Aufrufe
vor 8 Monaten

Azubi-Scout Emsdetten-Greven 2018-19

Azubi-Scout Emsdetten-Greven 2018-19

Dein Anschreiben! Muster

Dein Anschreiben! Muster Bewerbungsschreiben 1 2 Musterfirma Beispiel und Partner GmbH Herr/Frau Kim Beispiel Hauptstraße 123 12345 Musterstadt Sandra Muster Musterstr. 10 12345 Musterstadt Telefon: 0123-456789 eMail: sandra.muster@muster.de 1 1 2 Seitenrand Der linke Seitenrand beträgt 24,1 mm und der rechte Seitenrand beträgt mindestens 8,1 mm. Die Kontaktdaten des Betriebes Der Anschriftenblock beginnt in Zeile 9. Nach den Grundlagen der DIN 5008 entfällt die frühere übliche Leerzeile zwischen der Straße und dem Ort. 4 5 6 7 Bewerbung für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement Sehr geehrte/-r Frau/Herr Beispiel, Ort, 1. März 20xx durch Ihr Firmenportrait in der diesjährigen Ausgabe des Ausbildungsmagazins Azubi- Scout, bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zu Kauffrau für Büromanagement ab September 20xx in Ihrem Unternehmen. Im Vorfeld habe ich mich über die Vielseitigkeit des Berufes informiert. Die Aussicht, in Ihrem Unternehmen eine fundierte Ausbildung zu erhalten, finde ich äußerst spannend und herausfordernd. Derzeit besuche ich die 10. Klasse der Fürstenberg-Realschule, die ich voraussichtlich im Juli 20xx mit der Fachoberschulreife abschließen werde. Während meiner Schul- und Ferienpraktika in verschiedenen regionalen Unternehmen, hat mir die Tätigkeit im kaufmännischen Bereich am meisten Spaß gemacht. Das Verwalten von Terminen, der Einsatz bei Marketingaktionen und der Kundenkontakt waren sehr interessante Ausgaben für mich. In meiner Freizeit gebe ich Nachhilfe in Deutsch und Englisch. Hier muss ich gut organisiert sein, damit sich Termine nicht überschneiden. In beiden Sprachen verfüge ich über sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift. Ich bin mir sicher, dass ich in Ihrem jungen Start-Up-Unternehmen mehr lernen kann, als bei anderen Firmen. Daher möchte ich meine Ausbildung gerne bei Ihnen absolvieren. Ich bin eine kommunikative, offene und freundliche Person und würde Sie von meinen Stärken gerne in einem Vorstellungsgespräch überzeugen. 8 Freundliche Grüße, Sandra Muster Sandra Muster Anlagen 3 3 4 5 6 7 8 Datum Das Datum steht in der 21. Zeile. Betreffzeile In der 24. Zeile ist die Betreffzeile, hier wird kurz sowie präzise der Inhalt und der Grund des Schreibens genannt. Anrede Persönliche Anreden eigenen sich besser als "Sehr geehrte Damen und Herren" Einleitung Versuche, ausgetretene Floskeln wie "hiermit bewerbe ich mich auf..." zu vermeiden. Hier lautet die Devise: Dezent aber originell! Fähigkeiten und Motivation Bring deine Motivation und Fähigkeiten zum Ausdruck. GruSSformel Am Ende des Textblocks wird die Grußformel mit einer Leerzeile abgesetzt und beginnt linksbündig an der Fluchtlinie. 8 Dein Anschreiben!

So könntest du starten! Die wichtigsten Schreib- und Gestaltungsregeln der DIN 5008 sind: 1. Der linke Seitenrand beträgt 24,1 mm und der rechte Seitenrand beträgt mindestens 8,1 mm. 2. Der Anschriftenblock beginnt in Zeile 9. 3. Nach den Grundlagen der DIN 5008 entfällt die frühere übliche Leerzeile zwischen der Straße und dem Ort. 4. Das Datum steht in der 21. Zeile. 5. In der 24. Zeile ist die Betreffzeile, hier wird kurz sowie präzise der Inhalt und der Grund des Schreibens genannt. Diese Zeile wird nicht unterstrichen und das Wort Betreff sowie die Abkürzung „Betr.“ wird nicht geschrieben, dies entspricht nicht den Grundlagen der DIN 5008. Nach der Betreffzeile folgen zwei Leerzeilen und dann folgt die Anrede. Die Anrede wird mit einer Leerzeile vom Textblock abgesetzt. 6. Am Ende des Textblocks wird die Grußformel mit einer Leerzeile abgesetzt und beginnt linksbündig an der Fluchtlinie. 7. Nach der Grußformel folgen drei weitere Leer zeilen, diese bieten Platz für die Unterschrift. i . So könntest du starten Zunächst benötigst du erst einmal einen Briefkopf. Hierzu schreibst du oben links oder rechts deine Daten hin. Diese bestehen aus Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Telefonnummer und deiner privaten E-Mailadresse. Achte bitte darauf eine seriöse E-Mailadresse anzugeben wie z. B. h.meyer@web. de und nicht so etwas wie nightlife96@web.de oder Ähnliches. Ein wenig weiter unten kommt dann auf der linken Seite die Adresszeile. Hier schreibst du in die erste Zeile den genauen Firmennamen des Unternehmens. Achte hierbei auf die korrekte Bezeichnung. Wenn es sich um die A. Meyer GmbH & Co. KG handelt, genügt es nicht einfach Firma A. Meyer zu schreiben. In die zweite Zeile schreibst du den Namen des Ansprechpartners. In der Regel steht der richtige Ansprechpartner bereits in der Stellenanzeige. Sollte dies nicht der Fall sein, kannst du auch einfach bei dem Unternehmen anrufen und erfragen, wer der richtige Ansprechpartner ist. In die dritte Zeile kommt dann die Straße und Hausnummer des Unternehmens. Danach schreibst du in die vierte Zeile die Postleitzahl und den Ort. Das aktuelle dAtum darfst du auch nicht vergessen. Bei der Datumsangabe kannst du zwischen der numerischen ("21.07.2018" oder "2018-07-21") und der alphanumerischen Schreibweise ("21. Juli 2018") wählen. In der Betreffzeile solltest du die Position, auf die du dich bewirbst, und den Fundort der Stellenanzeige angeben. Sofern es keine Stellenanzeige gibt und du dich initiativ bewirbst, schreibst du einfach unter die Position, für die du dich bewirbst, „Initiativbewerbung“ in den Betreff. Vermeide die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“. Sofern du den Namen des Ansprechpartners kennst, schreibe ihn auf jeden Fall mit seinem Namen an. so könntest du starten! 9

Azubi-Scout Emsdetten 2017/2018
Azubi Scout Tecklenburg 2017/2018
Azubi-Scout Ibbenbüren 2018/2019
Azubi-Scout Ochtrup-Steinfurt 2017/2018
Flyer 2014 - Volkshochschule Emsdetten - Greven - Saerbeck
Azubi-Scout Wallenhorst 2015/2016