Aufrufe
vor 1 Woche

extra Kaufbeuren, vom 12. April 2018

12.

12. April 2018 | ANZEIGEN Seite 25 ANZEIG eitdem sonnenklar.TV die „Goldene Sonne“ nicht ausschließlich in touristischen Kategorien wie „Hotel des Jahres“ vergibt, sondern auch an Prominente für besondere Verdienste, kann sich Europas größter Reisesender vor Zuschauer- und Gästeanfragen kaum retten. Jeder möchte dabei sein, wenn die Moderatoren Mary Amiri und Kai Pätzmann im witzig-charmanten Schlagabtausch durch eine Preisverleihung mit zahlreichen Showacts und hohem VIP-Faktor führen: „Für unsere Kunden ist die ‚Goldene Sonne‘ wie ein Kurzurlaub – nur mit Stars. Mir fällt keine Preisverleihung ein, bei der das Publikum sonst echten Legenden so nahe kommen kann“, erklärt sonnenklar.TV-Chef Lambeck den Erfolg der Veranstaltung. Am 7. April 2018 strahlte die „Goldene Sonne“ bereits zum zwölften Mal und kehrte nach dem großen Erfolg vergangenes Jahr erneut ins Wunderland Kalkar am Niederrhein zurück, wo zahlreiche Prominente erwartet wurden. Und Lambeck versprach, dass die Promi-Dichte noch höher, die Gala noch glamouröser und spektakulärer wird. Dazu ist dem sonnenklar.TV-Chef ein echter Coup gelungen, indem er Show-Profi Holm Dressler an Bord geholt und ihm die künstlerische Leitung für die „Goldene Sonne“ übertragen hat. „Als Andreas Lambeck mich fragte, ob ich dazu Lust hätte, habe ich sofort zugesagt. Schließlich liebe ich es, Preisverleihungen zu inszenieren!“, verrät Dressler, der als TV-Produzent und Regisseur mit über 1.000 erfolgreichen Sendungen selbst eine Legende der Branche ist. Mit Frank Elstner hat er „Wetten, dass ..?“ aus der Taufe gehoben, mit Thomas Gottschalk die erste „Late Night Show” im deutschen Fernsehen eingeführt und für Günther Jauch mit „Millionär gesucht“ das erste Lotto-Unterhaltungsformat erfunden. Dennoch ist für den 67-Jährigen die „Goldene Sonne“ eine „ganz besondere Herausforderung, da die sich stets wiederholenden Rituale von Laudatio, Preisverleihung und Dankesrede für den Zuschauer schnell langweilig werden können. Hier gilt es mit überraschenden Ideen dagegen zu halten - abgesehen natürlich davon, dass Preisträger und Laudatoren möglichst prominent besetzt sein sollten“, so der 67-Jährige. Gemessen an der Liste der angekündigten VIPs in diesem Jahr, ist die „Goldene Sonne“-Gala bereits ein voller Erfolg: Filmstar Elke Sommer wurde für ihr Lebenswerk geehrt, ihre Kollegin Christine Neubauer nimmt die Trophäe als „Charakterdarstellerin des Jahres“ entgegen. Weitere Ehrenpreise gingen an „Miss 50 Plus Germany“-Erfinder Horst Klemmer („Verdienste um die Generation 49+“), Rudi Assauer („Lebenskünstler des Jahres“), Wolfgang Bosbach („Zivilcourage“), Fritz Pleitgen („Lebensleistung als Journalist“) und Star-Koch Eckart Witzigmann („Lebensleistung als ANZEIGE Preise, Promis … und das Publikum hautnah dabei: Große TV-Gala „Goldene Sonne 2018“ Wo Zuschauer mit Stars auf Tuchfühlung gehen: Die „Goldene Sonne“ – als „Oscar der Tourismus- und Medienbranche“ bekannt – wurde vom Reisender sonnenklar.TV am 7. April 2018 im Wunderland Kalkar vergeben – und live ab 19.30 Uhr im Fernsehen übertragen. Mit dem Einsatz von „Wetten dass ..?“- Pionier Holm Dressler als künstlerischem Leiter will der Sender jetzt noch mehr Promis und Glamour an den Niederrhein bringen. S Austragungsort: Wunderland Kalkar Promiauflauf bei der Goldenen Sonne 2017 Gourmet-Pionier“). Auch Legenden der deutschen WM-Teams unter Leitung von Lothar Matthäus wurden erwartet. Zudem konnte sich das Publikum auf prominente Laudatoren bei der Gala freuen: Neben sonnenklar.TV Gesichtern wie Harry Wijnvoord, Ulli Potofski und Gülcan Kamps sind unter anderem Modedesigner Harald Glööckler, Trainer-Legende Huub Stevens, Tim Mälzer, Johann Lafer, und Barbara Dickmann, die erste „Tagesthemen“-Moderatorin, ans Rednerpult getreten. Darüber hinaus konnte sich das Showprogramm sehen lassen: Nicole („Ein bisschen Frieden“), Harpo („Movie Star“) und Pussycat („Mississippi“) hatten ihre bekanntesten Hits gesungen. Eine Überraschung versprach auch der Auftritt von Barry Ryan, der seinen Song „Eloise“ mit dem Sinfonie-Orchesters der Kreismusikschule von Kleve aufführte. Neben den Gewinnern hatten auch viele VIP-Gäste aus Sport, Show und Society ihr Kommen zugesagt: Ingrid Steeger, Christian Anders, Grit Boettcher, Aleksandra Bechtel, Heike Maurer, Bruno Maccallini, Simone Ballack, Lars Riedel, Alexander Hold, Werner Schulze-Erdel, Gloria Gray, Jörg Draeger, Franz Lambert, Axel Schulz, Nina Ensmann, Gitta Saxx, Jennifer Paszka, Jürgen Milski und die Fellas, bekannt aus dem „Dschungelcamp“. Elke Sommer Eckart Witzigmann Christine Neubauer Rudi Assauer 2018 ■ 2452018 ■ 242018 ■ 52018