Aufrufe
vor 2 Monaten

2017-11-01 Protokoll Vorstandssitzung GLVHH - öffentlicher Teil

2017-11-01 Protokoll Vorstandssitzung GLVHH - öffentlicher

GEHÖRLOSENVERBAND HAMBURG Interessenvertretung der Gehörlosen, Schwerhörigen und Spätertaubten Protokoll Vorstandssitzung - öffentlicher Teil - Termin 01.11.2017 Ort Kulturzentrum der Gehörlosen, Bernadottestr. 128, 22605 Hamburg Teilnehmer Ralph Raule, Stefan Palm-Ziesenitz, Karen Suthmann, Louisa Pethke, Alexander von Meyenn und Thomas Worseck Entschuldigt Hans-Jürgen Kleefeldt, Dorothee Marschner, Asha Rajashekhar, Christian Borgwardt und Erik Körschenhausen, Besprechungsinhalte Termin Verantwortung TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Ralph Raule begrüßt die Anwesenden und stellt fest, dass ordnungsgemäß zu der Vorstandssitzung geladen wurde und der Vorstand beschlussfähig ist. TOP 2 Berichte aus der Geschäftsführung und Vorstand Raule Inklusionsveranstaltung Für die bevorstehende Inklusionsveranstaltung wird Louisa Pethke einen Artikel für Doven Klönschnack schreiben. Ralph Raule wird zur Eröffnung eine Rede halten und Alexander von Meyenn eventuell in den Workshop schulische Inklusion gehen. Doven Klönschnack Es liegt ein Angebot einer Werbeagentur vor, die besprochen wird. Thomas Worseck wird mit der Agentur verhandeln. Eine Entscheidung darüber soll in der nächste Sitzung getroffen werden. Für das nächste Jahr soll für jede Ausgabe ein Themenschwerpunkt festlegt werden. Schwerpunktthemen sollen sein: Kultur, Arbeit, Bildung, Sport, Soziales, Gesundheit, Senioren und Gesellschaftliche Teilhabe (September). Das Erscheinen der Ausgaben verschiebt sich um zwei Monate und soll zum März, Juni, September und Dezember erscheinen. Der Vorstand stimmt dem einstimmig zu. Der Redaktionsschluss ist am 15.1.2018. Der Gehörlosenverband und die Vereine sollen sich selbst darstellen. Homepage Stefan Palm-Ziesenitz wünscht Verbesserungen für die Homepage. Er bekommt Zugang zur Homepage. Hamburgische Gleichstellungsgesetz Mit dem Bund der Schwerhörigen soll eine Arbeitsgruppe gebildet werden, um gemeinsame Forderungen an das Hamburgische Gleichstellungsgesetz formulieren zu können. Für den Gehörlosenverband wird in der Arbeitsgruppe Ralph Raule, Alexander von Meyenn und Thomas Worseck mitarbeiten. 03.11.17 Raule/ Worseck Worseck Körschenhausen Palm-Ziesenitz Raule/ Worseck/ von Meyenn Bernadottestraße 126-128 | 22605 Hamburg | Telefon: 040 88 20 51 | Skype: glvhh1930 | E-Mail: info@glvhh.de | Internet: www.glvhh.de

Commanders Attack 01/2017
2017-01-MARKTBLÄDSCHE
Mitarbeiterzeitung 01/2017
YUGI 01|2017
Klara-Vision 01/2017