Aufrufe
vor 3 Monaten

Lautix vom 12. – 25. April 2018

4 AUSFLUGSTIPP BÜHNE

4 AUSFLUGSTIPP BÜHNE 12. APRIL 2018 BAD LIEBENWERDA Bürgerhaus: 19.30 Uhr Academixer: Dynnamid im Bluhd COTTBUS Staatstheater: 19.30 Uhr Wilhelm Tell, Kammerbühne 13. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19.30 Uhr Don Carlos, Großes Haus Staatstheater: 19.30 Uhr Schatz wir müssen reden - Andrea Meissner und Helmut Fensch, Theaterscheune LÜBBENAU Kulturzentrum, Gleis 3: 19.30 bis 21.30 Uhr Jazz, Lyrik und Prosa mit „Ledazzo“ aus Cottbus, umrahmt vom Sachsendreyer 14. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19.30 Uhr Der Aufhaltsame Aufstieg Des Arturo Ui, Großes Haus Staatstheater: 19.30 Uhr Juliet Letters - Briefe an Julia, Kammerbühne MUTTERTAG 15. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19 Uhr Ritter Blaubart, Großes Haus Staatstheater: 16 Uhr Von Bohsdorf nach Schulzenhof: Erinnerungen an Eva und Erwin Strittmatter, Theaterscheune HOYERSWERDA Speicher No. 1: 19 Uhr Toni Krahls Rocklegenden: Musikalische Lesung LUCKENWALDE Stadttheater: 17 bis 19 Uhr Abend & Nachtstimmungen 16. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19 Uhr Montag - Der Theatertreff, Kammerbühne, Foyer LUCKENWALDE Stadttheater: 20 bis 22.15 Uhr Die Hochzeit des Figaro SENFTENBERG Neue Bühne: 20 Uhr Chin Meyer: Macht! Geld! Sexy? Finanzkabarett, Hauptbühne 17. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 15 Uhr Das Herz eines Boxers, Kammerbühne LÜBBENAU Kulturzentrum, Gleis 3: 19.30 bis 21 Uhr Hände hoch, sonst knallt’s! Ein brandneuer Herricht-und-Preil-Abend 18. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19.30 Uhr Menschenskinder, Großes Haus 19. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19.30 Uhr Die Verwandlung, Kammerbühne 20. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19.30 Uhr Terra In Cognita, Großes Haus LUCKENWALDE Stadttheater: 19 bis 20.30 Uhr Die ganze Welt ist eine schmale Brücke RIETSCHEN Erlichthofsiedlung - Museumsdorf und Begegnungsstätte: 20 Uhr Abwärts nach oben - Kabarett, Theaterscheune SENFTENBERG Neue Bühne: 19.30 Uhr Konstantin Küspert - Europa verteidigen, Studiobühne 21 Uhr Dämmerschoppen, Rangfoyer 21. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 19.30 Uhr Das brennende Aquarium, Kammerbühne LUCKENWALDE Stadttheater: 18 bis 20 Uhr Tod auf dem Nil SENFTENBERG Neue Bühne: 19.30 Uhr Ein Herz und eine Seele: Der Fernseher, Hauptbühne 22. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 16 Uhr Emilia Galotti, Großes Haus Staatstheater: 16 Uhr Wenn wir über Schatten tanzen, Theaterscheune Staatstheater: 18 Uhr Hermann Bar, Kammerbühne 23. APRIL 2018 COTTBUS Staatstheater: 11 Uhr Schulkonzert - Staatstheater Cottbus, Großes Haus Staatstheater: 11 Uhr Nathans Kinder, Kammerbühne 25. APRIL 2018 COTTBUS Wohnresidenz & Spa Branitz: 17 Uhr Musikalische Lesung: Alexander Knappe - „Ohne Chaos keine Lieder, Kongresssaal Staatstheater: 19.30 Uhr Sonnenallee - Staatstheater Cottbus, Großes Haus LÜBBENAU Kulturzentrum, Gleis 3: 15.30 bis 17 Uhr Theaterjugendclub von und mit der Bunten Bühne ELBE-FREIZEITLAND KÖNIGSTEIN Aktiv sein KÖNIGSTEIN. Direkt an der Elbe gelegen, inmitten der Sächsischen Schweiz, lädt das Elbe-Freizeitland Königstein seit Monatsbeginn wieder zum Familienausflug mit Kind und Kegel ein. Alt und Jung, Groß und Klein finden hier zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung an der frischen Luft Spiel, Spaß, Toben und Nervenkitzel inklusive. Im „Familienbereich“ der Anlage wollen der Gipfel des Kletterbergs bezwungen und der „Jungle-Loop“ erobert werden, ebenso wie das Bungee-Trampolin und das mystische Erlebnislabyrinth. Mut und Geschick sind beim Lauf übers Wasser gefordert, Adrenalin pur und jede Menge Spaß verspricht die Riesenwellen-Rutsche. Mit Beginn der diesjährigen Saison gehören auch brandneue Kettcars und viele Schaukeltiere zum Angebot im Elbe-Freizeitland Königstein. Die „Action Zone“ des Areals lockt zudem mit recht waghalsigen Maskottchen Bibi freut sich auf die neue Saison und viele Besucher im Elbe-Freizeitland Königstein. Infos unter: www.elbefreizeitland-koenigstein.de Foto: Frank Nuhn ALL YOU CAN DRIVE IM FREIZEITPARK LÖSCHEN Saisonstart BRANITZ. Seit Gründonnerstag begegnen sich in der Willkommens-Ausstellung des neu gestalteten Besucherzentrums auf dem Gutshof Branitz der „Natur-Maler“ und Parkschöpfer Hermann Fürst von Pückler-Muskau und der in Cottbus geborene Künstler Carl Blechen. Beide gestalteten Landschaften auf ihre eigene, ganz besondere Weise. Die Werkschau „Meister der Landschaft: Fürst Pückler und Carl Blechen“ zeigt die Künstler in ihrer schöpferischen Auseinandersetzung vor allem als Romantiker. Die Geschichte der fürstlichen Parkschöpfungen, die Verbindungen der Gartenkunst zur Malerei und die Eigenheiten der „Meister der Landschaft“ stehen im Zentrum der neuen Dauerausstellung. Fürst Pückler, der exzentrische Lebemann, passionierte Reisende, erfolgreiche Schriftsteller und geniale Gartenkünstler, dessen nach englischem Vorbild angelegten Landschaftsparks zu den DREBKAU. Der Freizeitpark Löschen startet in seine neue Saison mit neuem Namen und neuem Konzept. Ab sofort ist die Freizeitanlage als „Go-Kart Cottbus Kart, Fun & Event-Location“ im Rennen. Hinter den Kulissen ist „eigentlich“ alles beim Alten geblieben, aber für die Besucher gibt’s zahlreiche überraschende Neuigkeiten. Über die professionelle, für die Ausrichtung nationaler Meisterschaften zugelassene Kartbahn, rasen Fahrzeuge des französischen Herstellers Sodikart in den Leistungsklassen von vier bis 22 PS. Der Klassiker „Fun-Race“ mit Training, Qualifying, Rennen und Siegerehrung bietet Nervenkitzel pur! Das seit 1995 verfolgte Freizeitkonzept „Motorsport All You Can Drive!“ wurde im vergangenen Jahr mit dem 1000 Quadratmeter großen „RC-Car-Center“ plus Outdoor-Rennstrecke komplettiert. Alle Fahrstrecken sind so konzipiert, dass auch Anfänger und Kinder diese ohne Probleme bewältigen können. Weitere Fahrstrecken sind ein Kinder-Parcours mit Formel-1-Elektromodellen, die Fahrgeschäfte „Funny Farm“ und „Hurricane“ und eine Cross-Buggy-Piste. Attraktionen, wie zum Beispiel einer 25 Meter hohen Kletterwand, dem 250 Meter langen „Flying Fox“ und dem adrenalintreibenden „Freien Fall“. Zuschauen und Staunen sind bei den drei Mal täglich stattfindenden Jagdvorführungen von und mit Falkner Kolo, Uhu Mira und Schleiereule Elli angesagt. Der Freizeitpark hat von April bis Oktober sieben Tage pro Woche von 10 bis 18 Uhr für seine Besucher geöffnet. Faszination Go-Kart und vieles mehr: Der Freizeitpark Löschen bei Drebkau startet in die Saison 2018. Mehr Infos unter: www.gokart-cottbus.de Foto: Fanny Andrey Höhepunkten der europäischen Landschaftskunst im 19. Jahrhundert zählen, hat in Branitz sein Lebenswerk vollbracht: „Von der Wüste zur Oase“. Die Carl-Blechen-Sammlung präsentiert Gemälde, Grafiken und Zeichnungen Immer sonntags ist „Kids Day“ mit coolen Rabatten auf alle Attraktionen. Und „RAYVI’S Café, Bar & Music Lounge“ sorgt mit bestem Panoramablick, leckeren Cocktails und tollen Specials für Wohlbefinden. MEISTER DER LANDSCHAFT: FÜRST PÜCKLER & CARL BLECHEN Ausstellung Die Ausstellung im Besucherzentrum des Branitzer Parks ist bis 31. Oktober täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Foto: Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park & Schloss Branitz aus der Hand des Cottbusers, seiner Schüler und anderer Zeitgenossen. Besondere Höhepunkte der Ausstellung sind eine imaginäre Ballonfahrt über den Park Branitz und ein „Tauchgang“ in der Themse.

DIES & DAS 5 LAUSITZER DAMPFLOK CLUB E.V. Sonderzugfahrten des LDC REGION. Die Sonderzugfahrten des Lausitzer Dampflok Clubs e.V. (LDC) gehören zu den beliebtesten Attraktionen für viele Cottbuser und deren Gäste aus aller Welt. Sie verbinden pure Eisenbahn-Nostalgie mit dem Erleben historischer Technik und dem Entdecken regionaler Reiseziele. Diese Highlights stehen auf dem Fahrplan der kommenden Wochenenden: Zuerst zieht die Diesel-Lok V100 am 14. April ihre maximal 80 Passagiere in den Waggons „Durch das Oderbruch nach Letschin und Niederfinow“, eine der schönsten Gegenden im Osten Deutschlands. Für den 28. April ist eine Fahrt ins polnische Wolsztyn geplant. Dort werden die Herzen aller Eisenbahnfreunde schneller schlagen: Das 25. Jubiläum der Dampflok-Parade steht ins Haus. Und am 5. Mai geht’s mit der Dampflok 03-2155 über Spremberg, Weißwasser und Uhsmannsdorf „Im Frühling nach Breslau“. Detaillierte Informationen zu den Zugfahrten nach Letschin/Niederfinow, Wolsztyn und Breslau gibt’s im Internet unter: www.lausitzerdampflokclub.de Foto: Daniel Reitmann BRIKETTFABRIK LÄDT EIN Familiensonntag bei „Lousie“ DOMSDORF. Volles Programm in der altehrwürdigen Brikettfabrik „Louise“: Dampftag, Familien-Forscher-Tag und Treffen der Mineralien- und Fossiliensammler mit Börse da kesselts kräftig in Domsdorf! Von 10 bis 16 Uhr finden halbstündlich die beliebten Fabrikführungen statt, deren Höhepunkte die Schauvorführungen „Dampfbetriebene Brikettpresse“ sind. Vier Besonderheiten gibt es zu bestaunen: Das funktionstüchtige Modell eines Dampfbaggers, wie er einst in Lauchhammer konstruiert wurde, historisches Spielzeug von „Piko“, Neues aus der Welt des Modellbahnbaus und erstmals bei „Louise“ eine Sammlerbörse für Mineralien- und Fossilienfreunde. Präsentiert und zum Kauf oder Tausch angeboten werden Achate, Amethysten und viele verschiedene Quarze. Verkehrshinweis: Die Zufahrt ist nur über Ortslage Domsdorf bzw. Domsdorf, Schadewitzer Straße, möglich. Glück auf! Am 22. April ab 10 Uhr werden die Maschinen der Brikettfabrik „Louise“ in Domsdorf unter Dampf gesetzt. Infos unter: www.brikettfabrik-louise.de Foto: FKTD Brikettfabrik Louise e.V. PORZELLAN-MANUFAKTUR MEISSEN Zwei Tage der offenen Tür MEISSEN. Europas älteste Porzellan-Manufaktur lädt am letzten Aprilwochenende wieder auf einen Blick hinter die Kulissen ein. Hochwertiges Porzellan entsteht hier in liebevoller Handarbeit Perfektion ist für die Gestalter und Maler das A und O. Die berühmten „Gekreuzten Schwerter®“ werden, wie schon 1722, auch heute noch auf jedes einzelne Stück Meissener Porzellan® von Hand gemalt. Im Archiv sind rund 700 000 Modelle aus 300 Jahren Manufakturgeschichte zu besichtigen. Eine unendliche Vielfalt an Dekoren gibt es in der Malerei zu entdecken. Wer mag, kann sein Geschick in den angebotenen Zeichen- und Modellierworkshops auch selbst testen. Attraktive Angebote in der Boutique, Winzer aus der Region, ein umfangreiches Gastronomieangebot und stilvolle Live-Musik laden zum Verweilen ein und runden den Besuch geschmackvoll ab. Die Porzellan-Manufaktur Meissen lädt am 27. April ab 12 Uhr und 28. April ab 10 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. Informationen unter: www.meissen.com Foto: MEISSEN® TOLLES APRIL-WOCHENENDE Frühlingsfest in Elsterwerda ELSTERWERDA. Zum 22. Mal lädt der Industrie- und Gewerbegebiet-Ost e.V. zu seinem Frühlingsfest nach Elsterwerda ein. Und wie immer ist ein bunter Mix aus Gewerbeschau, Freizeitangeboten, Volksfeststimmung und Kultur garantiert. Los geht’s am Freitag ab 15.30 Uhr im Kulturkaffee-Festzelt. Fast nahtlos schließt sich die Jugendnacht „Spring Celebration 2018“ an. Am Samstag erwartet die Frühlingsfestgäste ab 10 Uhr ein abwechslungsreiches Entertainment-, Musik- und Show-Programm, eine Roadshow und weitere Highlights auf der Händlermeile zwischen den 20 teilnehmenden Ladengeschäften und Unternehmen. Für alle Nachtschwärmer sorgt am Abend ab 21 Uhr im Festzelt die Partyband „Jolly Jumper“ (Foto) für beste Unterhaltung. Am Sonntag ist Familientag mit Frühschoppen, Fahrgeschäften, regionaler Nachwuchstalente-Show und großer Line-Dance-Party. COTTBUS. Die LAUSITZER RUNDSCHAU verlost wieder VIP-Tickets für zwei Personen inklusive Shuttle-Service von der eigenen Haustür bis ins Stadion der Freundschaft und zurück diesmal für die packende Begegnung FC Energie gegen Wacker Nordhausen am 22. April. Anstoß ist 13.30 Uhr Lausitzer Ortszeit. Der oder die Gewinner(in) des VIP-eMobility-Shuttle-Pakets von RUNDSCHAU und enviaM wird samt Begleitperson zuhause abgeholt und mit dem umweltfreundlichen Elektrofahrzeug bis zur VIP-Lounge im ovalen Wohnzimmer der Energie-Kicker chauffert. Bei kulinarischen Köstlichkeiten und wahlweise kühlen oder heißen Getränken heißt es 90 Minuten lang Mitfiebern und Tore bejubeln. Lukas und Heiko Naumann (Bild), die VIP-Ticket-Gewinner vom Ostersonntag meinen: „Das muss man einmal erlebt haben! Mit dem Shuttle hat alles geklappt. Eine tolle Aktion!“. Das 22. Frühlingsfest im Industrie- und Gewerbegebiet Elsterwerda-Ost findet vom 20. bis 22. April statt. Programminfos unter: www.frühlingsfest-elsterwerda.de Foto: Tony Münzberg RUNDSCHAU-GEWINNSPIEL Fußball-Fans aufgepasst! SPORTLICHER MAI-AUFTAKT AOK City Run & Bike COTTBUS. Tradition bewahren und Neues wagen unter diesem Motto kündigen die AOK Nordost und der Stadtsportbund Cottbus e.V. für den 5. Mai die diesjährige Auflage des AOK City Run & Bike-Events an. Seit mehr als 25 Jahren wetteifern Tausende Lauf- und Radbegeisterte Lausitzer und internationale Gäste der Stadt auf dem grünen Parcours rund um den Puschkinpark in Cottbus. Willkommen sind Teilnehmer jeden Alters und aller Klassen: Kleinkinder, Grundschüler, Abiturienten, sportliche Komplettfamilien, ambitionierte Freizeitläufer und Hobbyradler als auch Leistungssportler. In den Kategorien „Bambini“, „Schüler“, „Run & Bike“ und „City-Lauf“ findet jeder den richtigen Startplatz. Im Ziel warten Hüpfburg und Co., Bastel- und Malstraße, Kinderzirkus, Imbissangebote und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm auf alle „Finisher“ und deren Fans. RUNDSCHAU und enviaM verlosen VIP-Tickets für das Spiel FC Energie vs. Wacker Nordhausen am 22. April in Cottbus. Jetzt teilnehmen www.lr-online.de/mitmachen Foto: unimarketing Am 5. Mai um 10 Uhr startet der „AOK City Run & Bike 2018“ im Puschkinpark in Cottbus. Informationen und Anmeldung unter: www.run-bike-cottbus.de Foto: Stadtsportbund Cottbus e.V. MUSIK 12. APRIL 2018 COTTBUS Bebel: 21 Uhr Tino Eisbrenner: Jubiläums- und Geburtstagskonzert 13. APRIL 2018 BAD LIEBENWERDA Kirche St. Nikolai: 19 Uhr James Bond an der Orgel WINKEL Gaststätte „Zu den drei Rosen“: 12 Uhr Die Oberkrainer des Südens 14. APRIL 2018 BURG Festplatz: 14 bis 15.30 Uhr Die fröhlichen Spreewälder FORST Liveclub und Erlebnisgaststätte Manitu: 20 Uhr Mariuzz - Die Westerhagen-Tribute-Double-Show HOYERSWERDA Bürgerzentrum: 21 Uhr Engerling: 40 Jahre unterwegs!, Kufa Speicher No. 1: 20 Uhr Ben Rogers RUHLAND Kirche: 17 Uhr Frühlingskonzert des MichaelisChöre e.V. STORKOW Burg: 19.30 bis 21.30 Uhr Klassikkonzert H.-J. Scheitzbach COTTBUS Klosterkirche: 16 Uhr Gospelkonzert mit der Thomas Stelzer Gospel Crew aus Dresden HOYERSWERDA Lausitzhalle: 18 Uhr Philharmonische Konzerte 17. APRIL 2018 HOYERSWERDA Schloss und Stadtmuseum: 19.30 Uhr Bin Hanka aus dem Sorbenland, Schlosssaal 20. APRIL 2018 COTTBUS Oberkirche St. Nikolai: 18 Uhr Konzert mit den Bläserklassen der Erich Kästner Grundschule Cottbus LÜBBENAU AWO Spreewaldwerkstätten: 17 Uhr Benefizkonzert des Stabsmusikkorps der Bundeswehr 21. APRIL 2018 LAUCHHAMMER Real Music Club: 20 Uhr Gordie Tentrees und Jaxon Haldane (CA) LÜBBENAU Kulturzentrum, Gleis 3: 21 bis 23.55 Uhr Secret Basement, Kulturhof NEU ZAUCHE Dorfkirche: 17 Uhr Frühlingskonzert MichaelisChöree.V. PLESSA Kulturhaus: 15.30 Uhr Traum-Melodien der Operette

Kultikk Juli/August 2018
Kultikk 05. – 18. Juli 2018
Lautix | Ausgabe Mai
Grill die Lausitz
Lautix Ausgabe April/Mai 2018
Landtechnik Bartling