Aufrufe
vor 5 Monaten

Imagebroschuere 2018

Die Imagebroschüre des Schweizerischen KMU Verbandes liefert einen Einblick über die Aktivitäten, Vorteile und Kooperationen des Verbandes.

58 SKV partner Lüdi

58 SKV partner Lüdi Consulting R & D Förderprogramme Robert Lüdi Die Entwicklung für ein neues Produkt oder Verfahren ist für KMU der erste wichtige Schritt zu einer im Markt erfolgreichen Innovation. Für die Entwicklungsphase, allgemein auch als F+E Forschung und Entwicklung bezeichnet, stehen KMU neben den privaten Finanzierungskanälen auch verschiedene öffentliche Förderprogramme zur Verfügung, welche eine gewisse Anschubfinanzierung für eine neue Entwicklung leisten können. Förderprogramme sind sehr oft komplexe Gebilde, die stetigen Änderungen unterliegen, sei es bei den Förderbereichen, den Teilnahmekriterien oder den Finanzierungsbedingungen. Einen immer wichtigeren Stellenwert haben heute zudem die zahlreichen internationalen Förderprogramme, die auch KMU ein neues Teilnahmepotenzial erschliessen. Eine erfolgreiche Beantragung von Fördermitteln erfordert daher neben den Kenntnissen der Programme auch einiges an Aufwand und persönliche Netzwerke und Kontakte. Förderprogramme richten sich fast ausschliesslich an Projektkonsortien mit mehreren sich ergänzenden Partnern. Einzelförderungen gibt es zwar, sind aber Ausnahmen. Die öffentliche Förderung beschränkt sich zumeist auf Forschung und Entwicklung, gelegentlich auch mit einem Prototypen. Die Folgephasen mit direkter Produktentwicklung, Produktverbesserung sowie Marktvorbereitung sind nie gedeckt und müssen privatwirtschaftlich finanziert werden. Da viele KMU interessante Ideen und Projekte haben, jedoch oft nicht wissen, an wen sie sich für mögliche Förderunterstützung wenden können, hat sich der Schweizerische KMU Verband mit Herrn Robert Lüdi einen ausgewiesenen Spezialisten mit einem Gesamtüberblick zu den Förderprogrammen an Bord geholt, um seine Mitglieder unterstützen zu können. Lüdi Consulting R & D Langackerstrasse 6 8132 Egg Telefon/Telefax 044 984 50 63 robert.luedi@bluewin.ch www.luedi-consulting.ch

SKV partner 59 VRMandat.com Optimaler Verwaltungsrat für Ihr KMU ungsebene werden und sich auch um aktuelle Herausforderungen wie neue Regulatorien, starkes Wachstum, Nachfolge oder digitale Transformation kümmern», sagt Lüthi. Bildquelle: vieli events GmbH Dominic Lüthi doziert im Lehrgang «Zertifizierte/r Verwaltungsrätin/Verwaltungsrat SAQ» der AKAD Business und gehört dem Vorstand verschiedener Organisationen an. Seit 2012 betreibt er die erste online Vermittlungsplattform für strategische Mandate zusammen mit einem Team von Spezialisten: Dr. Christoph Sievers, Ressort: Finanzen; René Neuweiler, Ressort: Recht und Wirtschaft; Kim Johansson, Ressort: HR und Executive Search; Mark Egloff, Ressort: IT. Ist Ihr VR optimal zusammengestellt, respektive nutzen Sie die Chance, die bestmöglichen Verwaltungs- und Beiräte in Ihrem Strategiegremium zu haben? Es erscheint dabei besonders wichtig, diese Frage den KMU zu stellen, welche gesamthaft zirka 99% aller Schweizer Unternehmen ausmachen. Studie zeigt Entwicklungspotenzial Gemäss Dominic Lüthi, Wirtschaftsinformatiker und Verfasser der Masterarbeit «Optimale VR-Komposition in Schweizer KMU», existiert in vielen KMU noch deutliches Potenzial hinsichtlich der Diversität und der vollen Ausschöpfung des wichtigen Instruments Verwaltungsrat. Aus der Umfrage unter 322 VR-Boards von KMU ging unter anderem hervor, dass sich viele Mitglieder mehr von einem spezifischen Know-how wünschen würden. Lüthi ist seit 2008 selber Mitglied des VR in einem KMU und hat den Prozess der Suche und Rekrutierung von beiden Seiten miterlebt. «Die einzelnen Verwaltungsräte sollten neben spezifischen Kenntnissen auch über eine ganzheitliche Sicht verfügen und frei von Interessenkonflikten sein. Neben einem diversifizierten VR-Gremium sollten die einzelnen Mitglieder wenn nötig zu greifbaren Partnern auf Augenhöhe für die Führ- Neue Dienstleistung zur kostenschonenden und einfachen Suche von VRs führt zu besserem Skill-Mix Zusammen mit dem Finanzdienstleister Dr. Christoph Sievers, dem Wirtschafts-Juristen René Neuweiler, der HR- Expertin Kim Johansson und dem IT-Verantwortlichen Mark Egloff wurde VRMandat.com aufgebaut und sukzessive weiterentwickelt: KMU, Startups und Stiftungen können jetzt effizient, diskret und kostenschonend nach ihren Wunsch- Profilen suchen. Mit der Vielschichtigkeit der Suche wird auch die angestrebte Treffgenauigkeit und die gewünschte Qualität bestimmt. Alle Profile können durch deren Nutzer jederzeit ergänzt werden, wodurch sich die VR-Datenbank quasi selber pflegt und mit vielen interessanten Kandidatinnen und Kandidaten aufwartet. Auffallend ist die vorhandene Investitionsbereitschaft vieler Mitglieder, das hohe Bildungsniveau, die existente strategische Erfahrung bei über 85% der Einträge und die Tatsache, dass über ²⁄ ³ der Personen Führungskräfte oder selber UnternehmerInnen sind. Bei einem erfolgreichen Abschluss bezahlt die suchende Institution eine einmalige Vermittlungsgebühr von CHF 1000. – (für Start-Ups und Stiftungen), respektive CHF 2000. – bis CHF 4000. – (je nach Unternehmensgrösse) an VRMandat.com. Es wird transparenter und unabhängiger Gerade weil die Vergabe von solchen Mandaten bisher auf viel Vertrauen und Beziehungen aufbaute, braucht es ein Umdenken bei den kleineren Unternehmen. «Die Anpassungen des Gesetzgebers, die zunehmende Bedeutung von Diversität, Ethik, Unabhängigkeit und Corporate Governance und das Heranwachsen einer internetaffinen Generation wird auch seinen Teil dazu beitragen», sagt Lüthi. Die Erfahrung hat gezeigt, dass einerseits Menschen mit einmaligen Profilen oder aussergewöhnlich vielschichtiger Berufserfahrung gerne ihre Wirkungsfelder erweitern möchten und zum anderen Neugründer und UnternehmensinhaberInnen oft nach spezifischem Wissen suchen. Genau hier setzt das Netzwerk VRMandat.com an: Matchmaking zwischen VerwaltungsrätInnen und Unternehmen. VRMandat.com Seestrasse 10 8708 Männedorf luethi@vrmandat.com www.vrmandat.com

Imagebroschuere 2017
Imagebroschuere SKV 2016
Imagebroschuere SKV 2015
Imagebroschuere SKV 2013
Imagebroschuere SKV 2012
Imagebroschuere SKV 2014
Erfolg_Ausgabe Nr. 4-5 - Apr/Mai 2017
Erfolg_Ausgabe Nr. 11-12 - Nov/Dez 2017
Erfolg_Ausgabe Nr. 9-10 - Sep/Okt 2018
Erfolg_Ausgabe Nr. 2/3 - Feb/Mar 2017
Erfolg_Ausgabe Nr. 11 - November 2015
Erfolg_Ausgabe Nr. 6 - Juni 2016
Erfolg_Ausgabe Nr. 9-10 - Sept/Okt 2017
themenpark kmu business park - Schweizerischer KMU Verband
5. Monat - Schweizerischer KMU Verband
anschauen - Schweizerischer KMU Verband
TensoLock - Schweizerischer KMU Verband
bildung in KMU - Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB
SKV Golf Trophy 2011 - Schweizerischer KMU Verband
Erfolg_Ausgabe Nr. 11 - Dezember 2011
Erfolg_Ausgabe Nr. 7 - August 2011
Geschäftsbericht 2008 (pdf) - Schweizerischer KMU Verband
Hotelcard übernachten zum 1/2 Preis - Schweizerischer KMU Verband
Kurzfassung Geschäftsbericht 2008 - Schweizerischer KMU Verband
fliesst - Schweizerischer Verband Medizinischer PraxisAssistentinnen
auch beim Mineralwasser - Verband Schweizerischer ...
September 08 - sonos - Schweizerischer Verband für das ...
Vorbildliches Recycling in der Schweiz. - Verband Schweizerischer ...
Erfolg_Ausgabe Nr. 2 - März 2012
Elektrizität bei Fahrzeugen - Verband Schweizerischer ...