Aufrufe
vor 1 Woche

Wir im Frankenwald 15/2018

TSV

TSV Carlsgrün/Frankenwald 1923 e.V.mit neuem Vorstand Carlsgrün - Die Carlsgrüner TSV-Vorstände (vor dem Vereinslokal „Adelskammer“) haben sich formiert! Hansjürgen Horn (links) wurde als ehemals stellvertretender Vorsitzender zum Ehrenamtsbeauftragten gewählt. Neuer zweiter Vorsitzender ist nun Dirk Diezel (Zweiter von links), der Sohn von Sportlehrer Reinhold Diezel. Maria Nietner (Mitte) bleibt Dritte und Ralf Oelschlegel (rechts) der Erste Vorsitzende. Erfolgreich werben im Wir im Frankenwald Film über das Leben in der damaligen Sperrzone Frössen/Thüringen -Diesmal treffen sich die „Grenzer“ am Montag, 16. April, um19.00 Uhr, im Gasthaus „Zum Krämerfeld“ in Frössen/Th. Jeden dritten Montag im Monat treffen sie sich beim Stammtisch. Sie treffen sich immer in einem anderen Ort nahe des ehemaligen Eisernen Vorhanges und heutigen Grünen Bandes . Dabei erzählen sie von ihren Erlebnissen an der ehemaligen Nahtstelle zweier Machtblöcke. Es ist ein besonderer Stammtisch mit ehemaligen bayerischen Grenzpolizisten und Zöllnern, ehemaligen Grenzsoldaten der DDR und anderen Zeitzeugen. An diesem Abend zeigt Otto Oeder unter anderem einen Film über das Leben, den Alltag und dem Mauerfall in der Grenzgemeinde Sparnberg. Der nächste Stammtisch ist am 21. Mai, um 19.00 Uhr, im Schützenhaus am Frankenwaldsee in Lichtenberg. Alle Termine auch unter www.grenzer-stammtisch.de. Vorstellung der neuen Pfarrgemeinderatsmitglieder und „Singcafé“ Schwarzenbach a.Wald - Die katholische Pfarrgemeinde Schwarzenstein/ Schwarzenbach lädt am Sonntag, 15. April, um 14.00 Uhr zu einem Gottesdienst in die Marienkirche nach Schwarzenbach am Wald ein. In diesem festlichen Gottesdienst werden die neuen Pfarrgemeinderäte und Pfarrgemeinderätinnen vorgestellt. Und anschließend öffnet das Marienheim zu einem neuen „Singcafé“ seine Pforten. Für’s leibliche Wohl ist gesorgt. AuGen AuF! SAiSonStArt! JetZt! ✃ JEANS +++ MODE ✃ ✃ ✃ AB 30 € WARENWERT | NUR 1× 1x PRO EINKAUF | GÜLTIG BIS31. 30. 5. 6. 2017 2018 ✃ JEANS +++ MODE ausschneiden und mitbringen ✃ Bad Steben • Hauptstraße 26 Inh.: W. Dehling Tel. 09288/550164 10 Wir im Frankenwald

Jahreshauptversammlung beim Kleintierzuchtverein Straßdorf Rückblick auf erfolgreiche Gemeinschaftsschau Straßdorf -Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Straßdorf im „Alten Schulhaus“. Die alte Vorstandschaft ist zugleich die neue, ein Zeichen, dass die Mitglieder mit dem Wirken zufrieden sind. Den Mitgliederstand bezifferte der Vorsitzende mit 36 Senioren und fünf Jugendliche und damit leider etwas rückläufig. „Ich hoffe auf eine weitere gute Zukunft und auf ein intaktes Vereinslebens, aber es wird jedes Jahr schwerer und in der jetzigen schnelllebigen Zeit ist es gar nicht mehr so selbstverständlich ein Vereinsleben zu pflegen.“ Wirth dankte für die sehr gute Zusammenarbeit rund um das Vereinsgeschehen und der Stadt Schwarzenbach am Wald für die Unterstützung. „Beim Wiesenfestumzug belegten wir den zweiten Platz bei der Teilnehmerzahl“, erinnerte der Vorsitzende. Zuchtwerbewart Günter Griesbach berichtete von einem sehr guten Zuchtstand im Verein. „Wir konnten dies auf überörtlichen Schauen beweisen und als erfolgreichste Züchterin Das Foto zeigt die alte und zugleich auch neue Vorstandschaft. möchte ich Sandra Griesbach nennen, die zwei Mal den Bezirksmeistertitel auf ihre Tiere der Rassen Russen blau-weiß und Schwarzgrannen sowie den Landesclubmeistertitel auf Russen blau-weiß errang.“ Im Jahr 2017 gab es zwölf Rassen im Verein und diese von neun Züchtern. „Bei der Gemeinschaftsschau in der Turnhalle Culmitz mit den Vereinen Marlesreuth und Culmitz stellte unser Verein 113 Tiere in 16 Rassen ausgestellt, ein voller Erfolg.“ Auf Wahlergebnis: Vorsitzender Werner Wirth, zugleich Zuchtbuchführer, Stellvertreter Johann Benkner, Kassiererin Sandra Griesbach, Schriftführerin Sandra Machatschek, Zuchtwart und Tätowiermeister Günter Griesbach, Jugendleiter Christian Benkner, Gerätewart Gerhard Köcher, Kassenprüfer Marco Wurm und Gerd Müller, Ausschussmitglieder Erich Wurm und Achim Keidel überörtlichen Schauen waren vier Züchter bei der oberfränkischen Bezirksschau in Lichtenfels vertreten und belegten in der Vereinswertung einen hervorragenden siebten Platz und bei der Landesclubschau in Dettelbach stellten drei Züchter ihre Tiere aus. Bei der Rex-Club-Schau waren zwei Züchter mit ihren Tieren mit von der Partie. Als Vertreter von Jugendwart Christian Benkner informierte Johann Benkner, dass von den sechs Jungzüchtern vier auf der Gemeinschaftsschau ausgestellt hatten und jeder erstmals eine Tasse mit seiner Rasse erhielt. Bei der Nikolausfeier erhielten zudem die besten Aussteller je einen Pokal, gestiftet von Javi- Stoffe, Cornelia Müller aus Culmitz. Zuchtbuchführer Werner Wirt informierte, dass im vergangenen Jahr 159 Kaninchen in zehn Rassen tätowiert worden sind. Kassiererin Sandra Griesbach gab einen Einblick in die Vereinsfinanzen, die die Kassenprüfer Marco Wurm und Müller mit „Sehr gut“ bestätigten. Liedermacher Klaus-André Eickhoff kommt nach Lichtenberg Bad Manufaktur KRAUS Lichtenberg -Die Burgkultur lädt herzlich ein zu einem Konzert mit dem Liedermacher Klaus-André Eickhoff am 20. April um 19.30 Uhr in die Evangelische Kirche ein. Der Eintritt beträgt 8Euro. Weitere Informationen gibt es unter 09288/550766. Duschen und Heizen in neuen Dimensionen Lichtenberg/Göttengrün U09288/957770 • 036649/79970 www.haustechnik-kraus.com Wir im Frankenwald 11

WIR IM FRANKENWALD - Stadt Schwarzenbach a.Wald
WIR IM FRANKENWALD - Stadt Schwarzenbach a.Wald
WIR IM FRANKENWALD - Stadt Naila
WIR IM FRANKENWALD - Stadt Schwarzenbach a.Wald
WIR IM FRANKENWALD - Stadt Schwarzenbach a.Wald