Aufrufe
vor 4 Monaten

Todesschach

Thorn rief etwas später

Thorn rief etwas später Grams an. Und Grams unterrichtete Breda. * Die Leute der Untergrundbewegung waren zu Tode erschrocken, als sie sich drei Stunden nach Mitternacht plötzlich von einem starken Aufgebot der Sicherheitspolizei umgeben sahen. Widerstand hatte wenig Sinn, also ergaben sie sich. Mit Transportgleitern wurden sie ins Gefängnis gebracht, zur Überraschung Thorns jedoch nicht in Zellen eingesperrt. In der Vorhalle mußten sie warten. Dann erschien Breda, der Chef der Sicherheit, höchstpersönlich. Er lächelte, als er die ängstlichen Blicke der Männer und Frauen bemerkte, die mit empfindlichen Freiheitsstrafen oder gar mit der Deportation zum Jupitermond rechnen mußten. »Wo steckt Grödig?« fragte er ruhig. »Sie müssen es wissen, und wenn Sie mir helfen, sind Sie frei. Das ist ein Versprechen.« »Wenn Sie nicht wissen, wo Grödig ist«, rief der Mann, den Thorn als Kurier kannte, »woher sollen dann wir es wissen? Er ist im Palast, nehmen wir an. Von dort aus regiert er. Dann wurde der Palast gestürmt, also ist er gefangen. Oder war auch das ein Schauspiel, Breda?« »In gewissem Sinne ja – aber Grödig konnte fliehen. Ich muß Sie bitten, den Ernst der Lage endlich zu begreifen. Wenn es Grödig gelingen sollte, seine 180

Anhänger zu sammeln, ist mein Leben genauso in Gefahr wie das Ihre. Wir müssen ihn fassen, bevor es zu spät ist. Oder glauben Sie, er würde sich dankbar erweisen – für etwas, das Sie nie für ihn taten?« »Warum sollten wir gerade Ihnen vertrauen?« fragte jemand. »Sie müssen!« erwiderte Breda hart. Die Diskussion war Thorn ziemlich gleichgültig, er sah nur, daß sein Plan von den Ereignissen durchkreuzt wurde. Es war nicht einmal sicher, daß man sie überhaupt verhaftete. Breda würde sich mit den Angehörigen der Widerstandsbewegung verständigen, um Grödig zu fassen. Er trat vor. »Hört nicht auf ihn!« rief er den Revolutionären zu. »Er will uns hereinlegen, mehr nicht. Wir werden ihm niemals verraten, wo Grödig steckt und was er plant. Glaubt Breda kein Wort, sage ich euch, er ist immer unser Gegner gewesen und hat viele unserer Freunde nach Io geschickt. Er versucht nur einen Trick, noch mehr von uns zu fassen. Ich jedenfalls werde ihn nicht dabei unterstützen.« Das beipflichtende Gemurmel gab Thorn recht. Breda musterte ihn. »Ihr Name?« »Thorn.« »Thorn?« Breda dachte nach. Er hatte den Namen schon gehört, aber er konnte sich nicht mehr an die Zusammenhänge erinnern. Wenigstens brachte er ihn nicht mehr mit einer gewissen Mira in Verbindung, 181

Besser spielen mit Patrik Kühnen - Patricio Sport Events
Spielmagazin de - Carlit
Nummer 64 - Chess Evolution Weekly Newsletter
Jugendschach - Kompletter Schachkurs für Jugendliche, Lektion 4
Lehrgang zum Schulschachpatent
Oberliga: Leistungsgerechtes 4:4 gegen Biberach mehrere ...
Regelfragen und Antworten 1
Regeln BC10 - Richter-Reichhelm im Internet
Auftakt in der Oberliga: Klarer Heimsieg über Biberach Gmünder ...
Die Grundlagen - humboldt
Schachverein Königsspringer 1929 eV Großauheim Springer Post 6 ...
Stammheim beginnt der Prozeß gegen den harten Kern de
sportissimo - blsv
Regelfragen und Antworten 3
Broschüre Paintball fü Beginner - MBQ Paintball Events
Technik: Pass / Schuss (Innenseite) - Sportmedizin - Universität ...
Backgammon Spielanleitung/ Spielregeln - Luudoo