Aufrufe
vor 7 Monaten

SAS 2018

Spaß am Sport 2018

50 Ski & Snowboard

50 Ski & Snowboard Erlebnis Schneesport Die Geschichte des Skisports Das Skifahren hat seinen Ursprung in Skandinavien. Hier nutzten die Menschen gebogene Holzbretter die in Länge und Breite variierten, zum Jagen und als Fortbewegungsmittel auf Schnee. Der Wandel der Zeit führte dazu, dass in den 1920er Jahren sich in Österreich das alpine Skifahren zum Wettkampfsport entwickelt hat. Seit 1936 ist Skifahren als olympische Disziplin etabliert und junge Wintersportler eifern Größen wie Maria Höfl-Riesch und Felix Neureuther nach. Wer wir sind: Die Sparte Ski im VfL Waldkraiburg wurde im Juli 1969 von Herrn Manfred Ahnert gegründet. Von 1979 an leitete Herr Georg Püschel die Sparte mehr als 20 Jahre. Durch sein Wirken entwickelte sich die Wintersportabteilung zu einer der größten Sparten die 1989 ca. 450 Mitglieder hatte. Mit aktuell ca. 100 Mitgliedern wird das Augenmerk auf die Kinder- und Jugendarbeit gelegt. Vereinsmeisterschaften 1977 Hauptaufgaben: Zwei Bereiche stehen im Vordergrund, die Rennsportgruppe und der Breitensport: ● Die Rennläufer der Sparte nehmen in der Saison an 5 Skirennen auf Landkreisebene teil und fahren bei DSV- Punkterennen mit ● Im Bereich Breitensport gibt es die Möglichkeit im alljährlich stattfindenden Ski- und Snowboardkurs das Skifahren bzw. Snowboarden zu erlernen oder sein persönliches Fahrkönnen zu verbessern Was wir machen und anbieten: ganzjährig, breit gefächertes Spektrum an sportlichen Aktivitäten: ● Ski- und Snowboardkurs für Kinder und Jugendliche ● Gletscher- und Stangentraining sowie Teilnahme an Skirennen in den Wintermonaten ● Busfahrten auf das Kitzsteinhorn bzw. nach Saalbach ● Skiflohmarkt im Rathausfoyer ● Radelgruppe (Mai – September) ● Inline-Slalom in Lindach ● Ausflüge zum Wasserskifahren, Klettersteigtouren, Trainingscamp- Soyen, Adventuretag (Überraschungsausflug) Erfolge: In den vergangenen Wintern wurden einige gute Ergebnisse bei Skirennen erzielt wie z. B.: • Einzelwertung: o Jugend U18 weibl. Lode Alexandra 1. Platz, Stanik Jessica 2. Platz Jugend U21 männl. Zabelt Patrick 1. Platz • Mannschaftswertung; o Herren 1. Platz Kreismeisterschaft o Herren 1. Platz Mannschaftsvergleich TSV Buchbach ● Vereinswertung: o VfL Waldkraiburg 4. Platz Die aktuelle Saison: Zwischen Ende April und September wurde im Erwachsenenbereich jeden Mittwoch geradelt. Die Touren waren zwischen 20 und 40 km lang und wurden sehr abwechslungsreich gestaltet. Mal Spartenleiter Christian Stenzel vfl.waldkraiburg.ski@gmail.com www.vfl-waldkraiburg.de

51 Ski & Snowboard entspannt und einfach, mal bergauf bergab und dann wieder sehr abenteuerlich querfeldein. Anfang November fand der bekannte Skiflohmarkt im Foyer des Rathauses statt. Hier wurde alles was mit Wintersport zu tun hat an den Mann/an die Frau gebracht. Die zahlreichen Verkäufer und Käufer waren mit dem Ablauf und ihrem Geschäft sehr zufrieden. Das Wetter spielte leider nicht mit. Aufgrund von Sturm und stehender Liftanlagen konnte nicht wie gewohnt im viertägigen Trainingslager Anfang Januar im Gletscherskigebiet Weißsee trainiert werden. Das Training Eine Busfahrt „Gaudiskifahrt“ die als Apres-Skifahrt am 17.02.18 nach Saalbach-Hinterglemm durchgeführt wurde erhielt ein positives Feedback von Teilnehmern und Organisatoren. Der gut gefüllte Bus fuhr zwar mit etwas Verspätung Richtung Heimat, was aber den zufriedenen und glücklichen Teilnehmern nicht viel ausmachte. Zum Saisonstart, wurde von den Übungsleitern der Sparte eine Fortbildung auf dem Stubaier Gletscher und eine im Skigebiet Steinplatte besucht um die Neuerungen die der DSV erarbeitet hat zu erfahren bzw. sich anzueignen. Im Dezember hatten die Teilnehmer des Skikurses (3 Wochenenden à zwei Kurstage) die Möglichkeit, den Schneesport zu erlernen sowie ihr Können zu verbessern. Die Schneeverhältnisse waren sehr gut. Die Kursteilnehmer und Skilehrer hatten viel Freude und beim Skikursabschlussrennen einen Riesenspaß. Das Angebot von 3 Skikurswochenenden fand bei Teilnehmern und Eltern großen Zuspruch, da die Teilnahme so flexibel gestaltet werden konnte. beschränkte sich auf Alternativen wie Renn-Basistechnik und vielseitige Skitechnik. Bei der Ski-Rennserie im Landkreis (an der ca. 100 Rennläufer beteiligt sind), bestehend aus Slalom-, Riesenslalomrennen, einem Vielseitigkeitslauf und der Kreismeisterschaft, konnten die Rennläufer des VfL bereits einige gute Platzierungen belegen und auch den ein oder anderen Pokal mit nach Hause nehmen. Bleibt zu hoffen, dass bei den noch ausstehenden Veranstaltungen der VfL auch gut abschneiden wird und die Wettkämpfe vor allem verletzungsfrei ablaufen. Bei zwei Trainingstagen (einmal in Zauchensee und einmal in St. Ulrich am Pillersee) wurde Skitechnik im Riesentorlauf mit der Renngruppe trainiert. Und auch die neu angeschafften Komponenten der Zeitnahme-Anlage wurden bei dieser Gelegenheit ausgiebig getestet. Anfang Mai nahm die Sparte Ski mit anderen Sparten an Kunst & Kommerz in Waldkraiburg teil. Kurzerhand wurde die Rampe vom Rathaus zum Sartrouville- Platz, zwar nicht zur Skipiste, aber zum Inlineslalom umfunktioniert. Da staunten viele Besucher nicht schlecht, mit welcher Geschicklichkeit die Athleten den Parcours bewältigten. Spartenleiter Christian Stenzel vfl.waldkraiburg.ski@gmail.com www.vfl-waldkraiburg.de

SIEBEN: Mai 2018
SM-Sport Offroad-Katalog 2018
Werk5 - Craft NOS AW 2018
Forststrategie 2018
GVF_Freigericht_Mai-2018
Kunth Katalog Herbst 2018
Sport, Spaß und Vernunft
VEDES Spieleprospekt 2018 | B218
Lichtspielnacht 2018
Ferienprogramm 2018
ocean7 2/2018
Angebote 2018
aktivCARD 2018
2018 deutsch
Charterkatalog-2018
Jahresprogramm 2018
Produktkatalog 2018
Leseprobe "Sudoku-spezial" Mai 2018