Aufrufe
vor 1 Woche

Story of Our Life

S e i t e | 176 und den

S e i t e | 176 und den berühmten Rebbergen des Burgunds. - Claudias eigene Arbeitssituation in Houston war noch ungewiss; die Arbeitssuche sollte sich recht schwierig gestalten und erst nach einiger Zeit fand sie eine halbwegs akzeptable Stelle in der im Vergleich zu ihrer bisherigen Laufbahn eher bescheidenen Blaffer Gallery of Art der University of Houston. Am 18. März 2005 entschlief meine Mutter Lisette relativ unerwartet und friedlich in ihrem 90. Lebensjahr. Ihr Zitat, nach Walti, zu ihrer Urnenbeisetzung auf dem Glarner Friedhof vorgetragen: ‚Ich habe nach meiner Auffassung ein reiches Leben hinter mir, mit vielen Freuden und Leiden, aber ich bin zufrieden. Ich hoffe, wenn ich einmal nicht mehr hier bin, dass alle den Frieden unter einander haben‘. Amen. Wir genossen noch das Frühlingserwachen in unserem Garten und begaben uns im Mai auf grosse USA-Reise. Das erste Ziel galt natürlich unserer neuvermählten Tochter in Houston, wo wir bei einem Grillabend in ihrem Garten auch einige ihrer neuen Freunde kennen lernten. Wir besichtigten ausführlich Houston, die viertgrösste Stadt der USA, voller Energie aber fast ohne Gesicht, wenn man nicht ein wenig in die Tiefe gräbt: der grosse mexikanische Einfluss, der Reichtum des Erdöls und seiner Geschichte, die überraschende Schönheit der reichen Wohnviertel, die historischen Viertel und die alten Stockyards, die Bayous, das deutschstämmige Hills-Hinterland, und natürlich immer wieder die Menil Collection (Dominique de Menil war eine geborene Schlumberger - Oil Fields Equipment).

S e i t e | 177 Matthew hatte sich auch die Mühe gemacht, uns einige Kunst- Institutionen auch in Dallas und Fort Worth zu zeigen, darunter auch das von Richard Meier entworfene Rachofsky House und das Nasher Sculpture Center. Ein besonderes Erlebnis war der Ausflug nach Marfa in Südwest-Texas, der durch Donald Judd bekannt gemachte Künstler-Ort in der texanischen Einöde. Wir flogen nach Midland und fuhren von da nach Süden über die Berge Richtung Rio Grande. Ursprünglich als ‚Watering-Station‘ für die Eisenbahn gegründet und am Kreuzungspunkt zweier State Highways, diente Marfa im mexikanischen Krieg auch als Kavallerie-Stützpunkt. Heute ist es Wallfahrtsort von Kunstliebhabern des amerikanischen Minimalismus; hoch interessant! - Von Marfa aus fuhren wir zuerst Richtung Osten, parallel zu der Railroad-Linie Los Angeles - San Antonio, und hatten dabei grossen Spass, die kilometerlangen Frachtzüge zu verfolgen (und fotografieren), bevor es wieder nach Midland und Houston zurück ging. Von Houston flogen wir nach Phoenix, Arizona, und fuhren von da zum nahen Apache Trail, einer landschaftlich und historisch interessanten Route durch riesige Saguaro-Kakteen, verfallenen Mining Towns über ‚Tortilla Flat‘ bis zum Lake Apache. Ein weiterer toller Ausflug führt nach Norden Richtung Grand Canyon nach Sedona, einem Ort mitten in einer der spektakulärsten Landschaften, die wir kennen. Ueberall hohe bizarre rote Felsentürme über ein ganzes Tal zerstreut, durch das Wasser sprudelt und jetzt im Frühjahr voller Blüten war; der Traum des Fotografen!

the soundtrack of our lives
moments of life - Connexgroup.net
PRECISION BORN OF OUR EXPERIENCE AUS ... - Scholpp
Story of the ETNO-Mod (pdf)
moments of life - Connexgroup.net
View of Life - La Vie
Story of a Clown, Datum, Juli 2007
siehe auch Schicksal - Key of Life
Download "A way of life"
THE JOB OF MY LIFE
Story of the ETNO-Mod (pdf)
Powerful Life - Hour of Power
POWERful Life - Hour of Power
Best practice Beispiel - End-Of-Life-Care
AT&S - part of your daily life
Suzuki Way of Life Magazin - Herbst 2017
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2017
Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12
Way of Life Frühling 2015 | Ausgabe 10
Cover Story Chicago: Wo man gern Flagge zeigt A taste of Chicago ...
Code of Conduct der Swiss Life-Gruppe
All the Sounds of Life - Sonova
The green side of life. - Brill
Einführung in The Pace of Life - campusphere
Way of Life! 1.3 4WD - Auto Havelka
Folien zum Vortrag - End-Of-Life-Care
Food is Part of the Quality of Life
HILLEBERG The Story and Principles of a Tentmaker
Way of Life! 1.6 Sport - Auto Havelka
A way of life. - Schroder Kitchens