Aufrufe
vor 5 Monaten

Story of Our Life

S e i t e | 42 ten

S e i t e | 42 ten (Kodak, später Fuji, Leica und viele deutsche Kamerahersteller, etc., und Film-Bearbeitung, Mini-Labs) aufgezogen hatten. Auch Vreni begleitete mich schon früh nach Trinidad und Caracas. Mit Carlos jr. und seiner Frau Mariela entstand über die Jahre eine enge Familien-Freundschaft, die heute noch über die Kinder weiterbesteht. Wo auch immer ich reiste, versuchte ich, die Wochenende mit interessanten touristischen Exkursionen zu verbinden, so z.Bsp. in Mexico zu den Pyramiden von Teotihuacan, oder von Lima aus nach Macchu Pichu, oder von Buenos Aires aus nach Mar del Plata. Von Mexico, das ich öfters besuchte, brachte ich jedes Mal ein Teil eines schönen Taxco-925-Silber-Services mit, das heute noch unser Esszimmer schmückt. - Einmal, in Brasilien, hatte ich meine Cousine Annalies Knobel kontaktiert, die ich nur von Fotos als Kind von Onkel Matthis und Tante Finly (die meine Gotte war) von Afrika her kannte. Sie war Lehrerin in Rio, wo wir uns im Leme Palace auch trafen und kennen lernten. Zusammen fuhren wir von da zu ihrer Mutter über die Dente dos Dios-Berge in die kleine Stadt Nova Friburgo, der alten Wirkungsstätte von Onkel Matthis, der inzwischen gestorben war. Er war lange Leiter einer dortigen Textilfabrik gewesen, und Tante Finly lebte noch da. Ein interessanter, etwas nostalgischer Besuch. - Von Asien weiss ich nur noch, dass wir in Japan ein Joint Venture mit einer Firma namens Kondo Electric hatten aber ich/wir sollten noch früh genug sehr viel mehr davon kennen lernen. - Von besonderer Faszination war der Pazifik; sodass ich einmal eine Route von Australien über Aukland nach Tahiti (und weiter nach Los Angeles) wählte. Der Inhaber unserer Distributorship war gerade

S e i t e | 43 abwesend, sodass sich seine Frau Aline Lee (es gab einen Minishop-Chain auf Tahiti namens Aline) und ihre Leute um mich kümmerten und sich alle Mühe gaben, die Wartezeit für mich so angenehm wie möglich zu gestalten. Ich hatte ihren neuen Ford Mustang (der erste und einzige auf der Insel) zur Verfügung, ihr Haus an der schönen Maeva-Beach, das einmal der französischen Schauspielerin Michèle Morgan gehört hatte, und jeden Abend gab’s Song und Dance mit Blumen und Musik in verschiedenen Hotels - es war die reine Exotic! Vreni’s Verständnis (und wohl auch das der Firma) für meine 3-tägige Verspätung hielt sich, aufgrund meiner Erzählungen, in Grenzen. Zurück in New York war die Zeit gekommen, wo wir es uns leisten konnten, ein etwas anständigeres und luxuriöseres Apartment zu suchen. Soviel wir uns entsinnen, war Familienplanung dazumal noch kein Thema, es gab noch so viel zu sehen und entdecken. So hatten wir z. Bsp. von den USA mit Ausnahme des Hudson Valleys und, beruflich bedingt etwas von New England (ich war ein fleissiger Benutzer des Boston, oder Eastern Shuttles) noch kaum was gesehen. So suchten und fanden wir eine für uns tolle Wohnung in einem von zwei neugebauten Wohntürmen namens Horizon Towers auf den Palisades in Fort Lee, N.J., gerade auf der anderen Seite der riesigen George Washington Bridge hoch über dem Hudson River, mit Blick auf Upper Manhattan, die wir auch komplett neu mit Teppichen und Möbeln einrichteten, und irgendwann im 1967 bezogen - ein luxuriöses Gefühl! (Ulrich Voelkel erinnert sich, dass er uns damals beim Umzug sogar geholfen hätte, da er zufällig auf Besuch in New York weilte). Der einzige Nachteil war, dass man mit dem Bus vom West Side Bus Terminal in

moments of life - Connexgroup.net
PRECISION BORN OF OUR EXPERIENCE AUS ... - Scholpp
Story of the ETNO-Mod (pdf)
moments of life - Connexgroup.net
View of Life - La Vie
Story of the ETNO-Mod (pdf)
Story of a Clown, Datum, Juli 2007
siehe auch Schicksal - Key of Life
AT&S - part of your daily life
Best practice Beispiel - End-Of-Life-Care
Suzuki Way of Life Magazin - Herbst 2017
Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2017
Way of Life Frühling 2015 | Ausgabe 10
Die sensationelle Neuheit aus den USA – jetzt ... - THE ART OF LIFE
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2018
End of life Care bei COPD - Palliativtage-sylt.de
Way of Life Herbst 2016 | Ausgabe 13
Way of Life Herbst 2015 | Ausgabe 11
Way of Life Herbst 2014 | Ausgabe 9
The green side of life. - Brill
Einführung in The Pace of Life - campusphere
Code of Conduct der Swiss Life-Gruppe
All the Sounds of Life - Sonova