, Disco) Eine bewegungsanregende Mélange macht die Chicolores zu einem elektrisierenden Tanzflächenmagneten. 90s Dancefloor mit House, Reggae, Hip-Hop und Discohymnen schütteln sich die erfahrenen Musiker als dynamische Sechserkette oder mit knackigem Bläsersatz lässig aus dem Ärmel. -es- Fr. 13.04., 21:30 Uhr, Live-Club, Obere Sandstraße 7 Julian Sas und Band (Blues-Rock) Der Holländer Julian Sas hat 2016 den European Blues Award gewonnen und wird als europäische Antwort auf die US- Bluesrock-Ikone Joe Bonamassa gehandelt. „Feelin‘ Alive“ ist bereits seine 15. Albumveröffentlichung und hat überragende Kritiken erhalten hat. Es ist geprägt von Blues, Bluesrock, Soul und Boogie, gespickt mit starken Hammondorgel-Sounds, schneidenden Gitarrensoli und starken Grooves. Auch das Vorprogramm kann sich sehen lassen: DJ Rolling Stock zeigt dem Publikum einige einfache Moves aus dem Blues-Tanz und dem Boogie- Woogie, denn schließlich kann zur Musik von Julian Sas auch getanzt werden. Und schließlich wird der Luther von Oberfranken einen kurzen Auftritt haben und in seiner bissig-satirischen Art einiges zur Sprache bringen, was ihn in den letzten 500 Jahren auf die Palme gebracht hat. -es- Sa. 14.04., 19:30 Uhr, Kulturboden Hallstadt, An der Marktscheune 1 Wolfgang Buck Der dialektische Songkünstler, Mundart- Lyriker und Geschichtenerzähler Wolfgang Buck kommt mit einer neuen Besetzung auf die Konzertbühne, ganz nach MI. 20:00 UHR | ST DO. 20:00 UHR | GB FR. 20:00 UHR | GG SA. 19:30 UHR | GB SO. 12:00 UHR SO. 20:00 UHR | ST DI. 05. 08. 08. 20:00 UHR | GB MI. 20:00 UHR | ST DO. 12. 11:00 UHR | ST DO. 12. 20:00 UHR | GB FR. 13. 20:00 UHR | GB SA. 04. 06. 07. 10. 11. 14. 19:30 UHR | GB SO. 15. 16:00 UHR | GB MO. 16. 18:00 UHR | ST DI. 17. 14:00 UHR | ST FR. 20. 20:00 UHR | ST SA. 21. 20:00 UHR | ST SO. 22. 19:30 UHR | TB DI. 24. 19:30 UHR | GW FR. 27. 20:00 UHR | GB SA. 28. 19:30 UHR | GB SO. 29. 20:00 UHR | ST APRIL Morton Rhue DSCHIHAD ONLINE Friedrich Schiller DIE RÄUBER Friedrich Schiller DIE RÄUBER Friedrich Schiller DIE RÄUBER DIE WELLE (FILM) Morton Rhue DSCHIHAD ONLINE Friedrich Schiller DIE RÄUBER Morton Rhue DSCHIHAD ONLINE Morton Rhue DSCHIHAD ONLINE Friedrich Schiller DIE RÄUBER Morton Rhue DSCHIHAD ONLINE Stefano Massini LEHMAN BROTHERS. Stefano Massini LEHMAN BROTHERS. LEON UND ISABEL ENTDECKEN DIE GEREUTH LEON UND ISABEL ENTDECKEN DIE GEREUTH Elfriede Jelinek AM KÖNIGSEWEG Elfriede Jelinek AM KÖNIGSEWEG Pavel Kohout | 150 JAHRE SCHACHCLUB BAMBERG PATT ODER SPIEL DER KÖNIGE Kai Hensel KLAMMS KRIEG Stefan Otteni / Remsi Al Khalisi UTOPIA - WAS FEHLT? Stefan Otteni / Remsi Al Khalisi UTOPIA - WAS FEHLT? Elfriede Jelinek AM KÖNIGSEWEG URAUFFÜHRUNG URAUFFÜHRUNG URAUFFÜHRUNG URAUFFÜHRUNG GB = GROSSE BÜHNE | ST = STUDIO | TB = TREFFBAR | GW = GEWÖLBE ODEON KINO KINOTHEATERTAG URAUFFÜHRUNG IN KOOPERATION MIT ISO e.V. UND JaS Eintritt frei IN KOOPERATION MIT ISO e.V. UND JaS Eintritt frei PREMIERE PREMIERE URAUFFÜHRUNG URAUFFÜHRUNG Wolfgang Buck, am 14.4. in den Haas-Sälen WWW.THEATER.BAMBERG.DE 13

Wachauer Festival-Nächte 2018 // Faltflyer
(FSB) am 25. April 2010 im Kultur - Fränkischer Sängerbund
April 2018
SOso! April 2018