Aufrufe
vor 1 Woche

SAS 2018

Spaß am Sport 2018

12 VfL Kursangebot

12 VfL Kursangebot Bauchtanz mit Gabriele Fries Wecken Sie ein vollkommen neues Körperbewusstsein. Mit Rhythmus und Lebensgefühl aus dem Morgenland entdecken Sie den Spaß an der Anmut der Bewegungen und sicherlich auch einige Muskeln, die Sie noch nicht kannten. Sie entwickeln das Gefühl für die einzelnen Körperteile und schulen Beweglichkeit und Ausdruck. Tauchen Sie ein in eine orientalisch märchenhafte Atmosphäre und erleben Sie den Bauchtanz als anregenden Energiezuwachs. Kurse ganzjährig Stunden jeweils mittwochs (außer Ferienzeiten). Anfänger 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr Fortgeschrittene 20:00 bis 21:00 Uhr im Ballettsaal im Haus der Kultur Body-Fit- Balance mit Beate Thurow-Bröcker Dieses 90-minütige Workout ist für Menschen, die sich auf gesunde und unkomplizierte Weise aktiv, vielfältig und mit Spaß bewegen wollen. Körperwahrnehmung, Körperbewusstsein und die natürliche Beweglichkeit werden dabei unterstützt. Alle Altersgruppen und Konditionstypen, ob weiblich oder männlich, sind dazu eingeladen, ihren Körper kraftvoll zu bewegen und dabei die Seele baumeln zu lassen. Abgerundet wird die Stunde mit einer mentalen Phantasiereise oder mit einer aktiven Entspannung. Jeden Donnerstag (außer Ferienzeiten) von 19.00 - 20.30 Uhr in der Aula der Dieselschule Mitzubringen sind: natürlich Lust auf Bewegung und gute Laune! Und für den Sport noch Hallensportschuhe, eine Matte und ein Getränk. Schnuppern ist jederzeit möglich! „Energy Dance“ mit Beate Thurow-Bröcker ENERGY DANCE heißt das neue, sensationelle Bewegungserlebnis im Kursangebot des VfL Waldkraiburg. Die lizenzierte Trainerin Beate Thurow-Bröcker freut sich darauf Frauen, Männer und Paare begrüßen zu dürfen, denen sie eine ganz neue und moderne Bewegungserfahrung verspricht. Das Alter spielt keine Rolle. Das gemeinsame Training ist jederzeit möglich, da Teilnehmer mit unterschiedlicher konditioneller Fitness die Intensität des Trainings für sich selbst bestimmen können. Wie beschreibt man ENERGY DANCE? „Unkompliziert und variationsreich, leicht und kraftvoll, belebend und entspannend, tänzerisch, dynamisch und fließend, einfach Flow pur!“ Jeden Donnerstag (außer Ferienzeiten), jeweils von 18:00 – 19:00 in der Aula der Mittelschule an der Dieselstraße. Bitte mitbringen: Hallenturnschuhe, Gymnastikmatte, Handtuch und Getränk Anmeldungen für alle Kurs bei der VfL-Geschäftsstelle oder direkt im Kurs.

13 1948 - 2018 70 Jahre VfL Waldkraiburg 70 Jahre Vereinsgeschichte abzubilden ist nicht immer leicht. Wir haben versucht auf Grund der noch vorhandenen Dokumente und in Gesprächen mit langjährigen Vereinsmitgliedern, zu rekonstruieren wie der VfL Waldkraiburg seit seiner Gründung entwickelt hat. Diese Chronik ist der Grundstein für eine regelmäßig weitergeführte Vereinsgeschichte. Da wir mit Sicherheit nicht alle erwähnenswerten Persönlichkeiten und Ereignisse der Vereinsgeschichte hier in dieser Chronik festgehalten haben, bitten wir alle diejenigen die etwas vermissen darum es uns mitzuteilen. Wenn Sie diese Chronik ergänzen können oder uns Bilder zu ihrer Veranschaulichung zur Verfügung stellen können, tun Sie das bitte! Wir freuen uns auf jeden Beitrag. 1948 Erste Faustballspiele zwischen den Lagerbaracken in Kraiburg Hart, dem ehemaligen Gelände der Deutschen Sprengchemie und Keimzelle der heutigen Stadt Waldkraiburg. Gründung des Vereins für Leibesübungen in Kraiburg- Hart am 22.09.1948 Gründungsvorstand Friedrich Schmidt, Geschäftsführer Hans Reisegast, Hans Benecker Gründung der Sparte Faustball, erster Spartenleiter Peter Reilich (1960 lt. Chronik) Gründung der Sparte Fußball, erster Spartenleiter Robert Kaulfuß 1949 Gründung der Sparte Turnen 1951 Umbenennung des Vereins in VfL Waldkraiburg am 27.02.1951 Turner ziehen in den Weißen Hirsch um und schaffen sich einen Barren und ein Reck an. Gründung der Sparte Leichtathletik aus der Turnabteilung erster Spartenleiter Wolfgang Elger, unter den Gründungsmitgliedern ist auch Horst Krumpholz 1954 Fritz Weinacht ist Vorstand des Hauptvereins 1955 1958 1959 1960 1961 Erste Gründung der Sparte Schwimmen, erster Spartenleiter der neugegründeten Sparte war Peter Schmidt Gründung der Sparte Judo / Jiu-Jitsu mit Georg Hoffmann als ersten Spartenleiter 15.05.1955 Eröffnung des "gemeindlichen" Waldbades in den Kühlteichen der ehemaligen DSC an der Reichenberger Straße. 4 x 200m Bruststaffel Schwimmen Deutscher Meister Fritz Schmidt, Peter Schmidt, Ludwig Huber, Gernot Füger 26.06.59 Sudetendeutscher Turntag auf dem Stadtplatz in Waldkraiburg Gründung der Sparte Tischtennis mit dem erstem Spartenleiter Heinz Meinicke, zunächst wurde im Haus Sudetenland gespielt, später dann im Weißen Hirsch 03.07.1960 Einweihung Jahnstadion mit dem ersten Abschnitt des Kabinengebäudes und Auflösung des Sportplatzes an der Zeppelinstraße 06.03.1961 Einweihung der ersten Turnhalle beim Haus Sudetenland 1964 Auflösung der Sparte Schwimmen

SIEBEN: Mai 2018
SM-Sport Offroad-Katalog 2018
Tagesfahrten 2018
Landwirtschaft 2018
Spielraum für das Ich 2018
Naturschutzprogramm 2018
Golfbuddy 2018
Herrmann Busreisen Reisekatalog 2018
Jahresflyer 2018 Übersicht Fortbildungen
Kalender Frankfurt 2018
Prospekt Gartenträume 2018
Bäckerei Schranz - Produktkatalog 2018
Brettschneider Katalog 2017-2018
Vigour Gesamtkatalog 2017-2018
Hotel Arnika - Sommerpreise 2018
Angele Schmiedetechnik Katalog 2018
BibA-digital 18/2018
Club Calimera Katalog 2018
veloheld Katalog 2018