Aufrufe
vor 3 Monaten

Fraenkische-Nacht-April-2018-Alles

termine Fr.

termine Fr. 20.04.2018 15:00 Spielpatz am Distelweg - Gereuth, Spielmobil: „Phantasiewelten“ (bis 18 Uhr) 16:00 Treffpunkt: Schlachthaus, Am Kranen, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Hörnla, Bier und Zwiebeltreter - Kulinarisches in und aus Bamberg“ 18:30 Treff an der Tourist-Information, Geyerswörthstraße 5 Gassenspiel „Wie der Henker zu seinem Weib kam“ - mit Henkersmahl 19:00 Bamberger Marionettentheater, Untere Sandstraße 30 Der Fliegende Holländer (Oper) 19:00 Brose Arena, Forchheimer Straße 15 Easy Credit BBL: Brose Baskets vs. EWE Baskets Oldenburg 19:00 Treffpunkt: Domplatz, Eingang Alte Hofhaltung, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Von Truden und dem Hexenbrenner - Hexenverfolgung in Bamberg“ 20:00 ETA Hoffmann Theater (Studio), E.T.A.- Hoffmann-Platz 1 Theater: Am Königsweg (Elfriede Jelinek) - Einführung 30 Minuten vor Stückbeginn 20:00 Club Kaulberg, Unterer Kaulberg 36 Musik und Geschichten: Premiere „Fanclub der Sehnsucht - die wundersame Welt des Funny van Dannen“ (Arnd Rühlmann, Michael Bauer) 20:00 Theresianum, Karmelitenplatz 1-3 Die Künstlerwerkstatt e.V.: Performancetheater 7 Bilder 20:00 Kulturboden Hallstadt, An der Marktscheune 1 Ray Wilson und Band: „Genesis Classic“ 21:00 Live-Club, Obere Sandstraße 7 Leyla Trebbien und Band (Soul, Pop, Blues, Funk) 22:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Elektro Delikatessen (Stefanie Raschke, Harry Klein) 22:00 Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Seven Days Left feat. Helmuths Hof Kapelle 23:00 Live-Club, Obere Sandstraße 7 Aftershowparty feat. DJ Hannes Sa. 21.04.2018 09:00 Alte Seilerei, Alte Seilerei 9-11 Workshop: Ansätze für eine bewegte Jugend - Von Motivation bis Selbstorganisation in Ehrenamtsprojekten 15:00 Theater am Michelsberg, Michelsberg 10f Theater: „Kuni und Kunigunde“ 16:00 Treffpunkt: Schlachthaus, Am Kranen, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Hörnla, Bier und Zwiebeltreter - Kulinarisches in und aus Bamberg“ 18:00 Heinrich- und Kunigundesaal, Kleberstraße 28 11. Bamberger Kleiderbörse (bis 21 Uhr) Mittwoch Ruhetag Sonntags ab 12 Uhr wechselnde Mittagsgerichte 18:00 Bamberger Marionettentheater, Untere Sandstraße 30 Der Sandmann (Schauspiel) 18:00 Bambados, Pödeldorfer Str. 174 Lange Sauna-Nacht „Chill-Out-Night“ (bis 1 Uhr) 19:00 Villa Concordia, Concordiastraße 28 Portraitkonzert Konstantia Gourzi: „Fragmente einer Ewigkeit“ - Eintritt frei 19:00 Jugendzentrum, Margaretendamm 12a United against Deportation #3: sechs Bands spielen Hardcore und Punk (bis 24 Uhr) - Eintritt auf Spendenbasis 19:30 Konzert- und Kongresshalle (Joseph- Keilberth-Saal), Mußstraße 1 Frühlingskonzert: Bläserphilharmonie Forchheim 19:30 Treff an der Jakobskirche, Führung und Gassenspiel „Königsmord und kleinere Sünden - eine unvergeßliche Pilgerreise“ 20:00 Theater am Michelsberg, Michelsberg 10f Theater: „Kuni und Kunigunde“ 20:00 ETA Hoffmann Theater (Studio), E.T.A.- Hoffmann-Platz 1 Theater: Am Königsweg (Elfriede Jelinek) - Einführung 30 Minuten vor Stückbeginn 20:00 Lagerraum der Firma Upjers GmbH, Hafenstraße 13 Theater im Gärtnerviertel: „Hamlet“ (W. Shakespeare) 20:00 Theresianum, Karmelitenplatz 1-3 Die Künstlerwerkstatt e.V.: Performancetheater 7 Bilder 20:30 Live-Club, Obere Sandstraße 7 Beatroot Unplugged (Rock, Pop, Cover) - Eintritt frei 21:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 The Magnetics (Ska, Rocksteady), Support: Bring Back Barbara (Punk-Rock) 21:00 Jazzkeller, Obere Sandstraße 18 Vit-Svec-Trio (Prager Jazz) 21:00 Café Müller, Austraße 23 Pili Loop (Eintritt frei) 21:30 Haas-Säle, Obere Sandstraße 7 90er-Jahre-Party XXL 22:00 Lokal zum Weinritter, Nürnberger Straße 116 Uferlos Party: „Men‘s Planet“ 22:30 Live-Club, Obere Sandstraße 7 90er-Jahre-Party XXL So. 22.04.2018 12:00 Konzert- und Kongresshalle (Hegelsaal), Mußstraße 1 Fränkische Bodybuilding Meisterschaft 14:00 Treffpunkt: Kunigundenstatue, Untere Brücke, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Gab s Gummibärchen im Mittelalter?“ (von 6 bis 12 Jahren mit Eltern) 14:00 Gärtner- und Häckermuseum, Mittelstraße 34 Geschichte für alle e.V.: Führung „Im Welterbe ist gut leben? - 25 Jahre Weltkulturerbe Bamberg“ 14:00 Bamberger Hof, Schönleinsplatz 4 Geschichte für alle e.V. - Führung: „Von Brauern, Büttnern und Bierkriegern“ - Ein genüsslicher Spaziergang durch die heimliche Hauptstadt des Bieres 15:00 Alte Seilerei, Alte Seilerei 9-11 Geschichten von Bär und Tiger - von Janosch nach „Oh, wie schön ist Panama“ 16:00 Theater am Michelsberg, Michelsberg 10f Theater: „Der Froschkönig“ 17:00 Bamberger Marionettentheater, Untere Sandstraße 30; Die Zauberflöte (Oper) 17:00 Alte Seilerei, Alte Seilerei 9-11 Filmvortrag: „Ich gebe die Menschen nicht auf…“ (Karla Schefter, Leiterin eines Hospital-Projekts in Afghanistan) - Eintritt frei 17:00 Konzert- und Kongresshalle (Joseph- Keilberth-Saal), Mußstraße 1 Kammerkonzert der Bamberger Symphoniker Jeden Sonntag JAM-SESSION im SOUND-N-ARTS, Obere Sandstraße 20 VERANSTALTUNGEN Helmuths Hofkapelle, am 20.4. im Stilbruch Steffen Henssler: "Henssler tischt auf...!" (TV-Koch) In seiner TV-Show „Grill den Henssler“, seinen Restaurants, einer Kochschule, sowie mittlerweile fünf Kochbüchern gibt er Vollgas. In seiner aktuellen Live-Show "Henssler tischt auf...!" sieht der Zuschauer, wie er mit Spaß und Lust ein tolles Menü kocht, die perfekte Sushi-Rolle zubereitet und die Gäste so ganz nebenbei mit lustigen, interessanten und schrägen Geschichten aus seinem rasanten Leben unterhält. So nimmt er die Zuschauer beispielsweise mit hinter die Kulissen von „Grill den Henssler“ und verrät, was dort vor und während der Sendung alles passiert. Denn Steffen Henssler ist Koch und Entertainer zugleich. Und so ist "Henssler tischt auf...!" keine klassische Kochshow - es wird gelacht und auch die eine oder andere Challenge darf nicht fehlen. -es- Do. 19.04., 20 Uhr, Brose Arena, Forchheimer Straße 15 Ray Wilson und Band: "Genesis Classic" Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson präsentiert die großen Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band, sowie die Hits der 70er bis 90er Jahre verschmelzen zu den unterschiedlichsten Arrangements - eine neue Dimension von Genesis, ohne das die Songs ihren Originalcharakter verlieren. Die einmalige Stimme von Ray Wilson hat allein mit dem letzten Genesis-Album, „Calling all Stations”, das viertbestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen. -es- Fr. 20.04., 20 Uhr, Kulturboden Hallstadt, An der Marktscheune 1 Die FN verlost 3 x 2 Tickets. Siehe Bamberg-Rätsel auf Seite 51! The Australian Pink Floyd Show, am 22.4. in der Brose Arena Seven Days Left feat. Helmuths Hof-Kapelle Präzise, gefühlvoll und laut, technisch versiert und einfach gestrickt sind einige Eigenschaften, die die Jungs von Seven Days Left erfolgreich machen. Ein virtuoses Vater-Sohn-Doppel, Gregor und Jonas Gunzenheimer, ist zuständig für die Rhythmusfraktion, unterstützt von Steffen Bönig und Christian Feldner. Die Setlist von Seven Days Left wird typischen Stilbruch- Rock beinhalten, Songs, die jeder kennt, aber die selten live gespielt werden. Auch Helmuths Hof-Kapelle spielt handgemachten Rock, etwas skurril, mal deutsch, mal englisch. Die fünf Protagonisten sind dafür in ihre Jugendzeiten eingetaucht und haben so manche Perle aus ihrer Versenkung geholt. Ganz klassisch kommen sie mit zwei Gitarren, Schlagzeug, Bass und Gesang daher, womit sie bisher vor allem bei Heimspielen in Wildensorg auftraten. Helmuths Hof-Kapelle sind Helmut Heerlein als Sänger, Reinhardt Meixner und Johannes Kulla an den Gitarren, Manfred Opis am Schlagzeug, und am Bass Matthias Beck. -es- Fr. 20.04., 22 Uhr, Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Leyla Trebbien und Band (Soul, Pop, Blues, Funk) Was diese Band besonders macht ist Leylas Stimme, die den Songs einen eigenen Charakter verleiht. In der intelligent und liebevoll arrangierten Musik, in der jeder der acht Musiker seinen Platz findet, bindet sie sich ebenso ein, wie die eng zusammengewachsene Rhythmusgruppe und die Bläser, die die Arrangements mit charakteristischen Sounds einer Section oder individuellen Motiven komplettieren. Das live-Spiel verleiht der Musik eine dy- 16 www.fraenkische-nacht.de

The Magnetics, am 21.4. im Sound-n-Arts namische und lebendige Atmosphäre und in Verbindung mit der Bühnenpräsenz lädt sie das Publikum zum Tanzen, Mitgrooven oder einfach nur zum genießen ein. -es- Fr. 20.04., 21 Uhr, Live-Club, Obere Sandstraße 7 Theater: Am Königsweg (Elfriede Jelinek) „Miss Piggy als blinde Seherin, die Augen bluten, wie es die Tradition will“. Hatte die Kassandra aus der Muppet-Show es kommen sehen? Schließlich wurde doch versprochen, dass er nicht zum Führer der alten Neuen Welt gewählt würde – der „Bürger-King“ Donald Trump, der nun einer „Fast-Food-Regierung“ vorsteht. Sein Gold im Tower muss falsch sein, es ist einfach zu viel. Eine Stimme, ein Gesang hebt an, sie redet viel, aber nicht durcheinander, sondern durchdringend, bis jeder Satz singend platzt wie eine Einbahnstraße bei einem Straßenfest. An der Spitze strahlt der König mit seiner dottergelben Fönfrisur. Die Schaulustigen und ihre Weltanschauung folgen blind, wenn sie glauben, ihre Ein-Weg-Blicke machen alles sichtbar. Es gibt keine Chronologie in solch einem Zustand. Es gibt nur immer wieder Neues aus Altem. Das Alte hat sich schon bewährt und man kehrt immer wieder dorthin zurück: Das ist der Königsweg! Die österreichische Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek geht in ihrem Stück hart ins Gericht mit dem 45. Präsidenten der USA, mit rückwärtsgewandtem Wahn von völkischer Exklusivität und Stärke, mit den illusorischen und gefährlichen Heilsversprechungen von Populisten weltweit. -tim- Fr. 20.04., Sa. 21.04., 20 Uhr, ETA Hoffmann Theater (Studio), E.T.A.-Hoffmann-Platz 1 Konzert: „Die wundersame Welt des Funny van Dannen“ (Arnd Rühlmann, Michael Bauer) Der deutsche Liedermacher, Schriftsteller und Maler Funny van Dannen ist seit über 20 Jahren Kult. Songs wie „Nana Mouskouri“ oder „Lesbische, schwarze Behinderte“ werden von Udo Lindenberg, den Toten Hosen und anderen berühmten Künstlern gecovert. Arnd Rühlmann und Michael Bauer sind van-Dannen-Fans und widmen dem schelmischen Barden nun einen Abend. Mit Spaß und Schmackes musizieren sie auf Gitarre, Keyboard, Anzeige Und nicht zuletzt garantieren vielfältige Mitmachaktionen in den Gärtnereien Jung und Alt einen abwechslungsreichen und spannenden Tag: Während die Gartenfreunde z.B. an interessanten Kräuterführungen teilnehmen oder ihre Kreativität beim Gestalten von Blumengestecken entdecken, können die Kinder Holzwindräder bemalen, ihr eigenes kleines Insektenhotel basteln, Papier-Raketen fliegen lassen oder einfach nur in der Hüpfburg toben. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Jetzt geht’s im Garten richtig los! Unter diesem Motto laden die Bamberger Gärtner am 29. April wieder herzlich zu einem abwechslungsreichen Aktionstag ein. Dann öffnen sich erneut die großen Gärtnerei- Tore in der Gärtnerstadt. 14 Gärtnereien aus dem ganzen Stadtgebiet - von Gemüseüber Kräuter-, Obst und Zierpflanzengärtnereien bis hin zu Baumschulen und Staudengärten – geben spannende Einblicke in ihre tägliche Arbeit. Von 10 bis 17 Uhr laden sie zum Schauen, Staunen und Mitmachen ein. So wird der Tag zum Erlebnis für die ganze Familie - und zum Genuss für alle Sinne: Herrliche Frühlings- Blütenpracht verlockt zum beschaulichen Flanieren in historischem Ambiente mit Blick auf den Dom und die Bamberger Kirchen. Von den Gärtnern selbst zubereitete Köstlichkeiten wie Gärtnerpizza mit Süßholz, Quark- und Radieslabrote, deftige Eintöpfe, feiner Saibling u.v.m. verwöhnen den Gaumen. Selbstgebackene Rhabarberkuchen, Kirschtorten, „Geschnittene Hasen“ und zahlreiche andere süße Versuchungen stehen für das gemütliche Kaffeetrinken im Grünen bereit. Gärtnermeister zeigen die neuesten Gartentrends, geben fachkundige Tipps und haben viel Interessantes über ihre schwere aber wunderschöne Arbeit zu erzählen. Die teilnehmenden Betriebe, das Programmheft und viele weitere Informationen unter: www.gaertnerstadt-bamberg.de. Hier erfährt man außerdem Interessantes zu den Bamberger Gärtnern und Ihren einzigartigen Lokalsorten, der Gärtnerstadt und erhält auch viele Tipps rund um Pflanzen und Garten. Programmheft und Flyer gibt es auch bei den teilnehmenden Gärtnereien, bei Stadt & Landkreis Bamberg sowie beim Tourismus & Kongressservice Bamberg. 17

Wachauer Festival-Nächte 2018 | Faltflyer
Wachauer Festival-Nächte 2018 // Faltflyer
Wachauer Festival-Nächte 2018 // Faltflyer
April 2018
(FSB) am 25. April 2010 im Kultur - Fränkischer Sängerbund
Mosel-Wein-Nachts-Markt 2017/2018