Aufrufe
vor 4 Monaten

Ihr Anzeiger Bad Bramstedt 15 2018

Seite 2

Seite 2 Nähmaschinen-Center -Reparaturen aller Fabrikate - An- und Verkauf • Haushalts- und Industrienähmaschinenn Bahnhofstr.15a • Kaltenkirchen www.naehmaschinencenter-kaki.de • Fax/Tel. 04191/3308 08 über 40 Jahre Rolladen Markisen ·Garagentore ·Insektenschutz ·Terrassenüberdachungen ·Vordächer ·Außenjalousien Der Betreuungsverein Kreis Segeberg e.V. lädt alle Mitglieder zu der am 04.05.2018 um 17:00 Uhr stattfindenden Mitgliederversammlung in die Geschäftsräume Bad Bramstedt, Schlüskamp 32 a, ein. Es stehen Vorstandswahlen an! Nähere Einzelheiten sind auf unserer Homepage www.btv-segeberg.de nachzulesen. Der Mensch ist, was er isst Dass Ernährungmehr ist, als den Körpermit Nährstoffen zu versorgen, drückte Ludwig Feuerbach bereits 1850 aus: „Der Mensch ist,was er isst“. Wiegenau aber sollte eine gesunde Ernährung aussehen? Welches Obst sollteman essen? Wiebereitet man Gemüse so zu,dass dieVitamine und Nährstoffeerhalten bleiben? Diese Fragen beschäftigen sicherauchviele unserer Leser. Was lag da näher, als unsere drei Experten von „FlensFitness“, die unsregelmäßig mit ihren„Fit mit KTV“- Videoclips in Schwungbringen um Ratzufragen. Dennauch in SachenErnährung können Lukas Jaskolka, Magdalena „Maggi“ Weinert undPierre Kaller mit jederMenge Fachwissenaufwarten.Lukas ist Ernährungscoachmit A-Lizenz und außerdem Fachberaterfür Ernährung, Maggihat die ErnährungscoachB-Lizenz undPierre hatin seinem sportwissenschaftlichen Studium ebenfalls eine Menge über das Thema gelernt –und das wollen diedreijetzt im 14-tägigen Wechsel mitden Fitnessvideos in unser erweitertenSerie „Fit undgesundmit KTV“ an Sie, liebe Leserinnen undLeser, weitergeben. Dieneuen Videos finden Siewie gewohnt aufdem Online-Marktplatz unter derneuen Rubrik „Fit undgesundmit KTV“. „Ernährung undSport gehen Hand in Hand.Beidesmuss stimmen,umseinZielzuerreichen“,unterstreicht Maggi. Doch dieTipps sindnichtnur fürSportler gedacht. „Ernährung betrifftschließlichjeden“, betontPierre. Zum Start geht es um das Thema Trinken.Jeder Mensch sollte täglich 30 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht – lautet eine Faustregel. Pierre, Lukas und Maggi zeigenuns, wieman auchohnehöhereMathematik genau dierichtigeMengeFlüssigkeit zu sich nehmen kann. Und dannist trinkenjaauch nicht gleichtrinken. Worin bestehtzum Beispiel der Unterschied zwischen Fruchtnektar undFruchtsaftschorlen?„Wir erklärenauch, warum Eistees nicht so gut sind und wie man sichinzweiMinutenseinen eigenen zuckerarmenEistee herstellen kann“, verrät Lukas. Aber schauenSie doch selbst: Einfach reinklicken www. ihranzeiger.de/marktplatz/ fit-und-gesund-mit-ktvoder demQR-Code folgen: Text/Foto: Philippsen Bad Bramstedt -14. April 2018 -Seite 2 Bundesstart: DAS ETRUSKISCHE LÄCHELN 15:30 15:30 15:30 15:30 17:45 18:30 18:30 18:30 18:30 20:30 17:45 20:30 20:30 17:45 21:15 21:15 21:15 21:15 16:30 19:00 21:15 15:30 18:00 21:00 SITZUNGEN Amt Bad Bramstedt-Land Amtsausschuss: Di., 17. April, 19 Uhr, Hausmannspost, Wiemersdorf. Armstedt Finanzausschuss: Do., 19. April, 16 Uhr, Amt. Bad Bramstedt Ausschuss für Bau- und Verkehrsangelegenheiten: Mo., 16. April, 19 Uhr, Schlosssaal. Hitzhusen Kulturausschuss: Do., 19. April, 20 Uhr, Dorfhaus. Weddelbrook Gemeindevertretung: Do., 19. April, 19.30 Uhr, Dorfhaus. UNSER PROGRAMM VOM 12.04. -18.04.18 CINEPLEX ELMSHORN Do Fr Sa So Mo Di Mi 16:30 19:00 21:15 Bundesstart: DER SEX PAKT 14:15 14:15 15:30 16:30 16:30 17:45 19:00 19:00 20:00 21:15 21:15 In DIGITAL 3D: READY PLAYER ONE 15:30 15:30 15:30 15:00 15:00 18:00 18:00 18:00 17:00 17:00 21:00 21:00 21:00 20:00 20:00 · 15:30 17:45 20:00 15:30 17:45 20:00 Erste Woche : UNSANE -AUSGELIEFERT 21:00 21:00 21:00 21:00 20:30 20:30 20:30 DIGITAL 3D: TOMB RAIDER 20:30 20:30 20:00 20:00 15:00 17:00 20:00 Seniorenreise in die Mecklenburger Seenplatte zum großen Zechliner See nach Zechlin (7 Tage) vom vom 21.05. -27.05.18 Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Tage. Sie wohnen im Hotel „Gutenmorgen“ inmitten eines Paradieses für Naturfreunde. Im Hotel erwarten Sie freundliche, komfortabel eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, TV. 5Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet, abends kalt-warmes Buffet +1Tanzabend. Jeden Tag haben wir für Sie ein interessantes Programm mit unvergesslichen Eindrücken (Schiffsfahrt nach Rheinsberg, Besichtigung Märchenschloss Schwerin, Ausflug nach Waren, Handwerkermarkt Bollewik, Schiffsfahrt auf der Müritz, Kanzlerinnenstadt-Mildenberg-Templin-Boitzenburg Uckermark, Ziegeleipark Mildenberg, Templin, Planwagenfahrt durch die Wälder von Zechlin, Warnemünde). Nur699,-€ p.P. imDZ Kein EZ-Zuschlag Noch Fragen? Anmeldungen und Auskünfte bei Wolfgang Rother Osterkamp 2, 24649 Wiemersdorf Tel. 04192/59 26 Auch am Sonntag Anrufe erwünscht! Pierre, Maggie und Lukas sind nicht nur Fitness- sondern auch Ernährungsexperten. 25 Jahre bei BERA-HAUS Großenaspe (drd) –Seit 25 Jahren arbeitet Wolfgang Studt bei BERA-HAUS. Der gelernte Maurer ist damit ein Mitarbeiter der „ersten Stunde“ des Unternehmens. Denn der 1. April 1993 war nicht nur sein erster Arbeitstag bei BERA-HAUS, an diesem Tag gründete Bernd Konrad auch sein Bauunternehmen. Die beiden Männer erinnern sich noch genau daran. „Morgens haben wir hier zusammen gefrühstückt und sind dann auf unsere erste Baustelle gefahren“, erzählt Maurermeister Bernd Konrad. Vorausgegangen war eine 20-jährige Bekanntschaft und mehrjährige Zusammenarbeit der beiden in einem Quickborner Unternehmen. Nach dessen Insolvenz trennten sich 1985 die Wege, Wolfgang Studt nahm einen Job in einer anderen Firma an, Bernd Konrad ging auf die Meisterschule und arbeitete danach bis zum Seniorenreise in die Mecklenburger Seenplatte zum großen Zechliner SeenachZechlin Es erwarten Sie interessante,abwechslungsreiche Tage. Ausgangspunkt unserer Tagesausflüge ist das schöne Hotel „Gutenmorgen“ in ruhiger Alleinlage am Zechliner See. Kommen Sie nach einem erlebnisreichen Tag in den komfortablen Zimmern zur Ruhe und stärken sich am leckeren Frühstücksbuffett und abends am kalt-warmen Buffett. Highlight ist ein Tanzabend. Jeden Tag haben wir für Sie ein interessantes Programm mit unvergesslichen Eindrücken. Wir machen mit Ihnen eine schöne Schiffsfahrt nach Rheinsberg mit anschließender Schlossführung, Besichtigung des Märchenschlosses Schwerin, ein wasserreicher zauberhafter Ausflug nachWarenindie liebevoll restaurierte Altstadt mit geführtem Stadtbummel. Besuch des Handwerkermarktes Bollewik,schöne Schiffsfahrtauf der Müritz. Am nächsten Tagsteht ein Besuch der Kanzlerinnenstadt-Mildenberg-Templin-Boitzenburg und einiger Baudenkmäler in der Uckermark an. Zuerst wird Halt im Ziegeleipark Mildenberg gemacht und später besichtigen wir Templin, wo Kanzlerin Merkel ihre Kindheit und Jugend verlebte. Wir machen einen Stadtrundgang und besichtigen die Stadtmauer und die Annenkirche. Etwas ganz Besonderes ist die Planwagenfahrt durch die Wälder von Zechlin mit anschließender Überraschung. Amletzten Tag statten wir dem beliebten Badeort Warnemünde Hotel„Gutenmorgen“ mit seinem maritimen Charme einen Besuch ab. Der Preis für diese wirklich schöne 7tägige Fahrtmit 6Übernachtungen in Komfortzimmern, inklusive Frühstücksbuffet, abens kalt-warmem Buffet,1xTanzabend,allen Ausflügen, Eintritten und Schiff-Fahrten liegt bei nur 699,- Euro p.P. im Doppelzimmer, kein Einzelzimmerzuschlag! Nähere Auskünfte und Anmeldungen bei Wolfgang Rother,Telefon 04192-5926. -Anzeige - Blicken auf eine 25-jährige Zusammenarbeit zurück: Wolfgang Studt und Bernd Konrad, Inhaber der Firma BERA-HAUS (v.li.). Foto: Dorfer Sommer 1992 als Bauleiter in Hamburg. Zu dem Zeitpunkt spielte er schon mit dem Gedanken, seine eigene Firma zu gründen. Am 1. April 1993 war es dann so weit: BERA-HAUS wurde gegründet, mit Wolfgang Studt als seinem ersten Gesellen, denn dieser erklärte sofort seine Bereitschaft „mitzumachen“, als er im Sommer 1992 von dessen Plänen erfuhr. Seitdem arbeitet der Willenscharener als Maurergeselle bei BERA-HAUS und ist so etwas wie das „Urgestein“ der Firma. „Das ist weit mehr als ein Arbeitsverhältnis“, so die einhellige Meinung der beiden, die auf ein Vierteljahrhundert erfolgreicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit zurückblicken können. DIE SCH´TIS IN PARIS 18:00 20:30 18:00 18:00 18:00 20:30 20:30 20:30 20:30 JIM KNOPF &LUKAS,DER LOKOMOTIVFÜHRER 15:30 16:30 18:45 15:30 16:30 18:45 15:00 15:00 15:00 16:00 16:00 16:00 18:00 18:00 18:00 14:00 15:30 16:30 18:45 In DIGITAL 3D: PACIFIC RIM -UPRISING 21:15 21:15 21:15 21:15 20:15 20:15 20:15 16:15 16:15 14:00 16:15 14:00 15:30 16:30 18:45 MIDNIGHT SUN -ALLES FÜR DICH 19:00 19:00 19:00 19:00 18:30 18:30 18:30 DIE VERLEGERIN 18:30 18:30 18:30 18:30 18:00 18:00 18:00 PETER HASE 14:00 16:15 15:45 18:00 In DIGITAL 3D: BLACK PANTHER 21:00 20:00 www.cineplex.de Tel. 04121 475 475 Kurt-Wagener-Str.2 25337 Elmshorn 15:45 15:45 18:00 18:00 FIFTY SHADES OF GREY -BEFREITE LUST 21:00 21:00 RED SPARROW 21:00 VIELMACHGLAS 17:00 17:00 17:00 17:00 15:00 15:00 15:00 FÜNF FREUNDE 5-TALDER DINOSAURIER 14:45 14:45 15:30 15:30 15:30 Haushaltsauflösung, Boden- und Kellerräumung: Wir nehmen alles mit! Schnell, günstig. Tel. 0172 -40255 72 Lieber Wolfgang, du bist ausunserer Firma nichtmehrwegzudenken. Danke fürdeinenunermüdlichen Einsatzals Maurergeselle zumWohle unseres Betriebes. Herzlichen Glückwunsch zum 25.Arbeitsjubiläum! BerndKonrad-Maurermeister Arne Konrad -Zimmermeister BERA-HAUS BerndKonrad Gartenweg26 24623 Großenaspe 04327-856&0172-4045832

Bad Bramstedt (hot) –Fest steht: In Bad Bramstedt gibt es viel zu wenige Kita-Plätze. „Es fehlen zehn Elementarplätze für Kinder über drei Jahren und 40 Krippenplätze“, macht Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach deutlich. Vor zehn Jahren hatten Gutachter angenommen, dass die Zahl der Kinder abnimmt. Doch weit gefehlt. Viele Familien aus Hamburg ziehen in unsere Region und in die Rolandstadt. Seit Jahren gebe es eine große Nachfrage an Baugebieten, erklärt der Bürgermeister. Und damit steigt auch die Nachfrage nach Kita-Plätzen. „Wir haben es jetzt mit den Enkeln der Baby-Boomer- Generation zu tun“, so Kütbach. Zu wenige Kita-Plätze: „Dieses Problem haben fast alle Gemeinden und Städte in der Region“, stellt Kütbach klar. Problem wird jetzt angepackt In der Rolandstadt wird dieses Problem jetzt in den politischen Gremien mit Hochdruck angepackt. Im Ausschuss für Soziales, Senioren, Jugend und Gleichstellungsangelegenheiten war das Thema auf dem Tisch. Der Ausschuss hat einstimmig beschlossen, die städtische Verwaltung zu beauftragen, gleich mehrere Möglichkeiten in Angriff zu nehmen, um dem Bedarf an Kita-Plätzen gerecht zu werden. Vorbereitet werden soll die HoWe-Umzüge Entrümpelung &Transporte •Büro-Umzüge •Möbeleinlagerungen •Möbeltransportversicherung •Möbelmontage durch Tischler •geschultes Fachpersonal Kostenvoranschlag, Umzugskartons sowie Anfahrt kostenlos! Telefon 0172-4025572 Seite 3 Mehr Kita-Plätze schaffen! Testen Sie uns! Eine Möglichkeit ist der Ausbau einer Krippengruppe in der Kindertagesstätte „Wühlmäuse“ (Achtern Dieck). Fotos: Otto Neben der JFS könnte ein Kita-Neubau entstehen. Möglichkeit eines Neubaus einer weiteren Kindertagesstätte mit U3- und Ü3- Angebot. Als ein Standort ist das Gelände nördlich der Jürgen-Fuhlendorf-Schule am Großenasper Weg, das derzeit als landwirtschaftliche Fläche genutzt wird, im Gespräch. Weitere mögliche Standorte sind ein Grundstück am Hoffeldweg, ein Grundstück am Düsternhooper Weg an der Flüchtlingsunterkunft und das neue Baugebiet Bimöhler Straße. Für einen Neubau gebe es vom Land Fördermittel bis zu 75 Prozent der Baukosten, so Kütbach. „Die Zuschusssituation durch das Land ist auch unter Einbindung noch möglicher Zuschüsse durch Investoren Zur Weiternutzung der Containeranlage bei der Kita Holsatenallee gibt es noch einige Fragen. zu prüfen und abschließend zu klären“, so der Tenor im Ausschuss. Die Kindertagesstätte solle geplant werden mit Raum für vier Krippengruppen und zwei Elementargruppen mit der Möglichkeit für einen Anbau. Vorangetrieben soll der Ausbau einer Krippengruppe in der Kindertagesstätte Wühlmäuse (Achtern Dieck). Träger ist der Kinderschutzbund. Mit dem Eigentümer sollen, so der Ausschuss, die entsprechenden Vertragsbedingungen so weit vorbereitet werden, dass ein Vertragsabschluss erfolgen kann. Es soll geklärt werden, inwieweit die Lösung, dass das Bauamt die Umbaumaßnahmen initiiert und begleitet, der Vorzug gegeben werden kann. „Im Erdgeschoss sind noch Räume frei. Dort könnte eine weitere Gruppe untergebracht werden“, sagt Bürgermeister Kütbach. Rund 30.000 Euro würde der Umbau kosten. Zu klären sind als Zwischenlösung die noch offenen Fragen zur Weiternutzung der Containeranlage bei der Kita Holsatenallee ab Februar 2019. Entsprechende Zuschüsse für einen Umbau sind zügig zu beantragen, so dass ein Umbau möglichst kurzfristig begonnen werden kann. Und: Die Option der Einrichtung von weiteren Plätzen über institutionelle Kindertagespflege ist in zweiter Priorität in Kooperation mit der Kinderschutzbund Segeberg GmbH und der Diakonie Altholstein soll weiter vorangetrieben werden, mit dem Schwerpunkt, mögliche Räumlichkeiten zu klären. Dass der Bedarf an Kita- Plätzen sinkt, sieht Bürgermeister Kütbach nicht. Laut Prognose bleibe der Bedarf „auf hohem Niveau“. Moonwalk in der „elphi“ Maienbeeck 5•Bad Bramstedt Bad Bramstedt -14. April 2018 -Seite 3 Zartes Rindergulasch 1000 g 8,99 € Mageres Bauchfleisch im Stück 1000 g 3,60 € Hausgemachte Wiener Würstchen 1000 g 6,50 € Mittagstisch 16.04. bis 20.04.2018 Angebote vom 19.04. -25.04.18 täglich frisch für Sie zubereitet! Mo. Putensteak „Toskana“ mit Tomate und Käse überbacken, dazu fruchtige Tomatensoße und Reis 6,00 € Di. Kasseler Nacken in Rahmsoße, dazu Sauerkraut und Salzkartoffeln 6,00 € Mi. 2Frikadellen mit gestovtem Weißkohl dazu Salzkartoffeln 5,50 € Do. Rindergeschnetzeltes nach Stroganoff Art mit Champignons, Gurke und roter Bete, dazu Nudeln 6,50 € Fr. Kasseler &Roastbeef mit Bratkartoffeln und Remoulade 6,50 € Mo. +Mi.-Fr. 7 00 -18 00 ,Di. 7 00 -15 00 ,Sa. 7. 30 -12. 00 Sie erreichen uns unter Telefon 04192 /2010437 Im Café: 1Stück Käsekuchen +1normale Tasse Kaffee € 3. 00 +++ Diese Woche für Sie +++ Dinkel-Chiabrot +++ Dinkel- Kartoffelbrot +++ Dinkel-Saftkornbrot +++ Dinkel-Weißbrot +++ Angebote gültig vom 16.04. bis zum 21.04.18 Mehrkornkasten .................................750 gnur € 3. 20 Rolandkante.......................................1000 gnur € 4. 40 Mehrkornstange ................................. Stück nur € 0. 50 Feinster Käsekuchen mit Mandarinen, Kirschen, Mohn oder Aprikosen .................... Stück nur € 1. 50 Mo.-Fr. 5-18 durchg., Sa. 5-13, So. 8-17, Feiertags geschlossen Landweg 14 ·Bad Bramstedt ·Tel. 04192/898414 Änderungen behalten wir uns vor. Impressum Herausgeber/Verlagshaus: KG Roland Werbung Druckerei GmbH &Co. Mühlenstr. 1a, 24576 Bad Bramstedt, Telefon 04192 8173-0, Telefax 04192 2774 Berliner Platz 6, 25524 Itzehoe Telefon 04821 6774-0, Telefax 04821 6774-66 www.ihranzeiger.de Kleinanzeigenannahme: 0461-5888 Redaktion: Itzehoe Telefon 04821 6774-44, E-Mail: redaktion-iz@ihranzeiger.de Bad Bramstedt (verantw.) Hartmut Otto -hot-, Telefon 04192 8173-18, E-Mail: redaktion-bb@ihranzeiger.de Vertrieb: Telefon 0461 588-0 vertrieb@ihranzeiger.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Druck: Druckzentrum Fehmarnstraße 1, 24782 Büdelsdorf Gedruckt auf Recyclingpapier Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 41 vom 1.1.2018. Handelsregister Neumünster HRA 1209. Druckauflage Bad Bramstedt...24.000 Expl. Itzehoe...............37.800 Expl. Gesamt..............61.800 Expl. Wer sich mit Fotografie beschäftigt weiß, dass die Perspektive immer eine sehr große Rolle spielt. Aber gibt es überhaupt eine „richtige“ Perspektive oder kann man die verschiedenen Blickwinkel, die in der Fotografie zur Verfügung stehen, gezielt für ein Fotoshooting nutzen? Und wenn ja, wie? Nona Arabuli, unsere KTV-Influencerin, zeigt uns im zweiten Dreh der Sedcard für Model Jeffrey, wie sie die verschiedenen Möglichkeiten nutzt. Dabei hat sie wieder eine tolle Location ausgewählt: die Hamburger Elbphilharmonie –auch „elphi“ genannt. Für Jeffrey eine kleine Herausforderung, denn er darf sich von all den Besuchern um ihn herum nicht ablenken lassen. Und in der Tiefgarage zeigt Für Model Jeffrey wird eine Sedcard erstellt. Die Elbphilharmonie dient dabei als Location für das zweite Fotoshooting. Aber was, wenn so viele Besucher herumlaufen? ... Reinklicken! Foto: Nona Arabuli das Model mit einer kleinen Tanzeinlage, dass es nicht nur den Moonwalk beherrscht ... Einfach mal reinklicken auf www.ihranzeiger.de/marktplatz/nonas-lifestyle oder dem QR-Code folgen. TorstenPerschkee.K. Unabhängiger Versicherungsmakler NEUERÖFFNUNG am 20.04.2018 | 9-17 Uhr Ich freue mich darauf, mit Ihnen auf die Eröffnung meines neuen Büros anzustoßen. Kieler Straße 50 25551Hohenlockstedt Telefon: 04826/7589707 Mail: post@dersparfuxx.de Police