Aufrufe
vor 2 Monaten

Gazette Zehlendorf April 2017

Gazette für Zehlendorf, Nikolassee, Schlachtensee, Dahlem und Wannsee

22 |

22 | Gazette Zehlendorf | April 2017 Mehr als 70 Jahre Teppichtradition Ein gepflegter, sauberer Teppich ist Blickfang und Schmuckstück zugleich. Die perfekte, fachgerechte Pflege der edlen und teuren Orientteppiche garantiert Harald Rose, dessen Familie auf mehr als 70 Jahre Erfahrung zurückblicken kann. Hier wird nach altpersischer Tradition mit lösungsmittelfreien, biologischen Reinigungsmitteln gearbeitet. Auf diese Weise wird das empfindliche Gewebe schonend behandelt, der Teppich erstrahlt wie neu. Auf die Restauration Ihres Teppichs erhalten Sie 20 % Frühlingsrabatt! Übrigens – bei dem Familienunternehmen können Sie auch hochwertige Orientteppiche z. B. aus China, Indien, Iran und Teppichklinik Berlin by CARPET HOUSE ROSE UG Sie sind enttäuscht? Wir machen es gut! Unsere Dienstleistungen für Ihren Teppich: • Fachmännische Restauration jeglicher Art • Professionelle Biohandwäsche und • Befreiung von Schmutzflecken • Rückfetten und Imprägnieren • Kostenloser Abhol- und Bringservice (begrenzt auf 70 km) • Reparieren von Fransen und Kanten Warenbestände aus Insolvenzmassen bis zu 70% reduziert Seriöser Ankauf Frühlingsrabatt 20% auf Restaurationen jeglicher Art Die ersten 10 Anrufer täglich erhalten 10% Rabatt auf die volle Summe vorher nachher 71 Jahre Erfahrung Lernen Sie uns kennen! Gutschein 50,- € gültig bis 18.04.2017 (p. Person nur ein Gutschein; ab 7 qm) Ab 7,90 € m² für Wäsche Teppichklinik Berlin bei Carpethouse Rose UG · Inhaber H. Rose · Teltower Damm 241 · 14167 Berlin Tel: 20 29 17 24 & 0170-464 02 25 · www.teppichklinik-berlin.de · Mo-Fr 10 – 19 Uhr · Sa 11 – 18 Uhr Anzeige der Türkei sowie preisgünstige moderne Stücke erwerben. Teppichklinik Berlin bei Carpet House Rose UG Inhaber H. Rose Teltower Damm 241 · 14167 Berlin Tel: 20291724 · Mobil: 0170-4640225 TIFFANY-Lampen ...zu SUPER-Preisen ...Riesenauswahl ...alles am Lager www.stil-exclusiv.de · 10717 Berlin Hohenzollerndamm 17 · Ecke Uhlandstr. NUR freitags 12-17 Uhr · ☎ 211 82 60 Werte_Gemeinschaft Ausstellung in der Galerie Schwartzsche Villa Ein Gemälde zeigt eine antike Figur mit einem Sprengstoffgürtel, davor ein gut gelauntes Vernissage-Publikum. Ein historisches Foto von Schlachtern in stolzer Haltung, flankiert von Wurstscheibenfotos. Ein Video mit einem Hasslied auf Kosovaren und Türken, überspielt auf ein pornographisches Video. „10 Gebote für die Kriegsführung des deutschen Soldaten“ aus dem Jahr 1941. Arbeiten, die sich mit der eigenen Familien-Fluchtgeschichte am Ende des Zweiten Weltkrieges befassen, Bezüge zur aktuellen Flüchtlingskrise, auf Porzellan gemalte Sprichwörter wie „ungeladener Gast ist eine Last“, angelehnt an spanische Refranes, Hausgemeinschaften bis hin zu einer dokumentierten Debatte in Toronto zum Thema „Immigrants make a society stronger“ – das sind nur einige der Arbeiten, die in der Ausstellung gezeigt werden. Und schon diese Auswahl zeigt, wie vielfältig die Ausschreibung für die jurierte Themenausstellung aufgefasst wurde. Es gibt viele Werte_Gemeinschaften. Die Ausstellung WERTE_ GEMEINSCHAFT zeigt daher eine vielfältige künstlerische Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Narrativen der Wertegemeinschaft. Was ist eine Wertegemeinschaft? Wie definiert sich eine solche und wer definiert dies? Was bedeutet dieser oftmals stark politisierte Begriff, der im Getöse nationalistischer und rechter Polemik einen fatalen Unterton bekommt? In der jurierten Gruppenausstellung WERTE_GEMEINSCHAFT nähern sich 29 Künstlerinnen und Künstler dem narrativen Begriff an, loten ihn aus, beleuchten ihn in seinen unterschiedlichen, zum Teil widersprüchlichen Zuschreibungen. Die Ausstellung ist bis zum 11. Juni in der Galerie Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55, Berlin-Steglitz zu sehen. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Veranstalter ist das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf, der Eintritt ist frei. Veckenstedt GmbH Gärtnereibetriebe Eine neue Form der Trauerkultur! Memoriam-Garten in der Onkel-Tom-Straße • gartenähnliche Atmosphäre • Urnen- und Sargbeisetzung • 20 Jahre garantierte Grabbetreuung • Festpreise inkl. Grabmal Friedhofsgärtnerei Veckenstedt · Onkel-Tom-Str. 29 · 14169 Berlin www.gaertnerei-veckenstedt.de · ☎ 030 / 801 84 21 Breisgauer Straße 12 / Ecke Matterhornstraße 14129 Berlin-Schlachtensee Telefon (030) 803 60 88 ▪ Vorsorge ▪ Implantate ▪ Wiedergewinnung ▪ Hochwertige der Zahngesundheit Prothetik ▪ Zahnerhalt ▪ CEREC ▪ Prophylaxe ▪ Eigenes Praxislabor ▪ Inlay, Krone und Veneer in einer Sitzung! www.zahnarzt-piosik.de

Gazette Zehlendorf | April 2017 | 23 Erstausgabe „kulturTür“ erschienen Als erster Bezirk in Berlin wird in Steglitz-Zehlendorf eine gemeinsame Zeitschrift von geflüchteten Menschen, Migranten und Deutschen herausgegeben. Die erste Ausgabe von „kulturTür” erschien Anfang 2017. In dem ca. 25-seitigen Magazin erzählen Menschen in verschiedenen Sprachen von ihren Geschichten, ihren Träumen, der künstlerischen Verarbeitung ihres Ankommens und von vielem anderen mehr. Die Auflage von 2000 Exemplaren wurde durch Mittel der Senatsverwaltung für Arbeit und Integration sowie durch großzügige Unterstützung des DRK finanziert. Fünf Auflagen sollen in diesem Jahr erscheinen, die nächste Ausgabe wird im April herauskommen und u. a. im Büro der Integrationsbeauftragten im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, erhältlich sein. Das Redaktionsteam sucht weitere Autoren, die sich jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes (Düppelstraße 36, 12163 Berlin) treffen. Weitere Informationen und Kontakte erhalten Interessierte unter der Telefonnummer (030) 79011356. Hinweis des Bürgeramtes zur Dokumentenbeantragung Im Hinblick auf die bevorstehende Urlaubssaison bittet das Bürgeramt Steglitz-Zehlendorf reisewillige Bürger und Bürgerinnen daran zu denken, rechtzeitig die notwendigen Reisedokumente zu beantragen. Die Wartezeit auf einen Termin in einem der drei Bürgeramtsstandorte des Bezirks Steglitz-Zehlendorf liegt derzeit bei vier Wochen, daneben sind oft noch taggleiche Termine für dringende Anliegen möglich. Die Fertigungsdauer beantragter Personalausweise und Reisepässe liegt momentan bei zwei bis drei Wochen. Da die terminliche Auslastung der Bürgerämter in den nächsten Monaten voraussichtlich wieder zunehmen wird, ist gut beraten, wer mit seinem Anliegen jetzt beim Bürgeramt vorspricht. „berlinpässe“ jetzt wieder an allen Bürgeramtsstandorten Auf vielfachen Wunsch der Bürgerinnen und Bürger werden ab sofort wieder alle Bürgerämter in Steglitz-Zehlendorf die Neuausstellung sowie Verlängerung der „berlinpässe“ anbieten. Die Regelung der zentralen Bearbeitung im Bürgeramt Zehlendorf hat sich zwar grundsätzlich bewährt, jedoch kam es bisweilen zu längeren Wegen für die Bürgerinnen und Bürger. Das Bürgeramt Steglitz-Zehlendorf geht davon aus, mit der Neuregelung die Wege für Betroffene zu verkürzen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, möglichst den dem Wohnort am nächsten gelegenen Bürgeramtsstandort für die Bearbeitung des Anliegens zu nutzen. Achtung, wir sind umgezogen! Ab 1. April 2017 im Bogenhaus Dr. med. Michael Seidel Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Osteologe DVO, Sportmedizin, Manuelle Medizin, Sozialmedizin Privat und Selbstzahler Orthopädische Praxis Ambulantes osteologisches Schwerpunktund Studienzentrum DVO Osteoporose-Beratung, Röntgen, Knochendichtemessung (DXA, US) Tel.: 030 / 322 90 28 70 · Potsdamer Chaussee 80, 14129 Berlin www.orthopaedie-in-berlin.de Impressum Gazette Zehlendorf April Nr. 4/2017 · 42. Jahrgang Das Gazette Verbrauchermagazin erscheint monatlich in Zehlendorf, Steglitz, Wilmersdorf, Charlottenburg sowie Schöneberg & Friedenau. Verlag Gazette Verbrauchermagazin GmbH Badensche Str. 44 · 10715 Berlin ☎ (030) 844 933-0 · www.gazette-berlin.de Redaktion Karl-Heinz Christ · redaktion@gazette-berlin.de Anzeigen Daniel Gottschalk ☎ (030) 323 38 54 · anzeigen@gazette-berlin.de Druck Druckhaus Humburg · 28325 Bremen Nächste Ausgabe Mai Nr. 5/2017 Anzeigen-/Redaktionsschluss 24.04.2017 Erscheinung 11.05.2017 Ab 1. April 2017 für Sie im Bogenhaus! Potsdamer Chaussee 80, 14129 Berlin Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie Dr. med. Michael Seidel Akupunktur, Manuelle Therapie Physikalische Therapie, Sportmedizin Tel.: 030 / 322 90 28 70 ARZTEHAUS IN ZEHLENDORF Praxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin Dr. med. Sophia Seidel Akupunktur, Manuelle Medizin Naturheilverfahren Tel.: 030 / 322 90 28 85 Ambulantes osteologisches Schwerpunkt- und Studienzentrum DVO

Gazette Zehlendorf April 2016
Gazette Zehlendorf Mai 2018
Gazette Zehlendorf Februar 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 10/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 11/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 8/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 7/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 6/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 4/2018
Gazette Zehlendorf Nr. 2/2018
Gazette Zehlendorf Mai 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 3/2018
Gazette Zehlendorf Januar 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 9/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 1/2018
Nikolassee & Schlachtensee extra JUN/JUL 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra FEB/MRZ 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra AUG/SEP 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra APR/MAI 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 5/2017
Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 6/2017
Zehlendorf Mitte extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra AUG/SEP 2017
Zehlendorf Mitte extra FEB/MRZ 2017
Zehlendorf Mitte extra APR/MAI 2017
Zehlendorf Mitte extra AUG/SEP 2017
Gazette Steglitz April 2017
Gazette Steglitz Februar 2017
Wannsee extra JUN/JUL 2017
Gazette Wilmersdorf April 2017