Aufrufe
vor 2 Monaten

Story of Our Life

S e i t e | 182 konnte

S e i t e | 182 konnte sich das sog. Nasridische Königreich von Granada halten. Seine Hauptstadt wurde zur reichsten Stadt und zugleich kulturelle Zentrum der Halbinsel. Mit der im 14. Jh. erbauten Alhambra hinterlassen die Nasriden ein einmaliges Zeugnis ihrer Herrschaft. - Erst 1492 geht die fast 800-jährige islamische Kultur mit dem Einzug der ‚katholischen Könige‘ Ferdinand (von Aragon) und Isabella (von Kastilien) zu Ende. (Noch vor ihrem Einzug schliesst Isabella mit dem Genuesen Christoph Columbus ihren berühmten Vertrag zur Suche nach einer Westroute nach Indien). Wir flogen nach Malaga, mieteten uns da ein Auto und machten erst Etappe in Nerja an der Costa del Sol, wo wir unsere ersten Tapas kosteten. Am nächsten Tag fuhren wir nach Granada, wo wir im herrlichen Parador de Granada wohnten, das in einem ehemaligen Kloster direkt in den Gärten der Alhambra, mit Blick auf den ‚Generalife‘, den Sommersitz der maurischen Könige, liegt; sehr praktisch für die Besichtigung, die so in aller Ruhe zu Fuss und zu jeder Zeit erfolgen kann. Den besten Gesamteindruck der gesamten Anlage mit ihren mächtigen Festungsanlagen und den verschiedenen Palästen erhält man trotzdem vom Hügel der gegenüber liegenden und auch sehr reizvollen alten Maurenstadt Albaicin aus. Hier trafen wir uns auch mit unseren guten Freunden Salvador und Nené Marti von Sony Espana, die extra von Barcelona runtergeflogen kamen, zum Lunch unter einem reich mit Früchten behangenen Orangenbaum. Der mächtige, direkt neben dem Nasridenpalast, und natürlich von Karl V. 1526 (Carlos I) als Machtdemonstration gebaute, und nie ganz vollendete Renaissancepalast ist trotzdem sehr beeindruckend und ein gu-

S e i t e | 183 tes Beispiel des von den christlichen Machthabern der arabischen Baukunst entgegengebrachten Respektes und einer erstaunlichen Toleranz, die sich fast überall in Andalusien (Kathedrale in Moschee, etc.) wiederfindet, dies trotz der fanatischen ‚Inquisition‘ der Spanischen Kirche. In der Alhambra selbst ist der Palast der Nasriden, Wohnsitz der Könige von Granada und Zeugnis arabisch-maurischer Architektur auf europäischem Boden natürlich der Hauptanziehungspunkt. Die Schönheit und Dekoration der verschiedenen Säle (Stalaktiten-Decken, Kacheln), Innenhöfen und Wasserbecken ist überwältigend, der Säulenhof mit dem zentralen Löwenbrunnen extravagant. Muss man gesehen haben! - Die aus dem Häusergewirr der Altstadt herausragende Kathedrale ist die bedeutendste der vier grossen Renaissancekirchen Andalusiens. In Erinnerung bleibt die Capilla Real, die Grabkapelle der Katholischen Könige und zwei grossartige Holzskulpturen des betenden Königspaars. Von Granada aus machten wir einen Umweg über Baeza und Ubeda, zwei benachbarte durch ihre reiche Renaissancearchitektur geprägte Provinzstädte. Wir wohnten in einem wundervollen Parador in einem alten Palast direkt neben der imposanten Kirche auf dem stimmungsvollen Hauptplatz von Ubeda. Aufgefallen sind uns auch die massiven Steinportale der Eingänge auch zu einfachen Häusern und der Blick über endlose Olivenhaine. Speaking of Olives: das nahe Jaen gilt als die Olivenhaupstadt Spaniens und als das grösste geschlossene Olivenanbaugebiet

moments of life - Connexgroup.net
PRECISION BORN OF OUR EXPERIENCE AUS ... - Scholpp
Story of the ETNO-Mod (pdf)
Story of a Clown, Datum, Juli 2007
moments of life - Connexgroup.net
siehe auch Schicksal - Key of Life
Cover Story Chicago: Wo man gern Flagge zeigt A taste of Chicago ...
HILLEBERG The Story and Principles of a Tentmaker
Way of Life! 1.3 4WD - Auto Havelka
Story of the ETNO-Mod (pdf)
Way of Life! 1.6 Sport - Auto Havelka
Code of Conduct der Swiss Life-Gruppe
the life of the machines - Vladimir Stoupel
View of Life - La Vie
Die sensationelle Neuheit aus den USA – jetzt ... - THE ART OF LIFE
End of life Care bei COPD - Palliativtage-sylt.de
Way of Life Herbst 2014 | Ausgabe 9
Way of Life Herbst 2016 | Ausgabe 13
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2018
Way of Life Herbst 2015 | Ausgabe 11
All the Sounds of Life - Sonova
The green side of life. - Brill