Aufrufe
vor 1 Woche

Frischeflugblatt_KW16_A4

Wussten Sie, dass: Wie

Wussten Sie, dass: Wie ihr Zweitname „Königsausternpilz“ verrät, sind Kräuterseitlinge eng mit dem Austernpilz verwandt. Mit ihren braunen, festen Hüten und weißen Stielen sehen sie aber eher wie Steinpilze aus und schmecken auch ähnlich. Achten Sie beim Einkauf darauf, dass die Kräuterseitlinge prall, saftig und weder verfärbt noch trocken aussehen. Im Zweifelsfall verraten auch die Stielenden, ob Sie Kräuterseitlinge guter Qualität vor sich haben: sind sie ausgetrocknet, liegen die Pilze schon zu lange. Am besten schmecken Kräuterseitlinge, wenn man sie möglichst frisch verbraucht. Sie nehmen einem aber auch eine Lagerzeit von etwa 8-10 Tagen im Kühlraum nicht übel, wenn man sie locker in ein feuchtes Tuch wickelt. https://www.essen-und-trinken.de Kräuterseitlinge Kl. I, Südkorea 2 x 2 kg Sack per kg 6 99 Erdbeeren Kl. I, Spanien 1 kg per Kiste 4 19

Karfiol (Blumenkohl) Kl. I, Italien 6er Kiste per Stück 1 79 Paprika tricolore Kl. I, Holland 10 x 500 g per Packung 1 59 Rote Rüben gekocht Kl. I, Frankreich 12 x 500 g per Packung Zucchini grün 6 99 Kl. I, Italien 5 kg per Kiste Orangen für Saftautomaten 0 99 Kl. I, Ägypten 0 79 15 kg Karton per kg