Aufrufe
vor 5 Monaten

amtsblattl15

Amts- und

Amts- und Mitteilungsblatt Leidersbach 15/2018 Vortragsreihe „BiZ dich schlau“ Kerstin Balkow, die bei IN VIA Aschaffenburg für den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) und die Au-pair-Beratung und Vermittlung zuständig ist. Die Referentin informiert außerdem über die Inhalte und Voraussetzungen zum EFD. Telefonische Anmeldung unter 06021/390- 360 oder unter Aschaffenburg.BiZ@arbeitsagentur.de . BiZ-Veranstaltung für Erwachsene: Im Berufsleben neue Weichen stellen Informieren Sie sich, wie Sie die Infor mationsportale der Agentur für Arbeit beim Wunsch nach beruflicher Neuorientierung gewinnbringend für sich nutzen können. Sie erhalten praktische Tipps bei der Suche nach Informationen zu Beruf, Weiterbildung und Stellenangeboten im Internet. Der BERUFECHECK hilft Ihnen, eigene Stärken zu erkennen und den Wunschberuf zu finden. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 19. April im Berufsinformationszentrum, Goldbacher Straße 25 – 27 (Kinopolis- Gebäude) statt und beginnt um 16 Uhr mit einem Informationsvortrag (Dauer etwa eine Stunde). Danach besteht die Möglich keit die Internetportale im BiZ auszuprobieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Entdecke und präsentiere deine Stärken! Am Montag, 23. April findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BiZ dich schlau!“ im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg, Goldbacher Straße 25-27 (Kinopolis- Gebäude) ein Workshop für Ausbildungsplatzbewerber/innen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung vermittelt Ulrich Moos, von 14.30 bis 17.30 Uhr anhand spezieller Techniken und Übungen größere Sicherheit in Vorstellungs gesprächen. Dieser Workshop verhilft zu aussagekräftigeren Bewerbungsunterlagen. Komplette Musterbewerbungsmappen sollen mitgebracht werden. Telefonische Anmeldung unter 06021/390- 360 oder unter Aschaffenburg.BiZ@arbeitsagentur.de. Regionale Ausbildungsberufe bei der Deutschen Bahn Am Dienstag, 24. April um 15 Uhr informiert Jan-Niclas Pfeifer, Nachwuchskräfte gesamt koordinator der DB Netz AG – Regionalbereich Mitte, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BIZ dich schlau“ über verschiedene regionale Ausbildungsberufe bei der Deutschen Bahn. Zu den vorgestellten Ausbildungsberufen zählen der Fahrdienstleiter, der Elektroniker/ Betriebstechnik, der Elektroanlagenmonteur und der Tiefbaufacharbeiter/Gleisbauer. Weitere Infos unter: https://karriere.deutschebahn.com/de/de/jobs/schueler/berufsausbildung/ Der Vortrag findet im Berufsinformationszentrum, Goldbacher Straße 25-27 (Kinopolis-Gebäude), statt. Anmeldung unter der Telefonnummer 06021/390-360 oder Aschaffenburg.BIZ@arbeitsagentur.de. Unternehmersprechtag in der ZENTEC GmbH, Großwallstadt Unterstützung für Existenzgründer und den Mittelstand Jeden 3. Mittwoch im Monat bieten ehemalige Wirtschaftsexperten Existenz gründern und mittelständischen Unternehmen honorarfreie Beratung an. Zu den Beratungsschwerpunkten zählen u. a.: Planungund Finanzierung, Rechnungswesen, Optimierung von Organisationsabläufen, Produktion, Vertrieb und Marketing sowie Personalwesen, Aus- und Weiterbildung. Auch die Existenzsicherung und die Unternehmensnachfolge sind Themen der Sprechtage Die jeweils einstündigen Beratungsgespräche finden im Zeitraum von 9:00 bis 12:00 Uhr in den Räumen der ZENTEC GmbH statt. Nächster Termin: 18. April 2018 Anmeldung: Bitte über die Homepage der ZENTEC GmbH www.zentec.de Kontakt: ZENTEC GmbH, Jutta Wotschak, Tel.: 06022 26-1110, E-Mail: wotschak@ zentec.de. Anmeldeschluss: 16. April 2018, Weitere Informationen über die ehemaligen Wirtschaftsexperten der AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.: www.aktivsenioren.de Ansprechpartner: Eugen Volbers, Tannig straße 28, 97318 Kitzingen, Telefon 09321 389834 Nach mir die Sintflut? Bildungstage für Frauen mit Kindern 30. Juli bis 2. August 2018 Unsere Natur ist einzigartig und vielfältig. Für nachkommende Generationen haben wir eine Verantwortung, diese Schöpfung zu bewahren. Aber was kann jedeR Einzelne tun? Erfahrungen in der Natur, Experimente mit dem Klimobil und konkrete Anregungen zum Umweltschutz erwarten uns bei diesem Seminar. Der Preis für Vollpension incl. Referenten und Kinderbetreuung beträgt pro Familie zwischen 80,- und 210,- € (abhängig von Bezuschussung bei geringem Einkommen). Information und Anmeldung bei: KAB- Würzburg: 0931/386-65330 oder www.kab-wuerzburg.de Schmerlenbach – Tagungszentrum des Bistums Würzburg Veranstaltungen mit Anmeldung: Mi. 18.04.2018, Beginn: 18:30 Uhr, Ende: 19:30 Uhr Mit dem Herzen lächeln – Das Stille Qi Gong – Ein Einführungskurs Für uns ist Qi Gong eine Einladung, in die Stille zu kommen. Es ist eine temporäre Absage an Ansprüche und Hektik des Alltags. Und es ist eine Reise in eine Welt rätselhafter Gegensätze, die sich beispielhaft spiegeln in dem Ausspruch: ,Nichts tun und alles erreichen.‘ In diesem Kurs erkunden wir Basisübungen des Stillen Qi Gong, das Großmeister Zhi Chang Li, der lange als Arzt für TCM in China tätig war, nach Europa gebracht hat. Daneben blicken wir auch auf andere Qi Gong Varianten und befassen uns mit der Ideenwelt und Kultur, die das Qi Gong hervorgebracht hat und bis heute begleitet. Dem Kurs ist ein Informationsabend am 11.04.18 vorangestellt. 7 Abende, Termine: 18.04. / 02.05. / 09.05. / 16.05. / 30.05. / 06.06. / 13.06.18 Referent: Prof. Dr. Oliver Hugo, Aschaffenburg Sa. 21.04. – So. 22.04.2018, Beginn: 09:30 Uhr, Ende: 13:00 Uhr Wer bin ich? – Seminar zu Sinn und Zielfindung im Leben Woher komme ich? Wohin möchte ich? Wir leben in einer Zeit, in welcher wir immer mehr Möglichkeiten haben, unser Leben zu gestalten. Privat und beruflich stehen uns viele Türen offen und dennoch wissen wir oft nicht, welche Tür wir durchschreiten sollen. Wie ist es bei Ihnen? In diesem Seminar reflektieren Sie Ihre eigene Biografie und kommen in Kontakt mit Ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Wo stehe ich gerade? Wo möchte ich hin? Neben der Eigenreflexion, dem Austausch in der Gruppe und Impulsen zu einem wert- und sinnvollen Leben gibt es Möglichkeit zu Gespräch und zur Selbsterfahrung. Am Ende sehen Sie deutlicher, wo Sie stehen und wohin die Reise gehen kann. Referent: Michael Möller, Petersberg Sa. 28.04. – So. 29.04.2018, Beginn: 10:30 Uhr, Ende: 17:00 Uhr Wie Dich selbst – Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl durch Achtsamkeit Wie gehen wir mit uns selbst um, angesichts von Herausforderungen, leidvollen Erfahrun gen oder wenn unsere Erwartungen und Wünsche enttäuscht werden? Wir können entdecken, wie es ist, gesünder, produktiver und liebevoller mit uns umzugehen, anstatt uns selbst zu verurteilen, uns ungenügend zu fühlen oder von Emotionen überwältigt zu werden. Durch Achtsamkeit und Selbstmitgefühl können wir unsere Potenziale entfalten. Basis des Programms sind achtsamkeitsbasierte Übungen wie Körperwahrnehmung (Body Scan), Meditationsübungen im Sitzen und Gehen, achtsame Bewegungsübungen. Sie werden direkt umsetzbare praktische Achtsamkeitsübungen zur Integration in Ihren Alltag kennenlernen. Wir arbeiten mit themenzentrierter Einzelund Gruppenarbeit, Impulstexten und nehmen uns Zeit für Erfahrungsaustausch. Sie erhalten Handouts und eine CD zum Üben. Dieser Kurs ist sowohl für Neueinsteiger als auch als Refresher für Übende geeignet. Referentin: Brigitte Mattes, Seligenstadt Veranstaltungen ohne Anmeldung: Do. 19.04.2018, Beginn: 20:00 Uhr, Ende: 21:30 Uhr Kräuterwunder und Pflanzenschätze – Frühlingserwachen An diesem wie den drei folgenden Themen abenden werden Sie mit allen Sinnen ins Reich der Wildkräuter und Heilpflanzen entführt. Lernen Sie in lockerer Atmosphäre ihre symbolische Bedeutung, aber auch ihre heilsame Wirkungen für Körper, Geist und Seele kennen. Neues aus der Wildkräuterküche sowie Märchen, Mythen und viele Geheimnisse, die sich seit alters her mir den wilden Pflanzen verbinden, erwarten Sie ebenso. Referentin: Barbara Fäth, Mömbris 7,00 € für Material und Kostproben, werden im Kurs eingesammelt Nähere Informationen und Anmeldung: Schmerlenbach – Tagungszentrum des Bistums Würzburg, Schmerlenbacher Str. 8, 63768 Hösbach, Tel. 06021 63020, Fax: 06021 630280, mail: forum@schmerlenbach.de

Amts- und Mitteilungsblatt Leidersbach 15/2018 Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt Dienstag, 24.04., 18:30 – 20:00 Uhr Essen am Familientisch Dieser Kurs richtet sich an alle Eltern mit Kindern von 10 bis 24 Monaten. Sie erhalten praxisrelevante Informationen, wie Sie Ihrem Kind den Übergang von Brei auf feste Nahrung erleichtern können, welche Lebensmittel zur Umstellung besonders geeignet sind und mit welchen Sie lieber noch etwas warten sollten. Portionsgrößen und Mahlzeitenverteilung sowie Vorschläge für Mahlzeiten erleichtern die Umsetzung in den Alltag. Die Referentin beantwortet auch alle Ihre persönlichen Fragen. Veranstaltungsort ist der Seminarraum im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt Außenstelle Aschaffenberg Dienstag, 24.04., 9:30 – 12:00 Uhr Mein neuer Freund der Löffel Wann ist der richtige Zeitpunkt mit der Beikost für Ihr Baby zu beginnen? Für die Einführung der Beikost werden geeignete Lebensmittel vorgestellt. Die Unterschiede zwischen selbst gekocht und fertig gekauft werden diskutiert. Sie haben die Möglichkeit, die selbst zubereiteten Breie und Gläschenkost zu verkosten. Veranstaltungsort ist das Elterncafe Lola in Klingenberg Freitag, 27.04., 15:00 – 16:30 Uhr Bewegte Babyzeit (3-6 Monate) Die Bewegung und Aktivierung der Sinne ist Grundlage für eine gesunde Entwicklung des Babys. Sie lernen wie Sie die Drehbewegungen zur Seite stimulieren oder die Augen-Hand-Koordination Ihres Babys spielerisch unterstützen können. Zusätzliche erhalten Sie viele Informationen über die Zusammenhänge der Bewegung und der Sinneserfahrung sowie wertvolle Anregungen für Bewegungsförderung in diesem Alter. (3-6 Monate) Veranstaltungsort ist das Elterncafe Lola in Klingenberg Kosten: Es werden 3,00 Euro für Lebensmittel erhoben. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen spätestens 1 Woche vor dem Termin verbindlich an. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Absage. Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 8 Personen. Alle Kurse sind online buchbar im neuen Bildungsportal unter www.weiterbildung.bayern.de. Bitte Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt auswählen! SEFRA e.V. Tagesworkshop „Frau verschafft sich Gehör!“ Termin: 05.05.2018 von 09.00 bis 17.00 Uhr. Kostenpflichtig. Nur mit Anmeldung SEFRA, 06021/24728 oder www.sefraev.de „Jede Frau kann sich wehren“ – Kurs für Frauen mit Lern-Schwierigkeiten Termine: 04.05.18 von 16-19 Uhr, 05.05.18 von 10-13 Uhr und 06.05.18 von 10-13 Uhr. Sagen Sie uns, welche Behinderung Sie haben. Kostenpflichtig. Ort: VHS am Südbahnhof. Nur mit Anmeldung SEFRA e.V. 06021 – 24728 oder www.sefraev.de Therapeutisch angeleitete Gruppe für Frauen mit Gewalterfahrung Termine: 3x jeweils samstags von 10–14 Uhr, 26.5.18, 23.6.18 und 7.7.18 Ort: SEFRA e.V., Frohsinnstr. 19, 63739 Aschaffenburg Teilnahmegebühr „Spruch der Woche“ „Das Herz muss Hände haben, die Hände ein Herz.“ (Tibetische Weisheit) Wir gratulieren OT Leidersbach Zum 70. Geburtstag am 17.04.2018 Frau Monika Dahlemann, Hauptstr. 3 OT Ebersbach Zum 70. Geburtstag am 18.04.2018 Herr Werner Hämmerle, Altenburgstr. 23 Bereitschaftsdienste ● Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern 116 117 ● In lebensbedrohlichen Fällen 112 ● Notfallfaxnummer für Hörge schädigte 112 oder 06021 – 4561090 Ärzte: Der Bereitschaftsdienst der Hausärzte im Bereich Sulzbach, Leidersbach, Kleinwallstadt, Hofstetten und Hausen ist zu erfahren über die Vermittlungszentrale der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, Tel. 116 117 Zahnärzte: von 10.00 – 12.00 und 18.00 – 19.00 Uhr an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen 14./15. April 2018 Frau Dr. Petra Dietz, An der Herkertmühle 2, 63820 Elsenfeld, Tel. 06022/8498 Tierärzte: An Wochenenden von Freitag 19 Uhr bis Montag 7 Uhr, an Feiertagen von 19 Uhr am Vorabend bis 7 Uhr des folgenden Werktages 14./15. April 2018 Frau Anette Koll, Hauptstr. 99, 63843 Niedernberg, Tel. 06028/996733 o. 0171/8467590 Vollzug der Geflügelverordnung Wir möchten darauf hinweisen, dass die Wiederholungsimpfung zur Geflügelpestbekämpfung fällig wird. Achtung Hühnerhalter! Abgabe von Impfstoff zur Wasservakzinierung am Freitag, 20. April 2018, von 15:00 bis 17:00 Uhr bei Tierarztpraxis Gräf, Marienstr. 31, 63820 Elsenfeld, Tel. 06022/623981. Die Anmeldung muss innerhalb von 2 Stunden erfolgen! Es ist erforderlich die Tiere schon vorher mehrere Stunden dürsten zu lassen. Wichtige Telefonnummern Gemeindeverwaltung 06028 / 97410 1. Bürgermeister Michael Schüßler 0151 / 19652254 2. Bürgermeister undSeniorenkoordinator Matthias Wolf 06028 / 6141 3. Bürgermeister und Jugendbeauftragter Ernst Schulten 06021 / 5838-413 Familienbeauftragter Andreas Opolka 0160 / 8868008 Umweltbeauftragter Andreas Streck 06092 / 995344 Bauhof 06092 / 5641 Notruf Wasserversorgung 06092 / 821846 Störung Kanalnetz 06023/96690 Mehrzweckhalle 06028 / 4195 Schule 06028 / 7431 Schule – Telefax 06028 / 995530 Mittagsbetreuung Schule 06028 / 995531 Bücherei 06028 / 974122 Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst112 Feuerwehrhaus 06028 / 991933 Feuerwehr OT Ebersbach: 1. Kdt. Mario Sommer 06092 / 8236699 Feuerwehr OT Leidersbach: 1. Kdt. Florian Schüßler 06028 / 9930846 Feuerwehr OT Roßbach: 1. Kdt. Markus Pfeifer 06092 / 8236188 Feuerwehr OT Volkersbrunn: 1. Kdt. Anton Elbert 06092 / 6830 Notruf Polizei 110 Polizeiinspektion Obernburg 06022 / 6290 Rufnummern der Ärzte in Leidersbach Allgemeinärzte Jörg Frieß, Hauptstr. 118, Allgemeinarzt06028/9791250 Dr. med. Gerald Reus, Wiesenstr. 5, Allgemeinarzt06028/4558 Zahnarzt Dr. med. dent. Olaf Doebert, Hauptstr. 109, Zahnarzt06028/5533 Seniorenkreise – Ansprechpartner Ebersbach: Margarete Borst 06028 / 1722 Ulrike Hagen 06028 / 7245 Leidersbach: Ulrike Kunkel 06028 / 6703 Lore Hefter 06028 / 4564 Roßbach/Volkersbrunn: Edeltrud Bohlender 06092 / 7344 Nachbarschaftshilfe: Mobil-Nr.0151/53718910 oder Kroth Lydia 06028 / 6315 Lischke Roswitha 06028 / 6538 Burkholz Heidelinde 06028 / 120555 Strom: bayernwerk AG 09391/903-0 bayernwerk Stromversorgung 0941/28003311 bayernwerk Störungsnummer 0941/28003366 Gasversorgung Unterfranken GmbH: Betriebsstelle Untermain (Erlenbach) 0931/27943 Störungsdienst:0941/2800355 Caritas-Sozialstation, Sulzbach 06028/9778375 BRK-Service-Center Miltenberg 09371 / 947330 Geschäftsstelle Obernburg 06022 / 6181-0 Beerdigungsinstitut Wegmann 06021 / 23424 Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige Miltenberg 09371 / 6694920 Erlenbach a. Main 09372 / 9400075 Internet unter Gesundheit und Soziales www.seniorenberatung-mil.de www.bd-untermain.de Ökumenische TelefonSeelsorge – anonym, kompetent, 0800 / 111 0111 rund um die Uhr oder 088 / 111 0222