Aufrufe
vor 6 Monaten

Spicker_2018

II. Essinger Beachcup

II. Essinger Beachcup ein voller Erfolg! Beachvolleyball in Essingen Am Samstag, dem 26.08.2017, fand in Essingen zum zweiten Mal der Essinger Beachvolleyball Cup statt. Nachdem im Jahr 2016 auf dem ehemaligen Tennisplatz in Essingen ein Beachvolleyballfeld gebaut wurde, hat der LAC Essingen unter der Leitung von Stefan Henne, Fabian und Tobias Hirsch ein Turnier organisiert. In diesem Jahr war das Feld mit 16 gemeldeten Teams und damit rund 80 Beachvolleyballern bereits voll ausgelastet. Bei bestem Wetter startete gegen 10 Uhr die Gruppenphase des Essinger Beach Cups. Dabei blieb es dem Titelverteidiger „Unser Alkoholteam hat ein Volleyballproblem“ vorbehalten, das Eröffnungsspiel zu bestreiten. Auch die Veranstalter des LAC Essingen stellten dieses Jahr ein eigenes Team. Während unter der heißen Mittagssonne in vier 4er Gruppen die Startplätze für die Zwischenrunde ausgespielt wurden, konnten die Zuschauer und pausierenden Spieler abkühlen. Denn gegen die Hitze hatten 22

sich die Organisatoren dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Nach einem kurzen Blick auf den Wetterbericht, hatte der LAC einen Pool organisiert, damit die Spieler sich nach den Spielen auf dem heißen Sand auch abkühlen konnten. Für den LAC Essingen war dann aber nach der Zwischenrunde Schluss. In einem heißen Match verloren sie gegen den späteren Turniersieger „FC Sauf Hemden“ und konnten auch nicht von der „Lucky Looser“ Regelung profitieren. Im Halbfinale zeigte sich dann, dass es beim Essinger Turnier möglich war, sich trotz eines schlechten Starts noch nach oben zu spielen. Nach der Vorrunde kämpften der Titelverteidiger und das Team „Muscle hustle“ noch gegen ein frühes Ausscheiden und retteten sich jeweils auf Platz 3 in ihrer Gruppe. Später fanden sich beide Teams im Halbfinale wieder. Dort konnten sie sich allerdings gegen den souveränen Auftritt des Teams „Spielfeld 2 - bitte abbauen“ und den starken Turnierneuling „FC Sauf Hemden“ nicht mehr durchsetzen. Das Finale ging dann in zwei Sätzen an den „FC Sauf Hemden“ der sich anschließend bei der Siegerehrung über den Pokal und ein großes Siegerpaket freuen konnte. Für den LAC Essingen war es wieder ein gelungenes Beachvolleyballevent, welches sicherlich auch im Jahr 2018 wieder stattfinden wird. Vielen Dank für die Unterstützung an die Stadtwerke Aalen!! Fabian, Tobias und Stefan PS: Bilder oder nähere Informationen zu unserer Beachgruppe gibt es auch im Internet unter www.lac-beachvolleyball.de oder auf facebook (www.facebook.com/lacbeachvolleyball). 23