Aufrufe
vor 5 Monaten

Gazette Wilmersdorf April 2017

Gazette für Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee

14 |

14 | Gazette Wilmersdorf | April 2017 „Kunst im Westend“ präsentiert Win Knowlton Ausstellung „A Day On The Beach“ im Krankenhaus Westend Der Förderverein „Kunst im Westend“ konnte für seine Ausstellungsreihe mit internationalen Künstlern den amerikanischen Künstler Win Knowlton gewinnen. Im Krankenhaus Westend wird noch bis Februar 2018 eine umfangreiche Ausstellung seiner Zeichnungen gezeigt. Freiheit der Zeichnung trifft Know-how des Bildhauers Mitte der 1980er-Jahre gehörte Win Knowlton zu der jungen amerikanischen Künstlergeneration der sogenannten „New Sculpture“, der Neuen Skulptur. Seit 2000 widmet sich Knowlton verstärkt der Zeichnung. In seinen Zeichnungen erkennt man sofort das Know-how eines Bildhauers. Es geht um das zeichnerische Erkunden möglicher Volumen und Gewichte. Gleichzeitig nutzt Knowlton alle Freiheiten der Zeichnung und die Unbeschwertheit von Schwerkraft und Statik. Kräftige Kontraste und feine Farbklänge Farben werden in kräftigen Kontrasten oder in feinen Farbklängen gesetzt. Hin und wieder tauchen Formen auf, die als Umrisse von Figurationen identifiziert werden können. In dem subtilen Zusammenspiel der abstrakten und figurativen Formen und der frischen Farben entstehen szenische Momente. Es scheint, als ob etwas in Bewegung ist. Im Krankenhaus Westend werden Werke von Win Knowlton ausgestellt. Inspiration aus Lyrik Häufig bezieht Win Knowlton seine Inspirationen aus der Lyrik. Der amerikanische Avantgardelyriker Wallace Stevens und die in dieser Tradition stehenden Lyrik der New York School sind für ihn wichtig. In der Bildenden Kunst sind für ihn, auf eher indirekte Weise, die Künstler Philip Guston und H.C. Westerman wichtige Anreger gewesen. Der Ausstellungstitel „A Day On The Beach / Ein Tag am Strand“ will nicht auf konkrete Strandszenen hinweisen. Eher sind die Zeichnungen wie Abbreviaturen, enthalten winzige Chiffren, die den Betrachter in seiner Imagination möglicherweise bis zum Badestrand führen. Der Künstler Geboren 1953 in Boston, Massachusetts, studierte Knowlton Kunst am Winchester College of the Arts in England und an der Parsons School of Design in New York. Er erhielt zahlreiche Preise, so zum Beispiel 1991 das angesehene Guggenheim Fellowship . Win Knowlton lebt und arbeitet in New York und gelegentlich auch in Berlin. „A Day On The Beach“, Krankenhaus Westend, Spandauer Damm 130, 14050 Berlin. Osterferienprogramm auf dem Abenteuerspielplatzes Auf dem Abenteuerspielplatz im Güntzelkiez, Holsteinische Str. 45-46, wird ein Osterferienprogramm angeboten. Die Höhepunkte: Mo, 10.04.: 11-13 Uhr, Eierlaufparcours; 14- 17 Uhr, Osterbasteleien Di, 11.04.: 11-13 Uhr, Zahlenrallyespiel; 14-17 Uhr, Eierwaffeln backen Mi, 12.04.: 11-13 Uhr, Crazybeachball; 14-17 Uhr, Kräuterigel basteln Do, 13.04.: 11-13 Uhr, Bogenschießen & Slackline; 14-17 Uhr, Suppe kochen am Lagerfeuer Fr, 14.04.: geschlossen / Feiertag Sa, 15.04.: 14.30-17 Uhr; Osterfest für Kinder ab vier Jahren mit Osterfeuer, Stockbrot, Kinderpunsch, wilder Ostereisuche, Eierlaufparcours, Bastelaktion. Gutscheinkarte für alle Angebote 2 Euro pro Kind, Anmeldung erforderlich Mo, 17.04.: geschlossen / Feiertag Di, 18.04.: 11-13 Uhr, Stiefelweitwurf & Schubkarrenrennen; 14- 17 Uhr, Kunst aus Naturmaterialien Weitere Informationen beim Abenteuerspielplatz im Güntzelkiez unter ☎ 863 940 33, E-Mail: asp@nusz.de und http://asp.nusz.de. Faltenbehandlung Termine nur nach Vereinbarung 50,00 Euro Neukundenrabatt bei Abgabe der Anzeige Long Time Liner ® Leibnizstraße 58 10629 Berlin-Charlottenburg ☎ 030-25 20 78 17 www.permanentmakeupberlin.com Mehr als 70 Jahre Teppichtradition Ein gepflegter, sauberer Teppich ist Blickfang und Schmuckstück zugleich. Die perfekte, fachgerechte Pflege der edlen und teuren Orientteppiche garantiert Harald Rose, dessen Familie auf mehr als 70 Jahre Erfahrung zurückblicken kann. Hier wird nach altpersischer Tradition mit lösungsmittelfreien, biologischen Reinigungsmitteln gearbeitet. Auf diese Weise wird das empfindliche Gewebe schonend behandelt, der Teppich erstrahlt wie neu. Auf die Restauration Ihres Teppichs erhalten Sie 20 % Frühlingsrabatt! Übrigens – bei dem Familienunternehmen können Sie auch hochwertige Orientteppiche z. B. aus China, Indien, Iran und Anzeige der Türkei sowie preisgünstige moderne Stücke erwerben. Teppichklinik Berlin bei Carpet House Rose UG Inhaber H. Rose Teltower Damm 241 · 14167 Berlin Tel: 20291724 · Mobil: 0170-4640225

Carsten Bolz bleibt Superintendent Kreissynode bestätigt Pfarrer Carsten Bolz Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf hat Pfarrer Carsten Bolz am 17. März mit großer Mehrheit für weitere zehn Jahre in das Amt des Superintendenten gewählt. Auf der Frühjahrstagung sprachen sich 68 der 74 stimmberechtigten anwesenden Mitglieder der Synode für eine erneute Amtszeit des aktuellen Superintendenten aus, die im Januar 2018 beginnt. Die Kreissynode kommt als regionales Kirchenparlament zweimal im Jahr zusammen. Sie berät und entscheidet über die Belange des Kirchenkreises. Carsten Bolz wurde 1962 in West-Berlin geboren. Nach dem Theologie-Studium in Berlin und Göttingen und seinem Vikariat in Berlin arbeitete er 15 Jahre lang als Pfarrer der Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord. Ab 2008 Teppichklinik Berlin by CARPET HOUSE ROSE UG Sie sind enttäuscht? Wir machen es gut! Unsere Dienstleistungen für Ihren Teppich: • Fachmännische Restauration jeglicher Art • Professionelle Biohandwäsche und • Befreiung von Schmutzflecken • Rückfetten und Imprägnieren • Kostenloser Abhol- und Bringservice (begrenzt auf 70 km) • Reparieren von Fransen und Kanten Warenbestände aus Insolvenzmassen bis zu 70% reduziert Seriöser Ankauf Frühlingsrabatt 20% auf Restaurationen jeglicher Art Die ersten 10 Anrufer täglich erhalten 10% Rabatt auf die volle Summe war er zunächst Superintendent der Kirchenkreises Charlottenburg. Nach der Fusion der Kirchenkreise Charlottenburg und Wilmersdorf im Jahr 2014 wurde er Superintendent des neuen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis Mitte des Jahres 2015 nahm er das Amt gemeinsam mit dem ehemaligen Wilmersdorfer Superintendenten Harald Grün-Rath wahr. Superintendent Der Evangelische Carsten Bolz. Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf umfasst 18 evangelische Kirchengemeinden und ist weitgehend identisch mit dem Stadtbezirk. Als zentraler Kirchenkreis der City West gehört er mit rund 70.000 evangelischen Christinnen und Christen zu den größten Berlins. Im Kirchenkreis befindet sich auch das Bildungszentrum am Evangelischen Campus Daniel. vorher nachher 71 Jahre Erfahrung Lernen Sie uns kennen! Gutschein 50,- € gültig bis 18.04.2017 (p. Person nur ein Gutschein; ab 7 qm) Ab 7,90 € m² für Wäsche Teppichklinik Berlin bei Carpethouse Rose UG · Inhaber H. Rose · Teltower Damm 241 · 14167 Berlin Tel: 20 29 17 24 & 0170-464 02 25 · www.teppichklinik-berlin.de · Mo-Fr 10 – 19 Uhr · Sa 11 – 18 Uhr „Osterei vom Herzen“ Ein Geschenk Kroatiens an Charlottenburg-Wilmersdorf Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, der Zoologische Garten Berlin und die Botschaft der Republik Kroatien in Berlin laden am Dienstag, dem 11. April um 13 Uhr, zur festlichen Übergabe des großen „Ostereies von Herzen“ aus Kroatien im Zoologischen Garten Berlin, Eingang Elefantentor, Budapester Str. 34, 10787 Berlin, ein. Das im Stil der kroatischen naiven Kunst bemalte Riesen-Osterei ist ein Geschenk aus der Region Koprivnica an die Stadt Berlin. Als Symbol des Osterfestes, des Friedens und der Freundschaft ist das 2,05 m hohe und 1,50 breite Riesen-Osterei im Rahmen des Projektes „Osterei vom Herzen“ in der Region Podravina entstanden. Es handelt sich um ein Kunsthandwerk aus dem Hlebiner Künstlerkreis und den berühmten Vertreter kroatischer naiver Kunst – Josip Gregurić, Đuro Jaković, Stjepan Pongrac und Zlatko Štrfiček. Färbung und gegenseitige Schenkung von Ostereiern (auf Kroatisch „pisanica“) gehört zu TIFFANY-Lampen ...zu SUPER-Preisen ...Riesenauswahl ...alles am Lager www.stil-exclusiv.de · 10717 Berlin Hohenzollerndamm 17 · Ecke Uhlandstr. NUR freitags 12-17 Uhr · ☎ 211 82 60 Impressum Verlag Redaktion Gazette Wilmersdorf · April Nr. 4/2017 · 37. Jahrgang Das Gazette Verbrauchermagazin erscheint monatlich in Wilmersdorf, Charlottenburg, Steglitz, Zehlendorf sowie Schöneberg & Friedenau. Gazette Verbrauchermagazin GmbH Badensche Str. 44 · 10715 Berlin ☎ (030) 844 933-0 · www.gazette-berlin.de Karl-Heinz Christ · redaktion@gazette-berlin.de Titelbild: Europäische Akademie Berlin Anzeigen Daniel Gottschalk · ☎ (030) 323 38 54 anzeigen@gazette-berlin.de Druck Gazette Wilmersdorf | April 2017 | 15 Druckhaus Humburg · 28325 Bremen den traditionellen Osterbräuchen in Kroatien. Die Bemalung von Ostereiern mit verschiedenen Techniken hat in der kroatischen Region Podravina und deren Gespanschaft Koprivnica – Križevci eine lange Tradition, die im Jahr 2008 den Status des immateriellen Kulturgutes erworben hat. Große Ostereier, bemalt in naiver Manier von autodidaktischen Künstlern aus der kroatischen Region Podravina, verzieren bereits zahlreiche Marktplätze und Galerien weltweit, unter anderem in New York, Pittsburgh, Riverside, Roma, Vatikan, Milano, Bilbao, Pamplona, Budapest, Klagenfurt, Ferrara, Brüssel, Praha, Salzburg, Graz, Wien, Balatonboglár, Bogdanci, Pécs, Ptuj, Međugorje, Tomislavgrad, Vitez, Čitluk, Zagreb, Varaždin, Dubrovnik, Vukovar, Kotor, Riga, Marseille, Paris, München… und vielen anderen Orten. Das große Osterei bleibt im April 2017 für die interessierten Besucher des Zoologischen Gartens ausgestellt. Nächste Ausgabe Mai Nr. 5/2017 Anzeigen-/Redaktionsschluss 24.04.2017 Erscheinung 11.05.2017

Gazette Wilmersdorf April 2016
Gazette Wilmersdorf Januar 2017
Gazette Wilmersdorf Mai 2017
Gazette Wilmersdorf März 2017
Gazette Wilmersdorf Juni 2018
Gazette Wilmersdorf Februar 2017
Gazette Wilmersdorf Mai 2018
Gazette Wilmersdorf Nr. 9/2017
Gazette Wilmersdorf Nr. 6/2017
Gazette Wilmersdorf September 2018
Gazette Wilmersdorf Nr. 10/2017
Gazette Wilmersdorf Nr. 11/2017
Gazette Wilmersdorf Juli 2018
Gazette Wilmersdorf Nr. 3/2018
Gazette Wilmersdorf Nr. 4/2018
Gazette Wilmersdorf Nr. 7/2017
Gazette Wilmersdorf August 2018
Dahlem & Grunewald extra JUN/JUL 2017
Dahlem & Grunewald Journal Jun/Jul 2018
Dahlem & Grunewald extra APR/MAI 2017
Dahlem & Grunewald extra AUG/SEP 2017
Dahlem & Grunewald extra FEB/MRZ 2017
Dahlem & Grunewald Journal Aug/Sept 2018
Dahlem & Grunewald extra Nr. 5/2017
Gazette Steglitz April 2017
Dahlem & Grunewald Journal Okt/Nov 2018
Dahlem & Grunewald extra Nr. 6/2017
Gazette Charlottenburg Nr. 7/2017
Gazette Schöneberg & Friedenau April 2017
Gazette Zehlendorf April 2017