Aufrufe
vor 6 Monaten

elbén Jahresrückblick 2017

animiertwordenzusein.DennohneeinesolidewirtschaftlicheBasiskönntenallunsere Ideennichtumgesetztwerden. Diessolltesichbeweisen,alswirimVerlaufunsererSuchedenTippfüreinen leerstehendenLadeninderNähederAaseemensabekamen.BeidemGesprächmit derHausverwaltungpräsentiertenwirunserebisherigenbetriebswirtschaftlichenZahlen. WirhattenschließlichunsereLektiongelernt!DochjemehrökonomischeArgumentewir aufzählten,destowenigerhattenwirdenEindruckzuüberzeugen.AlswirdasGefühl hatten,garnichtweiterzukommen,erzähltenwirvonunseremeigentlichenKonzept: Wasistelbén,wasistunsereIdeehinterdemProjekt,warummachenwiralldas eigentlich?Plötzlichwarallesrechteinfach.DiesesErlebnishatunsinderEinsicht bestärkt,dasselbéndieSymbioseauseinemsozialenundeinemwirtschaftlichen Projektist.GenaudamitkonntenwirdieHausverwaltungüberzeugenundstanden AnfangJunischließlichinunseremeigenenLaden.Unseremneuen,pinkenLaden.Und wiestellteineunerfahrene,größtenteilsunbezahlteCreweinBistroaufdieBeine? Richtig,miteinermöglichstknappenDeadline.VieleunsererKundensind DasRosahieltsichhartnäckig.Aberwirwarenausdauernder! Student*Innen.UmdenLadennichtindervorlesungsfreienZeiteröffnenzumüssen, sollteesalsoschnellgehen.DasZiel:27.Juli. WirhabenAufgabenverteilt,geschrubbt,geschraubtundunserTeamumeinen syrischenTischlerundeinenDesignererweitert.UnserneuesLogounddasCorporate Designwurdenentwickelt.TrotzallerKlausuren,allunserermangelndenErfahrungund allenHindernissenmerktenwirschnell,wieesvoranging.Pünktlichzudemanvisierten 3

TerminkonntenwirdieTürenunseresLadensdasersteMalfürdieÖffentlichkeitöffnen. Eswarnochnichtallesperfekt,wirwarenabertrotzdemmotiviert,unsereGästezu bedienen.Über500Menschenhabenmitunsgefeiert.ZuarabischenBeatskamen Kinder,Jugendliche,Studenten,Eltern,katholischeNonnenundmuslimische Großeltern.MitBaklava,KaffeeundBierversuchtenwir,dielangenWartezeitenzu überbrücken,bisalleeinManakishindenHändenhaltenkonnten. DamalshabtihrunsdieBudeeingerannt! WirerinnernunsimmerwiedergerneandiesesfantastischeFest. Ende2017-NeueHerausforderungenundeingroßesKompliment ErstimHerbst,alsdieerstenneugierigenWellenetwasabflauten,konntenwiruns wiederumdieinterneStrukturunseresTeamskümmern.VieleStudent*Innenarbeiten unglaublichmotiviertundengagiertanelbénmit.Daheristesschwereinenkonstanten Arbeitsablaufzugestalten.Student*innensindhäufigermitAuslandssemestern beschäftigt,wechselndieUnioderfindeneinenJob.AuchinunseremsyrischenTeam besuchenvieledieSchule,Deutschkurseoderstudieren.EinegroßeHerausforderung istesdeshalbfüruns,einSystemzuschaffen,dasdasArbeitentrotzhoherFluktuation möglichsteinfachmacht.BisheutefeilenwirdafürandenrichtigenMethoden. DasswiraberdurchausaufdemrichtigenWegsind,zeigtesichEndedesJahres,als wirden2.PlatzbeimBürgerpreisderStadtMünsterbelegten.Wirhoffen,dassdurch denPreisauchdiealteingesessenenMünsteraner*InnenaufunserProjektaufmerksam werdenundesalswertvollenTeilihrerStadtsehen.DenGeldpreisvon2.000€werden 4

2017 Jahresrückblick
Jahresrückblick 2017 Würstelstand LEO
BVWS-Ö Jahresrückblick 2017
Wirtschaftsjunioren Oberfranken: Ein kleiner Jahresrückblick 2017
Achteraus - Der Jahresrückblick des SCD auf die Saison 2017
Jahresrückblick 2016
Jahresrückblick 2009 - Druckmarkt