Aufrufe
vor 1 Woche

Lautix vom 12. – 25. April 2018

6 TOP-EVENT ALTE

6 TOP-EVENT ALTE CHEMIEFABRIK COTTBUS Tanzen an der Tangente WINNETOU, ZORRO, DER FREISCHÜTZ UND VIELES MEHR Bühne frei! COTTBUS. Der schicke Tangententanztempel in der Parzellenstraße, die Alte Chemiefabrik, ist inzwischen schon so etwas wie ein Urgestein der Cottbuser Partyszene. Und bietet seinen Gästen stets das gewisse Etwas, etwas Besonderes, Außergewöhnliches, Neues. Selbst wenn wie am 5. Mai wieder das Motto der Nacht schlicht und einfach „Einfach Tanzen“ lautet, darf man sich dessen sicher sein. Denn ganz ehrlich: Keine andere Partyreihe der Stadt bekommt niveauvolles Ambiente, leckerste Cocktails und eine gelungene Querbeet-Mische aus den Hits der achtziger und neunziger Jahre mit den aktuellen Pop- Charts und angesagtesten House-Tunes der Neuzeit unter einen Hut. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, weil auf dem Parkett von flotter Sohle bis hotte Hüfte alles „geht“: Stilsicheres Cruisen, gepflegtes Grooven und schweißtreibende Moves. Der beste Party-Sound-Mix der Stadt bei: „Einfach Tanzen“ am 5. Mai in der Alten Chemiefabrik Cottbus. Beginn ist um 22 Uhr. Tickets unter: 0355 4866600. Foto: IMAGECONCEPT GmbH RATHEN. Abenteuer, Märchen, schöne Stimmen und tolle Pferde all das bietet die Felsenbühne Rathen im Sommer. Ab 12. Mai kommen sage und schreibe 84 Vorstellungen in neun Inszenierungen und vier Gastspiele auf die Open- Air-Bühne. Mit „Winnetou I“ nach Karl May geht’s in den Wilden Westen. Der Häuptling der Apachen und sein Blutsbruder Old Shatterhand reiten schon seit 80 Jahren gemeinsam durch die sächsischen Berge. Das Jubiläum wird mit dem großen „Winnetou-Fest“ am 19. Mai gefeiert. Erstmals prescht auch der sagenumwobene „Zorro“ über die Felsenbühne und kämpft in einem Mantel-und-Degen-Musical für die Gerechtigkeit (Premiere: 22. Juni). Und auch „Das Geheimnis der Hebamme“ nach dem Erfolgsroman von Sabine Ebert wird gelüftet (Premiere: 8. Juni). Die Jägerburschen Max und Kaspar ringen um die Gunst der schönen Agathe in „Der Freischütz“ (ab 2. August) und Felsenbühnen-Sommer in Rathen von 12. Mai bis 2. September: „Zorro Das Musical“ ist neu im Spielplan. Termine und Tickets: 0355 481 555. Foto: Martin Reißmann Orffs „Carmina Burana“ kommt zwei Mal zur Aufführung (24. Juni und 2. September). Alle Märchenfreunde dürfen sich auf die Premiere von „Von Einem, der auszog, das Gruseln zu lernen“ zum Saisonauftakt am 12. Mai freuen und sollten „Die Goldene Gans“, „Schneeweißchen und Rosenrot“ oder die „Traumzauberbaum“-Musicals aus der Feder Reinhard Lakomys nicht verpassen. Informationen unter: www.felsenbuehne-rathen.de DIE PERFEKTEN DOPPELGÄNGER Stars in Concert 15. FILMFESTIVAL IM DREILÄNDERECK Großes Kino BERLIN. Las-Vegas-Wochen im Estrel Berlin: „Stars in Concert“, Berlins erfolgreichste Live-Show, entführt das Publikum in die Welt des Showbusiness. Perfekte Doppelgänger bringen Musiklegenden wie Madonna, Elvis, Louis Armstrong, Rod Stewart, Amy Winehouse und Joe Cocker live auf die Bühne. Optik und Stimmen sind so authentisch, dass die Illusion entsteht, die Weltstars leibhaftig (wieder) zugegen. Präsentiert werden ausschließlich die Top-Hits der Stars, so ist für jeden Musikgeschmack und jedes Alter etwas dabei. Nach jeder Show gibt’s Foto- und Autogrammstunden. Das Estrel bietet seinen Gästen aus der Region darüber hinaus alles für einen perfekten Wochenend-Urlaub in der Hauptstadt: Attraktive Packages mit Showbesuch, Übernachtung, Drei-Gänge-Menü und stilvollen Genuss in einer seiner Bars. Infos unter: www.stars-in-concert.de „Stars in Concert“ á la Las Vegas im Berliner Estrel: Showtime ist jeden Mittwoch bis Samstag ab 20.30 Uhr und sonntags um 17 Uhr. Tickets: 0355 481 555. Foto: Andreas Friese REGION. Filme und mehr entlang der Neiße: Am 15. Mai startet das sechstägige Neiße-Filmfestival im Dreiländereck zwischen Polen, Tschechien und Deutschland eine neue Runde. An mehr als 20 Spielorten entlang der Neiße werden rund 120 Filme in drei Wettbewerbskategorien zu sehen sein. Jeweils neun Spiel- bzw. Dokumentarfilme und über 30 Kurzfilme konkurrieren in diesem Jahr um die begehrten „Neiße-Fische“-Trophäen. Der thematische Fokus des Festivals beleuchtet das Jahr 1968 und die damit verbundenen, historisch-bedeutsamen Geschehnisse zu Zeiten des so genannten „Kalten Krieges“ in Polen, in der damaligen Tschechoslowakei, der einstigen DDR und der „alten“ Bundesrepublik Deutschland vor 50 Jahren. In der Festival-Reihe „Regionalia“ werden Filmbeiträge aus der Region und über die Region gezeigt. Für kleine Cineasten bietet das „Kinderkino“ Das 15. Neiße-Filmfestival präsentiert vom 15. bis 20. Mai an 20 Spielorten mehr als 120 Filme. Alle Infos unter: www.neissefilmfestival.net Foto: Hannes Roensch ganz großes Kino. Seinen Höhepunkt erreicht das 15. Neiße-Filmfestival mit der Preisverleihung und anschließender Gala am 19. Mai im Miejski Dom Kultury in Zgorzelec. Zudem wird im Rahmen der Gala der deutsche Regisseur Christian Petzold mit dem Ehrenpreis des Festivals geehrt. Ihm widmet sich eine Retrospektive. Tolle Ausstellungen, Konzerte und Partys runden das Festival-Programm an allen Tagen vielseitig ab. MUSIKALISCHELESUNG AlexanderKnappe„OhneChaoskeineLieder“ Erwillaufklären,willEinblickegebenundüberraschtmitHintergründenundpersönlichenAnekdoten.ErgibtAntwortenauf dieFragenwieesdamalszumvorgetäuschtenKreuzbandrissbeiX-Factorkam,seinemgescheitertenVersuchProfifußballer zuwerden,seineZeitalsBandmitgliedbeiBBQ,durchZufallbeieinemCastingaufdemAltmarktmitzumachenunddann „dasDingauchnochgewinnt“undübervielesmehr.AucheinpaarderneuenSongshatAlexanderKnappeimGepäck. 25.04.2018|17:00Uhr|KongresssaalBranitz(Heinrich-Zille-Str. 120) ImAnschlusskanndasBuch(Fanbox)vorOrtsigniertundaucherworbenwerden. Eintritt:16Euro, mitLR-Card13Euro 1EuroproTicketwirdgespendet. Voranmeldungnotwendig unter:0355481555

TOP-EVENT 7 FREIKARTEN FÜR DAS RENNEN AM LAUSITZRING DTM 2018 KLETTWITZ. „Laut. Nah. Dran.“ ist das Motto der DTM in diesem Jahr. Auf der östlichsten Rennstrecke Deutschlands starten zu Pfingsten 18 Fahrer für die Hersteller AUDI, BMW und Mercedes-AMG. Hochspannung ist garantiert, denn die Teams sind für das Rennen am Lausitzring mit insgesamt sie- Tage des Donners: Das zweite Rennen der DTM 2018 findet am Pfingstwochenende (18. bis 20. Mai) auf dem Lausitzring statt. Tickets: 0355 481 555. Foto: Hoch Zwei ben DTM-Champions bestückt: Die Mercedes-Stars Gary Paffet, Paul Di Resta und Pascal Wehrlein treffen auf die AUDI-Piloten Mike Rockenfeller und René Rast, für die BMW-Konkurrenz treten Bruno Spengler und der zweifache Titelträger Marco Wittmann aufs Gas. Weitere sechs Fahrer im Starterfeld haben es im Laufe ihrer Karriere bei mindestens einem DTM-Lauf auf das Siegerpodest geschafft. Die „Rookies“ 2018 sind Philipp Eng und Joel Eriksson (beide BMW Motorsport) und Robin Frijns (AUDI Sport). Am Samstag und Sonntag wird jeweils ein DTM-Rennen inklusive Qualifikationstrainings ausgetragen. Zwischendrin sorgen die Starts vom AUDI Sport Seyffarth R8 LMS Cup, der ADAC Formel 4 und den Tourenwagen-Classics für spannende Action. Wenn die PS-starken DTM-Boliden nicht auf der Piste sind, spielt sich die Arbeit in der Boxengasse ab. Die Boxen sind für Fahrer und Ingenieure ein Heiligtum. Beim Pit-View erhalten die Fans dennoch hautnahe Einblicke. Drei Boxen, eine je Hersteller, stehen den Besuchern offen. Inhaber von Fahrerlagertickets erhalten während der meisten Sessions sogar Zugang zu den Boxen. Samstag- und Sonntagmorgen finden Pit-Walks statt, in denen man den Teams bei ihren Vorbereitungen auf die Rennen zusehen kann. Aber die beliebte Rennserie ist mehr als „nur“ Motorsport. Jedes DTM-Wochenende bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und familienfreundliche Festival-Atmosphäre. Das ist auch vom 18. bis 20. Mai auf dem Lausitzring so. Autogrammstunden mit den DTM-Stars, das Robo-Keeper-Fußball-Modul inklusive Gewinnspiel vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig, ein riesiges Public-Viewing-Areal zum DFB-Pokal-Finale und das Chartstürmer-DJ-Gespann „Gestört aber GeiL“ sorgen am Samstag für Erlebnisvielfalt und Partystimmung. Im Fan-Village ist an allen drei DTM-Tagen immer etwas los, für das leibliche Wohl stehen angesagte Food-Trucks und ein Lounge-Bereich mit bequemen Sitzgelegenheiten bereit. Bereits ab zehn Euro kann der Fan die DTM Freitagen live erleben, Wochenendtickets sind für die Rennen in Deutschland bereits ab 30 Euro zu haben. Besonders attraktiv ist das „Family-Ticket“ für zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 14 Jahre zum rabattierten Preis beinhaltet. Gewinnspiel: Noch günstiger geht’s nur mit LAUTIX zur DTM: LAUTIX verlost 5 x 2 Freikarten für die DTM am Lausitzring! Die Gewinnhotline ist am 12. und 13. April geschaltet: 01379 88 43 13 7 (legion, 0,50 Euro/Anruf aus dem Festnetz der DTAG, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz). Lösungswort: DTM Die Partymacher „Gestört aber GeiL“ lassen es Samstagnacht am Lausitzring ordentlich krachen. Infos zum DTM-Pfingstwochenende unter: www.dtm.com Foto: Andreas Stedtler SUMMER ISLAND 2018 Deutsch-Poeten in Lübben LÜBBEN. Die dritte Ausgabe der erfolgreichen Open-Air-Sause „Summer Island“ in Lübben ist in diesem Jahr für Pfingstsonntag geplant und setzt mit Headliner Max Giesinger plus zwei Supports Lotte und Vor Rotterdam auf beste musikalische Unterhaltung aus dem Lager der jungen Deutsch-Poeten. Lotte, die Ravensburger Songschreiberin, singt, spielt Gitarre, Klavier und Geige und ist von Kindesbeinen an Vollblutmusikerin, was man bei ihr live on stage mit jedem Ton zu spüren bekommt. Die international besetzte Band Vor Rotterdam hat sich in Berlin zusammengefunden und mit Haut und Haar der handgemachten Musik verschrieben. Über den Haupt-Act des Abends, Max Giesinger, gibt es nicht viele Worte zu verlieren: Spätestens sobald seine Top-Hits „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ erklingen, wird die komplette Schlossinsel vor Begeisterung beben! COTTBUS. Große Ereignisse stehen ins Stadthallen-Haus, gemacht für alle Oldies-Fans und in dieser Konstellation ganz gewiss mit einer Extraportion Kult-, Spaß- und Seltenheitsfaktor zu erleben: „Yesterday Festival Die größten Hits aller Zeiten“ mit The Equals, The Rubettes, Middle Of The Road und Jan Svensson, besser bekannt als Harpo (Foto). Wenn jetzt nicht alle Teenager-Herzen der sechziger und siebziger Jahre höherschlagen, wann dann?! Die musikalische Viererkette umschließt ein hochgradig-hitbetontes Paket schnellzündender Partygranaten von Weltruhm, darunter mehrere Nummer-eins-Charts-Brecher mit Gold- und Platin-Veredlung: „Baby Come Back“ sei genannt, „Sugar Baby Love“ natürlich, „Chirpy Chirpy Cheep Cheep“ und „Soley Soley“ nicht zu vergessen und der superhitzige „Moviestar“. Alter Schwede, wird das ein Oldies-Feuerwerk! Max Giesinger heißt der Haupt-Act beim dritten „Summer Island“-Open-Air am 20. Mai (Pfingstsonntag) auf der Schlossinsel in Lübben. Tickets: 0355 481 555. Foto: About You GmbH RUBBETTES, EQUALS, HARPO… Die Ultimative Oldies-Party Das Spitzenfestival für alle Oldies-Fans am 22. September in der Cottbuser Stadthalle: „Moviestar“ Harpo ist dabei. Um 20 Uhr geht’s los! Tickets: 0355 481 555. Foto: ROTRING Event UG INKA BAUSE FEIERT GEBURTSTAG: „LEBENSLIEDER“ INKA live! REGION. INKA singt! Singt wieder. Zehn Jahre nach ihrer letzten Album-Veröffentlichung geht Inka Bause wieder in ein Tonstudio, produziert ein neues Album, tourt damit live durch Deutschland und feiert „so nebenbei“ mit allen, die dabei sein werden, ihren 50. Geburtstag! Losgelöst von ihren Erfolgen als Moderatorin („Bauer sucht Frau“) gab es für INKA viele Jahre davor und zwischendrin immer auch ein Leben als Sängerin. Und sie hat viel zu erzählen: Kindheit und erwachsen werden in der DDR, Lehrjahre in einem Paralleluniversum Ost/West, ihr Leben als Mutter, erfolgreiche Moderatorin - und angekommen im wiedervereinigten Deutschland. In ihrem neuen Konzertprogramm erklingen Lieder, die INKA und viele Menschen hierzulande ein Leben lang begleitet haben: „Lebenslieder“, darunter ihr Lieblingslied aus dem Kindergarten, ein Pionierlied aus Schulzeiten und das Lied TV-Star Inka Bause feiert ihren 50. Geburtstag mit „Lebenslieder“ am 13. Oktober in Cottbus und am 2. November in Görlitz. Tickets: 0355 481 555. Foto: Alexander Stingl ihrer ersten Liebe. Sie singt die Hits, mit denen sie als „erster und letzter Teenie-Star der DDR“ (BILD) bekannt wurde, Songs aus der Feder ihres Vaters, des erfolgreichen Komponisten Arndt Bause, und viele Lieder ihrer Idole, die sie selbst beeindruckt und geprägt haben. Begleitet von Anekdoten ihres aufregenden Lebens und einer exzellenten Live- Band ist das wohl das persönlichste Projekt ihrer Karriere . . . GIPFELTREFFEN MIT DJ ÖTZI Das große Bergfest COTTBUS. DJ Ötzi ist ein Live-Phänomen und seit gut zwei Jahrzehnten einer der erfolgreichsten musikalischen Exportschlager Österreichs. Weit über 16 Millionen CDs hat die sympathische Stimmungskanone in dieser Zeit unters D-A-CH-Volk gebracht. Seine Tourneen sind ein Garant für ausverkaufte Hallen und begeisterte Menschen, zudem ist er Stammgast in den beliebtesten TV- und Live-Produktionen der Schlagerszene. Pulsierende Partykracher, authentische Offenherzigkeit und charmante Selbstironie sind die Markenzeichen des Tirolers. Sein Credo: „Vorangehen, ohne die alten Pfade außer Acht zu lassen. Neue Seiten zeigen und dennoch das bisherige Schaffen nicht leugnen“. All dies kommt garantiert auch im Herbst beim „Gipfeltreffen Das große Bergfest“ in Cottbus nicht zu kurz. Das aktuelle Album „Von Herzen“ beschreibt genau, wie DJ Ötzi tickt. Stimmungsmacher DJ Ötzi blickt weit voraus: Sein „Gipfeltreffen Das große Bergfest“ steigt am 14. Oktober in der Stadthalle Cottbus. Tickets: 0355 481 555. Foto: Moritz Künster

Landtechnik Bartling
VW Autohaus Ruprecht - Frische Ideen...
LAUTIX März 2018
Ferienmagazin Urlaubsreich Spreewald, Ausgabe Februar – März 2018
Lautix-Magazin vom 04.01.2018