Aufrufe
vor 6 Monaten

Ostbayern-Kurier_April-2018_SUED

DIE Monatszeitung für Stadt und Kreis Regensburg

14

14 Ostbayern www.ostbayern-kurier.de Preis-Leistung TOP! Über 20.000 Neu-, Gebrauchtund EU-Fahrzeuge zur Auswahl Bis zu 33% Rabatt beim Autokauf Wir versprechen unseren Kunden: ■ Zuverlässigen Service ■ Reparatur und Wartung von Auspuffanlagen, Bremsen, Stoßdämpfern, Windschutzscheiben und Klimaanlagen ■ Inspektion für alle Fahrzeugfabrikate mit Beibehaltung der Werksgarantie ■ Zubehörteile rund ums Auto ■ Rückrufservice ■ Finanzierung mit unseren Partnerbanken ■ Hol- und Bringservice (Im Umkreis von 15 km kostenlos) ■ 24- Stunden- Pannenhilfe ■ TÜV ■ Leihauto / Mietwagen Automobil Jürgen Dietl Fahrzeugservice für alle Marken Sommerreifen jetzt zu günstigen Konditionen sichern! Benzin- und Dieselfahrzeuge zu Umwelt-Konditionen der Hersteller – z.B. Seat Leon bis zu 22 % auf deutsche Bestellfahrzeuge! Lassen Sie sich beraten! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Automobil-Meisterwerkstatt Jürgen Dietl Bodenwöhrer Straße 8 92439 Bodenwöhr-Neuenschwand Telefon: 0 94 34/200 343 Fax: 0 94 34/202 371 Mobil: 01 70/96 38 33 7 Web: www.auto-dietl.de Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung. Fotos sind unverbindlich. Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das pralle Leben Kallmünz. In seiner Frühjahrsausstellung lädt Dieter Hanisch zu einem Spaziergang durch Bayern ein. Ein Schwerpunkt liegt in Kallmünz, der Perle des Naabtals. Der Künstler hat die herrlichen Plätze, Gassen und Winkel des Marktes eingefangen und mit prallem Leben gefüllt. Seine vorwiegend expressionistischen Werke lassen dem Betrachter Raum für Interpretationen. Eröffnet wird die der Ausstellung im Alten Rathaus in Kallmünz am Samstag, 14. April, um 17 Uhr. Die Werke sind bis einschließlich 1. Mai jeweils samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr zu sehen. J. Meier Gebäudemanagement, Neu- und Umbauten Industrielackierung & Sandstrahlen Land Rover Leight Weight Baujahr 1981 – Komplettrestaurierung Industrielackierung und Sandstrahlen: Baumaschinen, Lkw, Unimog, Tanklastzüge, Auflieger, Pylonen, Zapfsäulen, landwirtschaftliche Geräte... Gebäudemanagement: Grünanlagenpflege, Gebäudereinigung, Winterdienst, Klein-Reparaturen, Hausmeister-Service, Ein- und Umbauten/Erweiterung für Gebäude/Supermärkte/Fachmarktzentren Oldtimer-Restaurierung, An- und Verkauf von Nutzfahrzeugen und Baumaschinen Fischbacher Str. 60 • 93149 Nittenau Tel. 0 94 36/30 03-0 • Fax 0 94 36/30 03-14 info@fundus-ag.de • www.fundus-ag.de Langes Glück Ehejubiläen zum Mitraten – Auflösung unten Ostbayern. Eine besonderes Angebot für Paare, die dieses Jahr 25. oder 50. Hochzeitstag feiern, hat das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen – es wird 25 Jahre jung. Der Stadel des Edelmannhofes in Perschen wird kostenlos für die Feier zur Verfügung gestellt! Für uns kommt es leider nicht in Frage, da mein Mann und ich kürzlich Porzellanhochzeit feierten. Ja, hätten wir uns mit dem Heiraten beeilt, wäre inzwischen schon die Perlenhochzeit ins Land gegangen. Wenn man grüne Hochzeit hat, denkt man an die lederne, die zinnerne oder die Petersilienhochzeit? In der Veröffentlichung des Caritasverbandes der Diözese Regensburg las ich kürzlich die Gratulation an das Ehepaar Beierl aus Neustadt an der Waldnaab zur Gnadenhochzeit. Ihre Lebensgeschichte erzählt viel vom vergangenen Jahrhundert. Christoph war das älteste von 13 Kindern, er musste schon früh anpacken, um die Großfamilie zu ernähren. Er lernte Bäcker und schulte später um auf Glasschleifer. Seine Frau Margit war Schneiderin, lebte damals in Vohenstrauß, wo sie nach der Vertreibung aus dem Sudentenland Arbeit fand. Als er seine große Liebe traf, war der junge Mann gerade aus britischer Kriegsgefangenschaft entlassen. Zur Heirat im Februar 1948 musste der Vater des Bräutigams noch einwilligen, da dieser mit 20 Jahren nicht volljährig war. 20 Millionen Ehen sind in Deutschland registriert, 2016 wurden 410.000 neue geschlossen. Der Trend ist steigend, es wird wieder mehr geheiratet. Wie sagte der Autor Klaus Schamberger Lieb esGeschichten von Petra Sippel einmal: „Nachdem die Rente so niedrig und das Tierfutter so teuer geworden ist, besinnt man sich wieder mehr auf‘s Heiraten!“ Weitere erstaunliche Zahlen: Zehn Millionen Ehen dauern schon länger als 25 und eine Million Ehen mehr als 50 Jahre! Auch die Eiserne Hochzeit haben in Deutschland derzeit schon mehr als 10.000 Paare hinter sich. Richtig selten wird es ab der Steinernen Hochzeit. Die Stadt Wien hat folgende Statistik für 2017 veröffentlicht: 1831 Mal Goldene, 655 Mal Diamant, 231 Mal Eiserne, 74 Mal Steinerne, 46 Mal Gnaden-, zwei Mal Juwelen-, ein Mal Kronjuwelenhochzeit. Die wohl längste Ehe aller Zeiten haben die aus Indien stammenden Briten Karam und Katari Chand im Jahr 2015 gefeiert, nämlich Marmorhochzeit. Sie war bei der Hochzeit im Jahr 1925 erst 13 – in Indien ist das möglich – und er 20 Jahre alt. Auf diese beiden trifft die alte Regel zu: Wer eine lange Ehe feiern will, muss früh heiraten und lange leben! Karam und Katari Chand bei ihrer Marmorhochzeit. A u fl ö s u n g : Grüne Hochzeit 1, Lederne 3, Zinnerne 6 ½, Rosen 10, Petersilien-Nickel 12 ½, Porzellan 20, Silberne 25, Perlen 30, Goldene 50, Diamant 60, Eiserne 65, Steinerne 67 ½, Gnaden 70, Juwelen 72 ½, Kronjuwelen 75, Marmor 90, Himmelshochzeit 100 Bonjour Kultour • Petra Sippel Liebesführungen, Kindergeburtstage & mehr Franz-Liszt-Str. 8 • 93128 Regenstauf Tel. 0 94 02/500 696

www.ostbayern-kurier.de Edeka-Neueröffnung in Hirschau 15 „Hat in Hirschau wirklich gefehlt” Eröffnung von EDEKA-Schiml in Hirschau zieht tausende Besucher an – Weinabteilung und Drogeriebereich Hirschau. Nun hat er die Pforten für die Kunden geöffnet: der neue EDEKA-Markt in Hirschau. Marktleiter Markus Schiml war hoch erfreut über den Startschuss. „Darauf haben wir seit letztem Sommer hingearbeitet“, sagte er. Die große Markthalle entstand in der geplanten Zeit, und auch sonst war der Ablauf reibungslos. „Wir hatten eine sehr gute Kooperation mit allen Beteiligten“, so Schiml. Tolles Einkaufserlebnis Auf rund 1.800 Quadratmetern erwartet die Käufer ein neues Einkaufserlebnis mit rund 22.000 Artikeln. Knapp 2.000 Kunden kamen zur Eröffnung. Viele von ihnen hatten sich bereits sehr auf die Drogerie- Abteilung gefreut. „So etwas hat hier in Hirschau wirklich Die wohlsortierte Weinabteilung hält viele gute Tropfen für Genießer bereit – nich nur Wein, auch Sekt, Champagner und Spirituosen. gefehlt“, waren sich viele Kunden einig. Markus Schiml präsentierte auch die wohlsortierte Weinabteilung mit einer großen Auswahl an Wein, Sekt, Champagner und feinen Spirituosen. Stolz ist er auch auf das Angebot an frisch im Markt zubereiteten Speisen. „Dieser Sektor wird immer wichtiger“, sagte Schiml. Und so sind seine Mitarbeiter fleißig mit Schnippeln, Schälen und Kochen beschäftigt. Das Team des Markts besteht aus 40 Personen. Markantes Erscheinungsbild Die Anzahl der Kunden bei der Eröffnung lässt erahnen, dass sich viele Anwohner vom Angebot des Edeka- Marktes überzeugen lassen werden. Das Interesse wird nicht zuletzt auch durch das besondere Erscheinungsbild der Markthalle hervorgerufen. Schon von Weitem kann man das Gebäude erkennen, Marktleiter Markus Schiml eröffnete die Edeka-Filiale in Hirschau. Er betreibt schon seit Jahren den Edeka-Markt in Schwarzenfeld. markant mit rundumlaufenden Holzstreben verkleidet. Darunter, auf der Terrasse, können die Kunden aus dem Sortiment der Bäckerei Kredler aus Gebenbach wählen und Kaffeespezialitäten genießen. Sehr zufrieden Insgesamt war das Team um Markus Schiml hochzufrieden mit der Einweihungsfeier und der tags darauf folgenden Eröffnung des Marktes selbst. Obwohl Schiml seit Jahren schon den Edeka-Markt in Schwarzenfeld betreibt, herrschte im Vorfeld doch große Spannung und Vorfreude. fb Kredler Bäckerei·Konditorei Ihr Partner für individuelle Frische-Lösungen EDEKA HIRSCHAU wurde mit Kühlmöbeln & Kältetechnik von HAUSER ausgestattet. Erfahren Sie mehr unter www.hauser.com WIR SIND DABEI! www.kredlerbeck.de

Ostbayern-Kurier_Dezember-2017_SUED
Ostbayern-Kurier_März-2018_NORD
Ostbayern-Kurier_Februar-2018_SUED
Ostbayern-Kurier Oktober 2017 NORD
NORD_Ostbayern-Kurier_März_2017
Ostbayern-Kurier_September-2017_NORD
Ostbayern-Kurier_Dezember-2017_NORD
Ostbayern-Kurier Juni 2017 (Süd-Ausgabe)
Ostbayern-Kurier_September-2017_SUED
Leitfaden-00 für Internet-PDF.cdr - Stadt Regensburg
UNESCO-Welterbe - Stadt Regensburg
Programm der Regensburger Museumsnacht - Stadt Regensburg
Kreisausstellung 1910 (pdf) - Stadt Regensburg
RTG_Location_Guide_Bel_01:Layout 1 - Stadt Regensburg
Treffpunkt Seniorenbüro - Stadt Regensburg
Energiebericht 2010 (pdf) - Stadt Regensburg
Jahresthema 350 Jahre Immerwährender ... - Stadt Regensburg
Treffpunkt Seniorenbüro - Stadt Regensburg
Bei uns - Ausgabe 177 - Juli 2013 - Stadt Regensburg
Ökona - das Magazin für natürliche Lebensart: Ausgabe Frühjahr 2016
14. Beteiligungsbericht 2012 - Stadt Regensburg
Abendmahl – Nachsaison - Volkshochschule der Stadt Regensburg
Spot on Regensburg - Ein Handbuch für ... - Stadt Regensburg
Masterpieces of illumination Meisterwerke der ... - Stadt Regensburg