Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Uracher KW 15-2018

Mitteilungsblatt Der Uracher KW 15-2018

10 Der

10 Der Uracher Donnerstag, 12.4.2018/ Senioren / Kirchliche Nachrichten Singkreis mit Seemannsliedern Pünktlich um 15.30 Uhr war der Saal übervoll mit Bewohnern, Angehörigen und Freunden. In der Mitte war bereits das Motto des Nachmittags zu erahnen. Ein Piratenschiff und viele selbstgebastelte Boote auf hoher See (blaue Wellen mit Tüchern). Burgunde Schwarz hatte an diesem Tag Manfred Ulitzka als 2.Gitarristen und Sänger mitgebracht. Er war mit seiner tiefen, sonoren Stimme eine wunderbare Bereicherung für die Seemannslieder. Es erklangen zur Freude aller altbekannte Melodien, die von Wind & Wellen, Liebe & Freiheit, Sehnsucht & Träumen und vom Abschied handelten. Sie berührten die Herzen der Bewohner. Vor allem vom sehr beliebten Sänger Freddy Quinn mit „Junge, komm bald wieder, bald wieder“. Aber auch vom berühmten Hans Albers mit „Die Gitarre und das Meer“ oder von Lale Andersen mit „Blaue Nacht am Hafen“ und von Nana Mouskouri „Weiße Rosen aus Athen“ und anderen bekannten Interpreten. Alle Bewohner haben fröhlich und kräftig mitgesungen, selbst auch die sonst stillen. Zum Abschluss bekam jeder aus der Deko ein von Lieselotte Ade liebevoll gestaltetes Schiffchen und eine Karte mit einem Vers zum Nachdenken: „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Alle freuen sich auf das nächste Mal, wenn es wieder heißt: „Singkreis“ Am Mittwoch, 18.April lädt Burgunde Schwarz wieder zum Singkreis im Seniorenzentrum HER- ZOG CHRISTOPH ein. Mit dabei ist auch Lieselotte Ade. Dieses Mal steht der Nachmittag im großen Saal unter dem Thema „Wenn das Wörtle wenn nicht wär“. (Ob alt, ob jong, ob groß, ob klei, beim Sengkreis bisch du nia alloe, denn ons verbindet - isch doch klar, das Band der Freundschaft immerdar!) Herzlich willkommen um 15.30 Uhr sind nicht nur Bewohner/Innen, sondern auch Angehörige, Gäste und Freunde des Hauses. Seniorentreff der Stadt Bad Urach Am 19. April 2018 ab 15.00 Uhr laden die ehrenamtlichen Helferinnen des Seniorentreffs zum Frühlingsfest ein. An geschmückten Tischen, bei Kaffee, Kuchen, Bier oder einem Viertele kann man der Musik (steirische Harmonika) mit Horst Adam lauschen oder selbst mitsingen. Eingeladen sind alle Personen ab dem 65. Lebensjahr bzw. Rentner oder Pensionäre. Der Seniorentreff ist von Montag bis Freitag von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Sie finden uns Am Marktplatz 1, Altes Oberamt. Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen. Evang. Kirchengemeinde Bad Urach und Seeburg Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Urach und Seeburg vom 14. bis 2. April Wochenspruch: Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören eine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. Johannes 10,11.27-28 Samstag, 14. April 18.30 Vorabendfeier zur Konfirmation mit Abendmahl (Keller/Karle) Dietrich-Bonhoeffer-Haus Sonntag, 15. April, Miserikordias Domini 9.00 Turmchoral: „Nun jauchzt dem Herren alle Welt“ Gottesdienste: 10.00 Amanduskirche: Festgottesdienst zur Konfirmation (Keller/Karle) Kein Die ganze Gemeinde ist eingeladen. Gottesdienst im Dietrich-Bonhoeffer- Haus und in Seeburg 18.00 Evang. Gemeindehaus Kleinengstingen: Jugendgottesdienst Montag, 16 April 15.00 Gemeinsam Tanzen, Karl-Hartenstein- Haus Dienstag, 17. April 14.30 Kaffeenachmittag, Karl-Hartenstein- Haus; Thema: „Albrecht Dürer – sein Leben, seine Werke“ 19.00 Offener Abend, Dietrich-Bonhoeffer- Haus Thema: „Meine Zeit steht in deinen Händen – wie gehe ich mit meiner Zeit um“ Mittwoch, 18. April 8.00 Frühandacht, Stiftskapelle 17.00 Bibelgesprächskreis, Karl-Hartenstein- Haus 20.00 Probe der Amanduskantorei Karl-Hartenstein-Haus Donnerstag, 19. April 19.00 Vortrag: „Christen fliehen zu Christen... Kopten... Syrisch-Orthodoxe und andere Orientalische Christen“ Prof. Dr. Wolfgang Schwaigert Karl-Hartenstein-Haus Sonntag, 22. April, Jubilate 9.00 Turmchoral: „Danket dem Herrn“ Gottesdienste: 9.00 Johanneskirche Seeburg (Keller) 9.15 Seniorenzentrum Herzog Christoph (Fischer) 10.00 Amanduskirche mit Taufen (Keller) 10.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Karwounopoulos) 10.00 Rehaklinik I (Fischer) 19.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus: Jugendkirche „Ekkle“ Kindegottesdienst: 10.00 Amanduskirche Konfirmation 2018 Fast ein Jahr ist es her, dass die Konfirmandinnen und Konfirmanden unter der Leitungvon Pfarrer Wilhelm Keller und Jugendreferent Martin Karle zur Vorkonfirmandenfreizeit aufbrachen. Es folgten viele gemeinsame Aktionen, wie zum Beispiel der Konfi-Samstag oderder Konfi-Tag in Riederich. Viele waren auch als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Herbstferien bei der Kinderbibelwoche dabei. Und natürlich nicht zuletzt auch der Konfirmandenunterricht, in dem wir uns eingehend mit dem christlichen Glauben beschäftigten. Wie die Zeit vergeht . . . Am 15. April feiern wir den Festgottesdienst zur Konfirmation. 14 junge Menschen sagen Ja zu ihrem Glauben. Wir freuen uns mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden, wünschen uns allen einen schönen Gottesdienst und den Eltern eine gesegnete Vorbereitung. Vorabendfeier Herzliche Einladung zur Vorabendfeier mit Bericht vom Konfirmandenjahr und mit Abendmahl am Samstag, 14. April um 18.30 Uhr ins Dietrich- Bonhoeffer-Haus. Da es in diesem Jahr nur 14 Konfirmandinnen und Konfirmanden sind, ist die Gemeinde herzlich zum Festgottesdienst der Konfirmation eingeladen – es hat Platz genug ! Konfirmation am 15. April um 10.00 Uhr in der Amanduskirche Deborah Biene, Breitensteinstraße 57 Emil Engst, Eichhaldestraße 46 Julian Hack, Hölderlinstraße 7 Justin Heinkel, Braikestraße 10 Sebastian Hohenadl, Münsinger Straße 107 Charlise Kerschbaumer, Mauchentalstraße 5 Michael Lang, Holzstraße 1 Michel Löhnert, Ostendstraße 41/1 Lea Pöschko, Hauffstraße 3 David Schmiderer, Immanuel-Kant-Straße 56 Benjamin Stöhr, Stuifenstraße 12 Robin Stolz, Biberwasenstraße 11 Ilias Tziridis, Neuffener Straße 14 Leonie Wechselberger, Immanuel-Kant-Straße 68 Kaffeenachmittag Herzliche Einladung zum Kaffeenachmittag am Dienstag, 17. April um 14.30 Uhr ins Karl-Hartenstein-Haus, Thema: Albrecht Dürer - sein Leben, seine Werke. Vortrag im Karl-Hartenstein-Haus am Donnerstag, 19. April um 19.00 Uhr zu dem Thema: Was glauben die Menschen, die zu uns fliehen? Für Menschen, die aus ihrem Land fliehen und zu uns kommen, gehört ihre Religion häufig zum Zentrum ihres Lebens. Dies spielt eine wichtige Rolle in der Begegnung und Begleitung von Flüchtlingen. Viele Traditionen der Schutz suchenden Männer und Frauen sind in unserem Land jedoch unbekannt oder fremd. »Christen fliehen zu Christen . . .Kopten . . .Syrisch- Orthodoxe und andere orientalische Christen« Professor Dr. Wolfgang Schwaigert Neue Telefonnummern im Jugendwerk Evang. Jugendwerk Bad Urach Rufnummern Name Rufnummer Andrea Fees (Sekretärin) 07125 / 309 33 80 Michael Möck 07125 / 309 33 81 Raphael Haag 07125 / 309 33 82 Martin Karle 07125 / 309 33 83 FSJ 07125 / 309 33 84 Marit Class 07125 / 309 33 85 Fax 07125 / 309 10 94 >> Gerne darf auch der Anrufbeantworter mit Angabe des Namens und Bitte um Rückruf genutzt werden. Geschäftsstelle Pfählerstraße 26, 72574 Bad Urach Kontakt Jugendreferent Martin Karle: Bitte neue Telefonnummer beachten: Tel: 07125 /3093383, Email: martin.karle@elkw.de Vorsitzender Ralph Kiedaisch: Email: vorsitzender.eju@t-online.de Gruppenübersicht Mädchenjungschar Ichthys (8 bis 13 Jahre) Dienstag 17:30 bis 19:00 Uhr, Karl-Hartenstein-Haus, Domino Jungschar Echt Schaf (7 bis 10 Jahre, gemischt) Donnerstag, 17.30 bis 19.00 Uhr (geänderter Termin) Karl-Hartenstein-Haus, Jungscharraum Jugendkreis (Jugendliche ab 13 Jahren) Mittwoch 19:00 bis 21:00 Uhr Karl-Hartenstein-Haus, Domino Volleyball Donnerstag 21:00 bis 22:30 Uhr (!) Kreissporthalle Posaunenchor Freitag 19:45 bis 21:45 Uhr Chorprobe im Karl-Hartenstein-Haus Weitere Infos unter: www.posaunenchor-badurach.de

Donnerstag, 12.4.2018/ Kirchliche Nachrichten Der Uracher 11 Unterm Regenbogen (der familienfreundliche Sonntagstreff) Die Familiengruppe trifft sich einmal im Monat sonntags. Infos unter Tel. 07125/408108 oder Email: diana.frommel@t-online.de Reha-Seelsorge Bad Urach Sonntag, 15.04. Katholische Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung 10:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Klinikseelsorgerin Marianne Rathgeb Mittwoch, 18.04. Abendgebet – Atempause 18:30 Klinik I Raum der Stille T2 Ebene 0 Maria Leist Donnerstag, 19.04. Vortrags-/Gesprächsabend 19:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Maria Leist „Bibelgespräch - Bibel teilen in 7 Schritten“ Sonntag, 22.04. Evangelischer Gottesdienst 10:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Pfarrer Siegfried Fischer Sprechzeiten der Kurseelsorger im Raum der Stille: evang.: Donnerstag 13.00 – 14.00 Uhr kath.: Mittwoch 13.00 – 14.00 Uhr Weitere Gesprächstermine gerne auch nach Vereinbarung! Der evangelische Seelsorger Pfarrer Siegfried Fischer ist zu erreichen über Tel. 9698817, die katholische Seelsorgerin Marianne Rathgeb ist zu erreichen über Tel. 0162-7846693. Homepage der Kurseelsorge: www.kurseelsorge-badurach.de Vorankündigung: Nächstes Kinderfrühstück am Sa. 28.04.2018 Regelmäßige Termine: Freitag, 13.04.2018 19:30 VIP2Go (Treff für Jugendliche 13-17 J.) Sonntag, 15.04.2018 11:00 Gemeinschaftsgottesdienst Parallel Kinderbetreuung. Montag, 16.04.2018 19.00 Gebetskreis Dienstag, 17.04.2018 16:00 Kindertreff (Kinder 4-9 Jahre) Alle Veranstaltungen finden im Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25 statt. Öffnungszeiten im kath. Pfarrbüro Montag von 09:00 – 11:00 Uhr Dienstag von 14.00 – 16.00 Uhr Mittwoch von 09:00 – 11:00 Uhr Donnerstag von 15:00 – 17:00 Uhr Freitag von 09:00 – 11:00 Uhr Das Pfarrbüro ist in der Zeit vom 16.04 bis 27.04. dienstags und donnerstags nicht besetzt! Gottesdienstordnung Freitag, 13. April 2018 9:00 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach Samstag, 14. April 2018 12:00 Tauffeier Hikel, St. Josef, Bad Urach 18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach Sonntag, 15. April 2018 10:30 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach Dienstag, 17. April 2018 19:30 Gottesdienst, Hülben anschl. Beisammensein im Café Buck Freitag, 20. April 2018 9:00 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach Samstag, 21. April 2018 18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach Sonntag, 22. April 2018 10:30 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach 11:45 Hl. Messe in portug. Sprache St. Josef, Bad Urach anschl. Mittagessen im Delp-Haus Der Ausschuss für Erwachsenenbildung der katholischen Kirche St. Josef lädt ein zu einem Bild-Vortrag von Dr. Hans Iro am Donnerstag, den 26.04.2018 um 19.30 Uhr im Delp-Haus, Bad Urach: Bangladesch auf dem Weg aus der Armut Bangladesch ist mit 165 Millionen Menschen das am dichtesten besiedelte Land der Erde, - und eines der ärmsten, obwohl es mit seiner Textilproduktion auf Platz 2 der Welt steht. Seit westliche Medien über die extremen, oft unmenschlichen Arbeitsbedingungen berichteten, wird den Journalisten der Einblick in die Textilfabriken verwehrt. Mit den Beschwerden und Krankheiten, die solche Arbeitsbedingungen verursachen, hatte Dr. Iro bei seinem jüngsten Einsatz für die German Doctors Ende letzten Jahres in einer Ambulanz mitten in Chittagong oder in den Slums der Außenbezirke fast täglich zu tun. Darüber hinaus wurde er mit all den Klagen und Leiden von Menschen konfrontiert, für die die Ambulanz der German Doctors die einzige Anlaufstelle bei Gesundheitsproblemen ist. Dr. Iro wird mit Bildern von diesem kleinen Land berichten, das so wenig Platz hat zwischen Meer und den Flußarmen des Ganges und Brahmaputra, aber so viele Einwohner, bewundernswerte Menschen, weil sie trotzdem ihre Hoffnung nicht aufgeben. Mit seinem Vortrag möchte er auch auf das Benefizkonzert hinweisen, das am 4. Mai 2018 um 19.30 Uhr in der kath. Kirche St. Josef in Bad Urach zu Gunsten der German Doctors (Ärzte für die Dritte Welt) stattfindet. Großes Kinder-Zeltlager an der Donau Vom 26. Juli bis zum 4. August lädt St. Josef wieder zum traditionellen Donau-Zeltlager für Kinder von 9 bis 15 Jahren ein. Die Zeltlagerwiese befindet sich im „Naturpark obere Donau“ in Dietfurt, 7km oberhalb von Sigmaringen. Das diesjährige Zeltlager-Motto lautet „Zurück ins Mittelalter“, welches eine Fülle von Angeboten mit sich bringen wird. Getreu dem Motto werden derzeit eine Vielzahl an Bastelarbeiten, Holzwerkeleien für holzbegeisterte Buben und Mädchen sowie Spiele und Geländeabenteuer vom Zeltlagerteam vorbereitet. Allzu viel soll noch nicht verraten werden: aber ein selbstgebastelter Holzlöffel, die eigenhändig bedruckten T-Shirts und mittelalterliche Kleidung dürfen in diesem Jahr nicht fehlen! Und wer schon einmal beim Donau-Zeltlager dabei war, weiß dass die Zeit auf der Dietfurter Wiese viel zu bieten hat und man dort „Vollpension vom Feinsten“ genießt. Das Althelfer-Team und die Junghelfer sorgen dafür, dass es im Lager an nichts fehlt. Die Kinder schlafen mit ihren Freunden in eigenen Zelten, die sie am ersten Tag zusammen mit ihren Eltern auf der Wiese aufbauen. Neben festen Punkten wie dem gemeinsamen Essen sowie dem morgendlichen Singen mit Ernst und seiner Gitarre bleibt viel Freizeit und Freiheit für sonstige Aktivitäten. Dazu gehören natürlich Baden in der Donau, Sportangebote, das Chill-out-Zelt, Lesen, mit den Zeltnachbarn spielen,... u.v.m. – eben das was das Sommerferienherz begehrt! Selbstverständlich werden sämtliche Klassiker des Lagers, wie die Nachtwanderung, die Lagerzeitung, Radtouren in die Umgebung, Bootsfahrten nach Laiz sowie das allabendliche Singen am Lagerfeuer ebenfalls fester Bestandteil des großen Kinder-Zeltlagers sein. Außerdem sind alle am 29. Juli ab 15:00 Uhr zum Besucher-Sonntag auf die grüne Wiese herzlich eingeladen, wo ein feierlicher Festgottesdienst um ca. 16:00 Uhr stattfinden wird. Für die jungen Erstteilnehmer gibt es zudem die Möglichkeit von Donnerstag bis Sonntag beim Zeltlager reinzuschnuppern und nach dem Besucher-Sonntag dann gern zu verlängern. Und wer bereits mindestens 16 Jahre alt ist, Spaß beim Betreuen der jüngeren Teilnehmer hat und z.B. gerne Spielangebote durchführt, darf sich als Junghelfer beim Junghelferleiter anmelden und die tolle Gemeinschaft miterleben. Informationen zur Anmeldung: Anmeldungen als Teilnehmer sind ab sofort über die in unseren katholischen Kirchen (Bad Urach & Dettingen) ausliegenden Flyer möglich (oder unter www. katholischekirchebadurach.de); Anmeldeschluss ist der 06.Juli. Nach Anmeldung und der fristgerechten Zahlung des Teilnehmerbeitrages auf das Konto der Sankt Josef Kirche wird die Teilnahme am Zeltlager vom Pfarrbüro bestätigt: IBAN DE22 6405 0000 0000 3068 07 (Kreissparkasse Reutlingen). Bei der Überweisung bitte unbedingt Zeltlager 2018 sowie Vor- und Nachnamen des Kindes als Verwendungszweck nennen. Anmeldungen als Junghelfersind nur über den Junghelfer-Leiter bis zum 27.Mai möglich. Der Flyer zur Junghelfer-Anmeldung ist als Download auf der Homepage der katholischen Kirche Bad Urach (www. katholischekirchebadurach.de) verfügbar. Info-Elternabend: Am Donnerstag, den 28. Juni um 20:00 Uhr im Pfarrsaal, Münsinger Str. 18 in Bad Urach. Für alle Eltern, die Genaueres über das Lagerleben, Gepäckliste etc. erfahren möchten. Ostendstraße 36, 72574 Bad Urach http: //bad-urach.nak-nuertingen.de Termine vom 13.04.2018 bis 20.04.2018 Freitag, 13.04.2018 18:30 Offene Probe Vororchester in Metzingen, Christian-Völter-Str. 25

Der Uracher KW 14-2018
Der Uracher KW 12-2018
Der Uracher KW 19-2018
Der Uracher KW 30-2018
Der Uracher KW 20-2018
Der Uracher KW 17-2018
Der Uracher KW 26-2018
Der Uracher KW 23-2018
Der Uracher KW 03-2018
Der Uracher KW 38-2018
Der Uracher KW 16-2018
Der Uracher KW 24-2018
Der Uracher KW 37-2018
Der Uracher KW 27-2018
Der Uracher KW 04-2018
Der Uracher KW 11-2018
Der Uracher KW 29-2018
Der Uracher KW 05-2018
Der Uracher KW 35-2018
Der Uracher KW 41-2018
Der Uracher KW 15-2017
Der Uracher KW 22-2018
Der Uracher KW 21-2018
Der Uracher KW 08-2018
Der Uracher KW 22-2017
Der Uracher KW 40-2018
Der Uracher KW 17-2017
Der Uracher KW 32-2017
Der Uracher KW 18-2017
Der Uracher KW 15-2015