Aufrufe
vor 1 Monat

SAS 2018

Spaß am Sport 2018

14 1948 -

14 1948 - 2018 70 Jahre VfL Waldkraiburg 1965 1966 1967 1969 09.06.1965 Eröffnung der Waldkraiburger Festhalle, zwei Jahre später die erste Spielstätte der Handballer des VfL Waldkraiburg Die Tischtennis Damen des VfL Waldkraiburg feiern den Aufstieg in die Bayernliga Gründung Sparte Handball mit erstem Spartenleiter Willi Scheichengraber Gründung der Sparte Volleyball mit erstem Spartenleiter Peter Schindler Gründung der Sparte Karate Gründung der Sparte Ski mit erstem Spartenleiter Manfred Ahnert Wiedergründung der Sparte Schwimmen am 04.11.1969 1971 30.06.1971 Einweihung des neugestalteten Waldbades mit fünf Becken mit dem Schwimmländerkampf zwischen der Bundesrepublik Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien. Vorstandswahl: Vorsitzender Peter Schmidt, Stellvertreter Walter Binz, Schatzmeister Franz Laukemper, Schriftführerin Helga Bohn und Geschäftsführer Gerhard Kroiher gewählt. Gründung des Leichtathletik-Leistungs-Zentrum in Waldkraiburg Anfang der 70er Jahre große Erfolge der Sparte Leichtathletik bei den deutschen Meisterschaften: • Ottmar Theimert 400 m Hürden Junioren • Willi Holler 1500 m Hindernis Junioren • Bernd Leygeber, Willi Holler, Axel Pöschmann 3x1000m Vizemeister 1972 Spiel ohne Grenzen 27.02.1972 Einweihung der Kunsteisbahn an der Stadionstraße Die Sparte Tischtennis zieht in die Turnhalle der Graslitzer Schule die bis heute ihr Domizil ist. Gründung Sparte Tennis, mit ihrem ersten Spartenleiter Leon Markowitz Aufnahme von Horst Wedra in den Olympiakader 1972 in München 1973 Fusion Fußballverein mit den Löwen SV 66 im Juni 1973 Vorstandswahl: Vorsitzender Peter Schmidt, Stellv. Walter Binz Schatzmeister Franz Laukemper, Schriftführerin Sigrid Reiter, Geschäftsführer Josef Zettl 1974 Einweihung Dreifachturnhalle der Franz-Liszt-Schule

15 1948 - 2018 70 Jahre VfL Waldkraiburg 1975 In diesem Jahr begrüßt der VfL sein 2000stes Mitglied 1975 Vorstandswahl: Vorsitzender Peter Schmidt, Stellv. Walter Binz Schatzmeister Franz Laukemper, Schriftführerin Sigrid Reiter, Geschäftsführer Josef Zettl 09.11.1975 Eröffnung der Eisporthalle der heutigen Raiffeisenarena Die VfL Fußballdamen werden bayerischer Vizemeister 1976 1977 1978 1979 Teilnahme an den olympischen Spielen in Montreal durch Peter Jaschke von den VfL-Handballern Vorstandswahl: Vorsitzender Peter Schmidt, Stellv. Walter Binz Schatzmeister Franz Laukemper, Schriftführerin Helga Kroiher, Geschäftsführer Gerhard Kroiher Die weibliche Jugend A der Sparte Volleyball holt die Bayerische Meisterschaft Die Geschäftsstelle wird Ende August im G12 bezogen Gründung der Sparte Rhönrad am 16.09. Die Gruppe hat bereits zwei Jahre in der Sparte Turnen gearbeitet. 1.Spartenleiter war Josef Russer Fußball Mädchen Bayerischer Vizemeister und Oberbayerischer Meister Die einheitlichen Spartenbeiträge betrugen ab dem 01.01.1979 0,50 DM für Kinder und Jugendliche und 1,00 DM für Erwachsene pro Monat Anmeldung Annemarie Deschler Turnen mit Urkunde 1980 1981 Vorstandswahl: Vorsitzender Peter Schmidt, Stellv. Horst Kreuss, Stellv. Dieter Lode, Schatzmeister Franz Laukemper, Schriftführerin Astrid Hojak, Geschäftsführer Max Lachermeier Deutsche-, Schweizer- und Österreichische Marathonmeisterschaften als Olympiaqualifikation aller drei Länder, 3-mal 14 km-Runde Waldkraiburg, Ebing, Ecksberg, und nach drei Runden wieder zurück in die Stadt. Am Start wurde der Olympiaboykott Deutschlands bekannt gegeben Am 10.03.1980 gibt Peter Schmidt nach 11 Jahren das Amt des Vorsitzenden ab. Die Mitglieder wählen seinen Bruder und heutigen Ehrenvorsitzenden Fritz Schmidt zum Vorsitzenden des VfL. Vorstandswahl: Vorsitzender Fritz Schmidt, Stellv. Horst Kreuss, Stellv. Dieter Lode, Schatzmeister Franz Laukemper, Geschäfts- und Schriftführerin Astrid Hojak, Pressereferent Adam Hofmann Zum zweiten Mal löst sich die Sparte Schwimmen auf.

SIEBEN: Mai 2018
SM-Sport Offroad-Katalog 2018
Winterkatalog 2018
Gartenträume 2018
MEDIEN BULLETIN 1/2018 Vorschau
Hauptkatalog 2018
Tagesfahrten 2018
Sprachmodule Profilierungsbereich SoSe 2018
PU Solutions 2018
Wandkalender Würzburg 2018
Schöffel Katalog Sommer 2018
Motorenförderung (Binnenschifffahrt 03 | 2018
Das Schwerpunktprogramm 2012 bis 2018 - Handels- und ...
Tagesfahrten Berlin Express 2018
Gründau-Pokal-2018-Alle-Listen
Bartelt-Katalog 2018/20
Katalog 2018-2019
Werk5 - Craft NOS 2018
einSteiger 2018
Spargelcup 2018
Hot Jazz Club - Januar 2018