Aufrufe
vor 6 Monaten

bbb 2018-04-11

Seite 8 Barsinghausen

Seite 8 Barsinghausen burgbergblick Nr. 8, 11. April 2018 Fortsetzung: Neue HelferInnen wenn es brennt Truppmann-1-Ausbildung der Feuerwehr Barsinghausen läuft Wir sind Dinkel ! www.baeckerei-huenerberg.de Auch auf Facebook und immer in Deiner Nähe 167 Menschen lassen sich typisieren Groß Munzel. 167 Menschen haben sich am vergangenen Samstag in der Grundschule Groß Munzel typisieren lassen, um eventuell Stammzellenspender zu werden. Organisiert hatte die Aktion die 27-Jährige Tatjana Pagel. Ob unter den 167 Neu-Typisierten auch ein passender Spender für den Ortsbrandmeister aus Walsrode Stephan Wagner ist, steht noch nicht fest. „Die Aktion war so oder so aber ein Riesenerfolg“, sagt Tatjana Pagel. Ganz nebenbei haben ihre HelferInnen nämlich auch knapp 1.700 Euro an Spendengeldern eingesammelt. (tow) Tatjana Pagel und Dennis Schönfelder, Ortsbrandmeister Groß Munzel, sind ihren Unterstützern sehr dankbar. Foto: Welz Um Feuer löschen zu können, müssen neue Einsatzkräfte unter anderem wissen, wann welcher Schlauch zum Einsatz kommt. VON TOBIAS WELZ kommen neun Stunden Erste Hilfe: stark, in der Feuerwehr lebt man Sie lernen die Fahrzeuge kennen, dieses Credo. Barsinghausen. Wenn es brennt, erhalten eine Gerätekunde, müssen Am vergangenen Mittwoch wurde bricht bei den meisten Menschen Schläuche ausrollen und wieder der diesjährige Lehrgang offiziell Panik aus. Zum Glück gibt es gut aufwickeln. Sie üben Löscheinsätze eröffnet. Bürgermeister Marc Lahmann organisierte Feuerwehren: Da ist und schulen ihr Verhalten bei Gefahr: lobte dort die Bereitschaft Panik ein Fremdwort! Ein Mal im „Die Teilnehmer kriegen hier der Frauen und Männer, sich freiwil- Jahr findet auf den Plätzen rund um nichts geschenkt“, sagt Michael lig in den Dienst der Allgemeinheit die Mensa des Schulzentrums am Borchers, stellvertretender Ausbildungsleiter. Spalterhals der praktische Teil der Truppmann-1-Ausbildung der Feuerwehr Elf der 17 Ortswehren Barsinghau- (FW) Barsinghausen statt. sens haben in diesem Jahr Trupp- 30 Menschen zwischen 16 und 55 mann-Anwärter geschickt. Am Ende Jahren absolvieren seit vergangener des fünfwöchigen Kurses stehen Woche diesen Kurs, um in der eine theoretische, eine, praktische aktiven FW mitmachen zu dürfen. und eine mündliche Prüfung: „Die Die acht Teilnehmerinnen und 22 Durchfallquote ist relativ gering“, Teilnehmer müssen insgesamt 74 erklärt Borchers. Ältester Teilnehmer Stunden praktische und theoretische im Jahr 2018 ist Sven Lickfett, von Feuerwehrtechnische Aus- der Wehr in Wichtringhausen. Der bildung hinter sich bringen, hinzu 55-Jährige ist seit rund zehn Jahren passives Fördermitglied, jetzt will er auch am aktiven Dienst teilnehmen: „Der Bedarf ist groß, deshalb will ich helfen“, sagt Lickfett. Da er nicht in der Kinder- oder Jugendfeuerfehr war, befürchtet Lickfett, die Ausbildung zum Truppmann werde für ihn eine „besonders große Herausforderung“. Sein Glück: Er muss die vielen Aufgaben nicht alleine meistern: „Meine Kameraden haben mir schon ihre Hilfe angeboten.“ Sven Lickfett (55) aus Wichtringhausen ist in Nur gemeinsam ist man diesem Jahr der älteste Teilnehmer des Lehrgangs. Fotos: Welz stellen zu wollen. Zudem sprach er den zahlreichen Ausbildern seinen Dank aus. Wer den Lehrgang besteht, darf anschließend mit der Truppmann-2-Ausbildung beginnen; die dauert zwei bis drei Jahre und findet zu großen Teilen in den einzelnen Ortswehren statt. Jetzt 5.000 € Abwrackprämie * sichern z.B. Renault Scénic Experience ENERGY TCe 115 Unser Barpreis: 18.489,– € * • Berganfahrhilfe • Tempomat • Klimaautomatik • Licht- und Regensensor u.v.m. Renault Scénic ENERGY TCe 115: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,8; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,4; CO 2 -Emissionen kombiniert: 122 g/km; Energieffizienzklasse: A. Renault Kadjar, Renault Mégane Grandtour und Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,5; CO 2 -Emissionen kombiniert: 139 – 90 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Abb. zeigt Renault Mégane Grandtour GT, Scénic BOSE EDITION und Kadjar BOSE EDITION jeweils mit Sonderausstattung. CARUNION GMBH Wagenfeldstraße 15 · 30519 Hannover · Tel.: 0511-984730 Steinklippenstraße 2 · 30890 Barsinghausen · Tel.: 05105-52380 www.carunion.de * Unser Barpreisangebot - 5.000,– € Abwrackprämie bereits in Abzug gebracht. Gültig nur bei Vernichtung des Altfahrzeugs und bei Kauf eines Renault Mégane, Mégane Grandtour, Scénic, Grand Scénic, Kadjar, Talisman, Talisman Grandtour, Espace, Koleos. Das Altfahrzeug muss mindestens 6 Monate auf den Fahrzeugkäufer zugelassen sein. Ein Angebot für Privatkunden, gültig bei Kaufantrag bis 30.04.2018 und Zulassung bis 31.07.2018. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen/Angeboten.

urgbergblick Spezial Auto & Mobil Anzeigen-Sonderveröffentlichung Unfall - was tun? Achtung, Kinder auf der Fahrbahn! Unfallrisiken durch gute Wartung und richtige Bereifung senken Ganz egal, wo Sie Ihr Auto gekauft haben... ... bei uns sind Sie herzlich willkommen! n Neuwagen n Jahreswagen n Gebrauchtwagen n Service n Reparaturen n Ersatzteile Ihr Nissan-Spezialist Ronnenberg/OT Empelde · Lägenfeldstr. 3 Tel. 05 11/49 20 52 n N Kinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Foto: djd/Continental Reifen Deutschland Jetzt in Hemmingen Smart-Repair ©Faktor Werbeagentur • Lackiererei Toprakli • Anzeige • 92 x 65mm 200 m hinter real,- Ersparnis bis zu Herbst-Check nur 24. 70% 90 Winter-Reifen und Winterräder vorher zu Komplett-Preisen! TOPRAKLI nachher Parkrempler Beulen/Dellen (ohne lackieren) Rostbeseitigung Felgenreparatur Schrammen Kratzer im Lack in der Emmy-Noether-Straße 3 Scheibenreparatur Tel. 0511 /45 08 30 88 Reibungsloser Reparaturablauf Termingerechte Zusage www.lackiererei-toprakli.de Hol- und Bringdienst Ersatzwagen Ihr Nissan-Spezialist Ronnenberg/OT Empelde · Lägenfeldstr. 3 Tel. 0511 Tel. 11/49 450 20 52 83088 Emmy-Noeter-Straße 3 · Hemmingen · www.lackiererei-toprakli.de L A C K I E R E R E I Oldtimer-Restauration, aus Leidenschaft zum Auto! n Neuwagen n Jahreswagen n Gebrauchtwagen n Service n Reparaturen n Ersatzteile F Die gute Nachricht ist: Die Unfallzahlen mit Kindern unter 15 Jahren gehen seit 1978 kontinuierlich zurück. Die schlechte Nachricht: Mit deutlich über 28.000 Kindern, die 2016 im deutschen Straßenverkehr zu Schaden kamen, liegt die Zahl immer noch wesentlich zu hoch - statistisch verunglückte damit alle 18 Minuten ein Kind. Dass Verkehrsunfälle häufig auf dem Schulweg passieren, ist sicherlich unter anderem auf die tägliche Routine zurückzuführen, die zu Unaufmerksamkeiten führen kann. Kommen dann noch Stress und Termindruck am Arbeitsplatz des Elternteils dazu, steigt die Gefahr. ▪ DIE MEISTEN KINDER VERUNGLÜCKEN ALS FAHRZEUGINSASSEN Tatsächlich passieren die meisten Kinderunfälle nicht, wenn die Kleinen zu Fuß oder mit dem Fahrrad, sondern als Beifahrer im Auto unterwegs sind. Gerade im Winter ist es daher Pflicht, die „Familienkutsche“ technisch top in Schuss zu halten. Je besser Bremsen, Stoßdämpfer und technische Assistenzsysteme gewartet sind, desto größer die Sicherheitsreserven. Und für einen zuverlässigen Grip bei jedem Wetter sind Winterreifen von Oktober bis Ostern Pflicht. Experten wie Klaus Engelhart, Pressesprecher von Continental, empfehlen, neue Winterreifen bereits dann aufzuziehen, wenn die Profiltiefe unter vier Millimeter fällt. „Nur so kann das Fahrzeug bei jeder Witterung sicheren Kontakt zur Fahrbahn halten“, so Engelhart. Zudem lohne es sich, ein bisschen mehr für Qualitätsreifen auszugeben, da bei den jährlichen Reifentests von Automobilclubs und Fachmedien starke Qualitätsunterschiede zu beobachten seien. Infos dazu auch unter www.continetal-reifen.de. Ein Blick in die Ergebnislisten zum Beispiel des ADAC-Winterreifentests gibt hier mehr Sicherheit. Und wer dann noch regelmäßig den Reifendruck kontrolliert, macht bei der Bereifung schon mal alles richtig, um die Familie optimal zu schützen. ▪ KINDERSITZE RICHTIG AUSWÄHLEN UND IMMER NUTZEN Wichtig ist zudem auch die passive Sicherheit im Fahrzeug. Wer Kindersitze anschafft, sollte auf die neue Kennzeichnung ECE-R 129 achten. Kindersitze mit dieser Kennzeichnung wurden auch einem Seitenaufpralltest unterzogen. Wer noch Sitze mit der alten Norm ECE-R 44 besitzt, darf diese aber weiterhin nutzen. Ab 15 Kilogramm ist auch der Umstieg auf eine Sitzerhöhung möglich, die zur Sicherung gegen Verrutschen mindestens eine Gurtführung besitzt. Die beste Kindersicherung hilft aber nur dann, wenn sie auch angelegt ist. Denn in der morgendlichen Hektik kann es leicht einmal vorkommen, dass der Gurt nicht richtig geschlossen wird oder der Kindersitz noch vom letzten Wochenende im Zweitwagen liegt. (djd) TÄGLICH HU UND AU! Winter-Check nur 24. 90 Winter-Reifen und Winterräder Bitte vereinbaren zu Komplett-Preisen! Sie einen Termin. Röntgenstraße 3 a 05105 Barsinghausen 3777 Meisterwerkstatt · Autoteile und Zubehör n Neuwagen n Jahreswagen n Gebrauchtwagen n Service n Reparaturen n Ersatzteile Ihr Nissan-Spezialist Ronnenberg/OT Empelde · Lägenfeldstr. 3 Tel. 05 11/49 20 52 F u Damit smart auch sicher ist Schutz vor den Risiken der mobilen Kommunikation Der Kopf ist leicht nach vorn geneigt, der Schritt oft ein wenig verlangsamt, der Arm angewinkelt und in der Hand liegt: das Smartphone. Der Mensch und sein mobiles Endgerät scheinen zu einer Einheit zu verschmelzen. Das wird von manchen scharf kritisiert, von anderen täglich gelebt. Doch wie auch immer man sich in dieser Frage positioniert: Im Straßenverkehr gelten andere Prioritäten. Ob Fußgänger, Rad- oder Autofahrer, der Überblick über die jeweilige Verkehrssituation und die eigene Reaktionsfähigkeit haben absoluten Vorrang. Und das Smartphone gehört in die Tasche. Dennoch nutzen laut einer Erhebung der Dekra Unfallforschung aus 2016 in sechs europäischen Städten 16,9 Prozent der Fußgänger das Smartphone im Straßenverkehr. ▪ GUT ABGESICHERT IM STRASSENVERKEHR Die Folgen der Unaufmerksamkeit können auch für unbeteiligte Unfallopfer dramatisch sein. Jeder Verkehrsteilnehmer sollte sich daher gegen Haftpflichtansprüche Dritter absichern. Während Autofahrer sich auf ihre Kfz-Haftpflichtversicherung verlassen können, springt bei Radfahrern und Fußgängern die private Haftpflichtversicherung ein, wenn sie andere Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr schädigen. „Dabei leistet die Versicherung nicht nur finanziellen Ersatz“, erklärt Ralf Michl von der Nürnberger Versicherung. „Werden unberechtigte Ansprüche an nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer gestellt, wehrt die private Haftpflichtversicherung diese ab und übernimmt im Fall eines Rechtsstreits die Prozesskosten.“ ▪ IM SCHADENSFALL SIND OFT AUCH DIE DATEN WEG Die private Haftpflichtversicherung kann übrigens auch einspringen, wenn der Versicherungsnehmer versehentlich das Smartphone eines anderen zerstört hat. Doch die Risiken, die mehr gefürchtet werden, sind eher der Verlust des Geräts oder der gespeicherten Daten. Während man das Gerät meistens zumindest ersetzen kann, sind die Daten unwiederbringlich verloren, wenn man sich nicht um ihre Sicherung gekümmert hat. Ob man sich dabei für ein Backup in einer Cloud, also an einem virtuellen Speicherplatz, auf einer gut verwahrten Festplatte oder mithilfe spezieller Systeme entscheidet, richtet sich nach den individuellen Rahmenbedingungen. Entscheidend ist aber, dass man sich rechtzeitig dafür entscheidet. (djd) Recha Lackierzentrum GmbH Urlaubs-Check Jetzt bei uns nur 19. 90 Klimaanlagen- Komplett Check 77.- Preis n Neuwagen n Jahreswagen n Gebrauchtwagen n Service n Ersatzteile n Reparaturen ALLE FABRIKATE Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Nissan-Spezialist in Ronnenberg/OT Empelde Lägenfeldstr. 3, gegenüber TÜV Tel. 05 11/49 20 52 Elbingeröder Str. 3 · Gehrden · Tel 05108 / 3184 · www.erich-recha.de Industrielackierung · Fahrzeuglackierung · Smart Repair Oldtimerlackierung · Sandstrahlen · Restaurierungen U K C