Aufrufe
vor 1 Monat

Spicker_2018

die 4x100m Staffeln der

die 4x100m Staffeln der Senioren M30 und M50. Aber auch die jungen Aktiven konnten mit Podiumsplätzen vom Cross bis zu den Mannschaftsmeisterschaften zahlreiche Erfolge verbuchen und das besondere „WIR-Gefühl“ dabei erleben. EHRENAMT wird beim LAC weiterentwickelt Einen großen Anteil am Gelingen und Funktionieren eines Vereins hat die ehrenamtliche Arbeit seiner Mitglieder, das ist klar. Und so bietet der LAC seinen Mitgliedern schon seit Jahren ein breites Spektrum zur Mitarbeit, welches von den Vereinsmitgliedern auch mit viel Engagement und Ideen „gelebt und belebt“ wird. Vom Trainer bei den Kindern, Hochleistungsund Breitensportlern, über Funktionäre aller Altersklassen in verschiedenen Ämtern bis zur Mitarbeit in einem der vielen Projektteams ist dabei alles zu finden. Damit der Verein aber auch in Zukunft auf breiten Schultern lastet, arbeitet die Vereinsspitze kontinuierlich an neuen Konzepten, um notwendige Innovationen einzubringen. Was bedeutet das konkret? Im Bereich der Vereinsführung möchte der LAC dem allgemeinen Abwärtstrend, Mitglieder zu finden, welche bereit sind, Verantwortung in der Führungsspitze eines Vereins zu übernehmen, entgegenwirken. Dazu wurde eine neue Führungsstruktur geschaffen. Der neu geschaffene „Posten“ des Vorstandsassistenten soll motivierten Mitgliedern die Möglichkeit bieten, unter Anleitung langsam in die Fußstapfen eines Vorstands hineinzuwachsen. Im Bereich des Sportbetriebes wurde in den letzten Jahren viele neue Übungsleiter ausgebildet, sodass in diesem Jahr die sportliche Leitung an zwei hoffnungsvolle junge Trainer übergeben werden konnte. Im Zuge dieser Entwicklung wurde ein entsprechendes Trainingskonzept erarbeitet, nach welchem den Mitgliedern zielgruppenorientiert vom Breiten- bis zum Leistungssport ein vielseitiges Sport- und Trainingsangebot zur Verfügung gestellt werden kann. Aber auch an Altbewährten wird festgehalten. Weiterhin steht die Aus- und Fortbildung der Trainer und ehrenamtlich Tätigen im Fokus. Ebenso wichtig ist die Besetzung der Bundesfreiwilligendienststelle für den Verein. Insgesamt lässt sich der Verein diese Investitionen einige tausend Euro im Jahr kosten und setzt damit ein wichtiges Zeichen zur Förderung des Ehrenamtes und des sozialen Engagements. JUGENDARBEIT ist beim LAC ein aktives Standbein Dass Jugend und junge Erwachsene Jugendarbeit aktiv leben, dafür stehen die Projekte „Kids in Bewegung“ an den örtlichen Kindergärten und „Nimm´s leicht mach Athletik“ an der Parkschule Essingen. Für die Kinder der örtlichen Kindergärten und Schulen ist das jedes Jahr immer wieder ein echtes Erlebnis. Und mittendrin ist der oder die Bundesfreiwilligendienstleistende („Bufdi“), welche(r) zusammen mit vielen jungen Händen des Vereins im Alter von 18 bis 27 Jahren immer wieder ein neues und abwechslungsreiches Programm zusammenstellt. Die beiden Projekte haben sich unter der Regie unserer jungen Mitglieder zu einer festen Größe im Gemeindeleben entwickelt. Aber auch der eigene Spaß darf für die LAC Jugend nicht zu kurz kommen. Jedes Jahr stellt die Jugendvertretung ein abwechslungsreiches Programm vereinsübergreifend für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der LG Rems-Welland zusammen. Auf Initiative der Jugend wurde so zum Beispiel auch das Sportangebot um „Beachvolleyball“ erweitert. 12

13