Aufrufe
vor 1 Woche

Azubi-Scout Emsdetten-Greven 2018-19

Azubi-Scout Emsdetten-Greven 2018-19

Der erste Schritt! Mit

Der erste Schritt! Mit den Antworten auf diese Fragen kannst du dann die vorliegende Broschüre durchlesen. Hier stellen sich die Unternehmen in deiner Region vor und du kannst gleichzeitig sehen, welche Ausbildungs- und Praktikumsplätze diese Unternehmen anbieten. Du findest in dieser Broschüre nicht alle Unternehmen, die es in deiner Region gibt - wir haben uns allerdings bemüht dir einen guten Querschnitt der Unternehmen und ihrer Ausbildungs- und Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen. zu viel. Achte außerdem darauf gut lesbare Schriftarten wie z. B. Arial zu verwenden. » Solltest du deine Unterlagen ausgedruckt auf dem Postweg verschicken, achte auf die äußere Form – wähle eine gute Bewer- Der erste Schritt - deine schriftliche Bewerbung Nachdem du entschieden hast, bei welchen Unternehmen du dich gerne um einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz bewerben möchtest, gibt es einiges zu beachten. Viele Unternehmen bieten inzwischen auf ihren Internetseiten Bewerbungsportale an, mit denen man seine Bewerbung elektronisch übermitteln kann. Aber auch hier gilt, dass ein gutes Anschreiben und ein klar gegliederter Lebenslauf Pflicht sind. Du kannst dein Anschreiben, deinen Lebenslauf und deine Zeugnisse und Bescheinigungen dem Unternehmen elektronisch über das Bewerbungsportal, elektronisch per E-Mail oder in Papierform auf dem Postweg zusenden. Egal ob Mail oder Papier – diese Punkte solltest du berücksichtigen: » Lies dir das Geschriebene gründlich durch. Laut vorlesen ist eine sehr gute Methode. » Verwende den Schriftgrad 12 für dein Anschreiben und deinen Lebenslauf und achte auf sinnvolle Absätze für eine gute Lesbarkeit. Wenn du mehr als eine Schriftart verwendest, ist dies eine © Trueffelpix - Fotolia.com 6 Der erste Schritt!

Dein Anschreiben! bungsmappe aus, in die du deine Unterlagen legst, und vermeide auf jeden Fall Unebenheiten oder Eselsohren im Papier. » Zeige deine Bewerbung z. B. deinen Eltern und/oder deinen Freunden und bitte sie um ein Feedback. Vielleicht haben sie noch ein paar Verbesserungsvorschläge für dich. Grundsätzlich gilt 4 Augen sehen mehr als 2. Dein Anschreiben Dein Anschreiben ist der erste Bestandteil deiner Bewerbung, welches der Empfänger liest. Er verschafft sich einen ersten Eindruck von dir und vergleicht die Stellenanforderungen mit deinen bisherigen Erfahrungen und schulischen Leistungen. Versuche daher, das Anschreiben interessant zu gestalten, um bei dem Empfänger das Interesse zu wecken, deine Bewerbung vollständig zu lesen. Achte darauf dein Anschreiben immer auf das Unternehmen abzustimmen, damit es nicht nach einem standardisierten Massenanschreiben aussieht. Vermeiden solltest du „kreative“ Bewerbungsanschreiben. Diese sind nur in bestimmte Branchen mit kreativen Berufsbildern erwünscht. Außerdem sollte dein Anschreiben genau eine DIN A4 Seite umfassen. Damit die Bewerbung nicht auf dem Stapel „abgelehnt“ landet, ist es ratsam, das Anschreiben und den Lebenslauf nach den Grundlagen der DIN 5008 zu erstellen. In den Grundlagen der DIN 5008 sind die Schreib- und Gestaltungsregeln festgelegt. Ordne deine Dokumente am besten nach dieser Reihenfolge: 1. Anschreiben 2. Lebenslauf 3. Zeugnisse 4. Praktikumsbescheinigung & sonstige Dokumente i . Dein Anschreiben! 7

Azubi-Scout Emsdetten 2017/2018
Azubi Scout Tecklenburg 2017/2018
Azubi-Scout Ibbenbüren 2018/2019
Azubi-Scout Ochtrup-Steinfurt 2017/2018
Azubi-Scout Wallenhorst 2015/2016
Flyer 2014 - Volkshochschule Emsdetten - Greven - Saerbeck