Aufrufe
vor 3 Monaten

Story of Our Life

S e i t e | 98 Auch

S e i t e | 98 Auch geschäftlich ging’s weiter rund. - 1986 wurde ich auch zum Präsident der neu gegründeten Sony Europa GmbH, Köln, und Chairman & CEO von Sony‘s European Operations (mit Gesamtverantwortung für die europäischen Electronics Operations) ernannt. Mit dieser Ernennung gab ich die operative Verantwortung für Sony Deutschland an den von mir nachgezogenen Ron Sommer ab. - Claudia hatte ihren ersten Freund (mit Vespa), Oliver Christoff aus der Nachbarschaft, und es gab die ersten Veröffentlichungen über den erfolgreichen Schweizer im Dienste der Japaner. - Im Winter hatten wir in Zürich eine erste Zusammenkunft der inzwischen zurückgekehrten ‚Old Japan Hands‘, Abderhaldens, Schlicks, Brönnimanns. Im Frühjahr 87 wurde der erste europäische Sony-Jet eingeweiht, eine Falcon 10, die sich Ohga und Schulhof für Sony America ausgesucht hatten (‚the Porsche of Airplanes‘), und mit einem amerikanischen Chef-Piloten aus USA kam. Sie hatte noch keine Toilette, veränderte aber meine Mobilität und Reiseroutine doch grundlegend. Entsprechend oft und gerne benutzte ich sie auch, um die verschiedenen europäischen Niederlassungen und Werke ‚abzuklopfen‘. Wenig später wurde sie dann durch eine grösser Falcon 20 aus Japan ersetzt; über die Jahre sollten dann die dreistrahlige Falcon 50, und schliesslich eine grossräumige Falcon 2000 folgen. Sony hatte zu dieser Zeit sieben Falcons jeder Grösse und drei Helikopter im Einsatz, die meisten in den USA, wo die anspruchsvolle Sony Music-, später auch Sony Pictures-Klientel bedient werden wollte. Unser Hangar und die Aviation Division waren am Flughafen Köln-Bonn (gleich neben dem Bank Oppenheim/Esch Jet).

S e i t e | 99 Im Frühjahr wurde am Salzburgerweg noch das ganze Erdgeschoss mit einer neuen Küche renoviert. Und diesen Sommer wurde die erste von mir initiierte jährlich European Management Conference (EMC) in Rom und im Beisein von Akio Morita abgehalten. Frauen waren von nun an regelmässig mit eingeladen und hatten ihr eigenes Programm - für Japan ziemlich unerhört! Wegen zunehmender Beschwerden musste ich mich im Herbst 1988 einer ersten Hüftoperation (Total-Endoprothese mit Ausformung der Hüftpfanne links) in der Universitätsklinik Balgrist unter Prof. Schreiber unterziehen. Während des Klinik-Aufenthaltes blieb Vreni in Zürich und geleitete Claudia zu einem Sommerkurs in Französisch im etwas snobistischen Montchoisie-Internat in Lausanne. Mein Eingriff gelang so gut, dass ich, fast euphorisch, für das Frühjahr 1989 gleich die rechte Seite buchte. - Zuerst wurde aber nochmals ein neues grösseres Gebäude am Butzweilerhof, im Beisein von Masaaki Morita, Akios Bruder, der inzwischen President und CEO von Sony geworden war, und einer live-Videokonferenz mit Akio Morita aus Tokyo (damals eine Neuheit) eingeweiht. Da sollte ich dann bis zum Ende meiner Karriere residieren. Ich mochte das Gebäude sehr; es war von einem jungen Architekten namens Vautz entworfen worden und bestand aus zwei in der Achse leicht verdrehten Quadraten. - Die darauffolgende Weihnachtsparty fand in Anwesenheit von M. Morita und M. Morio (VP) im leergeräumten Wohnzimmer statt. Danach steht noch ein Kurzurlaub in Garmisch-Partenkirchen in unserer Erinnerung. Auf dem Weg vom Stadtflughafen

the soundtrack of our lives
PRECISION BORN OF OUR EXPERIENCE AUS ... - Scholpp
moments of life - Connexgroup.net
Story of a Clown, Datum, Juli 2007
moments of life - Connexgroup.net
THE JOB OF MY LIFE
siehe auch Schicksal - Key of Life
Download "A way of life"
Story of the ETNO-Mod (pdf)
Story of the ETNO-Mod (pdf)
Powerful Life - Hour of Power
POWERful Life - Hour of Power
View of Life - La Vie
All the Sounds of Life - Sonova
The green side of life. - Brill
Einführung in The Pace of Life - campusphere
Code of Conduct der Swiss Life-Gruppe
Food is Part of the Quality of Life
HILLEBERG The Story and Principles of a Tentmaker
Way of Life! 1.6 Sport - Auto Havelka
Code of Conduct der Swiss Life-Gruppe
the life of the machines - Vladimir Stoupel
A way of life. - Schroder Kitchens
Cover Story Chicago: Wo man gern Flagge zeigt A taste of Chicago ...
Way of Life! 1.3 4WD - Auto Havelka
Folien zum Vortrag - End-Of-Life-Care
Best practice Beispiel - End-Of-Life-Care
Suzuki Way of Life Magazin - Herbst 2017
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2017
Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12