Aufrufe
vor 5 Monaten

s'Magazin usm Ländle, 15. April 2018

Hansi Hinterseer live

Hansi Hinterseer live mit dem Tiroler Echo in Dornbirn „Hansi Hinterseer“ ist mit dem Tiroler Echo am Montag,dem 16. April, um 19.30 Uhr in der Messehalle 13 in Dornbirn live zuerleben. Ende der 80er-Jahre verabschiedete sich der Ski-Champion aus dem Profisport und tauschte die Brettln auf der Piste gegen die Bühnenbretter ein. Statt Stockerl-Plätze sammelte der Weltklassesportler seitdem Edelmetall-Awards und Auszeichnungen in seiner neuen beruflichen Heimat, der Musik. Infos und Tickets: www.showfactory.at EVENTS Selig auf Kashmir-Karma-Tour im Conrad Sohm in Dornbirn Selig melden sich mit einem neuen Album (Kashmir Karma) und einer Tournee zurück und werden am Donnerstag, dem 19. April, um 20 Uhr im Conrad Sohm in Dornbirn zu hören sein. Tickets sichern auf www.conradsohm.com, Musikladen Kartenbüros,www.v-ticket.at Foto: Chris Singer Mountain Film Festival Das „Banff Mountain Film and Book Festival“ macht mit brandneuem Programm –bestehend aus acht Filmen mit einer Gesamtlänge vonca. 120 Minuten –amDonnerstag, dem 19. April (20 Uhr), in der K1 Kletterhalle in Dornbirn Halt. Foto: Conrad Sohm ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• • Klassik in Vaduz mit Bouchkov und Soltani Marc Bouchkov (Violine) und Kian Soltani (Violoncello) sind am Dienstag, dem 17. April, um 20 Uhr mit dem Sinfonie- Neben spektakulärer Ski-Action und einer kräftezehrenden Bike-Expedition in den hohen Norden dürfen natürlich auch humorvolle, emotionale und nachdenkliche Momente nicht fehlen. Infos und Tickets auf: www.banff-tour.de orchester Liechtenstein unter der Leitung vonStefan Sanderling im Vaduzer Saal zu erleben. Aufgeführt werden im Rahmen der „Vaduzer Weltklassik Konzerte“das Violinkonzert in d-Moll vonJean Sibelius und das Brahms Doppelkonzert für Violine, Violoncello und Orchester. Tickets: www.tak.li Foto: TaK Foto: ChrisEyreWalker ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• Impressum Medieninhaber: KRONE-Verlag GmbH &Co. KG .Herausgeber und Chefredakteur: Dr.Christoph Dichand Verleger: Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag GmbH &CoKG, Alle: 1190 Wien, Muthgasse 2 Redaktionsleitung: EmanuelWalser, Redaktion: Harald Küng, Sandra Nemetschke, Angelika Drnek, Sekretariat: Nicole Kinzel, Quellenstr.16, 6900 Bregenz, Tel. 057060-59300 vorarlberg@kronenzeitung.at, emanuel.walser@kronenzeitung.at, harald.kueng@kronenzeitung.at, sandra.nemetschke@kronenzeitung.at, angelika.drnek@kronenzeitung.at Herstellung:Druckzentrum Salzburg Betriebsges. m. b. H. ,5020 Salzburg; Offenlegung gem. §25 MedienG online unter www.krone.at/krone-offenlegung 16 s’Magazin

KULINARIK Mini-Focacce Zubereitung: 1 Die trockenenTeigzutatenmiteinander vermengen.Wasser zugeben und zu einem glatten Hefeteig verkneten.Aneinem warmen Ort zugedeckt etwa30Minuten gehen lassen. 2 Backofen auf 250°C vorheizen, Muffinblech sehr großzügig mit Olivenöl auspinseln. 3 Für die Marinade Olivenöl mitden Kräutern verrühren, nach Geschmack noch Knoblauch oder Knoblauchöl zugeben. 4 Teig nochmals kräftigdurchkneten, in 12 gleich große Kugeln portionieren. Ins Muffinblech geben und großzügig mit der Marinade bestreichen. 5 Bei 250°C etwa 10 bis 12 Minuten backen, dann Ofen ausschalten und die Muffins bei leicht geöffneter Ofentür etwa 5Minuten nachbacken lassen. Dann ausdem Ofen nehmen und aus den Mulden lösen, wenn die Muffins ausgekühlt sind. Optional heiß nochmals mit Öl bestreichen. Optional: Sollen die Focacce gefüllt werden, die Füllungindie Kugeln einarbeiten und mit dem Rest wie gehabt verfahren. Zutaten (für 12 Focacce): Für denTeig: 400 gWeizenmehl,Typ550 1PackungTrockenhefe ca. 250 ml lauwarmesWasser 1TlZucker 1TlSalz ½TlKnoblauchpulver Zum Bestreichen: 50 ml Olivenöl 1ElRosmarin, getrocknet 1ElOregano, getrocknet 1ElThymian,getrocknet etwas Knoblauchöl extraOlivenölzum Fetten Fotos: DanielaLais Daniela Lais,MathisFotografie Diese kleinen Focacciabrötchen eignen sich optimal als Snack für zwischendurch, vor allem, wenn sie mit einer feinen Füllung überraschen. In meiner Version kommen sie mit einer Füllung aus selbst gemachtem veganem Cashew-Mozzarella auf den Tisch. Aber auch mit einer würzigen Olivenpaste oder klassischem Pesto lassen sich die Küchlein verfeinern. Ganz ungefüllt passen sie als Beilage zuKartoffelgulasch, Eintopf oder zu einem Tomatensalat. Die Möglichkeiten sind endlos. Warmschmecken sie am allerbesten! www.facebook.com/laisdaniela Ein kleines Focacciabrötchen als selbst gemachter Snack für zwischendurch oder als Beilage zu einem herzhaften Eintopf! Noch mehr Rezepte findet man in Danielas Kochbüchern „Einfach Vegan Backen“und „Vegane Lunchbox“. s’Magazin 17