Aufrufe
vor 1 Woche

neu Druck Ausgabe Boulevard Dachau 4-2018

2

2 Boulevard Dachau TIPPS & TERMINE STOCKWERK GRÖBENZELL. Kabarettist Michael Altinger und Band präsentieren am 19. April, 20 Uhr, „Hell“ im Stockwerk Gröbenzell. Der Gewinner des Bayerischen Kabarettpreises 2017 führt im ersten Teil der Kabarett-Trilogie „ins Helle“. Die Tickets vom ursprünglichen Termin am 26.1.2018 behalten ihre Gültigkeit. Kult-Comedian Chris Boettcher zeigt mit seinem neuen Programm „Freischwimmer“ Überraschendes, Bayrisch-Freches und Musikales. Am Samstag, 21. April um 20 Uhr im Stockwerk, Oppelner Str.5, Gröbenzell. Tickets zu den Veranstaltungen unter www. stockwerk.de/tickets. MITTELSTANDSUNION KREISVERBAND DACHAU. Unter der Wahlleitung von Bernhard Seidenath hat die Mittelstandsunion Kreisverband Dachau die neue Vorstandschaft gewählt. Christine Unzeitig wurde wiederum Vorsitzende. Stellvertreter ist auch weiterhin Josef Kaspar und Manfred Berndt steht erneut für zwei Jahre als Schatzmeister zur Verfügung. Zum neuen Schriftführer wurde Anton Limmer gewählt. Der Mittelstand ist die Stütze der deutschen Wirtschaft. Die Vorsitzende weist darauf hin, „dass sich gerade die mittelständischen Unternehmen mehr Gehör verschaffen müssen. Bei politischen Entscheidungen wird nach wie vor die Industrie als Maßstab genommen.“ JUGENDWORT 2018. Auch 2018 sucht Langenscheidt wieder kreative, witzige, originelle und neue Wörter, die von Jugendlichen erfunden und in ihrem Sprachgebrauch etabliert werden. „Läuft bei Dir“, „Smombie“ oder „I bims“ haben eins gemeinsam, sie wurden alle zu Jugendwörtern des Jahres gewählt. Egal ob Insider, Viral-Hack oder Vong-Sprache, die wichtigsten Auswahlkriterien sind für das „Jugendwort“ vor allem Originalität, Kreativität aber auch kulturelle und gesellschaftliche Relevanz. Erst danach kommt der Faktor Verbreitungsgrad ins Spiel. Gesucht wird entweder ein Wort oder auch eine kurze Phrase zusammen mit einer Erklärung des Begriffs. Alle Einreichungen haben die Chance, im jährlich erscheinenden Wörterbuch „100 % Jugendsprache“ abgedruckt zu werden. Die Wörter können entweder auf https:// jugendwort.langenscheidt. com/2018/, via Facebook. de/jugendwort oder auch einfach per E-Mail an presse@langenscheidt.de eingereicht werden. HOFSPIELHAUS MÜNCHEN. Die Weltpremiere von „Blitzlichter“ findet am Donnerstag, 19. April 2018, 20 Uhr, im Münchner Hofspielhaus statt. Das satirische Theaterstück von Moses Wolff ist ein Stück voller Tiefe, Erkenntnis und Zwischenmenschlichkeit. Zuletzt siegt die Einsicht, auf welche Werte es eigentlich ankommt: keinesfalls ist es Materialismus, Ruhm oder Selbstsucht, im Gegenteil: die beiden Protagonistinnen – und mit ihnen der Zuschauer – erkennen die jahrhundertealte Weisheit, dass die eigentlichen Schätze des Lebens aus Liebe, Zusammenhalt und Freundschaft bestehen. Am Mittwoch, 25. April 2018, 20 Uhr gibt’s eine weitere Premiere im Hofspielhaus: Chris Kolonko und Joy Peters in „Herta und Berta“. Weitere Termine: Do, 26.4. / Fr, 27.4. / Sa, 28.4. jeweils 20:00 und So, 29.4. um 18:00 Uhr. Tickets und Infos unter www.hofspielhaus.de. MUSICAL „LUDWIG“ FÜSSEN. Der Seniorenbeirat Karlsfeld organisiert für Sonntag, den 12. August 2018 einen Besuch des Musicals „Ludwig“ in Füssen (Musik von Konstantin Wecker, Christopher Franke und Nic Raine und dem Buch von Rolf Rettberg). Leben und Tod Ludwigs II. sind bis heute ein Mysterium, das weltweit die Menschen in seinen Bann zieht. Der König bleibt ein ewiges Rätsel und bietet Stoff für ein berührendes und zugleich spannendes Musical. Es ist ein Thriller und Melodram gleichzeitig. Der Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Bushaltestelle vor der Volksbank in der Münchner Str. in Karlsfeld. Beginn der Vorstellung um 14 Uhr, vorher ist noch ein Gaststättenbesuch möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Die Kosten belaufen sich auf 76 Euro inkl. Busfahrt und Karte, Preiskategorie 3.Wichtig ist die verbindliche Anmeldung bei Margit Gruber, Tel. 08131/97475. Anmeldeschluss ist der 27. April 2018. BAU- UND ENERGIETAGE FÜRSTENFELD. Frischer Wind zu den Themen Bauen und Energie in Fürstenfeldbruck, am 21. und 22. April 2018 auf den Bau- und Energietagen im Kloster Fürstenfeld, täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr. Gemeinsam mit den Partnern Ziel21, BZO, Klimaschutzmanagement und H.R.W. Vollholzwandsysteme zeigt die Messe die neuesten Entwicklungen der Energie- und Bautechnik. Besucher finden hier vielfältige Lösungen aus vielen verschiedenen Themenbereichen, die wir im nachfolgenden Text beleuchten. Für Immobilienbesitzer und Bauherren sind die Vortragsforen überaus informativ, hier bieten Experten wichtige Einblicke für die Zukunft. Die Bau- & Energietage bieten Informationen aus kompetenter Hand und sind zu einem bedeutenden Magneten für Besucher aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck geworden. Infos www. energietage-ffb.de. FERIENPROGRAMM DER STADT IST JETZT ONLINE. Vielfältige Aktionen für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien Eltern und junge Leute aus Dachau können ab sofort aus über 60 städtischen Ferienangeboten auswählen und bereits buchen. Die Ferienfreizeiten gehen in diesem Jahr wieder in das Zelt- und Hüttenlager nach Ainhofen sowie zum Kinderbauernhof Ferlhof bei Markt Indersdorf. Jugendliche können mit Betreuung in die italienische Partnerstadt Fondi ans Meer fahren. Außerdem gibt es erstmals ein „cooles Abenteuercamp“ nur für Mädchen. Ab dem 15. Juni dürfen sich auch Bürger_innen aus dem Landkreis anmelden. Das gesamte Programm und die Möglichkeiten für Buchungen sind online unter www.dachau.de/ferienprogramm zu finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der JOB 2018!

Join theTeam Es gibt Jobs und es gibt Arbeit, zu der Du Dich berufen fühlst. Wenn wir bei WSCAD über unseren Beruf sprechen, meinen wir damit die Arbeit, die Freude macht und uns ganz in ihren Bann zieht. Arbeit, bei der Kompromisse nur eine Notlösung sind. Arbeit, die Eindruck hinterlässt. Wer bei WSCAD arbeitet, will zeigen was in ihm steckt. Hier scheut sich niemand davor,auch mal ins kalte Wasser zu springen. Denn wir wollen Dinge erreichen, die es zuvor noch nicht gegeben hat. WSCAD bietet seit über 27 Jahren schnelle und zuverlässige E-CAD-Lösungen für die Bereiche Elektrotechnik, Schaltschrankbau, P&ID, Fluidtechnik, Gebäudeautomation und Elektroinstallation an. Ab sofort suchen wir: Elektroniker * /Elektrotechniker (m/w) für den ■ ■ technischen E-CAD-Support *Die WSCAD GmbH finanziert die Weiterbildung zum staatl. geprüften Elektrotechniker Bereich TeleSales im Vertriebsinnendienst Join the Team jobs@wscad.com Jetzt bewerben WSCAD GmbH Verena Graf Human Resources Dieselstraße 4 85232 Bergkirchen Tel.: 08131/3627-334

Neue Werbemittel 2018 mit Druck günstig
Küchenplaner Ausgabe 3/4 2018
Stadion Report Druck Ausgabe 4 Homepage - SC Frasdorf
IBA-Magazin, Ausgabe 4, Druck - Stadt Halle (Saale)
4 Plotten/Drucken
Wanderzeit, Ausgabe Dezember 2018
AQuadrat Ausgabe 1 - 2018
AQuadrat Ausgabe 2 - 2018
AustroBayer 2018 Ausgabe Sommer
Auf Kurs, Ausgabe April 2018
Neue Szene 2018-03
Mein/4 Spezial 2017/2018