Aufrufe
vor 3 Monaten

Fraenkische-Nacht-April-2018-Alles

termine 19:00 Lagerraum

termine 19:00 Lagerraum der Firma Upjers GmbH, Hafenstraße 13 Theater im Gärtnerviertel: „Hamlet“ (W. Shakespeare) 19:30 ETA Hoffman Theater, E.T.A.-Hoffmann- Platz 1 „Patt oder Spiel der Könige“ - Szenische Lesung zum 150-jährigen Jubiläum des Schachclubs 1868 Bamberg (Pavel Kohout) 20:00 Club Kaulberg, Unterer Kaulberg 36 „Leichen im Keller“ - Mörderische Geschichten mit Arnd Rühlmann und Gästen 20:00 Kulturboden Hallstadt, An der Marktscheune 1 Münchner Lach- und Schießgesellschaft: „Exitenzen“ (Kleinkunst) 20:00 Brose Arena, Forchheimer Straße 15 The Australian Pink Floyd Show: “Time – 30 Years Of Celebrating Pink Floyd” (Tribute-Band) 20:15 Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Tatort auf Großbildleinwand „Alles was sie sagen“ 21:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Jam-Session (Open Stage) Mo. 23.04.2018 17:00 Alte Seilerei, Alte Seilerei 9-11 ZAM interkulturell: Spieleabend und Theater spielen (18 Uhr) - Eintritt frei 20:30 Jazzkeller, Obere Sandstraße 18 Die Anonymen Improniker mit der „außergewöhnlich akzentuierten April- Show“ (Impro-Theater) 21:00 Live-Club, Obere Sandstraße 7 Dudley Taft (Blues, Grunge) - Eintritt frei 22:00 Live-Club, Obere Sandstraße 7 Schwof mit halben Getränkepreisen Di. 24.04.2018 19:00 Jugendkulturtreff Immer Hin, Dr.-von- Schmitt-Str. 20 Wizard-Spaßturnier (Eintritt frei) 19:30 ETA Hoffman Theater, E.T.A.-Hoffmann- Platz 1 Theater-Premiere: „Klamms Krieg“ (Klassenzimmerstück ab 14 Jahren) 20:15 Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Musikbingo mit Theker Tom - gewinne dein Bier Mi. 25.04.2018 15:00 Malerviertel: Jugendzentrum Jo, Spielmobil: „Farbenreich“ (bis 18 Uhr) 19:00 Saal Hospiz- und Palliativzentrum (Christine Denzler-Labisch Haus), Lobenhofferstr. 10 Hospizverein: LebensWert Gottesdienst – Der etwas andere Gottesdienst am etwas anderen Ort 19:00 Villa Concordia, Concordiastraße 28 Konzert: Claus Kühnl „Ein Klavier Im Freien“ - Eintritt frei 20:00 Lagerraum der Firma Upjers GmbH, Hafenstraße 13 Theater im Gärtnerviertel: „Hamlet“ (W. Shakespeare) 21:00 Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Das Quiz mit René Schmitz (Kneipenquiz) 22:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Ab durch die Mitte (Hip-Hop, Dancehall, R‘n‘B) Do. 26.04.2018 15:00 Eschenweg, Spielmobil: „Farbenreich“ (bis 18 Uhr) 16:00 Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10 Lesefreunde (bis 16:30 Uhr) 20:00 Lagerraum der Firma Upjers GmbH, Hafenstraße 13 Theater im Gärtnerviertel: „Hamlet“ (W. Shakespeare) 20:00 Konzert- und Kongresshalle (Joseph- Keilberth-Saal), Mußstraße 1 Bamberger Symphoniker: Symphoniekonzert (Abo A) 22:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Champion Sound (Reggae, Dancehall) feat. Marky General und Mountain High Fr. 27.04.2018 14:30 Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10 Gemeinschaftstänze für Alt und Jung – ohne Vorkenntnisse und ohne Partner 15:00 Spielpatz am Distelweg - Gereuth, Spielmobil: „Farbenreich“ (bis 18 Uhr) 16:00 Treffpunkt: Schlachthaus, Am Kranen, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Hörnla, Bier und Zwiebeltreter - Kulinarisches in und aus Bamberg“ 16:30 Treffpunkt: Schlachthaus, Am Kranen, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Hörnla, Bier und Zwiebeltreter - Kulinarisches in und aus Bamberg“ 18:30 Treff an der Tourist-Information, Geyerswörthstraße 5 Gassenspiel „Wie der Henker zu seinem Weib kam“ - mit Henkersmahl 19:00 Bamberger Marionettentheater, Untere Sandstraße 30 Don Juan und der steinerne Gast (Volksschauspiel) 19:00 Brose Arena, Forchheimer Straße 15 Easy Credit BBL: Brose Baskets vs. OeTTINGER Rockets 19:00 Treffpunkt: Domplatz, Eingang Alte Hofhaltung, Geschichte für alle e.V. - Führung: „Von Truden und dem Hexenbrenner - Hexenverfolgung in Bamberg“ 19:00 Hospizakademie im Christine Denzler- Labisch Haus, Lobenhofferstraße 10 „…bist ein Geschenk der Ewigkeit“: Wort-Klang-Lesung mit Patricia Hoffmann-Velte und dem Blockflötenduo pure malt (Anmeldung erforderlich) 20:00 ETA Hoffman Theater (Große Bühne), E.T.A.-Hoffmann-Platz 1 Theater-Premiere: „Utopia – Was fehlt?“ Ein musikalischer Abend über die Sehnsucht nach einer besseren Welt (Stefan Otteni, Remsi Al Khalisi ) 20:00 Club Kaulberg, Unterer Kaulberg 36 Musik und Geschichten: „Fanclub der Sehnsucht - die wundersame Welt des Funny van Dannen“ (Arnd Rühlmann, Michael Bauer) 20:00 Alte Seilerei, Alte Seilerei 9-11 Konzert: Patty Moon: „Head For Home“ 20:00 Theresianum, Karmelitenplatz 1-3 Die Künstlerwerkstatt e.V.: Performancetheater 7 Bilder 20:00 Seehofhalle Memmelsdorf, Pödeldorfer Str. 20A Konzert von Häisd n däisd vom mee: „Aus‘m Gröbsten raus“ 20:00 Konzert- und Kongresshalle (Joseph- Keilberth-Saal), Mußstraße 1 Bamberger Symphoniker (Abo B) 20:00 Harmonie-Säle (Spiegel-Saal), Schillerplatz 7 Konzert der Musikschule Bamberg 21:00 Live-Club, Obere Sandstraße 7 Purple Heart (Rock) 21:30 Haas-Säle, Obere Sandstraße 7 SoulShakers Weekender 22:00 Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Clouds#015 (Maria Gambino) 23:00 Stilbruch, Obere Sandstraße 18 Plattentreffen mit Tellerdreher Knakki und friends Jeden Sonntag JAM-SESSION im SOUND-N-ARTS, Obere Sandstraße 20 VERANSTALTUNGEN Dudley Taft, am 23.4. im Live-Club Glockenspiel, Plastikeimern, Mohrrüben und anderen kuriosen Instrumenten. Sie singen über Fischsuppe, Steuerflüchtlinge und erzählen Geschichten von Fußball und Schilddrüsenunterfunktion und fabulieren über die heilende Kraft blühenden Blödsinns. Dabei schimmert bei allem absurdem oder hintergründigem Humor immer Gesellschaftskritik durch. Das Ergebnis ist ein Abend unter dem Motto „Fanclub der Sehnsucht“, voller Witz, Poesie und gnadenloser Ohrwürmer. -es- Fr. 20.04. (Premiere), 27.04., Sa. 28.04., 20 Uhr, Club Kaulberg, Unterer Kaulberg 36 The Magnetics (Ska, Rocksteady) Olly Riva ist in Italien seit Jahren ein bekannter Musiker, der mit Shandon und anderen Projekten große Bühnen spielt. The Magnetics ist sein neuestes Projekt und widmet sich ganz dem jamaikanischen Ska in erstklassiger, wenngleich ungewöhnlicher Quartett-Besetzung, denn die Orgel macht die Musik. Das italienische Quartett möchte der Ska-Szene neue Möbel verpassen. Ihre Besetzung bündelt prominente musikalische Kräfte: Olly Riva ist Frontmann der in Italien berühmten Ska- Hardcore-Truppe Shandon und bringt Mr. Massa mit ins neue Projekt, außerdem Mr. Jack Giacalone, sowie Dimitri. Gemeinsam tragen sie ihrer Leidenschaft für jamaikanischen Ska und Rock Steady der 60er Jahre Rechnung und bringen frisches Werk in die jüngste Skageschichte. -es- Sa. 21.04., 21 Uhr, Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20 Beatroot Unplugged (Rock, Pop, Cover) Das Publikum bekommt eine interessante Mischung neu interpretierter Rock- und Popsongs, von den Beatles über Prince bis Maroon 5 zu hören. Mit Akustik-Gitarrenspiel von Uwe Schittenhelm, Keyboard von Thessa Jacob, Bass von Ralf Weiskopf, Cajon gespielt von Johannes Rübesam und Gesang von Nadine Schittenhelm sind Beatroot unplugged auf zahlreichen Bühnen zu Hause. Geboten wird also handgemachte, stimmungsvolle und natürliche Musik. Der Eintritt an diesem Abend ist frei. -es- Sa. 21.04., 20:30 Uhr, Live-Club, Obere Sandstraße 7 Kleiderbörse: "Heute meins, morgen deins" Die Bamberger Kleiderbörse geht in ihre nächste Runde: Am Samstag heißt es wieder „Heute meins, morgen deins“. Verkauft werden hochwertige gebrauchte Damenund Herrenkleidung, Schuhe und Accessoires. Die Second-Hand-Kleiderbörse ist Anlaufstelle für alle, die ihre Garderobe aufpeppen und gleichzeitig Umwelt und Geldbeutel schonen möchten. Auch wer im eigenen Kleiderschrank Platz für Neues machen will, ist hier richtig. Gegen eine geringe Gebühr kann im Vorfeld ein Tisch gemietet werden. Der Erlös der Veranstaltung aus der Standmiete und Getränke- und Essensverkauf wird zu 100 Prozent an „Treffpunkt Menschen in Not“ gespendet. -es- Sa. 21.04., 18 Uhr, Heinrich- und Kunigundesaal, Kleberstraße 28 The Australian Pink Floyd Show: „Time“ (Tribute-Band) Die weltweit erfolgreiche Pink Floyd Tribute-Band kommt 2018 mit neuem Programm nach Deutschland zurück: Mit „Time - 30 Years Of Celebrating Pink Floyd“ feiern die Australier ihr 30-jähriges Jubiläum und haben dafür ein Best-of- Classic-Rock-Night 27. April, Live-Club, Bamberg 18 www.fraenkische-nacht.de

Band at Work, am 30.4. in Helmuts Hofschänke Set aus Hits und Perlen ihrer britischen Vorbilder zusammengestellt. Man darf gespannt sein, welche Hits live dargeboten werden. Die Band ist so nah an Pink Floyd wie nur möglich, hat aber dennoch eine persönlichen Note. So begeisterten die Musiker bereits Millionen von Fans. Klanglich auf hohem Niveau, mit einem satten Sound bieten The Australian Pink Floyd Show durch aufwändige Licht- und Lasereffekte und passende Videoprojektionen, die die Musik visuell untermalen, nicht nur für die Ohren ein Erlebnis. -es- So. 22.04., 20 Uhr, Brose Arena, Forchheimer Straße 15 Geschichten von Bär und Tiger - von Janosch nach "Oh, wie schön ist Panama" Die zwei Freunde Tiger und Bär leben glücklich in ihrem Haus am Fluss, alles geht seinen ganz normalen Gang. Doch eines Tages beim friedlichen Angeln zieht Bär statt eines Fisches eine leere Holzkiste mit der Aufschrift „Panama“ aus dem Wasser. Er schnuppert an der Kiste: Bananen! Für Bär ist Panama ab sofort das Land seiner Träume. Zusammen mit Tiger und der Tigerente macht er sich auf den Weg dorthin. Und auf so einer langen Reise gibt es sicher auch jede Menge Abenteuer. -es- So. 22.04., 29.04., 15 Uhr, Alte Seilerei, Alte Seilerei 9-11 Theater-Premiere: "Klamms Krieg" (Klassenzimmerstück ab 14 Jahren) "Herr Klamm, hiermit erklären wir Ihnen den Krieg." Die Schülerinnen und Schüler werfen Klamm vor, Schuld am Selbstmord ihres Mitschülers zu haben. Klamm hat ihn durchs Abitur rasseln lassen. Der Lehrer versucht es mit Schmeicheleien und Drohungen und zeigt dabei sein eigenes gestörtes Verhältnis zur Schule und zu sich selbst. Ein Machtkampf, bei dem beide Seiten alle Register ziehen. Nach der Premiere im ETA Hoffmann Theater wird die Inszenierung als mobile Produktion in Schulen für Schüler ab 14 Jahren angeboten. -es- Di. 24.04., 19:30 Uhr, ETA Hoffman Theater, E.T.A.-Hoffmann-Platz 1 Klavierkonzert von Claus Kühnl: "Ein Klavier Im Freien" Der Komponist Claus Kühnl war 1999/2000 Preisträger des Villa Concordia-Stipendiums und das Künstlerhaus gab bei Cavalli Records die CD "Claus Kühnl - Offene Weite" heraus. An diesem Abend schenkt er dem Publikum ein Konzert mit neuen Kompositionen, die er selbst am Klavier im Saal der Villa Concordia spielen wird. Dazu schrieb er im Oktober 2016: "Eigentlich wende ich mich an alle aufgeschlossenen Menschen, für die das Spirituelle kein leeres Wort ist, und die sich gern von mir davon überzeugen lassen, dass das Wesentliche direkt unter unseren Füßen liegt. Meinen Kompositionsstil habe ich dafür nicht ablegen müssen, aber meine Musik ist etwas geschmeidiger geworden als noch vor 16 Jahren." (Claus Kühnl) -es- Mi. 25.04., 19 Uhr, Villa Concordia, Concordiastraße 28 Purple Heart (Rock) An diesem Abend gibt es Rock-Klassiker der 60er-, 70er- und 80er-Jahre zu hören und zu sehen. Das Aushängeschild der Band ist der Originalsound der damaligen Zeit. Hammond-Orgel, Fender-, Gibson-Gitarren und die großen Chöre, die Bands wie Boston, Foreigner oder auch Queen zelebriert haben. All das bietet Purple Heart in einer schweißtreibenden Live-Show. Hinzu kommt eine Joe-Cocker-Interpretation von "With a Little Help from my Friends", damit sowie mit Stücken wie der Deep-Purple- Klassiker "Child in Time", möchten Purple Heart für Gänsehaut beim Publikum sorgen. -es- Fr. 27.04., 21 Uhr, Live-Club, Obere Sandstraße 7 Fränkischer Volxstanzabend mit Boxgalopp Das weit über Franken hinaus bekannte "Musikerkonglomerat" Boxgalopp hat sich dem wilden, frechen und ungestümen Musizieren verschrieben, sieht sich aber in der Tradition der Musikanten vergangener Generationen. Boxgalopp greift Melodien aus Franken und anderen Regionen der Welt auf, verrührt sie im großen Volksmusik-Kochtopf und zaubert daraus Musik zum Hören, Mitsingen und Tanzen für 20 bis 80-Jährige. -es- Mo. 30.04., 20 Uhr, Haas-Säle, Obere Sandstraße 7 "Nain Mai" - mit Band at Work in den Mai hinein Die Band at Work tritt an, um ihre Fans mit Klassikern aus der Rhythm-and- Blues- und Soul-Ecke von Joe Cocker über Tina Turner bis Blues Brothers ebenso zu begeistern, wie durch melodische, aber fetzige Rockstücke von Clapton, Santana oder den Stones. Die neunköpfige Formation mit Frontfrau und Frontmann, drei Bläsern, Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboards, versteht es, durch Bläsersätze, 19

Wachauer Festival-Nächte 2018 | Faltflyer
Wachauer Festival-Nächte 2018 // Faltflyer
Wachauer Festival-Nächte 2018 // Faltflyer
April 2018
(FSB) am 25. April 2010 im Kultur - Fränkischer Sängerbund
Mosel-Wein-Nachts-Markt 2017/2018