Aufrufe
vor 3 Monaten

SMB_Youblisher_

84 | SMART BUILDING &

84 | SMART BUILDING & SMART CITIES Werkschau 2013 bis 2016 Visit to Vienna Für die Zweitsemestrigen des SMB-JAHRGANGS 2015 ging es Mitte März 2016 mit öffentlichen Verkehrsmitteln in unsere bUNDESHAUPTSTADT Wien. Ein zweitägiges, inhaltlich interessantes „Exkursions-Paket“ wurde für die Studierenden geschnürt. Sie bekamen fünf Exkursionsschwerpunkte präsentiert, worüber sie im Anschluss des Study-Trips einen Bericht verfassten, um die Lehrveranstaltung erfolgreich abzuschließen. Untergebracht wurden sie im weltweit ersten Stadthotel mit Nullenergiebilanz, dem Boutiquehotel Stadthalle im 15. Bezirk, das durch seine ausgeprägte Haltung zur Nachhaltigkeit sowie der extravaganten Gestaltung bei allen Studierenden Anklang fand. Ein weiteres Ziel war das Plusenergiehochhaus am Getreidemarkt der TU Wien. Einem geselligen Ausklang nach dem ersten Exkursionstag stand in der Gaststätte „Salm-Bräu“ nichts mehr im Wege. Der zweite Tage der Exkursion begann schon zeitig am Morgen, denn er beinhaltete ein straffes Programm: Besuche bei der ENERGYbase, dem Standort der FH Technikum Wien sowie der Biogas-Anlage Wien und dem Abfall-Logistik-Zentrum Pfaffenau standen auf dem Plan. Nach einer Vielzahl von gewonnen Eindrücken und Aha-Erlebnissen, die die spannenden Führungen mit sich brachten, begab man sich am späten Nachmittag wieder auf den Weg Richtung Westen in die Heimat. Zugfahrt Salzburg – Wien: Vorbereitungsarbeit zu den Exkursionsschwerpunkten PV-Anlage an der Fassade des Boutiquehotels Stadthalle Geselliger Ausklang des ersten Tages im Salm-Bräu

Lehre | 85 Kompetente Führung durch das Abfall-Logistik-Zentrum Pfaffenau und der Biogasanlage Wien Man bestaunt das Gebäudekonzept der ENERGYbase