Aufrufe
vor 2 Monaten

KMM 1-2018

Unterstützt durch

Unterstützt durch Kulturreferat Kalwang Kultur-Gut Kalwang Fasching in neuem Gewand In meiner Funktion als Kulturreferent war ich gebeten worden, dem Fasching in Kalwang neues Leben einzuhauchen. In etlichen Sitzungen wurden zahlreiche Ideen geboren, von denen einige rasch umgesetzt werden konnten. So waren erste Ergebnisse bereits bei der heurigen Veranstaltung zu sehen. Jedenfalls hoffe ich, dass wir mit einem abwechslungsreichen Programm bei unserem Pilotprojekt die Basis für die kommenden Jahre geschaffen haben und wir werden uns bemühen, den Fasching stets weiter zu entwickeln. Namentlich bedanken möchte ich mich vor allem bei Lisa Stocker, Tanja Oswald, Sigrun Piber sowie Markus & Martin, unseren Künstlern von der Spezialithek, ferner bei allen Vereinen und Personen, die am Facelifting des Faschings mitgewirkt haben. Leider fiel das heurige Marktpokalschießen in diesem Jahr der ungewöhnlich warmen Witterung im Jänner zum Opfer. Im nächsten Jahr wird zur Erhöhung der Chancen auf Durchführung der Ersatztermin weiter nach hinten verlegt. Außerdem wird eine Spielerbörse eingeführt, um denjenigen, die keine eigene Mannschaft auf die Beine stellen können, auch die Teilnahme zu ermöglichen. Ihr Vzbgm. Klemens Draxl, Kulturreferent Der Narrengipfel von Kalwang Das K6-Treffen war der Gipfel des Auftrittes Die geopolitische Lage im Herzen der Obersteiermark beförderte Kalwang am Faschingssamstag zu einem Schauplatz von Weltrang. Dem Zentralkomitee des lokalen Karnevalsvereins war es gelungen, die schillerndsten Figuren dieses Planeten für ein kurzfristig einberufenes Meeting allerhöchster Bedeutung zu gewinnen. Das Treffen ging mittlerweile als K&K - K6-Narren-Gipfel in die Geschichte ein. Das Prinzenpaar – Elisabeth von der Zirbnerheide und Klemens von der Raststation - empfing mit Adjutant „Reifenstein“ am nunmehr symbolträchtigen Glabischnigplatzl den russischen Zaren Putin I., Onkel Donald aus Amerika, Tante Angela, die Mutter aller Deutschen, Frankreichs neuen Sonnenkönig Emanuel, den türkischen Sultan Erdogan und last but not least Nordkoreas bombig-kultige Politrakete Kim. Die Bewohner des Ortes waren aufgerufen, inkognito zu erscheinen. Die Kalwanger befolgten die Anweisungen und stellten geschlossen als Geheimkommando das Sicherheitspersonal für die hohen Gäste, bestens getarnt, ob als Jamaika-Viererbob oder als Häfnbrüder. Eigens für Putin gab es Gesangsdarbietungen von der Band Russkaja. In einer langen Karawane wurden die Besucher durch den Ort eskortiert, bis zum Pfälzerhofplatzerl, wo die Preisverleihung über die Bühne ging. Gernot Kaiblinger überwachte als k.u.k-Hofbäcker das Geschehen, indem er die Einheimischen und die Auswärtigen mit frisch gebackenen Faschingskrapfen verwöhnte. Familie Grössing wiederum fand, dass für Donald Trump & Co. Burger wohl das G'schmackigste seien. In den Bars der Vereine waren sodann für den Rest des Tages alle Teilnehmer des Gipfels bestens versorgt. Am Abend ließen die Anwesenden die Masken fallen und so wurden sie samt und sonders als Kalwanger entlarvt. ... sie spielen mit Hammer und Sichel 8 KMM*April 2018

Hoheiten in der Prinzenrolle Buntes Faschingstreiben am Faschingdienstag Elisabeth von der Zirbnerheide und Klemens von der Raststation, Adjutant Reifenstein und k.u.k. Hofchauffeur Franz von der Tannhube Drei Tage später folgten die Kleinen am Faschingsdienstag dem Beispiel der Erwachsenen und zogen in fantasievollen Verkleidungen vom Glabischnigplatzl zum Fohlenhof, wo die Kinder der Volksschule das Publikum mit einem eigens einstudierten Lied überraschten. Krapfen und Getränke für die Kinder wurden vom Kulturreferat zur Verfügung gestellt, die Faschingsrunde Kalwang sorgte für die musikalische Untermalung und das leibliche Wohl. Das Gelbe vom Faschingsei ... ... und die weiße Pracht ... auch die Kinder können ein Lied davon singen Die Bob-Stars von Kalwang Die Kleinen groß herausgeputzt KMM*April 2018 9

KMM 2013/1 - Evangelische Kirche der Pfalz
GGS Quarterly 1|2018
hallertau Magazin 2018-1
meditronic-journal 1-2018
Klecks Magazin 1/2018
Musiker Magazin 1/2018
KMM 2013/2 - Evangelische Kirche der Pfalz
Unser Floridsdorf 1/2018
Leben und Weg 1/2018
PERSOnews_Ausgabe 1|2018
HANDWERKER MAGAZIN 2018-1