Aufrufe
vor 5 Monaten

Dokumentation Tourismusforum 2017

14 Der Schlosspark ist

14 Der Schlosspark ist in drei Erlebniszonen aufgeteilt. Diese dienen zur Orientierung für die Partner bei der Produktentwicklung. „Das Projekt Erlebnisraum ist inzwischen aber nicht mehr nur ein touristisches. Es geht auch um die Weiterentwicklung als Wirtschaftsstandort, die Lebensqualität und Vorzüge, die der Tourismus schafft. Davon profitieren nicht nur die Gäste, sondern vor allem auch die hier lebenden Menschen und Unternehmen.“ Robert Frei Leiter Z 4 Tourismus, GF Tourismusverband Ostallgäu e.V. Präsentation auf www.tourismusforum-schlosspark.de

15 Aufgabenverteilung Allgäu GmbH » Destinationsentwicklung » Marke Allgäu » Geschäftsfelder Rad / Wandern / Gesundheit / Winter / Städte TV OAL + LKR / Erlebnisraum Schlosspark » Regionale Infrastrukturmaßnahmen Rad / Wandern / Qualitätssicherung » Reg. Produktentwicklung / RadReiseRegion Schlosspark / Schlossparkradrunde » Koordination Schlosspark / Kommunikation » Erlebnisraumentwicklung Orte » Kommunikation / Umsetzung Erlebnisraum Schlosspark im Ort » Produktentwicklung auf Orts- und Erlebniszonenebene » Qualitätssicherung auf Ortsebene Betriebe, Leistungsträger etc. » Umsetzung Erlebnisraum auf Betriebsebene » Produktentwicklung auf Betriebsebene » Qualitätssicherung auf Betriebsebene